Freitag Juli 19, 2024
Reiseführer für Bagdad - Travel S Helper

Bagdad

Reiseführer
Inhaltsverzeichnis

Bagdad ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irak.

Die Stadt wurde im achten Jahrhundert am Tigris erbaut und wurde zur Hauptstadt des abbasidischen Kalifats.

Bagdad, einst eines der wichtigsten Wissenschafts- und Kulturzentren der islamischen Welt, hat eine lange und reiche Geschichte. Bagdad, einst ein beliebtes Reiseziel auf dem „Hippie-Pfad“ und reich an Attraktionen, hat sich nach dem Koalitionsangriff im Jahr 2003 zu einer der gefährlichsten Städte der Welt entwickelt.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Bagdad | Einführung

Bagdad – Infokarte

BEVÖLKERUNG :  9,028,636
GEGRÜNDET :   762 AD
ZEITZONE :  Arabische Normalzeit (UTC+3)
SPRACHE :  Arabisch
RELIGION:  Muslim 97% Andere 3%
BEREICH :  204.2 km2 (78.8 Quadratmeilen)
HÖHE :  34 m (112 ft)
KOORDINATEN:
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :  Männlich: 50.50%
 Weiblich: 49.50 %
ETHNISCH :  Araber 80 %, Andere (Kurdisch, Assyrisch usw.) 20 %
GEBIETCODE:  1
POSTLEITZAHL :  10001 bis 10090
WAHLCODE :  +964 1
WEBSITE:  www.amanatbaghdad.gov.iq

Tourismus in Bagdad

  • Al-Faw-Palast . Wegen seiner Lage am Tigris wird er auch Wasserpalast genannt. US-Streitkräfte nutzen es als militärische Einrichtung.
  • Bagdad Zoo. Der größte Zoo des Landes, der 1971 eröffnet wurde. Während des Krieges 2003 wurde er zerstört, erholte sich aber schnell wieder. Allerdings gibt es nicht viele größere Tiere zu beobachten.
  • Schwerter von Qādisīyah  (Innerhalb der Grünen Zone). Ein riesiges Paar Triumphbögen zum Gedenken an die angebliche Niederlage Irans. Auch als Siegeshände bekannt. Es dient als Tor zu einem ehemaligen Exerzierplatz.
  • Denkmal für den unbekannten Soldaten . Inspiriert von der Verehrung eines Märtyrers im Iranisch-Irak-Krieg. Das Denkmal zeigt die Todeskupplung eines irakischen Kriegers auf einem traditionellen Schild (dira1a). Das Denkmal beherbergte früher ein Museum, ist heute jedoch völlig verlassen. Bitten Sie die irakischen Truppen, die das Denkmal verteidigen, um Erlaubnis.
  • Al-Shaheed-Denkmal  (Ostseite des Tigris, in der Nähe des Armeekanals). Ein weiteres Denkmal für irakische Truppen, die im Iran-Irak-Konflikt gefallen sind. Das Denkmal ist eine kreisförmige Plattform mit einem Durchmesser von 190 Metern in der Mitte eines künstlichen Sees. Auf zwei Etagen unter den Kuppeln befinden sich ein Museum, eine Bibliothek, ein Café, ein Hörsaal und eine Ausstellungsgalerie.
  • Nationalmuseum des Irak . Vor dem Irak-Krieg verfügte dieses Museum über eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte der mesopotamischen Zivilisation. Heute sind viele der Artefakte geraubt und das Museum ist nur noch in seltenen Fällen zugänglich.
  • Umm al-Qura-Moschee . Die Minarette dieser Moschee sind im Stil von Kanonenrohren und SCUD-Raketen gestaltet und wurden zur Feier des „Sieges“ im Golfkrieg 1991 errichtet.
  • Al-Kadhimiya-Moschee (Nordwestlich von Bagdad). Eine der bekanntesten schiitischen heiligen Stätten des Irak. Es wurde 1515 fertiggestellt und hier wurden der 7. Musa ibn Jafar al-Kathim und der 9. Imam Mohammed Al-Jawad begraben.

Klima von Bagdad

Bagdad hat ein subtropisches Wüstenklima und ist eine der heißesten Städte der Welt.

In den Sommermonaten Juni bis August kann die durchschnittliche Höchsttemperatur 44 °C (111 °F) erreichen, begleitet von hellem Sonnenlicht. Selbst nachts fallen die Temperaturen im Sommer selten unter 24 °C (75 °F). Die heißeste Temperatur, die jemals in Bagdad gemessen wurde, betrug im Juli 124 51 Grad Fahrenheit (2015 Grad Celsius).

Aufgrund der Lage Bagdads am sumpfigen Persischen Golf ist die Luftfeuchtigkeit oft relativ niedrig (etwa 10 %), und Staubstürme aus den Wüsten im Westen sind den ganzen Sommer über häufig.

Der Winter zeichnet sich durch angenehme Tage und kalte Nächte aus. Die Höchsttemperaturen in Bagdad liegen von Dezember bis Februar zwischen 15.5 und 18.5 °C (59.9 bis 65.3 °F), während Höchsttemperaturen über 70 °F (21 °C) keine Seltenheit sind. Die Morgentemperaturen können kühl sein: Die durchschnittliche Tiefsttemperatur im Januar beträgt 3.8 °C (38.8 °F), Tiefsttemperaturen unter dem Gefrierpunkt treten jedoch nur wenige Male im Jahr auf.

Geographie von Bagdad

Die Stadt liegt auf einer großen Ebene, die durch den Fluss Tigris geteilt wird. Der Tigris teilt Bagdad, wobei die östliche Hälfte als „Risafa“ und die westliche Hälfte als „Karkh“ bekannt ist. Das Gelände, auf dem die Stadt errichtet wurde, ist aufgrund der immer wiederkehrenden großen Überschwemmungen des Flusses fast vollständig flach und tief gelegen und ist alluvialen Ursprungs.

Wirtschaft von Bagdad

Die Stadt liegt auf einer großen Ebene, die durch den Fluss Tigris geteilt wird. Der Tigris teilt Bagdad, wobei die östliche Hälfte als „Risafa“ und die westliche Hälfte als „Karkh“ bekannt ist. Das Gelände, auf dem die Stadt errichtet wurde, ist aufgrund der immer wiederkehrenden großen Überschwemmungen des Flusses fast vollständig flach und tief gelegen und ist alluvialen Ursprungs.

Das irakische Tourismusamt ist außerdem auf der Suche nach Investoren, die beim Bau einer „romantischen“ Insel am Fluss Tigris in Bagdad helfen sollen, der früher ein beliebtes Flitterwochenziel für verheiratete Iraker war. Im Rahmen des Projekts sind ein Sechs-Sterne-Hotel, ein Spa, ein 18-Loch-Golfplatz und ein Country Club geplant. Darüber hinaus wurde die Genehmigung zum Bau einer Reihe ästhetisch einzigartiger Gebäude entlang des Tigris erteilt, die als Finanzzentrum der Stadt in Kadhehemiah dienen werden.

Asien

Africa

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Zhuhai

Zhuhai ist eine bezirksfreie Stadt in China an der Südküste der Provinz Guangdong. Zhuhai, im Pearl River Delta gelegen, grenzt an...

Praia

Die Hauptstadt und Hauptstadt von Kap Verde, einer Inselrepublik im Atlantischen Ozean westlich von Senegal, ist Praia, was auf Deutsch „Strand“ bedeutet.

Manila

Manila ist die Hauptstadt der Philippinen und das Zentrum für Verwaltung, Bildung, Religion und Finanzen des Landes. Es hat auch eine große Anzahl von wichtigen architektonischen...

Cordoba

Córdoba ist eine Stadt im geografischen Zentrum Argentiniens, in den Ausläufern der Sierras Chicas am Fluss Suqua, etwa 700 Kilometer nordwestlich von...

Afghanistan

Die afghanische Kultur reicht mehr als zwei Jahrtausende zurück, zumindest bis in die Zeit des Achämenidenreiches um 500 v. Es ist in erster Linie ...

Maschdad

Mashhad ist die Hauptstadt der Provinz Razavi Khorasan und die zweitgrößte Stadt im Iran. Es liegt im Nordosten des Landes, in der Nähe...