Sonntag, Mai 15, 2022

Unterkünfte & Hotels in Australien

Australien und OzeanienAustralienUnterkünfte & Hotels in Australien

Lesen Sie weiter

Unterkünfte sind in den meisten australischen Städten und Reisezielen leicht verfügbar. Wie alles andere in Australien ist es im internationalen Vergleich das teuerste.

Hotels

Alle Landeshauptstädte haben eine Reihe von 4- oder 5-Sterne-Hotels, oft mit Restaurants, Bars, Zimmerservice und anderen High-End-Annehmlichkeiten. Weitere 2- oder 3-Sterne-Hotels sind in den Stadtzentren und Vororten verstreut. Am besten schaust du in lokalen Reiseführern und Zeitschriften nach, um herauszufinden, was dich erwartet. Die meisten Hotels bieten Internetzugang an, aber normalerweise zu einem hohen Preis. Die meisten Hotels (im Gegensatz zu Landgasthöfen, die sich selbst Hotels nennen) haben ein eigenes Badezimmer. Nicht selten sind bei Großveranstaltungen in Städten wie Melbourne und Adelaide alle Einrichtungen erschöpft.

Campingplätze

Camping ist ein beliebter Zeitvertreib. Die meisten Wohnwagenparks vermieten Stellplätze für die Nacht, auf denen Sie Ihr Zelt aufstellen können, und diese Stellplätze sind in den meisten Städten verfügbar. Der Wohnmobilstellplatz bietet Duschen und Toiletten sowie teilweise Wasch- und Kochgelegenheiten. Teilweise gegen Aufpreis. Es kostet ungefähr 20 Dollar für einen Zeltplatz und ein paar Dollar pro Person. Sie können sogar Wohnmobilparks am Strand finden, mit Schwimmbädern und Spielplätzen in der Lagune, alles kostenlos für Gäste.

Nationalparks bieten oft kostenlose Campingplätze an, sodass Sie sich besser selbst versorgen können. Es gibt oft Waschräume und manchmal kalte Duschen. In den belebtesten Parks sind manchmal Campinggenehmigungen erforderlich, und einige beliebte Orte füllen sich während der Sommerferien. In Australien ist es üblich, innerhalb einer Autostunde von einem Nationalpark oder Erholungsgebiet entfernt zu sein, in dem Sie in irgendeiner Form campen können, selbst in Hauptstädten. Sie sollten damit rechnen, etwa 5 bis 10 US-Dollar pro Person und Nacht für eine Campingerlaubnis sowie Eintrittsgelder für die beliebtesten Nationalparks (z. B. Wilsons Promontory National Park, Kosciuszko National Park usw.) zu zahlen, aber Eintritt und Camping sind kostenlos in den meisten Nationalparks, die weiter von Bevölkerungs- und Touristenzentren entfernt sind.

Einige andere Campingplätze werden von der Regierung oder sogar von lokalen Eigentümern verwaltet. Abhängig von der Jahreszeit sollten Sie mit etwa 10 US-Dollar pro Person und Nacht rechnen.

Sie können Ihr Glück versuchen, indem Sie am Strand schlafen, an einer Autobahnraststätte ein Zelt aufschlagen oder in den Busch gehen und nach einem freien Bett suchen. Die meisten Rastplätze und Strände verbieten Camping und viele verbieten sogar das Parken über Nacht, um vom Campen abzuraten. Im Allgemeinen gilt: Je näher Sie der Zivilisation oder einem Touristengebiet sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie von den Behörden belästigt werden.

Es ist oft besser, in staatlichen Wäldern zu campen als in Nationalparks, wenn Sie das Campen dem Sightseeing vorziehen, da Sie Ihr eigenes Brennholz sammeln dürfen (manchmal ist das Fällen von Bäumen je nach Gebiet erlaubt) und das Campen nicht auf Campingplätze beschränkt ist. Andere Aktivitäten, die im Allgemeinen in staatlichen Wäldern erlaubt und in Nationalparks nicht erlaubt sind, sind: Mitbringen von Hunden/Haustieren, offene Feuer, Motorräder und Geländewagen. Staatliche Wälder sind in der Regel frei zugänglich, aber Sie müssen vor Ort prüfen, ob der öffentliche Zugang erlaubt ist.

Jugendherbergen und Wanderer

Der Preis für eine preisgünstige Unterkunft im Hostel-Stil mit Gemeinschaftsbädern und oft Schlafsälen liegt bei etwa 20-30 $ pro Person und Nacht. Zu den Einrichtungen gehört normalerweise eine voll ausgestattete Küche mit ausreichendem Kühl- und Lagerraum für Lebensmittel. Die meisten Hostels haben auch ein Wohnzimmer mit Sofas, Esstischen und Fernsehern.

In Australien gibt es mehrere Backpacker-Hostelketten. Wenn Sie viele Nächte in einem Hostel der gleichen Marke verbringen, sollten Sie deren Rabattkarten in Betracht ziehen, die normalerweise einen Treuebonus auf die Unterkunft und andere Rabatte auf Attraktionen und Touren bieten, die von der Kette ausgehandelt werden.

Pubs

Die meisten Pubs in Australien bieten irgendeine Art von Unterkunft an. Diese können von sehr einfachen, schäbigen Zimmern bis hin zu kürzlich renovierten Geschäften reichen. Der Preis spiegelt normalerweise gut wider, was Sie finden werden. Ein eigenes Badezimmer ist selbst in den schönsten Kneipen noch immer eine Seltenheit.

Außerhalb der großen Zentren heißt der Pub a Hotel. Ein Motel hat keine öffentliche Bar. Ein Motel, das über eine Bar verfügt, wird als Hotel/Motel bezeichnet.

In sehr kleinen Städten sind lokale Kneipen die einzigen, die Reisenden Unterkunft bieten. Die Unterbringung in diesen Pubs ist in der Regel eine preisgünstige Unterkunft mit Gemeinschaftsbädern, aber privaten Zimmern.

Es ist sogar möglich, in einem Pub im Zentrum von Sydney zu übernachten, damit Sie nach einem Bier auf Ihr Zimmer zurückkehren können.

Wenn Sie alleine reisen und ein privates Zimmer wünschen, bieten Pubs in der Regel Einzelzimmer zu einem reduzierten Preis im Vergleich zu einem Doppelzimmer an. Die meisten Motels berechnen den gleichen Preis für ein oder zwei Personen, die sich ein Zimmer teilen.

Motels

Unterkünfte vom Typ Motel haben normalerweise ein privates Zimmer mit einem oder mehreren Betten und einer eigenen Dusche und Toilette. Viele Motels haben Familienzimmer, in der Regel mit einem Doppelbett und zwei Einzelbetten im selben Zimmer.

Motelzimmer in Städten kosten in der Regel ab 80 $. Normalerweise sind die Kosten für ein oder zwei Erwachsene gleich, jede weitere Person zahlt extra. Die Preise für zusätzliche Kinder können von kostenlos bis zu 20 USD pro Kind reichen. In ruhigen Zeiten ist es nicht ungewöhnlich, dass Motels Rabatte für Wartezimmer anbieten.

Die meisten Motels servieren morgens gegen Aufpreis ein warmes oder kontinentales Frühstück auf Ihrem Zimmer. Einige haben ein Restaurant oder servieren Abendessen. Einige haben einen Toaster im Zimmer und Wasserkocher sind weit verbreitet.

Kabinen

Hütten sind eine kostengünstige Möglichkeit für Familien, unterwegs zu übernachten. Manchmal auf Privatgrundstücken, manchmal in Wohnwagenparks gebaut, haben Hütten normalerweise einen Küchen-/Wohnbereich und ein, zwei oder drei Schlafzimmer.

Bleiben Sie auf dem Bauernhof

Wie der Name schon sagt, ist dies normalerweise eine Hütte oder Wohnung auf einem bewirtschafteten Grundstück. Diese Unterkunft ist für einen Aufenthalt von zwei Tagen oder mehr geeignet und ermöglicht es Ihnen in der Regel, sich auf Wunsch ein wenig in die Verwaltung des Hofes einzumischen. Es ist üblich, dass das Abendessen auf der Farm und das Frühstück in Ihrer Kabine serviert wird.

Ferienhaus

Ferienhäuser sind Häuser, die von ihren Eigentümern vermietet werden, oft über lokale Immobilienmakler oder spezialisierte Websites. Sie befinden sich manchmal in erstklassigen Lagen, manchmal aber auch in Wohngebieten von Städten und Dörfern. Die Mindestmietdauer beträgt in der Regel zwei Tage, kann aber in Spitzenzeiten bis zu einer Woche betragen. Es gibt mindestens ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und ein Badezimmer.

übernachtung mit frühstück

Bed-and-Breakfasts sind im Allgemeinen eine erstklassige Form der Unterkunft in Australien, die sich oft auf Wochenendpaare konzentriert. Sie bieten sicherlich nicht die Form der ermäßigten Unterkunft an, die einige Teile des Vereinigten Königreichs bieten, und das örtliche Motel ist normalerweise billiger.

Manchmal zusätzliche Räume im Haus einer Person, aber oft ein Zweckbau. Es erwartet Sie ein gemütliches und gepflegtes Zimmer, ein Aufenthaltsraum und ein warmes Frühstück. Möglicherweise private Einrichtungen. Für Aufenthalte unter der Woche werden oft erhebliche Rabatte auf Gästezimmer angeboten.

Resorts

Es gibt viele echte Resorts in ganz Australien. Viele haben Lagunenpools, Tennis, Golf, Kinderclubs und andere organisierte Aktivitäten. Die Whitsundays bieten eine Auswahl an Resorts, von denen einige ganze Inseln einnehmen. Port Douglas hat auch viele Weltklasse-Resorts.

Serviced Apartments

Serviced Apartments sind weit verbreitet, für Aufenthalte von nur einer Nacht. Zur Ausstattung gehören in der Regel eine Küche, Waschmaschine und Trockner sowie separate Schlafzimmer.

Wohnwagen, Reisemobile, Camper und Freizeitfahrzeuge

Die meisten australischen Städte haben Caravan Parks, die Stellplätze mit oder ohne Strom für Wohnwagen anbieten. Sie werden oft die Grey Nomad Brigade sehen, die in Wohnmobilen und Wohnwagen durch Australien reist.

Der Wohnmobil hat auch in Australien sehr beliebt. Es ist perfekt für den australischen Camper-Lifestyle, ob fürs Wochenende oder für einen längeren Ausflug in die Wildnis, wo es keine Einrichtungen gibt. Sie müssen autark sein und entsprechende Ersatzteile und einen guten Werkzeugsatz mitführen.

Kombi / Vans

In den meisten Teilen Australiens ist es illegal, in Ihrem Fahrzeug zu schlafen. Dies kann jedoch umgangen werden, indem einfach Vorhänge an den Fenstern angebracht werden, damit niemand von außen hineinsehen kann. Es ist möglich, einen Lieferwagen für nur 1,000 US-Dollar einzutauschen, wobei ein zuverlässigerer Lieferwagen nicht mehr als 3,000 bis 4,000 US-Dollar einbringt. Fügen Sie eine Matratze, ein Kissen, einen tragbaren Gaskocher, Kochutensilien und einen 20-Liter-Wassertank hinzu und schon kann es losgehen. Wenn Sie erwischt werden, kann die Geldstrafe bis zu 150 US-Dollar pro Person betragen, also tun Sie es auf eigene Gefahr. Aber wenn du strategisch vorgehst, wohin du gehst, wirst du wahrscheinlich nicht erwischt. Sei einfach vernünftig und belästige die Einheimischen nicht. Beachten Sie auch die Parkbeschränkungen in einigen Teilen der Stadt, obwohl Parkbeschränkungen über Nacht selten sind. Parkinspektoren können rücksichtslos sein und es ist nicht ungewöhnlich, dass Geldstrafen von mehr als 100 US-Dollar verhängt werden.

Alle australischen Städte haben kostenlose öffentliche Toiletten. Viele Parks und die meisten Strände haben auch kostenlose Elektrogrills. Beliebte Strände haben Süßwasserduschen zum Abwaschen nach dem Schwimmen im Salzwasser. Für diejenigen mit knappem Budget (oder für diejenigen, die einfach gerne am Strand aufwachen), waschen Sie sich einfach im Meer (bitte verschmutzen Sie das Meer oder die Wasserwege nicht mit Reinigungsmitteln oder Seifen) und spülen Sie in den Duschen ab. Fast alle Wasserhähne in Australien sind Trinkwasser, diejenigen, die es nicht sind, sind gekennzeichnet. Tankstellen (Benzin/Gas) haben fast immer Wasserhähne, daher ist es ein guter Ort, um bei jedem Tanken Wasser nachzufüllen.

Einige der besten Erfahrungen, die Sie in Australien machen können, sind, die Straße auf der Karte zu nehmen, die aussieht, als würde sie zu einem Strand, einer Bucht, einem Wasserfall oder einem Berg führen, und ihr folgen. Vielleicht finden Sie das Paradies und keine andere Menschenseele in Sicht. Und wenn Sie Glück haben, haben Sie ein Bett, Essen und Wasser dabei.

Das Reisen in einer kleinen Gruppe reduziert die Kraftstoffkosten pro Person, da dies wahrscheinlich Ihre größte Ausgabe ist.

Schätzen und respektieren Sie die Erde, indem Sie Ihren Müll/Flaschen/Zigarettenkippen mitnehmen und ordnungsgemäß entsorgen.

So reisen Sie nach Australien

Mit dem FlugzeugAustralien ist weit weg vom Rest der Welt, daher ist für die meisten Besucher der einzige praktische Weg, um nach Australien einzureisen, der Flug. Etwa die Hälfte aller Reisenden landet zum ersten Mal in Australien am Kingsford Smith Airport in Sydney (IATA: SYD). Eine beträchtliche Anzahl von Reisenden auch...

Wie man durch Australien reist

Australien ist riesig, aber dünn besiedelt, und man kann manchmal viele Stunden unterwegs sein, bevor man die nächste Spur von Zivilisation findet, besonders wenn man den südöstlichen Küstenrand verlässt. Fast alle modernen australischen Karten, einschließlich Straßenverzeichnisse, verwenden die Geozentrisches Datum von Australien (GDA) als...

Visa- und Reisepassanforderungen für Australien

Alle Besucher – mit Ausnahme neuseeländischer Staatsbürger – benötigen vor der Reise ein Visum. Wenn Sie für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen einreisen, können Sie je nach Nationalität drei Arten von Visa beantragen.Unterklasse der elektronischen Reisegenehmigung (ETA) 601 ist für Staatsangehörige online verfügbar...

Reiseziele in Australien

Regionen in AustralienNew South Wales und Australian Capital Territory (NSW) & (ACT) Australiens bevölkerungsreichster Bundesstaat hat auch die größte Stadt Sydney und umgibt die eigens errichtete Hauptstadt Canberra. Die Küste von New South Wales wird von Küstengemeinden gesäumt; weiter im Landesinneren liegen die Blue und Snowy Mountains; noch weiter landeinwärts,...

Wetter & Klima in Australien

Als großer Kontinent gibt es in Australien eine Vielzahl von Klimazonen. Der Großteil des Landes hat jedes Jahr mehr als 3,000 Sonnenstunden. Im Allgemeinen ist der Norden heiß und tropisch, während der Süden eher subtropisch und gemäßigt ist. Die meisten Niederschläge fallen an der Küste,...

Sehenswürdigkeiten in Australien

WildlifeAustraliens Flora und Fauna sind einzigartig auf dem Inselkontinent, das Ergebnis der Millionen von Jahren der Isolation vom Rest der Welt. Australische Tiere umfassen eine große Gruppe von Beuteltieren (Taschensäugetiere) und Monotremen (eierlegende Säugetiere). Das Känguru (Nationalsymbol) und der Koala sind nur einige...

Australien Sehenswürdigkeiten

Schwimmen in der Brandung. Australien hat scheinbar endlose Sandstrände. Folgen Sie den Menschenmassen an Sydneys weltberühmtem Bondi Beach oder Surfers Paradise an der Gold Coast. Sie können auch auf eigene Faust dorthin gelangen (aber Vorsicht vor gefährlichen Strandrissen, es ist viel sicherer, einen überwachten Strand zu finden). Die Brandung ist...

Essen & Trinken in Australien

Essen in AustralienOrte zum EssenAustralier essen oft auswärts in Restaurants, und selbst in kleinen Städten finden Sie normalerweise ein oder zwei Möglichkeiten, um auswärts zu essen, mit mehr Auswahl in größeren Städten.BYO-Restaurants, BYO steht für Bring Your Own (Alkohol). In vielen städtischen Gemeinden Australiens finden Sie...

Geld & Shopping in Australien

Die australische WährungDie australische Währung ist als Dollar ($) bekannt und wird in 100 Cent (¢) unterteilt. Der Dollar wird "Australischer Dollar" genannt und wird normalerweise "AUD" oder A$ geschrieben. Die Münzen sind in den Nennwerten 5, 10, 20, 50, 1 und den Kleinbuchstaben 2 erhältlich. Sie sind...

Festivals & Feiertage in Australien

Die nationalen Feiertage in Australien sind: 1. Januar: Neujahrstag26. Januar: Australien-Tag, der den Jahrestag der Landung der ersten Flotte in Sydney Cove im Jahr 1788 markiert. Osterwochenende ("Karfreitag", "Ostersamstag", "Ostersonntag") " und "Ostermontag"): viertägiges Wochenende im März oder April, eingestellt nach der christlichen...

Traditionen und Bräuche in Australien

Wenn Sie nicht aktiv versuchen, jemanden zu beleidigen, ist es unwahrscheinlich, dass ein Reisender einen Australier aus kultureller Ignoranz beleidigt oder beleidigt. Australische Anredemuster sind normalerweise vertraut. Es ist akzeptabel und normal, in allen Situationen Vornamen zu verwenden, auch bei Personen, die mehrere Jahre älter sind als Sie....

Sprache & Sprachführer in Australien

Die englische Sprache wird in Australien allgemein gesprochen und verstanden. Da Australien jedoch ein globaler Schmelztiegel ist, werden Sie vor allem in den Großstädten auf Kulturen und Sprachen aus der ganzen Welt treffen und Sie finden oft Gegenden und Vororte, die hauptsächlich die Sprache...

Internet und Kommunikation in Australien

InternetAustralia bietet Reisenden viele Möglichkeiten, auf das Internet zuzugreifen: Internet-Cafés gibt es in den meisten Touristengebieten und kosten normalerweise 4 bis 5 Dollar pro Stunde. In vielen Internetcafés teilen sich jedoch 12 bis 20 Computer eine einzige Breitbandverbindung, was das Internet manchmal furchtbar langsam macht. Wenn möglich,...

Kultur Australiens

Seit 1788 ist der Haupteinfluss auf die australische Kultur die anglo-keltische westliche Kultur mit einigen indigenen Einflüssen. Die Divergenz und Entwicklung, die in den folgenden Jahrhunderten stattfanden, führte zur Entstehung einer unverwechselbaren australischen Kultur. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat die amerikanische Populärkultur Australien stark beeinflusst, insbesondere...

Geschichte Australiens

Vorgeschichte Es wird geschätzt, dass die menschliche Besiedlung des australischen Kontinents vor 42,000 bis 48,000 Jahren begann, wahrscheinlich mit der Migration von Menschen über Landbrücken und Kurzstreckenseefahrten aus dem heutigen Südostasien. Diese frühen Bewohner können die Vorfahren der modernen australischen Aborigines sein. Bei der...

Bleiben Sie in Australien sicher und gesund

Bleiben Sie sicher in AustralienNotfälleDie Nummer 000 (auch "triple zero" oder "triple oh" genannt) kann von jedem Telefon in Australien kostenlos gewählt werden. Diese Nummer verbindet Sie mit der Polizei, der Feuerwehr, der Küstenwache oder dem Rettungsdienst, nachdem Sie der Notrufzentrale mitgeteilt haben, welchen Dienst Sie benötigen.Wenn...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten