Freitag, Mai 17, 2024

6 Städte, in denen der Urlaub fünf Wochen dauert

MagazinReisenachrichten6 Städte, in denen der Urlaub fünf Wochen dauert

Dies sind die Städte, die im Durchschnitt die meisten bezahlten Urlaube haben, sogar mehr als 30. Die Länge des Urlaubs hängt von dem Unternehmen ab, für das Sie arbeiten, sowie von der tatsächlichen Arbeit, die Sie ausüben, in diesen sechs Städten sind es jedoch fünf Wochen.

Sao Paulo, Brasilien

Die Einwohner dieser Stadt bezeichnen sich als Workaholics, aber der durchschnittliche bezahlte Urlaub in der Stadt beträgt 31 Tage. Brasilien hat jedes Jahr bis zu 11 nationale Feiertage, die auch bezahlt werden. Die Einwohner dieser Stadt lieben es zu reisen und verlassen ihr Zuhause am häufigsten während der Weihnachtsferien, wenn sie nach Miami, Orlando und New York reisen.

Rom, Italien

Wer in Rom, der italienischen Hauptstadt, wohnt, hat Anspruch auf einen Jahresurlaub von 32 Tagen. Wer gerne reist und den Urlaub nutzt, bleibt meist auf dem Land und fährt an die italienische Küste oder in die Berge. Die Stadt ist auch mit vielen anderen Zielen gut verbunden, sodass selbst Reisen in ein fremdes Land kein Problem darstellen.

Lima, Peru

Die Einwohner von Lima, der Hauptstadt Perus, haben durchschnittlich nicht 31 Tage Urlaub im Jahr. Sie nutzen diese Zeit, um ihre Umgebung voller Berge und Strände zu genießen, die nur wenige Autostunden entfernt ist. Wenn sie nur einen Tag frei haben, fahren sie meist nach Sienaguille, einer Provinz östlich von Lima, die voller kleiner Hotels und Restaurants ist. Wenn sie mehr Tage zur Verfügung haben, fahren sie in die Touristenzentren von Paracas und Mankor, aber sie verlassen ihr Land seltener.

Moskau, Russland

Und in Moskau können Sie 31 Tage im Jahr einen wohlverdienten Urlaub genießen. Russen machen normalerweise im Sommer und Januar (orthodoxe Weihnachten und Neujahr) Urlaub.

Wohlhabende Russen reisen jederzeit ins Ausland, andere finden ihr Heil in „Victory“, der ersten russischen Billigfluggesellschaft. Dank Victory reisen sie vor allem ans Schwarze Meer, aber auch nach Ägypten, Türkei, Griechenland und Montenegro.

Manama, Bahrain

In Manama, der Hauptstadt Bahrains, dauert der Urlaub am längsten. Die Einwohner haben die Möglichkeit, 34 Tage Urlaub zu nehmen, und wenn man 20 bezahlte Feiertage hinzuzählt, bekommt man fast 2 Monate Urlaub.

Sie nutzen ihren Jahresurlaub im Sommer bei Temperaturen über 40 Grad Celsius und die Einwohner gehen meist ins Ausland, vor allem in die Türkei, Georgien und Armenien. Andererseits wird Manama auch in den Ferien häufig besucht, und es kommen meist wohlhabende Gäste aus Kuwait und Saudi-Arabien dorthin.

Zagreb, Kroatien

Das kroatische „Arbeitsgesetz“ schreibt keine maximale Dauer des Jahresurlaubs vor. Vier Wochen ist das gesetzliche Minimum, das je nach Unternehmen erhöht werden kann.

Kroaten verbringen im Sommer einen Teil ihres Urlaubs am liebsten an der eigenen Küste und im Winter in Skigebieten in Slowenien, Österreich, Italien und Frankreich.

Am beliebtesten