Dienstag, Mai 17, 2022

Visa- und Reisepassanforderungen für die Vereinigten Arabischen Emirate

AsienVereinte Arabische EmirateVisa- und Reisepassanforderungen für die Vereinigten Arabischen Emirate

Lesen Sie weiter

Visabeschränkungen
Bürgern Israels wird die Einreise verweigert. Reisende mit nicht-israelischen Pässen mit israelischen Stempeln und/oder Visa aus Israel dürfen einreisen.

Bürger der Länder des Golfkooperationsrates (GCC) (Bahrain, Kuwait, Oman, Katar und Saudi-Arabien) benötigen kein Visum. Ein Kurzaufenthaltsvisum wird Einwohnern von GCC-Mitgliedstaaten unabhängig von ihrer Nationalität bei der Ankunft ausgestellt.
Bürger der meisten entwickelten Länder erhalten bei der Einreise ein kostenloses 30-Tage-Visum, das in ihren Reisepass gestempelt wird. Dieses Visum kann bis zu 90 Tage nach der Ankunft gegen eine Gebühr von 500 Dhs verlängert werden. Die Länder sind wie folgt: Andorra, Australien, Österreich, Belgien, Brunei, Bulgarien, Kanada, China, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Island, Irland, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Singapur, Slowakei, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich (außer BN (O) Pässe), USA und Vatikanstadt.

Mehrere andere Länder können von kostenlosen Touristenvisa für Hotels und Reisen profitieren. Sehen VAE-Interaktion für die neuesten Details.

Alle anderen Nationalitäten müssen im Voraus ein Visum beantragen, wofür ein VAE-Sponsor erforderlich ist. Ihr Reisebüro kann oder wird dies normalerweise für Sie arrangieren. Die Kosten für ein Visum für 2015 betragen 250 Dirham (ca. 70 $) plus Reisebürogebühren für 30 Tage einmalige Einreise, Verlängerungen sind nicht möglich. Die neue Tarif- und Visaregelung soll Touristen davon abhalten, in den VAE Arbeit zu suchen. Das von der Fluggesellschaft gesponserte Transitvisum kostet 100 Dirham (ca. 23 USD) für 96 Stunden Transit.

Israelischen Staatsbürgern wird die Einreise in das Land von der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate untersagt. Trotz vieler gegenteiliger Fehlinformationen im Internet sind israelische Visastempel offiziell korrekt. Sehen Sie diese Links für mehr Informationen.

Wenn Sie aus einem südasiatischen Land einreisen, benötigen Sie einen „OK to Board“-Stempel. In den meisten Fällen kümmert sich Ihr Reisebüro darum. Wenn nicht, gehen Sie nach Erhalt Ihres Visums mit Ihrem Reisepass und Ihrem Flugticket zu Ihrem Airline-Büro und lassen Sie sich einen „OK to Board“-Stempel geben. Ohne diese dürfen Sie möglicherweise nicht in die VAE einreisen.

Reisepässe müssen noch 6 Monate ab Einreisedatum gültig sein.

Zollbestimmungen

Jeder nichtmuslimische Erwachsene kann mitbringen vier alkoholische Getränke, beispielsweise vier Flaschen Wein, vier Flaschen Spirituosen oder vier Kisten Bier (unabhängig vom Alkoholgehalt).

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine erbärmlich strenge Politik auf Medikamente. Viele gängige Medikamente, einschließlich solcher, die enthalten Kodein, Diazepam (Valium) oder Dextromethorphan (Robitussin), sind verboten, es sei denn, sie haben a notariell beglaubigt ärztliche Verschreibung. Besucher, die gegen die Regeln verstoßen, werden entweder inhaftiert oder abgeschoben. UAEinteract hält a Liste der kontrollierten Drogen.

Denken Sie nicht einmal an das Mitbringen von Betäubungsmitteln: Der Besitz selbst kleinster Mengen führt zu mindestens vier Jahren Gefängnis. Der Konsum von Khat/Qat (einer blühenden Pflanze, die ein Alkaloid namens Cathinon enthält), das in anderen Nachbarländern (insbesondere im Jemen) beliebt ist, ist ebenfalls illegal und kann mit lebenslanger Haft bestraft werden.

So reisen Sie in die Vereinigten Arabischen Emirate

Mit dem Flugzeug Der wichtigste Luftverkehrsknotenpunkt in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Dubai International Airport, der von mehreren großen Fluggesellschaften angeflogen wird, darunter die in Dubai ansässige Emirates. Direktflüge verbinden Dubai mit Durban, Johannesburg, London, Sydney, Melbourne, Karatschi, Teheran, Riad, Mumbai, Kalkutta, Hongkong, Paris, Zürich, Frankfurt, Mailand, Madrid, New York, Los Angeles, San...

Wie reist man durch die Vereinigten Arabischen Emirate?

Die Entfernungen in den VAE sind relativ kurz und mit der Dubai Metro erreichen Sie mehrere Stationen allein in Dubai und Umgebung. Die Stoßzeiten für die Dubai Metro sind morgens und abends. Die Dubai Metro bietet drei Klassen an: Silver Class, die täglich benutzt wird...

Unterkunft & Hotels in Vereinigte Arabische Emirate

Für den Besucher haben die VAE eines der spektakulärsten Angebote an Touristenunterkünften der Welt. Es gibt sowohl moderne Hotels von atemberaubender Schönheit, die extrem teuer sein können, als auch bescheidenere Unterkünfte. Günstige Unterkünfte sind verfügbar, aber wie überall ist ihr Zustand erschreckend unterschiedlich. Es gibt...

Wetter & Klima in Vereinigte Arabische Emirate

Das Land ist außergewöhnlich trocken, Regen fällt nur an wenigen Tagen im Jahr. Dennoch verbrauchen die Emiratis Wasser in erschreckendem Ausmaß: In den großen öffentlichen Parks zum Beispiel gibt es weite Rasenflächen, und in den Resorts oder anderen öffentlichen Plätzen kann die Landschaftsgestaltung umfangreich sein. Die meisten ...

Sehenswürdigkeiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Einige der größten Sanddünen der Welt südlich von Abu Dhabi in der Oasenregion Liwa Wunderschöne Strände an der Ostküste Abgelegene und schwer zugängliche Wadis in den nördlichen Emiraten Archäologische Stätten und natürliche Felsformationen im Hajar-Gebirge Prächtige Oasen in Al Ain Obwohl auf den ersten Blick Natur. ..

Unternehmungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Der Strand ist einer der wichtigsten Punkte im touristischen Leben (neben dem Einkaufen). Die Gewässer der VAE sind, obwohl sie in den letzten Jahren aufgrund der intensiven Küstenentwicklung viel trüber geworden sind, immer noch bemerkenswert warm, sauber und schön für diejenigen aus weniger heißen Klimazonen. Es gibt lange Strecken...

Essen & Trinken in Vereinigte Arabische Emirate

Essen in den Vereinigten Arabischen EmiratenDubai und, in geringerem Maße, Abu Dhabi bieten eine große Auswahl an Produkten aus den meisten großen Küchen der Welt. Für westliche Verhältnisse sind die meisten Restaurants recht erschwinglich, obwohl es leicht ist, extrem teures Essen zu finden. Die meisten gehobenen Restaurants befinden sich in Hotels. Aufgrund ...

Geld & Einkaufen in Vereinigte Arabische Emirate

Die Währung ist der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate (AED, lokale Abkürzung dhs). Er ist mit 3.67 AED pro Dollar an den US-Dollar gekoppelt. Die Umrechnungskurse betragen 5 AED zu 1 EUR und 6 AED zu 1 GBP. Die Scheine sind in Stückelungen von 5, 10, 20, ... MAD erhältlich.

Feste und Feiertage in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Wochenenden in den VAE dauern für die meisten Regierungs- und öffentlichen Dienste sowie Unternehmen von Freitag bis Samstag. für viele kann der Donnerstag ein halber Tag sein (obwohl sie normalerweise den ganzen Samstag arbeiten). In fast allen Städten gibt es am Freitagmorgen wenig kommerzielle Aktivität, aber nach Mittag...

Traditionen und Bräuche in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Emiratis sind stolze, aber gastfreundliche Menschen, und wenn sie nicht in ihren Autos sitzen, sind sie im Allgemeinen äußerst zivilisiert und freundlich. Wie die meisten Menschen auf der Welt heißen sie Besucher willkommen, die bereit sind, ein wenig Respekt zu zeigen und äußerst großzügig sein können (einige Auswanderer und Besucher verstehen das nicht ...

Internet & Kommunikation in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Per Telefon Die Landesvorwahl ist 971. Das Mobilfunknetz nutzt die GSM-Technologie (wie in Europa und Afrika) und ist weit verbreitet. Das Wählformat lautet wie folgt: +971-#-### ####, wobei das erste „#“ die Vorwahl angibt. Die wichtigsten Vorwahlen sind Dubai (4), Sharjah (6) und Abu...

Sprache & Sprachführer in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Amtssprache ist Arabisch, aber es ist sicher, dass die Mehrheit der Bevölkerung es nicht spricht. Iranische, indische, philippinische und westliche Expatriates sind den Emiratis zahlenmäßig überlegen, insbesondere in Dubai (wo die ausländische Bevölkerung über 80 % beträgt), und haben im Allgemeinen nur sehr begrenzte Arabischkenntnisse. Englisch ist das...

Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate

Die Kultur der Emirate basiert auf der arabischen Kultur und wurde von den Kulturen Persiens, Indiens und Ostafrikas beeinflusst. Arabisch und persisch inspirierte Architektur ist Teil des Ausdrucks der lokalen Identität der Emirate. Der Einfluss Persiens auf die Kultur der Emirate ist in der traditionellen Architektur der Emirate zu spüren...

Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate

AntikeEs scheint, dass das Land der Emirate seit Tausenden von Jahren besetzt ist. Steinwerkzeuge, die in Jebel Faya im Emirat Sharjah gefunden wurden, weisen auf eine Besiedlung durch Afrikaner vor etwa 127,000 Jahren hin, und ein Steinwerkzeug zum Schlachten von Tieren, das in Jebel Barakah an der arabischen Küste gefunden wurde ...

Bleiben Sie sicher und gesund in den Vereinigten Arabischen ...

Bleiben Sie sicher in den Vereinigten Arabischen EmiratenBesucher sollten sich weniger Sorgen über Kriminalität als über strenge Strafverfolgung machen.Homosexualität kann stark sanktioniert werden, daher müssen schwule und lesbische Touristen sehr diskret sein.Sexuelle Beziehungen außerhalb der Ehe sind ebenfalls illegal. Sogar Frauen, die eine Vergewaltigung anzeigen, werden wegen Ehebruchs oder außerehelicher...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten