Mittwoch, Mai 18, 2022

Würden Sie die Nacht hier verbringen?

MagazinUngewöhnliche OrteWürden Sie die Nacht hier verbringen?

In den guten Hotels befinden sich die besten Zimmer meist in den oberen Stockwerken, damit die Gäste auch die Aussicht genießen können, aber in der Sala Silvermine in Schweden gehen die Gastgeber – unter die Erde.

Eines der seltsamsten Hotels der Welt, Sala Silvermine, befindet sich in Schweden, in der alten Silbermine. Zu den Zimmern, die sich etwa 155 Meter unter der Erde befinden, kommt man nach wenigen Sekunden Fahrzeit im Fahrstuhl hoch und eine Nacht in einer Wohnung im „Herzen der Erde“ kostet etwa 440 Euro.

Für dieses Geld können die Gäste in der minimalistischen Einrichtung Champagner, Besteck und voller Ruhe genießen, denn Mobiltelefone haben hier keine Kommunikationsreichweite mit der „Außenwelt“, sodass nur über die Gegensprechanlage kommuniziert werden kann …

- Werbung -

Bei der Buchung wird den Gästen geraten, warme Kleidung mitzubringen, denn die Temperatur kann auf zwei Grad gesenkt werden, obwohl die Zimmer im Hotel angeblich in einer Art "Wärmetasche" waren, und darin meist angenehme 18 Grad.

„Unser Hotel ist wahrscheinlich eines der ungewöhnlichsten der Welt, und die Zimmer sind mit beleuchteten Kronleuchtern und Kerzen ausgestattet, und Spurenmetalle in den Wänden haben alle einen seltsamen silbrigen Glanz“, sagt Sophie Anderson, Marketing Director des Sala Silvermine Hotels, und fügt hinzu dass sie viele Gäste haben, aber Nächte über das Wochenende sind laut "Daily Mail" mehrere Monate im Voraus gebucht.

Am beliebtesten