Freitag Juli 12, 2024
Oxford Reiseführer – Travel S Helper

Oxford

Reiseführer
Inhaltsverzeichnis

Oxford ist die Kreisstadt von Oxfordshire und eine Stadt im Südosten Englands. Mit 52 Einwohnern ist sie die 159,994. größte Stadt im Vereinigten Königreich und eine der am schnellsten wachsenden und ethnisch vielfältigsten Städte. Oxford verfügt über eine vielfältige wirtschaftliche Grundlage. Zu seinen Sektoren gehören Automobilbau, Bildung, Verlagswesen und eine Vielzahl von Informationstechnologie- und Wissenschaftsunternehmen, von denen einige Universitäts-Spin-offs sind.

Die Stadt ist weltweit als Sitz der Institution of Oxford bekannt, der weltweit ältesten Universität im englischsprachigen Raum. Oxfords Gebäude umfassen herausragende Beispiele aller englischen Architekturstile aus der späten sächsischen Zeit. Der Dichter Matthew Arnold beschrieb Oxford mit dem Ausdruck „Stadt der träumenden Türme“.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Oxford | Einführung

Oxford – Infokarte

BEVÖLKERUNG : • Stadt und Landkreis 157,997
• Städtisch 171,380
• U-Bahn 244,000
GEGRÜNDET :  8. Jahrhundert gegründet
Stadtstatus 1542
ZEITZONE : • Zeitzone GMT (UTC0)
• Sommer (DST) BST (UTC+1)
SPRACHE :  Englisch
RELIGION:
BEREICH :  45.59 km2 (17.60 Quadratmeilen)
HÖHE :
KOORDINATEN:  51°45′7″N 1°15′28″W
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :
ETHNISCH : 72.4 % weiße Briten
6.7 % Sonstiges Weiß
8.5 % Südasiaten
3.7% Schwarz
4.3 % Chinesen
3.0 % Mischlinge
2.5% Sonstige
1.4 % weiße Iren
GEBIETCODE:  01865
POSTLEITZAHL :  OX1 • OX2 • OX3 • OX4
WAHLCODE :  +44 1865
WEBSITE:   www.oxford.gov.uk

Tourismus in Oxford

Oxford ist die älteste Universitätsstadt im Vereinigten Königreich und liegt etwa 50 Kilometer westlich von London in der eigenen Grafschaft Oxfordshire an den Flüssen Themse (der Themseabschnitt bei Oxford ist als „The Isis“ bekannt) und Cherwell. Oxford ist neben Cambridge (der zweitältesten Universitätsstadt und Oxfords Hauptkonkurrent) seit langem ein Symbol für das akademische Establishment und die Elite Englands („Oxbridge“), ein Heiligtum der Tradition und Leistung. Oxfords berühmte „Dreaming Spires“ sind eine Anspielung auf die mittelalterlichen Kirchen und Colleges im gotischen Stil, die über der geschäftigen modernen Stadt thronen. Wunderschöne Architektur und ein dynamisches zeitgenössisches Leben (angetrieben von Studenten, Leichtindustrie und Technologie) in der hügeligen Landschaft von Oxfordshire machen diesen Urlaub zu einem wunderbaren Erlebnis.

Oxford verfügt über eine Vielzahl bedeutender Touristenattraktionen, von denen viele mit der Universität und den Colleges verbunden sind. Neben zahlreichen bekannten Institutionen befinden sich im Stadtzentrum der Carfax Tower und die Universitätskirche St. Mary the Virgin, die beide einen Blick auf die Türme der Stadt bieten. Die alte Markthalle ist bei Besuchern beliebt. Stocherkahnfahrten auf der Themse/Isis und dem Cherwell sind den ganzen Sommer über beliebt.

Oxford beherbergt mehrere Museen, Galerien und Sammlungen, von denen die meisten für die Öffentlichkeit zugänglich sind und wichtige Touristenattraktionen darstellen. Die überwiegende Mehrheit sind Abteilungen der Universität Oxford.

UNIVERSITÄT VON OXFORD

Die University of Oxford ist die älteste Universität im englischsprachigen Raum und eine der bekanntesten und renommiertesten Hochschuleinrichtungen der Welt. Für jeden verfügbaren Platz gibt es fünf Bewerbungen. 40 Prozent ihres akademischen Personals und 15 Prozent der Studenten kommen aus dem Ausland. Laut QS World Rankings liegt es nun weltweit auf dem fünften Platz, hinter seinem größten britischen Konkurrenten Cambridge, der den ersten Platz belegt.

Oxford ist bekannt für seine auf Tutorials basierende Unterrichtstechnik, bei der die Studierenden durchschnittlich jede Woche ein einstündiges Tutorial besuchen.

DAS STADT ZENTRUM

Das Stadtzentrum von Oxford verfügt über mehrere Geschäfte, viele Theater und eine Eisbahn und ist ein wichtiger Besuchermagnet (9.1 Millionen im Jahr 2008, ebenso im Jahr 2009). Aufgrund der alten Strukturen ist dieser Standort eine beliebte Wahl für Film- und Fernsehteams.

Das Stadtzentrum ist winzig und konzentriert sich auf Carfax, eine Kreuzung, die die Cornmarket Street (Fußgängerzone), die Queen Street (halbe Fußgängerzone), St Aldate's und die High Street verbindet. Die wichtigsten Markengeschäfte Oxfords sowie eine begrenzte Anzahl unabhängiger Händler wie Boswell's, das 1738 gegründet wurde, sind in der Cornmarket Street und der Queen Street zu finden. Obwohl es in St. Aldate's nur wenige Geschäfte gibt, gibt es dort verschiedene Einrichtungen der Kommunalverwaltung, darunter das Rathaus, die städtische Polizeistation und Gemeindebüros. Die High (der Begriff Straße wird im Allgemeinen gestrichen) ist die längste der vier Straßen und beherbergt eine Vielzahl unabhängiger und hochwertiger Einzelhandelsketten sowie Universitäts- und Hochschulgebäude.

Das Clarendon Center und das Westgate Center sind zwei kleinere Einkaufszentren im Stadtzentrum. Das Westgate Centre liegt am westlichen Ende der Queen Street und ist nach dem alten West Gate in der Stadtmauer benannt. Es ist eine kleine Stadt mit ein paar Kettengeschäften und einem Lebensmittelgeschäft. Die Größe des Westgate Shopping Centers wird auf 750,000 Quadratmeter verdreifacht, mit einer neuen Tiefgarage mit 70,000 Stellplätzen und 1,335 neuen Geschäften und Restaurants, darunter ein 90 Quadratmeter großes John Lewis-Kaufhaus. Es wird ein neues und verbessertes Transportsystem sowie eine umfassende Renovierung des derzeitigen Zentrums und des benachbarten Bonner Platzbereichs geben. Die Entwicklungspläne sehen eine Reihe neuer Wohnungen vor, die Fertigstellung ist für 230,000 geplant, wurde jedoch aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage verschoben.

Blackwell's Bookshop ist eine große Buchhandlung, die über den größten Einzelraum für Buchverkäufe in Europa verfügt, den riesigen Norrington Room (10,000 m²).

Klima von Oxford

Oxford hat ein gemäßigtes Meeresklima. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig über das ganze Jahr und werden hauptsächlich durch Wettersysteme verursacht, die vom Atlantik kommen. Im Januar 1982 betrug die niedrigste jemals in Oxford gemessene Temperatur 16.6 °C (2.1 °F). Während der europäischen Hitzewelle 2003 betrug die höchste jemals in Oxford gemessene Temperatur 35.6 °C (96 °F). Das Klima in Oxford ähnelt dem von Pershore, Worcestershire.

Die Radcliffe Meteorological Station lieferte die unten gezeigten durchschnittlichen Bedingungen. Es verfügt über die längsten Temperatur- und Niederschlagsaufzeichnungen für einen einzelnen Ort im Vereinigten Königreich. Diese Dokumente stammen aus dem Januar 1815. Seit 1767 gibt es unregelmäßige Messungen von Niederschlag, Wolken und Temperatur.

Geographie von Oxford

Der Breiten- und Längengrad von Oxford beträgt 51°45′07′′N 1°15′28′′W oder die Gitterreferenz SP513061 (am Carfax Tower, der normalerweise als Zentrum angesehen wird).

Oxford liegt 24 Meilen (39 Kilometer) nordwestlich von Reading, 26 Meilen (42 Kilometer) nordöstlich von Swindon, 36 Meilen (58 Kilometer) östlich von Cheltenham und 43 Meilen (69 Kilometer) östlich von Gloucester. Es liegt 29 Meilen (47 Kilometer) südwestlich von Milton Keynes, 38 Meilen (61 Kilometer) südöstlich von Evesham, 43 Meilen (69 Kilometer) südlich von Rugby und 51 Meilen (82 Kilometer) nordwestlich von London. Die Flüsse Cherwell und Thames (manchmal auch als Isis bekannt, abgeleitet vom lateinischen Namen Thamesis) fließen durch Oxford und treffen südlich des Stadtzentrums zusammen.

Wirtschaft von Oxford

Oxfords Wirtschaft ist breit gefächert und umfasst Produktions-, Verlags- und Wissenschaftsunternehmen sowie Bildung, Forschung und Tourismus.

AUTOMOBILBAU

Seit der Gründung von Morris Motors in der Stadt im Jahr 1910 ist Oxford ein wichtiges Zentrum der Automobilproduktion. Der Hauptproduktionsstandort für Mini-Automobile, der derzeit im Besitz von BMW ist, befindet sich im Oxforder Stadtteil Cowley.

VERÖFFENTLICHUNG

Oxford University Press, eine Abteilung der Universität Oxford, hat ihren Hauptsitz in der Stadt, besitzt jedoch keine eigene Papierfabrik und Druckerei mehr. Wiley-Blackwell, Elsevier und andere kleinere Verlage haben ebenfalls Niederlassungen in Großbritannien in der Stadt.

TECHNOLOGIE UND WISSENSCHAFT

Die Präsenz der Universität hat mehrere wissenschaftliche und technologiebasierte Unternehmen hervorgebracht, darunter Oxford Instruments, Research Machines und Sophos. 1987 startete die Universität Isis Innovation, um den Technologietransfer zu erleichtern. Der Oxford Science Park wurde 1990 gegründet und der universitätseigene Begbroke Science Park liegt nördlich der Stadt.

Oxford erlangt einen Ruf als Hochburg digitaler Innovationen, wie Digital Oxford zeigt. Oxford ist die Heimat zahlreicher Unternehmen, darunter Passle, Brainomix, Labstep und andere.

BILDUNGSEINRICHTUNGEN

Durch die Existenz der Universität ist Oxford auch zu einem Zentrum für die Bildungswirtschaft geworden. Unternehmen stellen häufig Lehrkräfte aus dem Pool der Studenten und Alumni der Universität Oxford ein und nutzen insbesondere im EFL-Unterricht ihren Standort in Oxford, um für ihre Dienste zu werben.

Internet, Kommunikation in Oxford

Die Oxford Public Library im Westgate Shopping Centre bietet kostenlosen Internetzugang. Bewohner der Wohnheime in der Nähe des Bahnhofs haben Zugang zum Internet.

In der Stadt gibt es auch Internetcafés. Eines zum Probieren befindet sich über dem Baguette-(Sandwich-)Laden am äußersten Südende der New Inn Hall Street (die kleine Gasse, die senkrecht zur George Street verläuft, direkt gegenüber dem Busbahnhof Gloucester Green und unmittelbar parallel zur Cornmarket Street). Sie bieten auch internationale Telefongespräche, Faxe und Druckdienste an.

Asien

Africa

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Kharkiv

Charkiw ist die zweitgrößte Stadt der Ukraine. Es ist die größte Stadt im historischen Gebiet von Slobozhanshchyna und liegt im Nordosten des Landes. Die Bevölkerung...

Niederlande

Die Niederlande sind eine winzige, aber wunderschöne Nation, die im tief liegenden Flussdelta Nordwesteuropas liegt. Sein bemerkenswert flaches Gelände, von dem die meisten ...

Sharjah

Sharjah ist die drittgrößte und drittbevölkerungsreichste Stadt der VAE und gehört zur Metropolregion Dubai-Sharjah-Ajman. Es liegt im...

Kotor

Kotor ist eine montenegrinische Küstenstadt. Es liegt in einer abgelegenen Gegend des Golfs von Kotor. Die Stadt hat eine Bevölkerung von ...

Boca Chica

Boca Chica liegt an der Karibikküste der Dominikanischen Republik. Es ist 30 Kilometer von der Hauptstadt Santo Domingo entfernt. Es...

Nouakchott

Die Hauptstadt und größte Stadt Mauretaniens ist Nouakchott (Ort der Winde). Es ist eine der bevölkerungsreichsten Städte der Sahara. Die Stadt...