Freitag Juli 12, 2024
Reiseführer für London – Travel S Helper

London

Reiseführer
Inhaltsverzeichnis

London ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreichs sowie die bevölkerungsreichste Stadt. London ist seit zwei Jahrtausenden eine bedeutende Stadt an der Themse. Die Römer nannten es Londinium, als sie es gründeten.

London ist weltweit führend in den Bereichen Kunst, Handel, Bildung, Unterhaltung, Mode, Finanzen, Gesundheitswesen, Journalismus, professionelle Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung, Tourismus und Transport. Es ist eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt und verfügt je nach verwendeter Messgröße über das fünft- oder sechstgrößte BIP der Metropolregion.

London ist die Kulturhauptstadt der Welt. Gemessen am Passagieraufkommen verfügt sie über das größte Stadtflughafensystem der Welt und ist gemessen an den ausländischen Ankünften die meistbesuchte Stadt der Welt.

Im Großraum London, der über eine vielfältige Bevölkerung und Kultur verfügt, werden mehr als 300 Sprachen gesprochen.

Der Tower of London, die Kew Gardens und der Komplex, zu dem der Palace of Westminster, die Westminster Abbey und die St. Margaret's Church gehören, gehören allesamt zum Weltkulturerbe in London.

Das British Museum, die National Gallery, die Tate Modern, die British Library und 40 Theater im West End gehören zu den vielen Museen, Galerien, Bibliotheken, Sportveranstaltungen und anderen kulturellen Einrichtungen in London. Das London Subterranean ist das älteste U-Bahn-System der Welt.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

London | Einführung

London – Infokarte

BEVÖLKERUNG :  Stadt: 8,538,689 / U-Bahn: 13,879,757
GEGRÜNDET :   ca. 43 n. Chr. (als Londinium)
ZEITZONE :  GMT (UTC)  Sommer: BST (UTC+1)
SPRACHE :  Englisch
RELIGION:  Christen 48.4 %, Muslime 12.4 %, Hindus 5.0 %, Juden 1.8 %, Andere 3.1 %, Nichteingeklärte 8.5 %, Keine Religion 20.7 %
BEREICH :  Großraum London 607 Quadratmeilen (1,572 km2) – Metropolregion 3,236 Quadratmeilen (8,382 km2)
HÖHE :  115 ft (35 m)
KOORDINATEN:  51°30′26″N 0°7′39″W
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :  Männlich: 49.3%
 Weiblich: 50.7 %
ETHNISCH :  Briten 63.3 %, Andere (Indien, Polen, Irland, Nigeria, Pakistan, Jamaika) 36.7 %
GEBIETCODE:  9 Vorwahlen: 020, 01322, 01689, 01708, 01737, 01895, 01923, 01959, 01992
POSTLEITZAHL :  22 Postleitzahlen: E, EC, N, NW, SE, SW, W, WC, BR, CM, CR, DA, EN, HA, IG, KT, RM, SM, TN, TW, UB, WD
WAHLCODE :  +44 20
WEBSITE:  www.london.gov.uk

Tourismus in London

Mit über 16 Millionen ausländischen Besuchern pro Jahr ist London die meistbesuchte Stadt Europas. Jedes Jahr kommen 27 Millionen Menschen für eine Übernachtung nach London.

London ist eine Megalopolis voller Menschen, Ideen und hektischer Energie. Es ist laut, dynamisch und wirklich kosmopolitisch. London bleibt eine weltweite Metropole für Kultur, Musik, Bildung, Mode, Politik, Banken und Handel und gilt als eine der weltweit führenden „Global Cities“. London ist die von ausländischen Reisenden am häufigsten besuchte Stadt der Welt.

Die Stadt ist eine der vier wichtigsten Modehauptstädte der Welt, und offizielle Zahlen zeigen, dass London das drittgrößte Filmproduktionszentrum der Welt ist, mehr Live-Comedy-Spiele veranstaltet als jede andere Stadt und das größte Theaterpublikum der Welt hat.

Der Unterhaltungssektor im West End in London konzentriert sich auf den Leicester Square, wo Londoner und internationale Filmpremieren stattfinden, und den Piccadilly Circus mit seiner gigantischen elektronischen Werbung. Hier befindet sich das Theaterviertel der Stadt sowie zahlreiche Theater, Pubs, Clubs und Restaurants, darunter das Stadtviertel Chinatown (in Soho), und Covent Garden, ein Viertel mit Fachgeschäften, liegt östlich.

In London gibt es viele Museen, Galerien und andere Institutionen, von denen viele freien Eintritt haben und sowohl als Touristenattraktionen als auch als Forschungseinrichtungen dienen.

London ist eine der weltweit wichtigsten Hauptstädte für klassische und populäre Musik und Heimat großer Plattenlabels wie EMI und Warner Music Group sowie einer Vielzahl von Bands, Künstlern und Brancheninsidern.

Drei der acht Royal Parks Londons, insbesondere der Hyde Park und die angrenzenden Kensington Gardens im Westen sowie der Regent's Park im Norden, sind die größten Parks der Stadt. Sport ist im Hyde Park beliebt, wo gelegentlich auch Open-Air-Konzerte stattfinden. Im Regent's Park befinden sich der London Zoo, der älteste wissenschaftliche Zoo der Welt, sowie das Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, eine beliebte Touristenattraktion. Der 256 Meter hohe Primrose Hill im nördlichen Teil des Regent's Park ist ein berühmter Aussichtspunkt für die Skyline der Stadt.

Fußball ist Londons beliebteste Sportart mit vierzehn Liga-Fußballmannschaften.

TOURISTISCHE INFORMATIONSZENTREN

London verfügt seit der Schließung des Britain and London Visitor Centre im Dezember 2011 aufgrund staatlicher Kostensenkungen über kein zentral gelegenes Touristeninformationszentrum.

Die City of London Information Facility ist derzeit die letzte unvoreingenommene, persönliche Informationsquelle für Besucher im Zentrum von London, da es das einzige bestehende Informationszentrum in einem der Bezirke im Zentrum von London ist. Es befindet sich auf dem St. Paul's Churchyard gegenüber der St. Paul's Cathedral und ist montags bis samstags von 09.30 bis 17.30 Uhr und sonntags von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Am ersten Weihnachtsfeiertag und zweiten Weihnachtsfeiertag ist es geschlossen.

Für das gesamte Vereinigte Königreich und England gibt es kein Touristeninformationsbüro.

Klima von London

Trotz seines unverdienten Rufs der Unberechenbarkeit hat London im Durchschnitt ein trockenes und angenehmes Klima. Im Durchschnitt fällt an jedem dritten Tag Regen, der meist nur wenige Stunden anhält. In bestimmten Jahren, beispielsweise 2012, gab es viele Wochen lang keinen Regen.

Aufgrund des Golfstroms und der städtischen Hitzeeinwirkung hat London im Vergleich zu angrenzenden kontinentaleuropäischen Städten einen gemäßigten Winter. Im Dezember und Januar beträgt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur 8 °C (46 °F). Im Dezember sind die Tageslichtstunden begrenzt, die Dunkelheit bricht gegen 16:00 Uhr ein.

Es schneit zwar ein paar Mal im Jahr, wenn auch selten stark (einige Ausnahmen bilden die Winter 2009 und 2010, in denen die Temperaturen regelmäßig auf Minusgrade sinken). Wie Ende 2010 zu beobachten war, kann der Schnee in London verheerende Folgen haben. Der Zugverkehr wird eingestellt, an Flughäfen kommt es zu erheblichen Verspätungen und der Postdienst wird bei nur 7 cm (3 Zoll) Schnee zum Stillstand kommen. London ist eine Stadt, die mit Schnee zu kämpfen hat; Schaufeln und Pflüge können keine Wege, Treppen oder Straßen räumen. Die Straßen werden gesalzen/gestreut, aber sie bleiben rutschig und mit Schnee/Matsch bedeckt, bis die Sonne ihn wegtaut. Das Fehlen einer nennenswerten Schneeräumungsinfrastruktur ist auf den seltenen Schneefall in der Stadt zurückzuführen.

Aufgrund der langen Tageslichtstunden und warmen Temperaturen ist der Sommer vielleicht die beste Reisezeit. Im Juli und August beträgt die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur etwa 24 °C (75 °F). Die seit 2000 gemessene Höchsttemperatur betrug im August 38 °C (100 °F). Dies bedeutet, dass es in London den ganzen Sommer über viele Tage lang heiß und feucht sein kann. Darüber hinaus kann es aufgrund der städtischen Hitzeeinwirkung nachts feucht und schwül erscheinen.

Unabhängig von der Jahreszeit ist das Wetter in London bekanntermaßen unbeständig. Selbst im Sommer kann es zu kalten Temperaturen und starkem Regen kommen.

Geographie Londons

Der Großraum London hat eine Gesamtfläche von 1,583 Quadratkilometern (611 Quadratmeilen), eine Bevölkerung von 7,172,036 Menschen im Jahr 2001 und eine Bevölkerungsdichte von 4,542 Menschen pro Quadratkilometer (11,760/Quadratmeilen). Die London Metropolitan Region, auch London Metropolitan Agglomeration genannt, hat eine Gesamtfläche von 8,382 Quadratkilometern (3,236 Quadratmeilen), eine Bevölkerung von 13,709,000 Einwohnern und eine Bevölkerungsdichte von 1,510 Personen pro Quadratkilometer (3,900/Quadratmeilen). Das moderne London ist an der Themse erbaut, dem wichtigsten topografischen Merkmal der Stadt, einem schiffbaren Fluss, der von Südwesten nach Osten fließt. Das Thames Valley ist ein Überschwemmungsgebiet, das von sanft abfallenden Hügeln wie Parliament Hill, Addington Hills und Primrose Hill umgeben ist. Die Themse war früher ein viel breiterer, flacherer Fluss mit großen Sumpfgebieten; Bei Flut waren seine Ufer fünfmal breiter als jetzt.

Wirtschaft von London

London trägt etwa 20 % zum britischen BIP bei, während die Wirtschaft der Metropolregion London – die größte in Europa – etwa 30 % des britischen BIP erwirtschaftet.

Als bedeutendstes Zentrum für internationale Finanzen ist London eine der bedeutendsten Finanzstädte der Welt.

Der Finanzsektor ist Londons größter Sektor, und seine Finanzexporte tragen erheblich zur Zahlungsbilanz des Vereinigten Königreichs bei. Bis Mitte 2007 waren in London rund 325,000 Menschen im Finanzdienstleistungsbereich tätig. London hat mit über 480 die meisten internationalen Banken aller Städte der Welt. Über 85 Prozent (3.2 Millionen) der erwerbstätigen Bevölkerung im Großraum London arbeiten in der Dienstleistungsbranche. Aufgrund seiner bedeutenden weltweiten Stellung wurde die Wirtschaft Londons Ende der 2000er Jahre von der Finanzkrise beeinträchtigt. Bis 2010 hatte sich die Stadt jedoch wieder erholt; Es hatte neue Regulierungsbehörden geschaffen, verlorenes Territorium zurückerobert und Londons wirtschaftliche Vormachtstellung wiederhergestellt.

Die Bank of England, die London Stock Exchange und der Versicherungsmarkt Lloyd's of London befinden sich alle in der City of London. Im Zentrum von London befinden sich die Hauptsitze von mehr als der Hälfte der 100 größten börsennotierten Unternehmen Großbritanniens und von mehr als 100 der 500 größten Konzerne Europas.

Medienunternehmen sowie professionelle Dienstleistungen sind in London konzentriert, und die Medienvertriebsbranche ist der zweitumkämpfte Sektor der Stadt. Die BBC ist ein wichtiger Arbeitgeber und andere Rundfunkanstalten haben Büros in der ganzen Stadt. London ist die Heimat mehrerer überregionaler Zeitungen. London ist ein bedeutendes Einzelhandelszentrum und erzielte 2010 mit Gesamtausgaben von über 64.2 Milliarden Pfund den größten Non-Food-Einzelhandelsumsatz aller Städte der Welt.

Der Hafen von London ist der zweitgrößte im Vereinigten Königreich, mit einem Umschlag von 45 Millionen Tonnen pro Jahr.

Die City of London, Westminster, Canary Wharf, Camden & Islington und Lambeth & Southwark sind die fünf wichtigsten Geschäftsviertel von London. Ein Blick auf die jeweiligen Büroflächenmengen ist ein Ansatz, um einen Hinweis auf deren relative Bedeutung zu erhalten: Der Großraum London verfügte im Jahr 27 über 2 Mio. m2001 Bürofläche, wobei die Stadt mit 8 Mio. m2 die höchste aufweist. London weist einige der teuersten Immobilienpreise der Welt auf.

Internet, Kommunikation in London

Leider ist eine kostenlose öffentliche WLAN-Verbindung in London nicht sehr bekannt, obwohl die Zahl der Hotspots zunimmt.

Viele Cafés und Kettenrestaurants bieten kostenloses WLAN, darunter McDonald's, Pret A Manger, JD Wetherspoon Pubs, Costa Coffee, Caffe Nero und Starbucks.

Asien

Africa

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Niagara Falls

Niagara Falls ist eine Stadt in der kanadischen Provinz Ontario. Es hat eine Bevölkerung von 82,997 nach der Volkszählung von 2011 und ist...

Soldeu

Soldeu und El Tarter liegen in der Gemeinde (Verwaltungsbezirk) Canillo, etwa 17 Kilometer nordöstlich von Andorras Hauptstadt, zwischen Andorra La Vella...

Baku

Baku ist die Hauptstadt und größte Stadt Aserbaidschans sowie die größte Stadt am Kaspischen Meer und im Kaukasusgebiet. Baku liegt...

Indonesien

Indonesien, offiziell die Republik Indonesien, ist eine souveräne transkontinentale Nation, die hauptsächlich in Südostasien liegt, aber auch bestimmte Gebiete in Ozeanien umfasst. Es...

Port of Spain

Port of Spain ist die Hauptstadt von Trinidad und Tobago und die drittgrößte Gemeinde hinter Chaguanas und San Fernando. Die Stadt hat eine kommunale Bevölkerung ...

Genua

Genua ist die Hauptstadt Liguriens und die sechstgrößte Stadt Italiens mit 588,688 Einwohnern, die innerhalb ihrer Verwaltungsgrenzen auf einer...