Samstag, Mai 28, 2022

Traumurlaub im „Jail“

MagazinUngewöhnliche OrteTraumurlaub im „Jail“

Das „Alcatraz“ liegt im westdeutschen in Kaiserslautern City und wer für dieses Erlebnis eine Nacht hinter Gittern verbringen möchte, muss 52 Euro zahlen.

Das Hotel war früher ein Gefängnis, aber das Gebäude wurde von zwei Anwälten gekauft, die es zu einem der interessantesten europäischen Hotels umgestalteten.

Vom Zimmer, das wirklich wie eine Zelle aussieht, bis hin zur Hotelbar, die die Gefängnisbars umgibt, waren die Besitzer von „Alcatraz“ entschlossen, den alten Geist und die Atmosphäre des Gebäudes zu bewahren.

- Werbung -

„Wir haben ein abenteuerliches Hotel mit einzigartigem Ambiente gemacht und die ursprüngliche Gefängnisatmosphäre bewahrt“, sagt Miteigentümer des Hotels Andreas Kish.

Genau wie im Gefängnis sind die Toiletten in den Schlafzimmern oder Zellen, also können wir fragen, warum Leute 52 Euro zahlen, um neben einer Toilettenschüssel zu schlafen?

„Unsere Zielgruppe sind typische Hotelgäste, die ein klassisch-modernes Zimmer suchen, aber auch Gäste, die in einer Zelle übernachten und sich im Gefängnis fühlen wollen.

Wenn sie es wünschen, geben diese Leute Pyjamas mit Gefängnisstreifen, auf denen genau ihr Name steht – erklärt Kis.

Obwohl die Zellenfenster weiterhin Raster setzen, können die Besucher, sobald sie die Magie des „Alcatraz“ vollständig erfahren haben, verlassen, wann immer sie wollen.

Am beliebtesten