Freitag, Mai 17, 2024
Reiseführer für Santiago De Cuba - Travel S Helper

Santiago de Cuba

Reiseführer

Santiago de Cuba ist die zweitgrößte Stadt Kubas und das Hauptquartier der Provinz Santiago de Cuba. Sie liegt im Südosten der Insel, etwa 870 Kilometer (540 Meilen) südlich der kubanischen Hauptstadt Havanna.

Die Gemeinde umfasst die Ortschaften Antonio Maceo, Bravo, Castillo Duany, Daiquir, El Caney, El Cobre, El Cristo, Guilera, Leyte Vidal, Moncada und Siboney und hat eine Fläche von 1,023.8 Quadratkilometern (395.3 Quadratmeilen).

Santiago de Cuba war lange Zeit nach Havanna die zweitwichtigste Stadt der Insel und ist auch weiterhin die zweitgrößte. Es liegt an einer Bucht, die mit dem Karibischen Meer verbunden ist und als wichtiger Seehafen dient. Santiago de Cuba hatte im Jahr 509,143 eine Bevölkerung von rund 2004 Menschen.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Santiago De Kuba | Einführung

Santiago De Cuba – Infokarte

BEVÖLKERUNG : • Stadt 509,143
• U-Bahn 1,049,084
GEGRÜNDET :   1515
ZEITZONE : • Zeitzone CST (UTC−5)
• Sommer (DST) CDT (UTC−4)
SPRACHE :
RELIGION:
BEREICH :   1,023.8 km2 (395.3 Quadratmeilen)
HÖHE :  82 m (269 ft)
KOORDINATEN:  20°01′11.4″N 75°48′50.1″W
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :
ETHNISCH :
GEBIETCODE:
POSTLEITZAHL :
WAHLCODE :  +53 22
WEBSITE:  http://www.santiago.cu/

Tourismus in Santiago De Cuba

Santiago de Cuba ist die Hauptstadt der Provinz Santiago de Cuba im Südosten Kubas.

Santiago ist die zweitgrößte Stadt Kubas und die Wiege der gegenwärtigen Regierung. In den 1950er Jahren begannen hier Fidel Castro und Che Guevara ihren revolutionären Kampf.

Der Dichter José Mara Heredia wurde in Santiago de Cuba geboren. Es enthält ein Museum, das die bedeutende Kunstsammlung der Familie Bacard zeigt.

Santiago de Cuba ist bekannt für seine lebendige Kulturszene. Einige der bekanntesten Künstler Kubas, darunter Compay Segundo, Ibrahim Ferrer und Eliades Ochoa (alle Mitglieder des Buena Vista Social Club) sowie der Trova-Komponist ico Saquito (Benito Antonio Fernández Ortiz), wurden in der Stadt geboren oder einer seiner umliegenden Gemeinden. Sie haben zur traditionellen Country-Musik der Stadt beigetragen.

Darüber hinaus ist Santiago de Cuba auch für seine traditionellen Tänze bekannt, insbesondere für Son, aus dem Salsa hervorgegangen ist, und Guaguancó, der nur von Percussion-Musik begleitet wird. Besonders bekannt ist die Stadt für ihren Karneval, der ungewöhnlicherweise im Juli stattfindet. Während des Karnevals wird auf der Straße traditionelle Conga-Musik auf einer traditionellen pentatonischen Trompete namens Trompeta China gespielt.

WELTKULTURERBE

Die Zitadelle von San Pedro de la Roca steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes als „das vollständigste und am besten erhaltene Beispiel spanisch-amerikanischer Militärarchitektur, basierend auf architektonischen Ideen Italiens und der Renaissance“.

WELTERBE-BIOSPHÄRENRESERVAT

Im Jahr 1987 wurde der Baconao-Park in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes der Biosphärenreservate aufgenommen.

Geographie von Santiago De Cuba

Santiago de Cuba liegt im Südosten der Insel an den Koordinaten 20 ° 01'17.42 „N 75 ° 49'45.75“ O, etwa 870 Kilometer (540 Meilen) von der Hauptstadt Havanna entfernt. Historisch gesehen war Santiago de Cuba nach Havanna die zweitgrößte Stadt Kubas. Es ist ein großer Hafen mit einer Bucht, die mit dem Karibischen Meer verbunden ist. Die Gemeinde Santiago de Cuba, in der sich die Hauptstadt befindet, ist die bevölkerungsreichste in Kuba.

Die Stadt ist am Grund der Bucht gewachsen und wird an Land von der Sierra Maestra umgeben. Dies bestimmt die heiße und feuchte Temperatur des Gebiets sowie die vielfältige Kombination aus städtischen, natürlichen und küstennahen Aspekten der Landschaft. Es weist einen ungleichmäßigen Versatz auf, der zur Entstehung einer städtischen Umgebung mit steilen oder abfallenden Alleen und Straßen führte.

Asien

Afrika

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Ljubljana

Ljubljana ist Sloweniens Hauptstadt und größte Stadt. Es war die historische Hauptstadt von Krain, einem slowenisch bewohnten Teil der Habsburgermonarchie, und es wurde...

Batumi

Batumi ist die zweitgrößte Stadt Georgiens und liegt an der Schwarzmeerküste im Südwesten des Landes. Batumi, in einer subtropischen Zone in der Nähe des...

Tripolis

Tripolis ist Libyens Hauptstadt, größte Metropole, Haupthafen und führendes Handels- und Industriezentrum. Tripolis liegt im Norden Libyens am Mittelmeer....

Trapani

Trapani (TRAH-pah-ni) ist eine Hafenstadt und die Hauptstadt der Provinz Trapani in der nordwestlichen Region Siziliens. Trapani hat daher ein dynamisches Umfeld...

Monterrey

Monterrey ist Mexikos Hauptstadt und größte Stadt im nördlichen Bundesstaat Nuevo León. Die Stadt ist der Mittelpunkt von Mexikos drittgrößter Metropole...

San Antonio

San Antonio, offiziell die Stadt San Antonio, ist die siebtgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika und die zweitgrößte in...