Freitag Juli 12, 2024

„IRLAND“ Emerald Island – Wissenswertes

MagazinInteressante Fakten„IRLAND“ Emerald Island – Wissenswertes

Irland wird wegen seiner üppigen, grünen und atemberaubenden Naturschönheit die Emerald Island oder „Emerald Isle“ genannt. Wir präsentieren 10 weniger bekannte Fakten über dieses großartige Land.

  1. Dublin ist stolz darauf, dass es auf 100 Einwohner einen Pub hat. Der älteste Irish Pub – „Sean's Bar“ – befindet sich in Athlone und geht vermutlich auf das Jahr 900 n. Chr. zurück.
  2. Ein durchschnittlicher Ire trinkt jedes Jahr etwa 95 Liter Bier, aber das Land steht auch auf Platz sechs der Liste der größten Verbraucher dieses Getränks in Europa. Mehr Bier wird in Tschechien, Deutschland, Österreich, Estland und Polen getrunken.
  3. Der Mai ist im Durchschnitt der trockenste Monat des Jahres hierzulande.
  4. Nach der Pensionierung gehen die Iren normalerweise auf die Kanarischen Inseln.
  5. Irland hat die niedrigste Anzahl gemeldeter Beobachtungen von nicht identifizierten Flugobjekten (UFO) am Himmel aus allen europäischen Ländern.
  6. Das Weiße Haus wurde von dem irischen Architekten James Hoban entworfen, der nach dem Ende des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges aus der Stadt Kalan Kilkenny in die Vereinigten Staaten emigrierte.
  7. Im Jahr 2002 hat Irland als erstes Land der Welt eine Steuer auf Plastiktüten erhoben, die in Geschäften und Supermärkten gekauft werden können.
  8. Muckanaghederdauhaulia ist eine Küstenstadt in der Grafschaft Galway, die den Titel der Stadt mit dem längsten Namen in Irland trägt.
  9. Drisheen ist das irische Nationalgericht. Es ist eine Art Blutwurst aus Schweine-, Kuh-, Schweine- und Schafblut, Brot, Getreide und Fett.
  10. Der Begriff Boykott stammt von dem irischen Kapitän James Boycott. Es wurde erstmals offiziell im Zeitschriftenartikel „Inter-Ocean“ am 12. Oktober 1880 verwendet.
Am beliebtesten