Samstag, Mai 28, 2022

Dinge zu sehen in Vietnam

AsienVietnamDinge zu sehen in Vietnam

Lesen Sie weiter

Vietnam wird Ihnen die Seiten Asiens zeigen, von denen Sie geträumt haben. Üppige Reisfelder am Fuße des herrlichen Hochlandes, bunte Wassermärkte entlang der Flüsse des Mekong-Deltas und das endlose Stadtleben von Hanoi, wo von Schulkindern über Kühlschränke bis hin zu riesigen Gemüsestapeln alles auf den Rücken unzähliger Motorräder transportiert wird. Obwohl sich Vietnams Großstädte schnell in moderne asiatische Metropolen verwandeln, ist die traditionelle Kultur nie weit entfernt.

Das Leben in der Stadt

Head to Hoi An mit Kanäle im venezianischen Stil und schöne Altstadt. Nutzen Sie das Alte Hafen, durch die verwinkelten Gassen schlendern und gut auftanken Gaststätten u Geschäfte oder entspannen Sie am Strand. Einst ein Fischerdorf, steht die Stadt heute unter Denkmalschutz und hat sich zu einem Hauptanziehungspunkt für Besucher entwickelt. Hanoi ist natürlich der Höhepunkt des asiatischen Stadtlebens. Es ist eine unglaubliche Vielfalt an alten Traditionen, alter und moderner Architektur, Geräuschen, Gerüchen, geschäftigem Handel und dem berühmt verrückten Verkehr. Es ist sowohl chaotisch als auch bezaubernd – ein großartiger Ort, um das alte und moderne Vietnam zu entdecken. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altes Viertel, einschließlich der berühmten Hoan-Kiem-See und das schöne Bach-Ma-Tempel. Verbringen Sie ein oder zwei Tage darin Ho Chi Minh Stadt, oder Saigon, die größte Stadt des Landes. Nirgendwo sind die Kontraste zwischen Alt und Neu so allgegenwärtig und lebendig wie hier, wo Sie alte Pagoden und traditionelles Straßenleben am Fuße riesiger Wolkenkratzer finden. Zu den Hauptattraktionen gehören die Palast der Wiedervereinigung und dem Giac Lam Pagode. Die alte Kaiserstadt Farbton, mit seiner großartigen Zitadelle und kaiserliche Gräber entlang laufen Parfümfluss, ist auch einen Besuch wert.

Landschaften und Natur in Vietnam

Nur wenige Länder haben das Glück, so faszinierende Landschaften wie Vietnam zu haben. Für viele Reisende sind die größten Schätze des Landes seine atemberaubenden Kalksteinlandschaften, perfekten Strände, Inseln, Bergketten, Reisfelder und Seen. Eine der Hauptattraktionen Vietnams, Halong-Bucht, besteht aus Tausenden von Kalksteinsäulen und Inseln, die von dichter Dschungelvegetation überragt werden. Inmitten des geschäftigen Hafenlebens finden Sie schwimmende Fischerdörfer, Höhlen und Inselseen. In der Nähe Lan-Ha-Bucht ist ebenso spektakulär, aber weniger beschäftigt. Gehen Sie zu Sa Pa und das Muong Hoa-Tal mit Blick auf die örtlichen Reisfelder vor der Kulisse von Bambuswäldern. Im Norden ist auch Tam Coc, nah Ninh Binh. Dieses Gebiet ist berühmt für seine Karstlandschaften, Reisfelder und Höhlen, und es ist am besten, ein Boot zu mieten, um es zu erkunden.

Phu Quoc, vor der Küste von Kambodscha, ist die größte Insel des Landes. Seine bezaubernden, von Palmen gesäumten Strände und Regenwälder konkurrieren mit jeder anderen Insel der Welt. Das bekannteste im Süden ist natürlich das Mekong-Delta. Hier fließt der Mekong durch ein Labyrinth kleiner Bäche in das Südchinesische Meer. Es ist eine grüne und üppige Region, die die Hälfte der landwirtschaftlichen Produkte Vietnams liefert. Es bietet einen Panoramablick auf Flüsse und Reisfelder, so weit das Auge reicht. Naturlandschaft und Kultur gehen hier Hand in Hand, denn das Leben dreht sich ums Wasser. Die Flüsse des Mekong sind ein wichtiges Transportmittel und Gastgeber schwimmenden Märkte.

Die Nationalparks des Landes bieten die beste Auswahl an Naturwundern. Das UNESCO-Weltkulturerbe Phong Nha-Ke Bang Der Nationalpark ist berühmt für seine natürlichen Höhlen und Grotten mit unterirdischen Flüssen und Höhlenstränden sowie herrlichen Stalagmiten und Stalaktiten. Versuchen Sie es mit Wildtieren Cuc Phuong Nationalpark.

Museen in Vietnam

Um Vietnams alte Traditionen, Kultur und Geschichte besser zu verstehen, besuchen Sie eines der vielen Museen, von denen einige über ausgezeichnete Sammlungen verfügen. Das Museum von Ho-Chi-Minh-Stadt Kriegsreste wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen, insbesondere die erschütternde Sammlung von Kriegsfotografien. Obwohl der Ton nicht gerade neutral ist, gibt es englische Bezeichnungen. Der HCMC-Museum ist ist in einem sehenswerten Gebäude untergebracht und gibt einen schönen Einblick in die Stadtgeschichte. Besuchen Sie für eine breitere Sammlung von Geschichte die schöne Geschichtsmuseum, das Artefakte aus verschiedenen vietnamesischen Kulturen zeigt. In Hanoi, die Museum für Völkerkunde von Vietnam ist ein Ein großartiger Ort, um in das Leben der indigenen Völker des Landes einzutauchen. Im Stadtzentrum, das Museum für Ausstellungen der Schönen Künste alles von hochwertigen Holz- und Steinskulpturen bis hin zu fabelhaften Keramiken und Textilien. Beschreibungen in Englisch.

Wie man nach Vietnam reist

Mit dem FlugzeugVietnams wichtigste internationale Flughäfen befinden sich in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt. Beide Flughäfen werden von zahlreichen Flügen aus Großstädten in Ost- und Südostasien angeflogen, mit einigen Interkontinentalverbindungen nach Australien, Europa und in die Vereinigten Staaten. Weitere internationale Flughäfen befinden sich in Da Nang, Vinh, Nha...

Wie man durch Vietnam reist

Mit dem FlugzeugFlüge sind der schnellste Weg, um dieses lange Land zu durchqueren. Der Flug von Hanoi nach HCMC dauert nur etwa 2 Stunden. Zahlreiche Flüge verbinden die beiden größten Städte Hanoi und HCMC mit Großstädten wie Da Nang, Hai Phong, Can Tho, Hue, Nha Trang, Da Lat, Phu Quoc.. ..

Visa- und Reisepassbestimmungen für Vietnam

Besucher aus den folgenden Ländern benötigen kein Visum und können sich für die folgende Anzahl von Tagen aufhalten. 14 Tage: Brunei, Myanmar 15 Tage: Weißrussland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Japan, Norwegen, Südkorea, Spanien, Schweden, Russland (ab 1. Juli 2015)21 Tage: Philippinen30 Tage: Indonesien, Laos, Malaysia, Singapur,...

Reiseziele in Vietnam

Regionen in VietnamNordvietnamEs bietet einige der schönsten Ausblicke auf Vietnam sowie die Hauptstadt und die Möglichkeit, die indigenen Völker der Hügel zu besuchen.ZentralküsteDie antike Stadt Hue ist die Heimat von Vietnams jungen Königen und Hoi An ist die Heimat eines von ihnen Vietnams ...

Wetter & Klima in Vietnam

Aufgrund der unterschiedlichen Breitengrade und der großen Vielfalt des topografischen Reliefs ist das Klima von Ort zu Ort sehr unterschiedlich. Im Winter oder in der Trockenzeit, zwischen November und April, wehen die Monsunwinde gewöhnlich aus Nordosten entlang der chinesischen Küste und über dem Golf von Tonkin und absorbieren...

Unterkunft & Hotels in Vietnam

Die Unterkunft ist in Vietnam kein Problem, auch wenn Sie mit einem knappen Budget reisen. Die Unterkünfte in Vietnam reichen von Schlafsälen für 6 USD pro Nacht in Jugendherbergen bis hin zu Weltklasse-Resorts in Großstädten und beliebten Küsten- und ländlichen Reisezielen. Auch Hostels und günstige Hotels sind...

Dinge zu tun in Vietnam

Motorradfahren ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Da das Motorradfahren das Hauptverkehrsmittel in Vietnam ist, kann es einen besonders authentischen Eindruck vom Reisen im Land vermitteln. Das Ausleihen oder Kaufen eines Fahrrads ist in vielen Städten möglich. Denken Sie auch an Motorrad-Abenteuertouren, die Sie auf mehrtägige...

Essen & Trinken in Vietnam

Essen in VietnamEssen ist das Herzstück der vietnamesischen Kultur: Jeder wichtige Feiertag im vietnamesischen Kulturkalender, jede wichtige Etappe im Leben eines Vietnamesen, sogar die wichtigsten täglichen Ereignisse und sozialen Interaktionen – Essen spielt in jedem von ihnen eine zentrale Rolle. Besondere Gerichte sind...

Geld & Einkaufen in Vietnam

Währung in VietnamDie lokale Währung ist der Dong (đồng, VND), der außerhalb Vietnams schwer zu finden oder umzutauschen ist. Wechseln Sie Geld bei der Ankunft und versuchen Sie, Reste loszuwerden, bevor Sie das Land verlassen. Die Inflation hält an und eine Reihe von Abwertungen senken den Wert des Dong weiter,...

Feste & Feiertage in Vietnam

Das mit Abstand wichtigste Fest ist Tết – das Mondneujahrsfest – das zwischen Ende Januar und März stattfindet. In der Zeit vor Tết befindet sich das Land mitten in den Vorbereitungen. Motorradfahrer beeilen sich, eingetopfte Mandarinenbäume und blühende...

Traditionen & Bräuche in Vietnam

In der traditionellen vietnamesischen Kultur werden Älteste mit großer Ehrerbietung und Respekt behandelt. Obwohl die Erwartungen im Umgang mit Fremden entspannter sind, ist es eine gute Idee, höflich, respektvoll und zurückhaltend gegenüber denen zu sein, die älter aussehen als Sie. In einigen Regionen ist es üblich, dass die Bewohner es stärken, ...

Internet & Kommunikation in Vietnam

Telefon in VietnamFestnetznummern in Hanoi und HCMC haben eine achtstellige Sequenz, andere haben sieben Ziffern.Vietnam Internationale Vorwahl: +84Hanoi-Vorwahl: (4)Vorwahl für Ho-Chi-Minh-Stadt: (8)VoIP-AnrufeTelefonrechnungen betragen 30 to 40 % günstiger bei Anrufen mit den Diensten 171 oder 178. Nationaler Anruf: 171 (178) + 0...

Sprache & Sprachführer in Vietnam

Die Amtssprache in Vietnam ist Vietnamesisch. Wie Thai und die meisten chinesischen Dialekte ist Vietnamesisch eine tonale Sprache, die einen Tonwechsel verwendet, um verschiedene Bedeutungen zu beugen, was es für Westler schwierig machen kann, sie zu beherrschen. Obwohl es sich sehr von westlichen Sprachen unterscheidet, mag ein Reisender überrascht sein,...

Kultur Vietnams

Die vietnamesische Kultur hat sich im Laufe der Jahrhunderte aus der alten indigenen Kultur von Đông Sơn mit dem Nassreisanbau als wirtschaftliche Grundlage entwickelt. Einige Elemente der nationalen Kultur sind chinesischen Ursprungs und stützen sich in ihrem traditionellen politischen System und ihrer Philosophie auf Elemente des Konfuzianismus und des Taoismus. Vietnamesische Gesellschaft...

Geschichte Vietnams

Vor- und Frühgeschichte Archäologische Ausgrabungen haben die Existenz von Menschen im heutigen Vietnam bereits in der Altsteinzeit nachgewiesen. Fossilien des Homo erectus aus der Zeit um 500,000 v. Chr. wurden in Höhlen in Lạng Sơn und Nghệ, einer Provinz im Norden Vietnams, gefunden. Der älteste Homo sapiens...

Bleiben Sie sicher und gesund in Vietnam

Bleiben Sie sicher in Vietnam WARNUNG!Vietnam behandelt Drogendelikte mit äußerster Strenge. Die Todesstrafe ist obligatorisch für Personen, die wegen Handels, Herstellung, Import oder Export von mehr als 15 g Heroin, 30 g Morphin, 30 g Kokain, 500 g Cannabis, 200 g Cannabisharz und 1.2 ...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten