Essen & Restaurants in Ho-Chi-Minh-Stadt - Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam - Travel S Helper

Essen & Restaurants in Ho-Chi-Minh-Stadt

Die Hauptstadt Vietnams, Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), bietet die vielfältigste Auswahl an vietnamesischen und internationalen Gerichten im Land. Die steigenden Lebensmittelpreise, die höheren Löhne der Arbeiter und die gestiegenen Immobilienausgaben haben es schwieriger gemacht, ein gutes Geschäft zu finden. Daher ist das Essen auswärts teuer geworden, da die Preise in einigen Restaurants Jahr für Jahr um 30 % steigen. Grundstücke im zentralen Geschäftsviertel haben derzeit einen Wert von etwa 16,000 US-Dollar pro Quadratmeter; Daher findet sich auch ein kleines Café auf einem Grundstück im Wert von über 1 Million Dollar. Es wird immer wohlhabender und globalisierter und wird zu einem schwierigen Ort für authentische lokale Küche, die erschwinglich ist.

Die lokale Küche spiegelt den Einfluss der französischen Kolonialisierung auf den Kochstil wider. Bäckereien verkaufen billige, mit Käse gefüllte Baguettes – typischerweise „La Vache Qui Rit“ oder „Laughing Cow“, Mittagsfleisch mit Zwiebeln oder Schinken – was auch immer! Rindfleisch wird in vielen traditionellen Gerichten verwendet, darunter Pho-Sorten sowie regionale Köstlichkeiten wie Bun Bo hue was Hue Rindfleischsuppe. Abgesehen von Pho, wie bereits erwähnt, handelt es sich dabei um weitere besondere Lebensmittel, die es zu probieren gilt Hue Rindfleischsuppe und Banh Xeo. Im Mund gibt es nichts Leckereres als diese vietnamesischen Omeletts, denen man Füllungen wie Bambussprossen und Enoki-Pilze, Garnelen oder Rindfleisch hinzufügt, wenn man sie nicht kombiniert.

Es erfordert nicht viel Mühe, in Saigon lokale Küche zu einem erschwinglichen Preis zu finden. Banh mi thit (Schweinefleischsandwiches) kosten zwischen 10,000 und 15,000 Dong. Com tam – ein Teller Reis mit gegrilltem Schweinefleisch oder anderem Fleisch, dazu etwas Gemüse, kostet 18,000 vietnamesische Dong.

Günstige Restaurants in Ho-Chi-Minh-Stadt

Überall in der Stadt gibt es Essensstände, aber eine ganze Reihe davon findet man auf dem Ben-Thanh-Markt. Die gleiche Kette ist Pho 24, die Fastfood in Vietnam anbietet (obwohl es oft mehr als doppelt so teuer ist). Obwohl zwei der beliebten Fast-Food-Ketten aus Übersee wie Lotteria und KFC schon lange in Vietnam ansässig sind, hat McDonalds in dieser Stadt gerade erst seine Türen geöffnet.

Es gibt keinen schlüssigen Beweis für die unhygienische Natur des Streetfood-Verzehrs oder des Essens in kleinen Restaurants überall in der Stadt Vietnam. Straßenverkäufer sind nicht nur Köche, sondern auch Kassierer. Beim Umgang mit Bargeld drehen sie Scheine mit ihren mit Speichel befeuchteten Fingern um. Wenn Brot auf den schmutzigen Boden fällt, wird es aufgehoben und wieder zusammengelegt. Während der Essenszubereitung husten oder niesen Straßenverkäufer und bedecken dann ihren Mund mit bloßen Händen, bevor sie ihre Kochtätigkeit wieder aufnehmen. Lebensmittel können Dinge enthalten, die dort nicht sein sollten; zum Beispiel Haare. Es ist auch möglich, Löffel ganz ohne Seife zu reinigen, indem man sie in ein Becken eintaucht, das nur für Eiscremeschalen ohne Zusatz von Spülmittel verwendet wird. In dieser kleinen Schale befindet sich Wasser, mit dem Löffel abgewischt werden, indem man sie einfach zwei- oder dreimal darin übergießt, bis sie wiederverwendet werden können.

Wenn ein kleines Lokal nicht über genügend Ablagefläche verfügt, werden verpackte Lebensmittel auf dem Boden ausgestellt. Die meisten Böden sind auch schmutzig und nass. Bodenwaschutensilien, die in Restaurants direkt mit verschmutztem Wasser in Berührung kommen. Man legt alte Essstäbchen und andere Utensilien wie Schüsseln in eine Wanne, während man Tische reinigt, indem man Vasen voller Suppenreste auf diese flüssigkeitsgetränkten Böden kippt, die später behandelt werden müssen Sie fallen auf den Boden, weil unordentliche Kellner wahrscheinlich jeden Abend zum Ladenschluss, wenn die Gäste nach Hause gegangen sind, ihre Knie mit frisch gewaschenen Servietten bedecken und anschließend alles wieder aufheben. Schneiden Sie Gemüse und Fleisch in Innenräumen auf dem Boden. Wenn etwas davon herunterfällt, wird es aufgefangen. Gemüse wird in Eimer gegeben, die unter fließendem Wasser in der Toilette gewaschen wurden. Möglicherweise dienten diese Kunststoffbecken auch als Behälter zum Auswaschen eines Badezimmers oder sogar zum Wegspülen des Inhalts einer Toilettenschüssel. Darüber hinaus können sie bei Nichtgebrauch rund um die Toilette gestapelt werden.

Nichtsdestotrotz sind Streetfood und einfache Mahlzeiten schmackhaft, fesselnd, exotisch, einfallsreich zubereitet und günstig und enthalten alle Elemente der Ernährungspyramide, einschließlich Süßigkeiten; sauer; salzig; und würzigen Geschmacksrichtungen, die sie bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt machen.

  • BanhMiBistro, 76 Vo Thi Sau, Distrikt 1, Wegbeschreibung. Frische Sandwiches, insbesondere das vietnamesische Banh Mi. Frisches Brot wird im Laden gebacken. Es gibt drei weitere Standorte in der Stadt.
  • Die Burger-Ecke, 43 Nguyen Hue St, District 1. Reis und Hamburger. Die Combo-Mahlzeiten sind preiswert. 
  • Café Indien, 250 Bui Vien, Distrikt 1. 5-Punkte-Menü den ganzen Tag über für 25,000 Dong (vegetarisch) oder 50,000 Dong mit Hühnchen. 
  • Café Lamm, 175 Bui Vien, District 1. Dies ist eine ziemlich bescheidene Einrichtung, obwohl die Mehrheit der Stammgäste häufige Expats sind. Das Essen ist unauffällig, aber die Preise, die Menge und die Getränkeauswahl machen dieses Restaurant zu einer guten Wahl. Ausgezeichneter Obstsalat, köstliche Smoothies und hervorragende Tom Yam-Suppe.
  • Döner Kebab, 198 Bui Vien St, District 1 (Innerhalb des Backpacker-Bereichs). 23,000 Dong.
  • Dong Ba, 110A Nguyen Du, Bezirk 1. Dieser Laden verkauft Hue Küche, die beinhaltet Hue Rindfleischnudeln und traditionelle Banh-Beo-Reiskuchen.
  • Traumkegel, 16 Nguyen Thi Nghia St, Ben Thanh Ward, District 1. Eiscreme wird in einer trendigen, neonbeleuchteten Umgebung mit großzügigen weißen Ledersitzen serviert. Neben Eis wird kostenloser, ungesüßter Eistee serviert. 16,000 vietnamesische Dong pro Kugel.
  • Die Küche der Khmer Viet, 185/14 Pham Ngu Lau, +84 126 5492647. 07:00–23:00 Uhr. Es gibt eine gute Auswahl an Spaghetti, Sandwiches, Burgern und Enchiladas sowie vietnamesische und westliche Küche. Ab 40,000 Dong (vegetarisch 35,000 Dong), Bier ab 20,000 Dong.
  • Die Mittagsdame (Nguyen Thi Thanh), 23 Hoang Sa. 11:00-15:00. Die renommierte Lunch Lady war in der Show von Anthony Bourdain zu sehen. Jeden Tag wird ein neues Nudelgericht serviert. 30,000 Dong.
  • Pao Restaurant & Café, 158 Bui Vien, District 1. Dekorationen bestehend aus kleinen Musikinstrumenten, traditioneller Kleidung und Kopfbedeckungen der verschiedenen ethnischen Gruppen, die Nordvietnam bewohnen. Vietnamesische Küche mit Frühlingsrollen, Hot Pot und Pho. Freitags und sonntags finden Live-Auftritte vietnamesischer Instrumente statt. 35,000-60,000 Dong.
  • Pho Bo Vien Quoc Ky, 52 Ngo Duc Ke (in der Nähe von Nguyen Hué, Distrikt 1). Ein schöner billiger Ort für Suppe. Probieren Sie die Sate-Version des üblichen Pho oder My, eine würzige Delikatesse. 
  • Pho 19, Nguyen Trai St. 19, Bezirk 5. 06:00–11:00 Uhr. Ein kleiner Raum und ein sehr günstiger Ort für Pho und Bo Kho. 25,000-30,000 Dong. 
  • Pho Quynh, 323 Pham Ngu Lao St, District 1. 24 Stunden täglich. Pho ist ihre Spezialität. Regelmäßig von Einheimischen und Rucksacktouristen besucht, die zufällig darauf stoßen. Die zweite und dritte Etage sind klimatisiert. Sie servieren auch ein respektables Banh Mi Bo Kho, das aus Rindfleischeintopf mit Karotten und französischem Brot besteht. 40,000 Dong.
  • Pho 24. Saubere, moderne Kette, die man überall in Ho-Chi-Minh-Stadt findet. Ausgezeichnete Rindernudelsuppe, sehr günstig. Achten Sie auf das gefälschte Pho 24/24 in der Pham Ngu Lao St, das nicht zur Kette gehört und schreckliches und teures Essen serviert. 
  • Pho 2000 (3 Standorte, einer teilt sich den Raum mit I Love Burger; einer direkt neben dem Ben Thanh Market; und einer am Ende der Le Thanh Ton St). Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton speiste einst in dem Restaurant. Bietet Pho, darunter eine Meeresfrüchtevariation, sowie die regulären vietnamesischen Reisgerichte und ein außergewöhnliches vegetarisches Curry.
  • Thiện Duyên Bễn Thành (vegetarisches Restaurant), 174 Calmette (in der Nähe des städtischen Busbahnhofs), +84 8 3914 7453. Gut präsentiertes vegetarisches Essen.
  • Trang, 102/6A Cong Quynh, Distrikt 1 (nicht weit von Pham Ngo Lao). Lokale Speisen, darunter ausgezeichnete Krabben, werden in freundlicher Atmosphäre serviert.
  • Tutti Frutti Gefrorener Joghurt, 15-17 Phan Chu Triuh (gegenüber dem Westeingang des Ben Thanh Marktes, nahe der Ecke Nguyen An Ninh). 08:00-22:30. Ab 40,000 Dong, Frozen Yogurt 25,000 Dong/100g.

Mittelklasse-Restaurants in Ho-Chi-Minh-Stadt

  • Grillgarten, 135A Nam Ky Khoi Nghia, Quan 1 (100 m vom Ben Thanh Market, hinter der General Sciences Library), +84 8 823 3340. Ein BBQ-Restaurant, das auch internationale Küche serviert. 5–7 USD.
  • Bi Saigon, 185/26 Pham Ngu Lao St, District 1 (In einer Gasse gleich neben der Haupttouristenstraße Bui Vien). Umfangreiche Speisekarte mit vietnamesischer, italienischer, mexikanischer und anderer Küche. Sie können bei der Zubereitung Ihrer Speisen zusehen, da die Küche offen gestaltet ist.
  • Black Cat, 13 Phan Van Dat, Distrikt 1. Frische und saftige Rindfleischpastetchen. Der Jumbo-Burger kostet 15 Dollar.
  • DeziBel-Lounge, 79/2/5 Phan Ke Binh, Quan 1 (in der Nähe der Jadekaiser-Pagode), +84 8 627 0115. 07:00-24:00. Mediterrane Küche, vietnamesisches Frühstück und Mittagsmenü zum Festpreis. Monatliche Kunstausstellungen kosten zwischen 20,000 und 200,000 Dong.
  • Hanoi Oi Bistro, 225/7 Nguyễn Đình Chiểu, Phường 5, District 3. Zweistöckiges Restaurant mit moderner und traditioneller vietnamesischer Küche. Auf der Speisekarte stehen die nordvietnamesischen Gerichte des Restaurantbesitzers und Küchenchefs Thuy Linh, der auch ein erfahrenes Mitglied der renommierten Band 5DK ist. Lokale Sänger, Schauspielerinnen, Prominente und Ausländer besuchen dieses Café wegen seiner unverwechselbaren Variante der modernen und traditionellen vietnamesischen Küche sowie wegen seines Ambientes. 2–25 USD.
  • Hoa Khai Vegetarisches Restaurant, 124 126 Nguyen Cu Trinh St, Cu Trinh Ward, District 1 (Etwa 500 m westlich des Rucksacktouristenviertels). Vietnamesische vegetarische Küche, die sowohl köstlich als auch mit Gleichgültigkeit serviert wird. Achten Sie darauf, dass Ihnen unerwartete Produkte in Rechnung gestellt werden, wie z. B. die Einweghandtücher, die Sie erhalten, wenn Sie sich ohne Ihre Aufforderung hinsetzen. 100,000 Dong.
  • Hoa Mai Kaffee, 43-45 Do Quang Dau St (gleich neben Phan Ngu Lao, zwischen Phan Ngu Lao St und Bui Vien St), +84 8 836 8310. Auf der zweiten Etage, über dem Restaurant, gibt es eine angenehme Bar mit Billardtisch . Internationale Küche und regionale Küche. Frische Fruchtgetränke, Frühlingsrollen, Nudeln und Spaghetti aus Vietnam. 2–5 USD.
  • Huong Dong, 68 Huinh Tinh Cua. Ein schlichtes Restaurant im Freien, das überwiegend südländische Landküche serviert. Der Name bedeutet direkt übersetzt „Feldduft“. Es ist ein Ort, an dem sich Familien und Gruppen von Freunden versammeln, um große Mengen Bier, Essen und Lärm zu konsumieren. Feldmaus, ganzer Frosch, Taubenbrei und Kokosnusswurm sind einige der bizarreren Gerichte, für die Sie vielleicht ein paar Bier brauchen, um sie zu probieren. Ein ganzes Ga Ta vom Holzkohlegrill (Hähnchen aus Freilandhaltung, zubereitet nach lokaler Tradition) kostet 170,000 Dong, Kopf und Füße inbegriffen. Andere Fleisch- und Fischgerichte werden für 50,000 bis 80,000 Dong angeboten. Faszinierende englische Übersetzungen der umfangreichen Speisekarte verstärken das Abenteuergefühl.
  • Une Journée in Paris, 234 Le Thanh Ton St (Quan 1, 100 m vom Ben Thanh Market entfernt). Authentische französische Boulangerie, Patisserie und Salon de Thé. Französisches Petit Dejeuner für 50,000 Dong, mit Ei/Speck 100,000 Dong. 
  • Lemongrass, 4 Nguyen Thiep St (in der Nähe des Opernhauses). Ein extrem touristisch orientiertes vietnamesisches Lokal. Das tägliche Business-Lunch kostet $3 oder mehr, mit wöchentlichen Specials. Ausweitung auf einen zweiten Standort im 14. Stock des Palace Hotel Saigon, 10 Minuten vom ursprünglichen Standort entfernt. Gleiches Menü, gleiche Preise. 4–6 USD.
  • Lion City Café & Restaurant, 45 Le Anh Xuan, District 1 (gegenüber dem New World Hotel), +84 8 3823 8371. 07:00-15:00. Das größte singapurische Franchise-Restaurant in Vietnam mit importierten Produkten. 100 % singapurische Küche, zubereitet von einem singapurischen Koch und Inhaber. USD3-8.
  • Ngoc Suong Marina, 19. Jh. Le Quy Don. Ein Restaurant mit Schwerpunkt auf Meeresfrüchten. Fischsalat und in Weißwein geschmorte Venusmuscheln.
  • Papaya von Chi Nghia, 68 Pham Viet Chanh, Bezirk Binh Thanh (in der Nähe des Zoos). Ein kleines Restaurant, das sich auf nordvietnamesische Küche spezialisiert hat. Geführt von einem Koch/Eigentümer mit 25 Jahren Sofitel-Hotelerfahrung. Das Kochen und die Präsentation sind einwandfrei. Sauber und wunderschön eingerichtet Von $2 bis $5 und mehr.
  • Quan An Ngon, Distrikt 1. Zwei gleichnamige Restaurants sind nur wenige Blocks voneinander entfernt, eines in der Pasteur Street 160 und das andere (gerade wiedereröffnet) gegenüber dem Wiedervereinigungspalast in Nam Ky Khoi Nghia. In historischen französischen Villen mit vergleichbaren Menüs der vietnamesischen Küche, einschließlich regionaler Spezialitäten, die in einer großen Anzahl unabhängig geführter Lebensmittelverkäufer serviert werden. Beide sind beliebt, und beide neigen dazu, überfüllt zu sein und erfordern, dass Sie während der Stoßzeiten auf einen Tisch warten müssen. (Der Name bedeutet wörtlich übersetzt „Restaurant mit köstlichen Speisen“. Das Restaurant auf Pasteur hat nachts Dutzende von Petroleumlampen, die für eine angenehme Atmosphäre brennen. Wenn Sie also Asthma oder Lungenprobleme haben oder das Gefühl haben, dass Sie genug Luftverschmutzung haben, sollten Sie es versuchen der andere Mains ab 45,000 Dong.
  • Quan Nuong, 29-31 Tonne That Thiep. Auf dem Dach über Fanny's Eisdiele und dem Temple Club befindet sich ein fantastisches, preisgünstiges BBQ-Restaurant im Freien. Jeder Tisch hat einen Grill in der Mitte, und die Speisekarte bietet eine Auswahl an Fleisch und Fisch, die vom Gast gegrillt werden können. Probieren Sie den in Speck gewickelten Fisch und den in Fleisch gewickelten Käse. Dazu kommt eine Auswahl an Salaten und Nudelgerichten, die überwiegend südländischen Ursprungs sind. Es ist sehr beliebt und bis zum Abend oft voll.
  • La Sen-Restaurant (Nha Hang La Sen), 30 Ba Huyen Thanh Quan, Phuong 6, Quan 3 (im Zentrum von Bezirk 3), +84 8 930 6682. 09:30-23:00. Dieses Restaurant serviert Gerichte aus den Regionen von Hue, Saigon und Hanoi. Freundlicher Service, Vollklimatisierung, 2 Stockwerke und Platz für rund 100 Personen.
  • Würzen, 27c Le Quy Don in Quan 3. Das größte und meistbesuchte Thai-Restaurant der Stadt. Da es außerhalb der Touristenregion liegt, wird es überwiegend von einheimischen Vietnamesen und Expatriates bewohnt. Zwei thailändische Köche bereiten authentische thailändische Küche zu. Frische Lebensmittel werden innerhalb von Minuten geliefert. Tom Yam Gung und Papayasalat, Garnelen mit einem würzigen Kick; Die thailändische Küche verschmilzt mit anderen Küchen. Über 200 Sitzplätze, klimatisiert, im Freien oder mit Fußmatten im Thai-Stil. Die Lieferung erfolgt in alle Bezirke. Grill im obersten Stockwerk.
  • Sushi Bar (Vier Standorte: Ecke Le Thanh Ton und Ton Duc Thang in Q1, etwa sechs Blocks nordöstlich des Opernhauses; in einer großen Gasse voller Restaurants am Ton Duc Thang am Fluss und in der Nähe des Legend Hotels; auf dem Food-Court Etage des Zen Plaza in der Nguyen Trai und im Apartmentgebäude Saigon Court in der Nguyen Dinh Chieu). Wahrscheinlich das günstigste Sushi in Saigon. Sie bieten eine größere und abwechslungsreichere Auswahl als das durchschnittliche Sushi-Restaurant zum halben Preis. Bier vom Fass Tiger kostet 24,000 Dong. Während der Hauptspeisezeiten müssen Sie aufgrund der Beliebtheit des Restaurants mit Wartezeiten rechnen.
  • Wickeln und rollen, 62 Hai Ba Trung. Eine expandierende Kette. Verpackte vietnamesische Fusionsküche in einem modernen, minimalistischen Ambiente. Untersuche die Leckereien. Der Preis für Bier und eine Mahlzeit sollte weniger als 10 USD betragen.

Protzige Restaurants in Ho-Chi-Minh-Stadt

  • Au Lac do Brasilien, 238 Pasteur (Zwischen Dien Bien Phu und Vo Thi Sau.). Um zu demonstrieren, dass Saigon alles hat, gibt es von Dienstag bis Samstag eine Churrascaria im brasilianischen Stil mit lateinamerikanischer Live-Musik. Darüber hinaus haben sie einen zweiten Standort in Sky Garden II, Phu My Hung, Distrikt 7, eröffnet. Er ist normalerweise größer, weniger überfüllt und bietet einen hervorragenden Service. USD30+ pro Person.
  • Co Ngu (Auf Pasteur kurz vor Dien Bien Phu, Quan 1). Feine vietnamesische und asiatische Fusionsküche, serviert in einer Villa mit Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich. Bevorzugt von Geschäftsgruppen. Die Preise sind mehr als normal für Saigon, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist besser als im Touristenviertel.
  • Das Deck Saigon, 38 Nguyen U Di, Thao Dien, An Phu, Distrikt 2 (15 Min. vom Zentrum von Saigon), +84 8 3744 6632. Das einzige gehobene Restaurant am Flussufer. Zeitgenössische Fusionsküche, zubereitet mit regionalen Zutaten.
  • Havanna, 6 Cao Ba Quat, Quan 1 (zwei Blocks nordöstlich des Hyatt und des Opernhauses). Hervorragende spanische und kubanische Küche mit einer großen Auswahl an Tapas. Außerdem ist es einer der wenigen Orte in Vietnam, der wirklich exzellente Cocktails serviert.
  • La Hosteria (Auf Le Thanh Ton ein paar Blocks östlich des Hilton). Ein feines italienisches Restaurant mit Pastagerichten zu Preisen zwischen 125,000 und 150,000 Dong und Vorspeisen ab 150,000 Dong.
  • Huy Long Vien, 99 Nguyen Du (gegenüber vom Palast der Wiedervereinigung).Chinesisches Essen, einschließlich Dim Sum und Peking-Ente. Groß mit einem Thema des alten China.
  • Pomodoros (Auf Hai Ba Trung, einen Block vom Hilton und um die Ecke von den Sheraton und Caravelle Hotels). Ordentliches kleines italienisches Lokal. Ihre Spezialität ist köstliche Lasagne; Die Pizzen sind ein wenig ölig. Abendessen für etwa 50 US-Dollar mit zwei Vorspeisen, Getränken, einer 0.5-Liter-Karaffe Wein, einem Hauptgericht und Desserts, aber mit unterdurchschnittlichem Service.
  • Tan Nam, 60-62 Dong Du, Quan 1 (ein paar Türen vom Sheraton Saigon). Open-Air im Erdgeschoss, Klimaanlage in den oberen Etagen. Ungefähr 10 USD pro Person für etwas kostspielige und unterdurchschnittliche Küche, aber sie stellen Ihr Motorrad ab, während Sie essen und die Uferpromenade erkunden.
  • Tempel-Club, 29-31 Ton That Thiep, Q.1 (Erster Stock, mit einer Eisdiele darunter). Ambiente aus den 1930er Jahren mit verschiedenen Bars, Restaurants und Loungebereichen. Obwohl das Essen anständig ist, kommen die meisten Besucher, um die Szene zu genießen.
  • L'en Tete, 1. Stock, 139 Nguyen Thai Binh, Quan 1 (An der Kreuzung mit Calmette). 17:00-24:00. Ausgezeichnetes französisches Restaurant in einem Viertel, das nicht oft für gehobene Küche bekannt ist. wirklich geeignet für ein entspanntes Essen. 150,000-450,000 Dong.
  • ZanZBar Restaurant & Bar, 41 Dong Du St (schräg gegenüber dem Sheraton Hotel). Eine vielfältige Gruppe von einheimischen Vietnamesen, einheimischen Expats und Touristen war anwesend. eine Auswahl an Cocktails und Weinen im Glas. Die nachts beleuchteten Säulen tragen gut zur Atmosphäre bei.
  • Urbane Küche + Bar (urban kitchen bar restaurant ho chi minh city saigon), 18 Ngo Van Nam, District 1 (Am Anfang der Le Thanh Ton Street nehmen Sie die erste Straße links in die Ngo Van Nam Street. Die Straße teilt sich in zwei und das Restaurant befindet sich auf der linken Seite.), +84 8 6250 6363. 11:00 – spät. Eine großartige Ergänzung der gastronomischen Szene in HCMC, die köstliche amerikanische und internationale Speisen serviert. Das raffinierte Industriedesign des zweistöckigen Gebäudes vermittelt das Gefühl, nicht in Vietnam zu sein. Nachts verwandelt sich das Restaurant in eine Bar und die Barkeeper gießen köstliche Cocktails aus der bernsteinbeleuchteten Rockbar ein. Außerdem legen DJs am Freitag- und Samstagabend Hip-Hop auf. Brunch-Favoriten werden samstags und sonntags ab 10:2016 Uhr serviert.

Halal-Essen

  • D'Nyonya Penang Restaurant, 58 Dong Du St, District 1 (neben der Moschee und dem Sheraton Hotel), +84 8 6678 6044. In malaysischem Besitz, authentische malaysische Küche und vietnamesische Speisekarte. 
  • Vier-Jahreszeiten-Restaurant, 2 Thi Sach St, District 1, +84 8 825 7186. Vietnamesische und malaysische Küche. 
  • Halal@Saigon, 31 Đông Du, Bezirk 1 (Gegenüber der indischen Jamia-Moschee, in der Nähe des Sheraton Hotels), +84 8 3824 6823 (Vietnamesisch), +84 8 38274602 (Englisch), Fax: +84 8 38274603, E-Mail: info@halalsaigon .com. 10:00–22:00 Uhr. Vietnamesische, malaysische und vegetarische Gerichte, zubereitet nach Halal-Standards. Auf der Speisekarte stehen zahlreiche malaysische Hauptgerichte und das Restaurant gehört einem Malaysier. Die Küche ist jedoch überwiegend vietnamesisch und bietet eine große Auswahl an Gerichten aus dem ganzen Land.
  • Lion City Café und Restaurant, 45 Le Anh Xuan, District 1 (in der Nähe des Ben-Thanh-Marktes gegenüber dem New World Hotel), +84 8 3823 8371. Täglich, 19:00-03:00. Zertifiziertes Halal, serviert Halal-Speisen im 2. Stock.
  • Pro Döner Kebab, 169 De Tham, Pham Ngu Lao Ward, District 1, +84 8 2200 5959. Türkisches Lokal mit gutem Service, das echte Döner im Halal-Stil serviert. 
  • Vietnam Halal (Muslim Food Restaurant), 14 Pham Hong Thai, P. Ben Thanh, Quan 1 (Near Ben Thanh Market), +84 8 3822 0252. Malaysische Küche und vietnamesische Küche. 

Café-Bars in Ho-Chi-Minh-Stadt

Vietnam ist nach Brasilien der zweitgrößte Kaffeeexporteur der Welt, und Cà Phê ist ein nationaler Favorit. Es ist ein Paradies für kaffeeliebende Touristen. Der lokale Stil ist robust und süß; die wesentlichen Begriffe sind sa (gesüßte Kondensmilch), á (Eis) und nóng (heiß, ausgesprochen „nowm“). Cà phê á ist ein starker, süßer Eiskaffee, während cà phê sa á das gleiche Getränk mit Kondensmilch ist. Cà phê (sa) nóng wird am Tisch in einer kleinen Metallvorrichtung, die über einer Tasse platziert wird, frisch gebrüht; Entfernen Sie es einfach, wenn es ausreichend abgekühlt ist, um es zu berühren (und somit zu trinken). Die Preise liegen zwischen 10,000 und 20,000 Dong für lokalen Kaffee.

Da Eis mit reinem Wasser hergestellt werden kann oder nicht, sollten Besucher es vermeiden; Dennoch trinken langjährige Einheimische häufig Eis aus angesehenen Cafés und Restaurants.

Espresso, Cappuccino und Filterkaffee nach amerikanischer Art sind heute in der Touristenzone allgemein erhältlich, wobei die Preise oft zwischen dem Zwei- und Achtfachen des lokalen Typs liegen. Wenn ein Restaurant UHT-Milch anstelle von Kondensmilch verwendet, können Sie es als überlegen kennzeichnen.

  • Bobby Brewery Kaffee, Bui Vien St. Schöner Ort mit guten Getränken. Wird verwendet, um Filme im 2. und 3. Stock zu zeigen. Jetzt als La Cantina wiedereröffnet. 
  • Café 5 Sao, Pham Ngoc Thach (in der Nähe des Schildkrötenteiches). Spielt laute Technomusik. Attraktives, aber anspruchsvolles Publikum. 
  • Café Neapel, Pham Ngoc Thach (in der Nähe des Schildkrötenteiches). Das Design erinnert an römische Ruinen (sie bedeuteten „Neapel“), aber die Küche ist typisch für ein vietnamesisches High-End-Café: Kaffee, Fruchtgetränke, Eiscreme und eine bescheidene Auswahl an Eier- und Reisgerichten. Die Hintergrundmusik ist angenehm, den ganzen Tag über nicht zu laut (wenn auch nachts lauter), und die Preise sind angemessen. Vordere Terrasse, klimatisierter Bereich im Erdgeschoss und abendliche Lounge-Bar im zweiten Stock. Nebenan das lautere, trendigere und vielleicht protzigere Café Nam Sao.
  • Café Saigon, 57 Nguyen Du St (gegenüber der Basilika der Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis), +84 9378 66066. Italienischer Kaffee, Lebensmittel, kostenloses WLAN, entspannende und moderne Musik.
  • Chao Ba Ca Phe (Granny's Coffee), TK49/5 Nguyen Canh Chan, Q1 (Gehen Sie Nguyen Canh Chan von der Kreuzung mit Tran Hung Dao hinunter und biegen Sie links in die Gasse ab, wo sich das Obstsalatrestaurant befindet). Dieser Ort hat ein wirklich authentisches und wunderbares Café sua da, das von der berühmten „Oma“ für etwa 8,000 Dong serviert wird. Etwas schwierig zu finden. 
  • Chot Nho Café, 189 Nguyen Van Troi, Bezirk Phu Nhuan (10 Minuten mit dem Taxi vom Stadtzentrum entfernt). Angemessene Preise, gute Speisekarte. Gratis Wifi. 
  • La Fenêtre Soleil, 44 Ly Tu Trong (Ein kleiner Eingang zum 2. Stock, nahe der Ecke Ly Tu Trong und Pasteur). Rette die Welt vor Caramel Lattes in Pint-Größe. Trotzen Sie der heruntergekommenen Treppe und betreten Sie eine Oase. 
  • Fresko-Kaffee, 121 Le Loi St, +84 838 211 009. Kostenloses Wi-Fi, spielen Sie Hill-Song-Musik. 
  • Givral-Café, Dong Khoi (gegenüber dem Continental Hotel). Nach französischer Tradition, mit frischem Gebäck, Kellnern mit Kragen und aufwendigen Eisportionen. Gut gelegen, aber über 20,000 Dong für die einfachste Tasse. 
  • Verstecktes Café, 41/1 Pham Ngoc Thach, Q.3. Wie der Name schon sagt, ist dieser Ort versteckt und ein guter Ort zum Lesen, für ein ruhiges Gespräch oder Essen. Ordentliches westliches Menü, wenn auch etwas teuer.
  • M-Comic, 99B Vo Thi Sau A. Ein eher schwer zu findendes Café. Oben ist wie ein Schlafzimmer mit ein paar Betten. Kommen Sie früh an, wenn Sie einen besetzen möchten. Es hat eine große Auswahl an Zeitschriften und Comics zur Auswahl. Serviert nur vietnamesische Getränke und das Personal spricht nur ein wenig Englisch. Gratis Wifi. 11,000-30,000 Dong. 
  • Alter Saigon-Kaffee, 2. Stock, Dong Du St. 63, Bezirk 1 (gegenüber dem Sheraton). Erinnert an HCMC in der Vergangenheit. Es hat eine großartige Aussicht auf die Dong Khoi Street. Alle Getränke und Speisen sind typisch für Saigon. Das Personal ist recht anständig. 
  • Mohn Café, 217 Nguyen Dinh Chieu, District 3. Modernes Lounge-Café, dessen Spezialität gefrorener Naturjoghurt mit Früchten ist. Das einzige Café in HCMC, das diese erfrischende, gesunde Leckerei serviert. Kreative Frucht-Smoothies und leichte vietnamesische und westliche Gerichte. Flachbildfernseher und englischsprachiges Personal. 
  • Regina Kaffee, 84 Nguyen Du St, District 1. Vietnamesischer Kaffee oder Cappuccini. Sie haben einen erfahrenen japanischen Espressomeister, der weiß, wie man Kaffee brüht. Französisch gemischt mit asiatischem Design mit Backsteinwänden. Es wird an Touristen vermarktet und alle Erlöse gehen an die Kirche um die Ecke. 
  • Sozo, Pham Ngu Lao. Alle Einnahmen kommen bedürftigen vietnamesischen Familien zugute. Gute Getränke, freundliches Personal, aber ihre Kekse könnten besser sein, wenn sie in einem echten Ofen gebacken würden.
  • Trung Nguyen (Zwei praktische Verkaufsstellen befinden sich auf der Ostseite von Nguyen Hue direkt vor der People's Committee Hall und an der Ecke Thu Khoa Huan und Ly Tu Trong). Das vietnamesische Äquivalent zu Starbucks, aber mit deutlich besserem Kaffee. Sie haben Standorte in der ganzen Stadt, aber ihre Präsenz im Kern der Touristenzone ist begrenzt. Es gibt noch andere Arten, darunter den berüchtigten Wieselkaffee (cà phê chn), der aus Kaffeebohnen zubereitet wird, die aus Zibetmist gesammelt werden; Eine kurze Google-Suche nach den Lebensbedingungen der Zibetkatzen kann jedoch einige von der Probenahme abhalten.
  • Fenster 4 Café (In der Nähe des Palastes der Wiedervereinigung). Dies scheint der Ort von Vietnams Modesklaven zu sein und der Ort, an dem man gesehen werden muss. Das Ambiente ist protzig (nicht ideal für Leute, die gerne entspannen), aber der Kaffee ist ausgezeichnet und die Speisekarte ist ziemlich lecker. Die Location ist immer voll.
Suche nach Flügen und Hotels
Entdecken & Erkunden

Gehen Sie weiter ...