Sonntag, Juli 14, 2024

Krakau – magische Studentenstadt

MagazinTouristen ZieleKrakau – magische Studentenstadt

Krakau ist eines der attraktivsten Reiseziele in Europa. Tausende von Straßenlaternen und ein lebendiges Nachtleben sind einige der Gründe, diese Stadt zu besuchen. Es wäre schön, eine Unterkunft im Zentrum zu finden, um zu den Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu gelangen. Krakow hat fast eine Million Einwohner. Die zweitgrößte und eine der ältesten Städte Polens.

Der öffentliche Nahverkehr in Krakau ist gut ausgebaut und zuverlässig, vom Flughafen bis zum zentrumsnahen Busbahnhof können Sie mit den Linien 292 und 208 fahren. Am besten erkunden Sie Krakau jedoch zu Fuß.

Krakau-Polen

Der Hauptmarkt Rynek ist das Zentrum der Stadt, wo Sie immer etwas Interessantes finden. Das Wawelschloss ist ein großartiger Ort, wenn Sie die reiche polnische Geschichte kennenlernen möchten, und in unmittelbarer Nähe befindet sich eine schöne Kathedrale. Die Marienbasilika, die eine Kirche ist und von außen nicht etwas Besonderes zu sein scheint, ist das Innere jedoch Meisterwerke. Von der Stadt aus nehmen Sie regelmäßig an Führungen für Besucher des nahe gelegenen ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz und des Salzbergwerks Wieliczka teil.

Krakau hat die höchste Kneipendichte der Welt, daher ist das Nachtleben fantastisch. Probieren Sie unbedingt die polnischen Frikadellen und auch „Zapiekanka“ – mit Käse, Pilzen, Knoblauchsauce und anderen Gewürzen gefülltes Brot. Von Getränken sollten Sie den weltberühmten polnischen Wodka und Bier probieren. Für Shoppingliebhaber sind Galeria Krakowska und Galeria Kazimierz unumgänglich.

Am beliebtesten