Mittwoch Juli 24, 2024

Die Küste der Hokkaido-Inseln bedeckt von Eisstücken, die wie Juwelen aussehen

MagazinUngewöhnliche OrteDie Küste der Hokkaido-Inseln, bedeckt von Eisstücken, die aussehen...

Jeden Winter sind die Strände der japanischen Insel Hokkaido mit massiven Eisbrocken bedeckt, die wie glänzende Edelsteine ​​aussehen.

Dies ist ein natürliches Phänomen, das durch das Zufrieren des Flusses Tokachi verursacht wird und wenn das Eis bricht, treiben die Stücke an die Küste der Insel.

Die Küste der Hokkaido-Inseln bedeckt von Eisstücken, die wie Juwelen aussehen

Diese Eisstücke, die wie glänzende Edelsteine ​​aussehen, sind ein echter Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen, bis sie schmelzen. Wenn sie an der Küste erscheinen, kommen die Leute auf die Insel, um sie zu sehen. Es gibt auch ein Museum, das diesem jährlichen Spektakel gewidmet ist und das besucht werden kann.

Es gibt sogar spezielle Bootsfahrten, damit Touristen die eisigen Edelsteine ​​​​beobachten können, bevor sie die Küste erreichen. Diese Tradition besteht seit Jahren.

Am beliebtesten