Donnerstag, September 7, 2023
Vientiane Reiseführer - Travel S Helper

Vientiane

Reiseführer
Inhaltsverzeichnis

Vientiane ist die Hauptstadt und größte Stadt von Laos und liegt am Ufer des Mekong nahe der thailändischen Grenze.

Die Angst vor einer burmesischen Invasion führte 1563 zur Gründung von Vientiane als Hauptstadt.

Vientiane war die Verwaltungshauptstadt unter französischer Kontrolle und ist aufgrund des jüngsten wirtschaftlichen Fortschritts heute das Wirtschaftszentrum von Laos.

Im Gegensatz zu den geschäftigen, geschäftigen Hauptstädten anderer südostasiatischer Nationen lässt Vientianes friedliches Ambiente es wie ein winziges Dorf erscheinen. Nachdem Sie den Tempelrundgang abgeschlossen haben, war es immer das Schönste, zum Flussufer hinunterzugehen, sich bei einem schönen Beerlao, dem laotischen Nationalbier, zu entspannen und den Sonnenuntergang über dem Mekong zu beobachten.

Natürlich bringt das florierende Tourismusgeschäft langsam aber stetig die Exzesse Thailands und Chinas in diese relativ beschauliche Stadt. Vientiane erlebt wie jede andere südostasiatische Hauptstadt/Großstadt einen Bauboom. Sogar der Präsidentenpalast erhält ein großes Facelifting, mit der Hinzufügung eines neuen Konferenzzentrums.

Die Einwohnerzahl der Stadt wird voraussichtlich 760,000 betragen (2015). Im Dezember 2009 war die Stadt Gastgeber der 25. Südostasiatischen Spiele zum Gedenken an den 50. Jahrestag der Südostasiatischen Spiele.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Wien | Einführung

Vientiane – Infokarte

BEVÖLKERUNG :  Stadt: 783,000
GEGRÜNDET :   9. Jahrhundert
ZEITZONE :
SPRACHE :  Laotisch (offiziell), Französisch, Englisch und verschiedene ethnische Sprachen
RELIGION:  Buddhisten 67 %, Christen 1.5 %, andere und nicht näher bezeichnete 31.5 %
BEREICH :  3,920 km2 (1,510 Quadratmeilen)
HÖHE :  174 m (570 ft)
KOORDINATEN:  17°58′N 102°36′O
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :  Männlich: 49.30%
 Weiblich: 50.70 %
ETHNISCH :  Lao 55 %, Khmou 11 %, Hmong 8 %, andere (100 kleinere ethnische Gruppen) 26 %
GEBIETCODE:  21
POSTLEITZAHL :
WAHLCODE :  +856 21

Tourismus in Vientiane

Trotz ihrer geringen Größe verzeichnet die Hauptstadt einen bedeutenden Besucherstrom. Die Stadt hat verschiedene Tempel und buddhistische Denkmäler, darunter Pha That Luang, eine buddhistische Stupa, die zu den berühmtesten von Laos gehört. Es ist das bedeutendste nationale Kulturdenkmal und ein beliebtes Ziel für internationale Besucher. König Setthathirath errichtete das Original 1566 und es wurde 1953 repariert. Der goldene Stupa ist 45 Meter hoch und soll eine Reliquie des Lord Buddha beherbergen.

Wat Si Muang ist eine weitere bekannte Touristenattraktion. Der Tempel wurde über den Überresten eines Khmer-Hindu-Schreins errichtet, der hinter der Ordinationshalle zu sehen ist. Es wurde 1563 erbaut und soll von der Seele eines einheimischen Mädchens namens „Si“ bewacht werden. Der Legende nach sprang die damals schwangere Nang Si als Opfer in den Tod, als die Säule in die Grube geworfen wurde. Vor dem Tempel steht eine Statue von König Sisavang Vong.

Patuxai, ein Denkmal, dessen Bau 1957 begann und 1968 fertiggestellt wurde, ist zweifellos das Wahrzeichen der Stadt.

Während die Architektur vom Arc de Triomphe in Paris beeinflusst wurde, integriert das Design traditionelle laotische Elemente wie „Kinnari“, eine mythologische Vogeldame. Besucher, die eine Herausforderung suchen, können auf die Spitze des Denkmals klettern, das einen Panoramablick über die Stadt bietet.

Luang Pu Bunleua ​​Sulilat gründete 1958 den Buddha-Park und verfügt über eine Sammlung buddhistischer und hinduistischer Statuen, die zwischen Gärten und Bäumen verteilt sind. Der Park wurde am Ufer des Mekong etwa 28 Kilometer südlich von Vientiane errichtet.

Klima von Vientiane

Vientiane hat ein tropisches feucht-trockenes Klima mit einer ausgeprägten Monsun- und Trockenzeit.

Die Trockenzeit in Vientiane dauert von November bis März.

Die Monsunzeit beginnt im April und dauert in Vientiane etwa sieben Monate.

Vientiane ist das ganze Jahr über heiß und schwül, während die Temperaturen in der Stadt während der Trockenzeit etwas milder sind als während der Regenzeit.

Internet, Kommunikation in Vientiane

Internetcafés sind in Vientiane weit verbreitet, besonders in der Nähe der Samsenthai Rd und am östlichen Ende der Setthathirat Rd. Die Standardgebühr beträgt 100 Kip pro Minute, die oft im 10-Minuten-Takt gezahlt wird. Der Stundensatz liegt zwischen 5,000 und 6,000 Kip. Viele Hotels, Restaurants, Cafés und Kneipen haben kostenloses WLAN, aber es ist manchmal träge.

SIM-Karten für laotische Netze wie Unitel können am Flughafen zusammen mit Kredit- und Datenpaketen bei Bedarf erworben werden. Thailändische SIM-Karten funktionieren hier, wenn Sie in der Nähe von Thailand auf der gegenüberliegenden Seite des Mekong sind und eine klare Sicht auf Thailand haben.

Asien

Afrika

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Girona

Girona ist eine Stadt im Nordosten Kataloniens, Spanien, nahe dem Zusammenfluss der Flüsse Ter, Onyar, Galligants und Güell, mit einer offiziellen Bevölkerung von...

Lissabon

Lissabon, Portugals Hauptstadt und größte Stadt mit 552,700 Einwohnern. Sein Stadtgebiet erstreckt sich über die Verwaltungsgrenzen der Stadt hinaus und...

Soweto

Soweto ist ein Township in Johannesburg, Gauteng, Südafrika, das im Süden vom Bergbaugürtel der Stadt begrenzt wird. Sein Name ist ein...

Monza

Monza ist eine Stadt und Gemeinde in der Region Lombardei in Italien, etwa 15 Kilometer (9 Meilen) nordnordöstlich von Mailand, am Fluss Lambro,...

Grenada

Grenada ist ein Inselstaat in der südöstlichen Karibik. Es besteht aus Grenada und sechs weiteren Inseln am südlichen Ende der...

Osttimor

Osttimor ist ein souveräner Staat im maritimen Südostasien. Es ist offiziell als Demokratische Republik Timor-Leste bekannt. Es besteht aus dem...