Mittwoch, Mai 18, 2022

Liechtenstein, Der Staat ohne Kriminalität

MagazinInteressante FaktenLiechtenstein, Der Staat ohne Kriminalität

Liechtenstein ist ein kleines Land zwischen Österreich und der Schweiz mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, von denen wir einige vorstellen.

*Liechtenstein hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt, der letzte Mord geschah ungefähr im Jahr 1997 und sein Gefängnis hält nur sehr wenige Insassen. Staatsbürger, die zu einer Freiheitsstrafe von mehr als zwei Jahren verurteilt wurden, werden nach Österreich überstellt. Die Kriminalitätsrate ist so niedrig, dass der durchschnittliche Liechtensteiner angeblich nicht einmal seine Haustür abschließt.

* Die Schweiz marschierte unbeabsichtigt in Liechtenstein ein, als etwa 170 Schweizer Infanteristen über die unmarkierte Grenze mehr als eine Meile nach Liechtenstein wanderten, bevor sie ihren Fehler bemerkten.

- Werbung -

* Einmal im Jahr werden alle Bewohner zu einem Gartenfest in einem Vaduzer Schloss auf ein Bier eingeladen.

* Liechtensteins Hauptstadt Vaduz hat rund 5,425 Einwohner.

* Liechtenstein ist der weltweit führende Hersteller von künstlichen Zähnen. Ein Unternehmen namens Ivoclar Vivadent ist weltweit führend in der Herstellung von künstlichen Zähnen und macht 20 Prozent des weltweiten Gesamtumsatzes aus.

* Vor fünf Jahren konnte man das ganze Land für eine Nacht mieten. Das zwischen dem Beherbergungsunternehmen Airbnb und Liechtenstein ausgeheckte Schema stellte Ihnen Unterkunft für 150 Gäste, einen Wein mit dem Prinzen und Ihre eigene temporäre Währung zur Verfügung. Die Zufriedenheit kostete 70,000 Dollar.

* Die Liechtensteiner Hymne „Oben am jungen Rhein“ hat exakt die gleiche Melodie wie die britische Hymne „God Save the Queen“.

* Obwohl Deutsch die Amtssprache des Landes ist, sprechen die meisten Einwohner einen alemannischen Dialekt, der sich stark vom Hochdeutschen unterscheidet.

Am beliebtesten