Freitag, Mai 17, 2024
Reiseführer für Antigua und Barbuda - Travel S Helfer

Antigua und Barbuda

Reiseführer

Antigua und Barbuda ist ein amerikanischer Doppelinselstaat zwischen dem Karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean. Es besteht aus zwei bewohnten Hauptinseln, Antigua und Barbuda, sowie einer Reihe kleinerer Inseln (einschließlich Great Bird, Green, Guinea, Long, Maiden und York Islands und weiter südlich der Insel Redonda). Die ständige Bevölkerung beträgt etwa 81,800 (Stand der Volkszählung von 2011), und Antiguas Hauptstadt, größter Hafen und größte Stadt ist St. John's.

Antigua und Barbuda liegen, nur wenige Seemeilen voneinander entfernt, auf den Inseln über dem Winde, einer Untergruppe der Kleinen Antillen, etwa 17°N des Äquators. Christoph Kolumbus nannte die Nation Antigua im Jahr 1493, nachdem er die Insel zu Ehren der Jungfrau von La Antigua in der Kathedrale von Sevilla gefunden hatte. Aufgrund der vielen Strände, die die Inseln umgeben, wird die Nation als „Land der 365 Strände“ bezeichnet. Seine Regierung, Sprache und Kultur wurden alle stark vom britischen Empire beeinflusst, zu dem die Nation zuvor gehörte.

Sowohl Antigua als auch Barbuda sind niedrig gelegene Inseln, deren Topographie mehr von Kalksteinformationen als von vulkanischer Aktivität beeinflusst wurde. Antiguas höchster Punkt ist der Mount Obama (früher Boggy Peak), der Überrest eines bis zu 402 Meter hohen Vulkankraters.

Die Küstenlinie beider Inseln ist stark gegliedert, mit Stränden, Lagunen und natürlichen Häfen. Die Inseln sind von Riffen und Untiefen umgeben. Es gibt nur wenige Flüsse, da die Niederschläge gering sind. Keine der Inseln verfügt über ausreichende Mengen an frischem Grundwasser.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Antigua und Barbuda - Infokarte

Grundgesamtheit

100,772

Währung

Ostkaribischer Dollar (XCD)

Zeitzone

UTC-4 (AST)

Gebiet

440 km2 (170 Quadratmeilen)

Vorwahl

+1-268

Offizielle Sprache

Antiguanisches und Barbudanisches Kreolisch

Antigua und Barbuda | Einführung

Demographie von Antigua und Barbuda

Ethnische Gruppen

Antigua hat 85,632 Einwohner, die hauptsächlich aus Menschen westafrikanischer, britischer und madeirischer Herkunft bestehen. Die ethnische Verteilung ist 91 % schwarz, 4.4 % gemischt, 1.7 % weiß und 2.9 % andere (hauptsächlich Inder und Asiaten). Die meisten Weißen sind irischer oder britischer Herkunft. Christliche Araber aus der Levante und eine kleine Anzahl Asiaten und sephardische Juden machen den Rest der Bevölkerung aus.

Ein zunehmender Prozentsatz der Bevölkerung lebt im Ausland, hauptsächlich im Vereinigten Königreich (Antigua-British), den Vereinigten Staaten und Kanada. Eine Minderheit der Einwohner Antiguans sind Einwanderer aus anderen Ländern, darunter Dominica, Guyana und Jamaika, und zunehmend aus der Dominikanischen Republik, St. Vincent und den Grenadinen und Nigeria. Schätzungsweise 4,500 US-Bürger nennen Antigua und Barbuda auch ihr Zuhause, was ihre Zahl zu einer der größten US-Bevölkerungen in der englischsprachigen Ostkaribik macht.

Religion

74 % der Antiguaner sind Christen, wobei die Anglikaner (ca. 44 %) die größte Denomination darstellen. Andere anwesende christliche Konfessionen sind Baptisten, Presbyterianer und Katholiken.

Zu den auf den Inseln praktizierten nichtchristlichen Religionen gehören die Rastafari-Bewegung, der Islam, das Judentum und der Bahai-Glaube.

Wetter & Klima in Antigua und Barbuda

Die Niederschlagsmenge beträgt durchschnittlich 990 mm pro Jahr, mit erheblichen saisonalen Schwankungen. Im Allgemeinen ist die feuchteste Zeit zwischen September und November. Die Inseln haben im Allgemeinen eine niedrige Luftfeuchtigkeit und wiederkehrende Dürren. Hurrikane schlagen im Durchschnitt einmal im Jahr zu. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 27°C und reichen von 23°C im Winter bis 30°C im Sommer und Herbst. Die kühlste Zeit ist zwischen Dezember und Februar. Die niedrige Luftfeuchtigkeit macht es zu einem der gemäßigtsten Klimazonen der Welt.

Wirtschaft von Antigua und Barbuda

Der Tourismus dominiert die Wirtschaft und trägt mehr als die Hälfte zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei. Antigua ist berühmt für seine vielen Luxusresorts. Allerdings hat die schwache Tourismusaktivität seit Anfang 2000 die Wirtschaft verlangsamt und die Regierung in eine schwierige Haushaltslage gedrängt.

Investmentbanking und Finanzdienstleistungen sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Wirtschaft. Zu den großen globalen Banken mit Niederlassungen in Antigua gehören die Royal Bank of Canada (RBC) und die Scotiabank. Zu den Finanzdienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Antigua gehört PriceWaterhouseCoopers. Die US Securities and Exchange Commission hat die in Antigua ansässige Stanford International Bank, die dem texanischen Milliardär Allen Stanford gehört, angeklagt, einen massiven Betrug inszeniert zu haben, der Investoren um etwa 8 Milliarden Dollar betrogen haben könnte.

Die landwirtschaftliche Produktion in dem Zwei-Insel-Staat konzentriert sich auf den Inlandsmarkt und wird durch begrenzte Wasserversorgung und einen Mangel an Arbeitskräften aufgrund der Anziehungskraft höherer Löhne im Tourismus und Bauwesen eingeschränkt.

Das verarbeitende Gewerbe besteht aus enklavenartigen Baugruppen für den Export, wobei Bettwaren, Kunsthandwerk und elektronische Komponenten die Hauptprodukte sind. Die mittelfristigen Aussichten für Wirtschaftswachstum hängen weiterhin vom Einkommenswachstum in den entwickelten Ländern ab, insbesondere in den USA, auf die etwa ein Drittel aller Touristen entfällt.

Nachdem der Investor und Anwalt Neil Simon im Jahr 2003 das American University of Antigua College of Medicine eröffnete, wurde eine neue Einnahmequelle geschaffen. Die Universität beschäftigt viele Antiguaner und die etwa 1000 Studenten verbrauchen eine große Menge an Waren und Dienstleistungen.

Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie nach Antigua und Barbuda reisen

Sprache

Die gesprochenen Sprachen sind Englisch (Amtssprache) und lokale Dialekte. Es gibt auch eine wachsende Bevölkerung spanischsprachiger Migranten.

Geschichte

Sibirier waren die ersten, die die Inseln Antigua und Barbuda im Jahr 2400 v Kolonie im Jahr 1493. Die Sklaverei, die eingeführt wurde, um die Zuckerplantagen von Antigua auszubeuten, wurde 1667 abgeschafft. Die Inseln wurden 1834 ein unabhängiger Staat innerhalb des britischen Commonwealth of Nations.

Respekt

Die Einheimischen sind sehr freundlich und respektvoll. Gehen Sie höflich auf sie zu und sie werden sich definitiv erwidern. Gehen Sie mit einem Lächeln auf sie zu und denken Sie bitte, danke, guten Tag.

Kultur

Die Kultur ist hauptsächlich eine Mischung aus westafrikanischen und britischen kulturellen Einflüssen.

Cricket ist der Nationalsport und Antigua hat mehrere berühmte Cricketspieler hervorgebracht, darunter Sir Vivian Richards, Anderson „Andy“ Roberts und Richard „Richie“ Richardson. Andere beliebte Sportarten sind Fußball, Bootsrennen und Surfen (die Antigua Sailing Week zieht Einheimische und Besucher aus der ganzen Welt an).

Auch die amerikanische Popkultur und Mode haben einen starken Einfluss. Die meisten Medien des Landes bestehen aus großen amerikanischen Netzwerken. Viele Antiguaner ziehen es vor, in San Juan, Puerto Rico, einzukaufen.

Familie und Religion spielen eine wichtige Rolle im Leben der Antiguaner. Die meisten besuchen den Gottesdienst am Sonntag, obwohl es eine wachsende Zahl von Siebenten-Tags-Adventisten gibt, die den Sabbat am Samstag halten.

Calypso- und Soca-Musik, die beide hauptsächlich aus Trinidad stammen, sind in Antigua und Barbuda wichtig.

Küchen

Mais und Süßkartoffeln spielen eine wichtige Rolle in der antiguanischen Küche. Zum Beispiel ist ein beliebtes antiguanisches Gericht, dukuna /ˈduː kuːˌnɑː/, ein süßer, gedünsteter Knödel aus geriebenen Süßkartoffeln, Mehl und Gewürzen. Eines der Grundnahrungsmittel Antiguas, Pilze /ˈfuːn.dʒiː/, ist ein gekochter Teig aus Maismehl und Wasser.

Medien

Es gibt zwei Tageszeitungen: den Daily Observer und die Caribbean Times. Zusätzlich zu den meisten amerikanischen Fernsehsendern ist das lokale ABS TV 10 verfügbar (es ist der einzige Sender, der nur lokale Programme ausstrahlt). Es gibt auch mehrere lokale und regionale Radiosender, wie V2C-AM 620, ZDK-AM 1100, VYBZ-FM 92.9, ZDK-FM 97.1, Observer Radio 91.1 FM, DNECA Radio 90.1 FM, Second Advent Radio 101.5 FM, Abundant Life Radio 103.9 FM, Crusader Radio 107.3 ​​FM, Nizza FM 104.3

Sport

Die Cricket-Nationalmannschaft von Antigua und Barbuda vertrat das Land bei den Commonwealth-Spielen 1998, aber ansonsten spielen antiguanische Cricketspieler in nationalen Spielen für das Cricket-Team der Leeward-Inseln und auf internationaler Ebene für das Cricket-Team der Westindischen Inseln. Die Cricket-Weltmeisterschaft 2007 wurde vom 11. März bis 28. April 2007 in Westindien ausgetragen.

Antigua hat acht Spiele im Sir Vivian Richards Stadium ausgetragen, das am 11. Februar 2007 fertiggestellt wurde und eine Kapazität von bis zu 20,000 Personen hat. Antigua ist Gastgeber des Stanford Twenty20 – Twenty20 Cricket, einer Version, die 2006 von Allen Stanford als regionales Cricket-Match ins Leben gerufen wurde, an dem fast alle Inseln der Karibik teilnehmen. Antiguan Viv Richards erzielte die schnellsten Testhundert und Brian Lara stellte zweimal den Test-Weltrekord auf dem Recreation Ground in Antigua auf.

Vereinsfußball oder Fußball ist auch ein beliebter Sport. Antigua hat eine Fußballnationalmannschaft, die an der WM-Qualifikation für das Turnier 1974 und für 1986 und später teilgenommen hat. 2011 wurde eine professionelle Mannschaft gegründet, Antigua Barracuda FC, die in der USL Pro, einer unteren Profiliga in den Vereinigten Staaten, spielte. 2012 gelang der Nationalmannschaft das Kunststück, aus ihrer Vorrundengruppe für die WM 2014 vorzurücken, inklusive einem Sieg gegen den mächtigen Haiti. In ihrem ersten Spiel in der kommenden CONCACAF-Gruppe am 8. Juni 2012 in Tampa, Florida, Antigua und Barbuda, bestehend aus 17 Spielern der Barracudas und 7 Spielern aus den unteren englischen Profiligen, erzielte sie ein Tor gegen die von Peter Byers verpflichteten Vereinigten Staaten ; Das Team verlor jedoch mit 3: 1 gegen die Vereinigten Staaten.

Leichtathletik ist beliebt. Talentierte Athleten werden schon in jungen Jahren trainiert und Antigua und Barbuda hat einige ziemlich talentierte Athleten hervorgebracht. Janill Williams, ein vielversprechender junger Sportler, stammt aus Gray's Farm, Antigua. Sonia Williams und Heather Samuel haben Antigua und Barbuda bei den Olympischen Spielen vertreten. Weitere aufstrebende Stars sind Brendan Christian (100 m, 200 m), Daniel Bailey (100 m, 200 m) und James Grayman (Hochsprung).

Einreisebestimmungen für Antigua und Barbuda

Visum & Reisepass für Antigua und Barbuda

Einreisen können alle EU-Bürger ohne Visa.

Staatsangehörige der folgenden Länder können ebenfalls ohne Visum einreisen: Albanien, Argentinien, Armenien, Australien, Aserbaidschan, Bahamas, Barbados, Weißrussland, Belize, Botswana, Brasilien, Brunei, Kanada, Chile, Kuba, Dominica, Fidschi, Georgien, Grenada, Guyana, Jamaika, Japan, Kasachstan, Kenia, Kyribati, Kirgisistan, Lesotho, Liechtenstein, Malaysia, Malawi, Malediven, Mauritius, Mexiko, Moldawien, Monaco, Namibia, Neuseeland, Nauru, Norwegen, Papua-Neuguinea, Peru, Russland, St Kitts und Nevis, St. Petersburg. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa, Seychellen, Singapur, Salomonen, Südafrika, Südkorea, Suriname, Swasiland, Schweiz, Tadschikistan, Vereinigte Republik Tansania, Tonga, Trinidad und Tobago, Tuvalu, Türkei , Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Vereinigte Staaten, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Simbabwe und Bürger der Britischen Überseegebiete.

Wenn Sie ein Visum benötigen, müssen Sie einen noch mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültigen Reisepass, ein ausgefülltes Antragsformular und ein Passfoto vorlegen. Ein Visum für eine einmalige Einreise kostet 30 GBP und für mehrere Einreisen 40 GBP.

Beachten Sie, dass Sie kein Visum benötigen, wenn Sie eine Staatsangehörigkeit besitzen, für die normalerweise ein Visum erforderlich ist, und Sie als Anlaufhafen für ein Kreuzfahrtschiff nach Antigua und Barbuda einreisen, vorausgesetzt, das Schiff legt am Tag der Ankunft ab.

So reisen Sie nach Antigua und Barbuda

Steigen Sie ein - auf dem Luftweg

VC Vogel International (IATA: ANU) liegt im Nordosten von Antigua, am Stadtrand von St. John's, und ist der wichtigste internationale Flughafen des Landes. Der Flughafen bietet Flüge in die Vereinigten Staaten, Kanada, Europa und andere karibische Inseln an.

LIAT (Lufttransportdienste der Leeward-Inseln), mit Sitz in Antigua bietet Flüge zu verschiedenen Zielen in der östlichen Karibik an.

Der Flughafen wird von folgenden internationalen Fluggesellschaften angeflogen:

Vers les tats-Unis : American Airlines/American Eagle (Charlotte, Miami und San Juan, Porto Rico), Delta Airlines (Atlanta, GA und New York JFK), United Airlines (Newark, NJ)

Nach Kanada: Air Canada (Toronto, Ontario)

Nach Europa: British Airways (London-Gatwick), Condor (Frankfurt, Deutschland), Livingstone (Mailand, Italien), Virgin Atlantic (London-Gatwick)

Vers les Caraïbes: American Airlines/American Eagle (San Juan, Porto Rico), Caribbean Airlines (Barbade, Trinidad und Kingston, Jamaque)

Einsteigen - Mit dem Boot

Viele Tagesausflügler kommen mit Kreuzfahrtschiffen an und genießen ihren Tag in Antigua. Viele Kreuzfahrtschiffe legen in Antigua an.

Yachtcharter bieten eine weitere Alternative in und um die Inseln. Mehrere Unternehmen bedienen dieses Gebiet, darunter Boat Caribbean und Inseln unter dem Winde, beide bieten luxuriöse Yachtcharter mit Crew in Antigua und Barbuda an.

Wie man durch Antigua und Barbuda reist

Touristen reisen hauptsächlich mit dem Taxi oder über Reiseveranstalter an. Für Touristen mit kleinem Budget ist der Busservice jedoch akzeptabel, aber langsam. Die schönsten Plätze sind leider nur mit eigenen Mitteln erreichbar. Aber wenn Sie eine Woche oder länger bleiben, werden die Mietwagenpreise ziemlich vernünftig.

Nach/von Barbuda: Das Barbuda-Express bietet Fähren von Antigua an.

Autovermietung Die billigste Die Autovermietung, die Sie finden können, ist Tropical Car Rentals Antigua: Tropical Rentals Tel: (268) 562-5180, Fax: (268) 562-5181, Tropicalrentalsantigua@gmail.com. Ihre Autos sind in ausgezeichnetem Zustand und ihre Preise sind viel niedriger als bei anderen Agenturen auf der Insel. Sie holen Sie am Flughafen ab und warten auf Sie, wenn Sie abreisen. So vermeiden Sie unnötige Mehrfahrten mit dem Taxi oder anderen Verkehrsmitteln.

Reiseziele in Antigua und Barbuda

Regionen in Antigua und Barbuda

  • Antigua (Antillen)
    Die Hauptinsel und eines der wichtigsten Touristenziele in der Karibik
  • Barbuda
    Wenige Menschen, noch weniger Einrichtungen, schöne Strände
  • Rodonda
    Kleine unbewohnte Insel

Städte in Antigua und Barbuda

  • Saint John's – Hauptstadt, auf der Insel Antigua
  • Codrington – Eine Stadt auf der Insel Barbuda.
  • Dickenson Bay
  • Englischer Hafen
  • Falmouth
  • Half Moon Bay

Unterkunft & Hotels in Antigua und Barbuda

Es gibt viele Hotels in Antigua, daher sollte es kein großes Problem sein, eines zu finden.

  • Antigua Ferienvillen, +1-268 462-6266. Sankt Johannes,
  • Coconut Beach Club, Yepton Estate, St. John's, Antigua, +1 268 462-3239, gebührenfrei: +1 877 385-6517. Ein charmantes All-Inclusive-Resort, hauptsächlich für Paare.
  • CocobayResort, Valley Church, St. Mary's, Antigua, +1-268-562-2400. Antiguas Sonnenuntergangsort.
  • Dickenson Bay Cottages, St. Johns, Tel. (268) 462 4940, Fax (268) 462 4941, Reservierungen@dickensonbaycottages.com, http://www.dickensonbaycottages.com, Wunderschöner Ort mit voll ausgestatteten Loft-Wohnungen, Pool, 200 m vom Strand entfernt.
  • Halcyon Bucht von Rex Resorts, Dickenson Bay, +1 268 462-0256. An den Ufern der Dickenson Bay.
  • JumbyBay, +1-268 462-6000. St. John's, Mit 40 Suiten und 11 Villen bietet dieses Resort seinen Gästen viele Dienstleistungen und Aktivitäten wie Sonnenbaden, Schnorcheln und Segeln. Es bietet auch Urlaubspakete an.
  • Buccaneer Beach Club, Dickenson Bay, +12685626785. Ankunft: 3 Uhr, Abreise: 1 Uhr. Ein kleines, komfortables Hotel im karibischen Stil direkt am Strand in Dickenson Bay. Die 18 Wohnungen sind komplett ausgestattet und ideal für einen kurzen oder langen Aufenthalt. Sie alle blicken auf den üppigen Garten und den ruhigen Pool. Italienische Verwaltung. Touren und Transfers können arrangiert werden. 168 US-Dollar.

Essen & Trinken in Antigua und Barbuda

Essen in Antigua und Barbuda

Das Nationalgericht ist Fungie (ausgesprochen Foon-Gee) und Pepperpot. Fungie ist ein Gericht, das der italienischen Polenta sehr ähnlich ist, da es hauptsächlich aus Maismehl hergestellt wird. Andere lokale Gerichte sind Ducana, gewürzter Reis, gesalzener Fisch und Hummer (aus Barbuda). Zu den lokalen Süßigkeiten gehören Zuckerkuchen, Karamell, Himbeer- und Tamarindeneintopf und Erdnusskrokant. Die verschiedenen Restaurants auf der Insel bieten lokale und internationale Gerichte.

  • Das Mittagessen kann aus allem bestehen, was man leicht in einem nahe gelegenen Geschäft kaufen kann, einschließlich einer Bäckerei.
  • Das Abendessen besteht in der Regel aus Reis, Makkaroni oder Nudeln, Gemüse/Salat, einem Hauptgericht (Fisch, Hühnchen, Schwein, Rind usw.) und einer Beilage wie Makkaronipastete, Bratkartoffeln oder Kochbananen.

Samstags finden Sie an den wichtigsten Straßenkreuzungen auf der ganzen Insel zahlreiche Drive-Through-Barbecues. Sie servieren Reis und Hühnchen, Knödel, Suppe usw. Manchmal haben sie sogar ein Soundsystem zur Unterhaltung.

Sonntag ist der Tag, an dem sich die Kultur am meisten im Essen widerspiegelt. Das Frühstück kann gesalzener Fisch, Auberginen, Eier, Speck, Wurst oder Salat umfassen. Das Abendessen kann aus Schweinefleisch, gebackenem Hühnchen, geschmortem Lamm oder Truthahn bestehen, begleitet von Reis (auf verschiedene Weise zubereitet), Salaten und einem lokalen Getränk.

  • Harmoniehalle, in der Nähe von Freetown. Es schließt für den Sommer am 6. Mai. Das beste Restaurant auf der Insel.
  • Mama Lilly, Redcliffe Quay, St. John's. Vegetarische und vegane Hausmannskost.
  • Kalebasse, Verkäufer-Mall in Redcliffe Quay, St. John's. Vegane Küche. Im Besitz eines rohen Kochs, der früher in New York gearbeitet hat.
  • Der Roti-König, an der Ecke St. Mary's Street und Corn Alley, St. John's. Es serviert Roti, ein ostindisches Gericht aus gerolltem Fladenbrot, gefüllt mit scharfer Curry- und Tamarindensauce.

Die einzigen Fast-Food-Ketten im amerikanischen Stil in Antigua sind KFC mit drei Standorten und Subway-Sandwiches in St. John's.

Getränke in Antigua und Barbuda

Lokale Getränke sind:

  • Mauby
  • Seemoos
  • Tamarind Saft
  • Mango saft
  • Kokosnusswasser
  • Cavalier-Rum, Antigua-Rum.
  • Wadadli, Antiguanisches Bier
  • Oase, entsalztes Wasser.

Feste & Feiertage in Antigua und Barbuda

Der nationale Karneval, der jedes Jahr im August stattfindet, erinnert an die Abschaffung der Sklaverei in Britisch-Westindien, obwohl der Karneval auf einigen Inseln die Ankunft der Fastenzeit feiern kann. Seine festlichen Shows, Festzüge und andere Aktivitäten sind eine große Touristenattraktion.

Feiertage in Antigua und Barbuda

Datum englischer Name Ihre Nachricht
Januar 1 Neujahr
März-April variabel Karfreitag
März-April variabel Ostermontag
Erster Montag im Mai Tag der Arbeit Geprägt von Liedern, Tänzen und kostenlosem Transport zu den Festplätzen.
Mai 16 Pfingstmontag
1 August Karneval – J'Ouvert Morgen
2 August Karneval – Letzte Runde
November 1 Independence Day Oft kombiniert mit einer Modenschau
9 Dezember Tag der Nationalhelden Gedenken durch Reden und Familie
25 Dezember Christmas Day
26 Dezember Boxing Day
27 Dezember Weihnachts-Tribute-Tag

Bleiben Sie sicher und gesund in Antigua und Barbuda

Bleiben Sie sicher in Antigua und Barbuda

Obwohl Antigua im Allgemeinen sicher ist, sollten Sie Ihre Geldbörsen und Brieftaschen schützen. Gehen Sie nur mit dem Geld, das Sie brauchen, gehen Sie Straßenkindern und Landstreichern aus dem Weg und haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Wenn Sie ein Auto mieten, parken Sie in einem gut beleuchteten Bereich.

Homosexuelle Handlungen zwischen einvernehmlichen Erwachsenen sind in Antigua und Barbuda illegal und können mit bis zu 15 Jahren Gefängnis bestraft werden. LGBT-Reisenden wird Diskretion empfohlen.

Bleiben Sie gesund auf Antigua und Barbuda

Gehen Sie keine ungewöhnlichen Risiken ein, essen Sie mehr verpackte Waren. Der öffentliche Markt ist jedoch ein großartiger Ort, um sich zu treffen und günstige Lebensmittel zu bekommen.

In St. John's gibt es ein paar Schilder entlang der Straße, die die zehn Prinzipien eines gesunden Lebensstils erklären:

  1. Tief durchatmen
  2. Trinken Sie Wasser
  3. Schlafe in Frieden
  4. Ernähren Sie sich gesund
  5. Genießen Sie die Aktivität
  6. Liebe geben und empfangen
  7. Frönen
  8. Praktiziere Dankbarkeit
  9. Akzeptieren
  10. Nehmen Sie sich Zeit

Asien

Afrika

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Saint John's

Saint John's ist die Hauptstadt und größte Stadt von Antigua und Barbuda, einer karibischen Inselrepublik in Westindien. St. John's, mit einer Bevölkerung...