Straßen und Plätze in Ho-Chi-Minh-Stadt - Vietnam Reiseführer - Travel S Helper

Straßen und Plätze in Ho-Chi-Minh-Stadt

Ho-Chi-Minh-Stadt, im Volksmund Saigon genannt, ist die größte Stadt Vietnams. Die Stadt ist lebendig und verfügt über eine Vielzahl kultureller Erbes. Es gibt viele Attraktionen, die Ho-Chi-Minh-Stadt zu etwas Besonderem machen, wie köstliches Essen, belebte Straßen und alte Gebäude. Ho-Chi-Minh-Stadt ist eine dynamische Stadt voller Leben, in der es möglich ist, die Vergangenheit mit der heutigen Zeit zu verbinden.

Die belebten Straßen von Ho-Chi-Minh-Stadt dienen den Einheimischen als bequeme Orte, an denen sie sich treffen und beim Entspannen oder Trainieren gegenseitig beobachten können. Sie veranstalten jedes Jahr eine Reihe von Festivals und kulturellen Veranstaltungen. Aus diesem Grund wimmelt es auf den Plätzen immer von Leben und sie sind ideale Ausgangspunkte für alle, die diese große Metropole erkunden möchten, da sie historische Orte, Museen und Restaurants beherbergen.

Wenn Sie jemals HCMC (Ho-Chi-Minh-Stadt) erreichen, werden Sie auf mehrere Plätze stoßen, die Sie frei erkunden können und auf denen Sie gelegentlich auf Bänken sitzen können. Diese Plätze bieten nicht nur Einblicke in den Alltag der Menschen, sondern spielen auch eine wichtige Rolle im historischen Kontext und traditionellen Wertesystem dieser Metropole. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über einige erstklassige zentrale Standorte am Ho-Chi-Minh-Platz, die für erholsame Pausen nach langen Tagen geeignet sind.

Es gibt einige Dinge, die man bei der Erkundung von Plätzen wissen sollte. Das erste ist, dass man bequeme Schuhe tragen muss, da man hier viel laufen muss. Außerdem sollte man ausreichend Wasser mitnehmen, da es während der Reise irgendwann einmal heiß und feucht werden kann. Zum Schluss sollten Sie Ihre Kamera mitbringen, denn auf den Plätzen von Ho-Chi-Minh-Stadt gibt es viele tolle Aufnahmen.

Die beste Zeit für eine Tour durch diese Gebiete wäre entweder morgens oder abends gegen Sonnenuntergang, wenn es wieder kühler wird, bevor es bei Einbruch der Dunkelheit überfüllt wird. Wenn man jedoch überhaupt kein Gedränge haben möchte, sind Wochentage vorzuziehen, da an diesen Tagen nur sehr wenige Touristen zu Besuch sind.

Diese Räume verkörpern die alltägliche Lebensweise der Einheimischen und sind auch gute Ausgangspunkte für die Erkundung der Stadt. Wenn man sich entspannen, Spaß haben oder sogar etwas über Geschichte und Kultur lernen möchte; Sie sollten die Plätze von Ho-Chi-Minh-Stadt besuchen, denn dort ist für jeden etwas dabei und daher sollte es ganz oben auf Ihrer Liste stehen, wenn Sie das nächste Mal hierher zurückkehren möchten.

Top-Straßenmärkte in Ho-Chi-Minh-Stadt

Nguyen Hue Die Walking Street ist ein Fußgängerweg, der sich vom Rathaus bis zum Fluss Saigon erstreckt. Entlang der Straße gibt es Cafés, Restaurants und Geschäfte, in denen Sie etwas essen oder einkaufen können. Das ganze Jahr über finden hier auch verschiedene kulturelle Veranstaltungen und Festivals wie die Mondneujahrsfeierlichkeiten statt. Falls man geschäftige Orte mit vielen Aktivitäten mag, Nguyen Hue Die Walking Street ist ein idealer Ort.

Der Ben-Thanh-Markt ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Ho-Chi-Minh-Stadt. Dieser Markt im Zentrum der Stadt verfügt über Hunderte von Ständen, an denen alles von Kleidung bis hin zu Erinnerungsstücken verkauft wird. Vielleicht möchten Sie auf diesem Markt auch einige lokale Streetfoods wie Banh Mi oder Pho probieren. Der Ben-Thanh-Markt muss auf jeder Reise durch Ho-Chi-Minh-Stadt besucht werden, da er den Besuchern die Möglichkeit gibt, mitzuerleben, wie die Einheimischen ihren Alltag gestalten.

Der Tao Dan Park ist eine attraktive Grünfläche in der Innenstadt von Ho-Chi-Minh-Stadt. Es besteht aus vielen wunderschönen Blumen, Bäumen und Springbrunnen, die es zu einem perfekten Ort zum Entspannen nach einem anstrengenden Arbeitstag machen. Während der jährlichen Blumenschau, die in diesem Park stattfindet, finden hier zu verschiedenen Jahreszeiten auch andere Veranstaltungen statt, was ihn zu einer weiteren Attraktion für Touristen oder Menschen macht, die Ruhe im Stadtleben suchen. Eine Flucht aus dem urbanen Wahnsinn könnte bedeuten, Zeit im Tao Dan Park zu verbringen.

Der Le Van Tam Park ist eine weitere attraktive Grünfläche in Ho-Chi-Minh-Stadt. Es gibt zahlreiche schöne Blumen und Bäume sowie einen See und eine Joggingstrecke für sportliche Aktivitäten. Der Park bietet eine stimmungsvolle Atmosphäre, die für diejenigen geeignet ist, die eine Pause von ihrem geschäftigen Leben brauchen – eine ruhige und friedliche Atmosphäre hilft immer, wenn man sich von der Hektik und dem Lärm in den Städten erholen möchte – es ist einfach unglaublich!

Suche nach Flügen und Hotels
Entdecken & Erkunden

Gehen Sie weiter ...