Sonntag, Mai 15, 2022

Aktivitäten in Island

EuropeIslandAktivitäten in Island

Lesen Sie weiter

  • Die Blaue Lagune, ein geothermisches Spa, ist eine beliebte Attraktion und ein beliebter Zeitvertreib. Es liegt günstig zwischen der Hauptstadt und dem Hauptflughafen und ist somit für die meisten Touristen zugänglich.
  • Es gibt viele Wandermöglichkeiten in Island. Wenn Sie sich entscheiden, abseits der ausgetretenen Pfade zu gehen, werden robuste, knöchelstützende Wanderschuhe empfohlen, da der Boden normalerweise aus zerklüftetem Lavagestein oder federndem Moos mit versteckten Löchern besteht!
  • Die Stadt Akureyri im Norden hat ein wunderschönes kleines Skigebiet und die Berge der Troll-Halbinsel bieten Weltklasse-Terrain für Skitouren, Skiklettern und Heliskiing.
  • Mit gefrorenen Wasserfällen von Weltklasse und vielen Gletschern ist Eisklettern fantastisch.
  • Gletscherwandern ist eine der beliebtesten touristischen Aktivitäten Islands, wobei Skaftafell im Südosten als Epizentrum dient.
  • Walbeobachtungen werden das ganze Jahr über von Reykjavik und im Sommer von Husavik aus angeboten.
  • Das Schneemobilfahren bietet hervorragende Möglichkeiten, Orte zu erreichen, die sonst unzugänglich wären.

Wie man nach Island reist

Mit dem FlugzeugIsland ist mit dem Flugzeug leicht zu erreichen, wobei Keflavk (IATA: KEF) im Südwesten des Landes, etwa 40 Kilometer von Reykjavk entfernt, als wichtigster internationaler Flughafen dient. Der Flughafen selbst ist spärlich, also packen Sie Bücher oder andere Arten von Unterhaltung ein, wenn Sie einen langen Zwischenstopp haben. Island ist nicht ...

Wie man durch Island reist

Mit dem FlugzeugFlugzeuge, wie Busse oder Züge in anderen Ländern, sind Islands wichtigstes innerstaatliches Transportmittel. Wenn Sie in einen der Fjorde wie Akureyri einfahren, beachten Sie, dass die Reise etwas holprig sein kann. Air Iceland, Atlantic Airways und Eagle Air bieten Linienflüge zu benachbarten Orten wie ...

Visa- und Reisepassbestimmungen für Island

Island ist Unterzeichnerstaat des Schengen-Vertrags. Zwischen Nationen, die den Pakt unterzeichnet und umgesetzt haben, gibt es normalerweise keine Grenzbeschränkungen. Dies umfasst den Großteil der Europäischen Union sowie einige weitere Nationen. Vor dem Einsteigen in ausländische Flugzeuge oder Schiffe werden in der Regel Identitätsprüfungen durchgeführt. An Land...

Reiseziele in Island

Regionen in IslandSüdwestislandDie Hauptstadt Reykjavk und der Großteil der Inselbewohner befinden sich hier.WestfjordeRoughes Gelände mit Hunderten von Fjorden, umgeben von hohen Hügeln, dünn besiedelt.WestislandSnfellsjökull-Gletscher, Breiafjörur-Inseln und mehr.00NordislandAtemberaubende und tobende Lavafelder Wasserfälle.OstislandWeitere Fjorde und der einzige internationale Passagierfährhafen...

Unterkunft & Hotels in Island

Sie werden es nicht bereuen, eine Augenmaske mitzunehmen, wenn Sie während der Hitze kommen. Den ganzen Sommer über gibt es keine richtige Nacht, und die Sonne kann im Norden nur wenige Minuten unter den Horizont sinken.Reservieren Sie einen Monat oder länger im Voraus für Reisen während der...

Sehenswürdigkeiten in Island

Der Gullfoss-Wasserfall ist beeindruckend. Geysir, der berühmteste aller Geysire, und Strokkur, der etwa alle fünf Minuten ausbricht. Der Thingvellir-Nationalpark ist eine herrliche Umgebung mit wassergeschnittenen Lavafeldern, die als Standort von historischer Bedeutung ist Islands Parlament aus dem Jahr 930 n. Chr.Vatnajökull-Gletscher, Europas größter,...

Essen & Trinken in Island

Essen in Island Da die Popularität verschiedener Arten von Speisen zugenommen hat, hat sich die isländische Küche in den letzten Jahrzehnten stark verändert, weg von hauptsächlich Lamm oder Fisch in irgendeiner Form. Vegetarische Ernährung ist schwieriger zu befolgen, obwohl es in Reykjavik viele vegetarische Restaurants gibt und vegetarische Gerichte...

Geld & Einkaufen in Island

WährungDie isländische Krone (kr oder ISK) ist die einheimische Währung, und ihr Wert brach während der Finanzkrise 2008 ein. Es wird derzeit mit etwa 1 € = 140 kr ab Mai 2016 gehandelt. Dies hat auch die lokale Preisgestaltung für Besucher zugänglicher gemacht, obwohl die Importpreise...

Feste & Feiertage in Island

Weihnachten: Folgt dem Kalender der westlichen Kirche. An Heiligabend (24. Dezember), Weihnachten (25. Dezember), Silvester (31. Dezember) und Neujahr (1. Januar) sind die Geschäfte normalerweise geschlossen (1. Januar). In Island gibt es insgesamt 13 Jul-Jungen. Historisch gesehen waren die Jul-Jungs Witzbolde, die Wiedergutmachung leisteten, indem sie...

Traditionen und Bräuche in Island

Einige Isländer behaupten, an huldufólk oder verborgene Menschen zu glauben, und einige behaupten sogar, sie gesehen zu haben. Sie ähneln Elfen, obwohl sie im Allgemeinen als eigenständige Einheiten angesehen werden. Es gibt sogar ein Museum, das den verborgenen Menschen in Reykjavik gewidmet ist. Das ist ein alter isländischer Glaube...

Internet & Kommunikation in Island

TelefonRufen Sie im Notfall von jedem Telefon aus die 112 an. Diese Anrufe sind kostenlos, und eine Notrufzentrale fragt Sie, welche Dienste Sie benötigen (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen, Küstenwache, Rettungsteams, Zivilschutz und Schutz vor Kindesmissbrauch). Ihrem Standort. Die Telefonnummern für nicht dringende Anrufe variieren je nachdem, wo...

Sprache & Sprachführer in Island

Isländisch (slenska) ist die offizielle Sprache Islands, die dem Nordischen des 13. Jahrhunderts sehr ähnlich ist, aber nicht mit diesem identisch ist. Die isländische Schrift verwendet das lateinische Alphabet, enthält aber zwei Buchstaben, die im Englischen schon lange verloren gegangen sind: eth (,), was wie das stimmhafte th von „they“ klingt, und thorn (,), …

Kultur von Island

Die Ursprünge der isländischen Kultur liegen in nordgermanischen Traditionen. Die isländische Literatur, insbesondere die Sagen und Eddas, die im Hoch- und Spätmittelalter entstanden, ist bekannt. Jahrhunderte der Isolation haben dazu beigetragen, Islands nordische Kultur vor anderen Einflüssen zu schützen; Ein bemerkenswertes Beispiel ist die Erhaltung von ...

Geschichte Islands

Siedlung und Commonwealth 874–1262 Laut Landnámabók und Slendingabók existierten keltische Mönche, die als Papar bekannt sind und vermutlich Mitglieder einer hiberno-schottischen Mission waren, in Island, bevor skandinavische Einwanderer ankamen. Jüngste archäologische Untersuchungen in Hafniron auf der Halbinsel Reykjanes haben die Überreste einer Hütte freigelegt. Es wurde zwischen 770 und ...

Bleiben Sie sicher und gesund in Island

Stay Safe in Iceland112 ist die Notrufnummer. Island ist eines der sichersten Länder der Welt, daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie ausgeraubt oder belästigt werden. Dies gilt nicht für Reykjavik, wo ein Anstieg von Kleindiebstählen und nächtlicher Gewalt zu verzeichnen ist. Beim Genießen der...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten