Dienstag, Juli 23, 2024

Florenz ist ein echter Star des Films „Inferno“

MagazinHistorische ReisezieleFlorenz ist ein echter Star des Films "Inferno"

Tom Hanks spielt eine wichtige Rolle in der neuen Verfilmung von Dan Browns Buch, doch der eigentliche Star des Films „Inferno“ ist die schöne Florence.

Der Film folgt Professor Robert Langdon beim Lösen von Hinweisen im Zusammenhang mit dem berühmten Dichter Dante. Auf der Porta Romani begibt er sich auf ein chaotisches Abenteuer. Es ist der südliche Eingang zur Altstadt und die größte und am besten erhaltene Mauer der Altstadt von Florenz.

Boboli-Gärten, Florenz
Boboli-Gärten, Florenz

Robert Langdon entsperrt die mysteriöse Botticelli-Karte in den Boboli-Gärten. Hier können Sie in diesem Garten zwischen barocken Statuen und Springbrunnen auch in die Geheimnisse von Florenz blicken.

Besuchen Sie unbedingt die Grotta del Buontalenti, drei Höhlen voller schöner Skulpturen.

Die Helden des Films „Inferno“ kommen auch zum Bild „Battle of Marcian“. Sie passieren auch den einzigartigen Vasari-Korridor, eine 1 km lange Passage, die voller Kunstwerke ist.

"Inferno" -Reise, Sie können im Baptisterium auf der Piazza del Duomo enden. Hier entdecken Sie weitere großartige Meisterwerke von Florenz.

Piazza del Duomo, Florenz
Piazza del Duomo, Florenz
Am beliebtesten