Freitag Juli 12, 2024

Shefshauen – Blaue Attraktion Marokkos

MagazinSehenswürdigkeitenShefshauen - Blaue Attraktion Marokkos

Die mittelalterliche Stadt Shefshauen (Chefchaouen) war früher ein Ort, an dem Sie gerade vorbeikamen. Die Frauen dieser Stadt kamen auf die Idee, sie blau zu malen und machten sie so zu einer interessanten Attraktion Marokkos. Jetzt hat sich dieser Ort zu einem der erfolgreichsten Reiseziele des Landes entwickelt.

„Die blaue Periode hat erst vor 20 Jahren begonnen. Traditionell war nur ein Stadtteil blau, der alte jüdische Teil der Stadt. Jetzt wird die ganze Altstadt von Shefshauen dreimal im Jahr gestrichen“, sagte der lokale Führer Abdeslam Muden.

Shefshauen - Blaue Attraktion MarokkosEs ist nicht genau bekannt, warum diese Bergstadt blau gestrichen ist. Einige glauben, dass es eine spirituelle Farbe von Juden und Muslimen ist, während andere glauben, dass es eine Bergquelle feiert, die die Besiedlung des Ortes ermöglichte. Es gibt auch eine alternative Erklärung, dass die blaue Farbe Mücken abwehrt, was besonders nützlich ist.

Shefshauen - Blaue Attraktion MarokkosSie sagen, dass Frauen die Stadt von Hand bemalen, normalerweise nachts, während andere schlafen. Allerdings ist nicht die ganze Stadt Shefshauen blau. Die Stadtfestung ist noch rötlich-orange, und die Moschee ist weiß geblieben, weil sie noch niemand bemalt hat, behaupten Einheimische.

Am beliebtesten