Dienstag, Mai 17, 2022

Internet & Kommunikation in Kroatien

EuropeKroatienInternet & Kommunikation in Kroatien

Lesen Sie weiter

Telefonnummer

Kroatien verwendet das GSM 900/1800-System für Mobiltelefone. Es gibt drei Anbieter, T-Mobile (die auch die Prepaid-Marke Bonbon betreiben), Vip (die auch die Prepaid-Marke Tomato betreiben) und Tele2. Über 98 % des Landes sind abgedeckt. Seit 3 ist auch UMTS (2006G) verfügbar, seit 2013 HSDPA und LTE. Wenn Sie ein entsperrtes Telefon haben, können Sie eine Prepaid-SIM-Karte für 20 kn kaufen. Es gab Aktionen, bei denen SIM-Karten kostenlos mit Zeitungen (7 kn) und manchmal sogar buchstäblich auf der Straße verteilt wurden. GSM-Telefone mit Prepaid-SIM-Karten von T-Mobile oder Vip sind in Postämtern, Lebensmittelgeschäften und Kiosken zu unterschiedlichen Preisen erhältlich.

Eine Alternative zum Handy ist die Telefonkarte, die in Postämtern und Kiosken erhältlich ist. Es gibt zwei Anbieter, Dencall und Hitme. Sie können Karten ab 25 kn kaufen.

Vorwahlen: Wenn Sie zwischen Städten (eigentlich Landkreisen) oder von einem Mobiltelefon aus anrufen, müssen Sie bestimmte Vorwahlen wählen: (Vorwahl) + (Telefonnummer)

Zagreb (01) Split (021) Rijeka (051) Dubrovnik (020) Šibenik/Knin (022) Zadar (023) Osijek (031) Vukovar (032) Virovitica (033) Požega (034) Slavonski Brod (035) Čakovec (040 ) Varaždin (042) Bjelovar (043) Sisak (044) Karlovac (047) Koprivnica (048) Krapina (049) Istrien (052) Lika/Senj (053) Mobiltelefone (091) (092) (095) (097) ( 098) oder (099)

Internet

ADSL ist in Kroatien weit verbreitet. Ein 4-Mbit-Anschluss mit unbegrenzten Downloads kostet bei T-Com 178 kn (24 Euro) pro Monat und bei einigen anderen Anbietern wie Metronet oder Iskon nur 99 kn. Kabelinternet ist auf B.net mit einer großen Auswahl an Geschwindigkeiten und Preisen verfügbar.

Internetcafés gibt es in allen größeren Städten. Sie sind relativ günstig und zuverlässig. Ein kostenloses Wi-Fi-Signal ist in fast jeder Stadt zu finden (Cafés, Restaurants, Hotels, einige Bibliotheken, Schulen, Universitäten). Ungesicherte private Netzwerke sind selten geworden.

Postdienst

Der kroatische Postdienst ist im Allgemeinen zuverlässig, wenn auch manchmal etwas langsam. Jede Stadt hat ein Postamt. Sie können den genauen Standort finden hier sowie die Preisliste (die Preise ändern sich oft).

Fernsehen, Hörfunk und Printmedien

HRT, der öffentlich-rechtliche Fernsehsender, betreibt vier Kanäle, während die Privatsender RTL und Nova TV jeweils zwei Kanäle haben. Ausländische Filme und Serien werden mit Ton in Originalsprache (Englisch, Türkisch, Deutsch, Italienisch…) und mit kroatischen Untertiteln ausgestrahlt. Nur Kindersendungen werden synchronisiert. Viele Hotels und Privathäuser bieten Sender aus anderen europäischen Ländern (hauptsächlich Deutschland) an.

Radiosender, die Pop-/Rockmusik auf Englisch ausstrahlen, sind HRT-HR 2, Otvoreni und Totalni. Sie alle haben gelegentliche Verkehrsmeldungen, aber nur HR 2 übersetzt sie im Sommer ins Englische, Deutsche und Italienische. Die anderen nationalen Sender sind HRT-HR 1 (Nachrichten), HRT-HR 3 (hauptsächlich klassische Musik), Narodni (kroatische Popmusik) und HKR (Katholisches Radio).

Zeitungen und Zeitschriften aus Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Russland, Slowenien, Serbien und anderen Ländern sind in Kroatien erhältlich. In Zagreb und den nördlichen Küstengebieten kommen einige ausländische Zeitungen pünktlich an, anderswo verspäten sie sich.

Wie man nach Kroatien reist

Mit dem Flugzeug Die einzigen Flüge von außerhalb Europas gibt es von Tel Aviv und Doha und gelegentliche Charterflüge von Tokio und Seoul. Wenn Sie aus Nordamerika kommen, müssen Sie auf ein Drehkreuz wie London oder Frankfurt umsteigen.Croatia Airlines, die nationale Fluggesellschaft und Mitglied der...

Wie man durch Kroatien reist

Mit dem FlugzeugDie nationale Fluggesellschaft Croatia Airlines verbindet die wichtigsten Städte Kroatiens untereinander und mit ausländischen Zielen. Aufgrund der relativ kurzen Entfernungen und der relativen Schwierigkeit von Flugreisen - insbesondere bei Reisen mit Gepäck - werden meist Inlandsflüge verwendet, um Endpunkte zu erreichen - zum Beispiel...

Visa- und Reisepassbestimmungen für Kroatien

EinreisebestimmungenKroatien hat sich zur Umsetzung des Schengen-Abkommens verpflichtet, hat dies aber noch nicht getan. Für Bürger der Europäischen Union (EU) oder der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) (dh Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz) genügt für die Einreise ein amtlich anerkannter Personalausweis (oder Reisepass). Für andere...

Reiseziele in Kroatien

Regionen in KroatienIn Kroatien gibt es drei verschiedene Gebiete: Tieflandkroatien (CR: Nizinska Hrvatska), Küstenkroatien (Primorska Hrvatska) und Bergkroatien (Gorska Hrvatska), die sich in fünf Reiseregionen unterteilen lassen:Istrien (Istra)Eine Halbinsel in der nordwestlich angrenzend an SlowenienKvarnerDie Küste und das Hochland nördlich von Dalmatien umfassen Teilregionen: Kvarner Bucht und...

Wetter & Klima in Kroatien

Der größte Teil Kroatiens hat gemäß der Köppen-Klimaklassifikation ein gemäßigt warmes und regnerisches Kontinentalklima. Die durchschnittliche Monatstemperatur reicht von -3 °C (im Januar) bis 18 °C (im Juli). Die kältesten Gebiete des Landes sind Lika und Gorski Kotar. Die wärmsten Teile Kroatiens sind...

Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Kroatien hat eine beeindruckende Geschichte, die sich am besten in der Vielzahl an sehenswerten Orten zeigt. Die meisten Städte haben ein historisches Zentrum mit typischer Architektur. Es gibt Unterschiede zwischen der Küste und dem Festland, daher sind beide Gebiete ein Muss. Die berühmteste Stadt ist wohl Dubrovnik, eine...

Unternehmungen in Kroatien

SegelnSegeln ist eine großartige Möglichkeit, vorgelagerte Inseln und Netzwerke kleiner Archipele zu sehen. Die meisten Charter fahren von Split oder Umgebung auf dem Nord- oder Südkurs ab, jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Eine gute Option ist es, ein Paket bei einem lokalen Unternehmen zu buchen, obwohl...

Essen & Trinken in Kroatien

Essen in KroatienDie kroatische Küche ist sehr vielfältig, daher ist es schwierig zu sagen, welches Gericht am typischsten für Kroatien ist. In den östlichen Kontinentalregionen (Slavonija und Baranja) sind würzige Würste wie Kulen oder Kulenova seka ein Muss. Čobanac ("Hirteneintopf") ist eine Mischung aus verschiedenen Fleischsorten mit viel...

Geld & Einkaufen in Kroatien

WährungDie offizielle Währung Kroatiens ist die Kuna (HRK). Obwohl viele Besitzer von Touristengeschäften Euro akzeptieren können, sind sie in Kroatien kein gesetzliches Zahlungsmittel. Jeder am Ende Ihres Aufenthalts verbleibende Kuna-Betrag kann bei einer örtlichen Bank oder Wechselstube in Euro umgetauscht werden. Die Preise liegen bei etwa...

Feste & Feiertage in Kroatien

Gesetzliche Feiertage in Kroatien werden durch das Gesetz über gesetzliche Feiertage, Gedenktage und arbeitsfreie Tage (auf Kroatisch: Zakon o blagdanima, spomendanima i neradnim danima) geregelt MontagUskrs i uskrsni ponedjeljak1. MaiInternationaler Tag der ArbeitMeđunarodni...

Traditionen & Bräuche in Kroatien

Vergessen Sie nicht, dass die 1990er Jahre von ethnischen Konflikten geprägt waren und der blutige und brutale Krieg in Kroatien immer noch ein schmerzhaftes Thema ist, aber im Allgemeinen sollte es kein Problem sein, wenn Sie mit Respekt an das Thema herangehen. Besucher werden feststellen, dass Innenpolitik und europäische Angelegenheiten...

Sprache & Sprachführer in Kroatien

Die Hauptsprache ist Kroatisch, eine slawische Sprache, die Serbisch und Bosnisch sehr ähnlich ist. Viele Kroaten sprechen teilweise Englisch, aber auch Deutsch und Italienisch sind sehr beliebt (hauptsächlich wegen des großen jährlichen Zustroms deutscher und italienischer Touristen). Ältere Menschen sprechen selten Englisch, obwohl sie...

Kultur Kroatiens

Aufgrund seiner geografischen Lage repräsentiert Kroatien eine Mischung aus vier verschiedenen Kulturen. Seit der Teilung des Weströmischen Reiches und des Byzantinischen Reiches war es ein Schnittpunkt von Einflüssen der westlichen und östlichen Kultur sowie der mitteleuropäischen und mediterranen Kultur. Die illyrische Bewegung ...

Geschichte Kroatiens

Vorgeschichte und AltertumDie Region, die heute als Kroatien bekannt ist, war während der gesamten prähistorischen Zeit besiedelt. Fossilien von Neandertalern aus dem Mittelpaläolithikum wurden in Nordkroatien ausgegraben, die berühmteste und am besten präsentierte Stätte ist Krapina. In allen Teilen wurden Überreste mehrerer neolithischer und chalkolithischer Kulturen gefunden...

Bleiben Sie sicher und gesund in Kroatien

Bleiben Sie sicher in KroatienAchten Sie im Sommer auf einen angemessenen Lichtschutzfaktor, um sich vor einem Sonnenbrand zu schützen. Über Kroatien gibt es keine Ozonlöcher, aber es ist ziemlich leicht, einen Sonnenbrand zu bekommen. In diesem Fall sollten Sie sich vor der Sonne schützen, viel Flüssigkeit zu sich nehmen und...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten