Mittwoch, Mai 18, 2022

Wie man nach Thailand reist

AsienThailandWie man nach Thailand reist

Lesen Sie weiter

Mit dem Flugzeug

Thailands wichtigste internationale Flughäfen sind in Bangkok und Phuket, beide werden gut von interkontinentalen Flügen angeflogen. Fast alle Fluggesellschaften, die nach Asien fliegen, haben auch Flüge nach Bangkok, was bedeutet, dass es viele Verbindungen gibt und der Wettbewerb auf diesen Strecken dazu beiträgt, die Ticketpreise niedrig zu halten. Es gibt zwei Hauptflughäfen in Bangkok: den Suvarnabhumi Airport (BKK), der von den meisten großen Fluggesellschaften angeflogen wird und der Hauptflughafen ist, und den kleineren Don Mueang International Airport (DMK), der hauptsächlich von kleineren internationalen und nationalen Fluggesellschaften angeflogen wird .

Internationale Flughäfen befinden sich ebenfalls in Hat Yai, Krabi, Ko Samui und Chiangmai, obwohl diese weitgehend Flügen aus anderen südostasiatischen Ländern vorbehalten sind. Kuala Lumpur und Singapur eignen sich hervorragend, um in diese kleinen thailändischen Städte zu fliegen, was bedeutet, dass Sie den allgegenwärtigen Touristenverkehr und die Warteschlangen in Bangkok umgehen können.

Die nationale Fluggesellschaft ist die angesehene Thai Airways, wobei Bngkok Airways einige der Lücken in der Region füllt. Bangkok Airways bietet kostenlosen Internetzugang, während Sie an Ihrem Gate auf das Boarding warten. Die Tochtergesellschaft von Thai Airways, Thai Smile (Low-Cost-Carrier), hat ebenfalls den internationalen Betrieb von Indien aus aufgenommen. Zudem hat der malaysische Low-Cost-Carrier AirAsia auch eine Tochtergesellschaft in Thailand gegründet und ist oft die günstigste Option für Flüge nach Thailand.

Charterflüge von und nach Thailand zu internationalen Zielen werden von der Hi Flying Group durchgeführt. Sie bedienen Bangkok, Phuket, Ko Samui und Udon Thani.

Viele Billigflieger bedienen Thailand.

Auf der Straße

Kambodscha – sechs internationale Grenzübergänge. Die Autobahn nach Siem Reap und den Tempeln von Angkor über Poipet und Aranyaprathet, die früher ein Albtraum war, ist jetzt einfach schlecht und kann normalerweise in weniger als 3 Stunden gemacht werden.

Laos – der verkehrsreichste Grenzübergang ist die Freundschaftsbrücke über den Mekong zwischen Nong Khai und der laotischen Hauptstadt Vientiane. Es ist auch möglich, den Mekong bei Chiang Khong / Huay Xai, Nakhon Phanom / Tha Khaek, Mukdahan / Savannakhet und anderswo zu überqueren.

  • Vientiane / Udon Thani – Es gibt einen Bus vom Busbahnhof am Morgenmarkt in Vientiane zum Busbahnhof in Udon Thani. Die Kosten betragen 80 Baht oder 22,000 Kip und die Fahrt dauert zwei Stunden. Der Flughafen Udon Thani ist 30 Minuten mit dem Tuk-Tuk vom Busbahnhof entfernt und wird von Thai Airways, Nok Air und Air Asia angeflogen.

Malaysia und Singapur – es ist durchaus möglich, mit dem Auto dorthin zu gelangen, aber nicht mit einem Mietwagen. Die wichtigsten Grenzübergänge (mit dem Namen der Stadt auf malaysischer Seite in Klammern) zwischen Thailand und Malaysia sind Padang Besar (Padang Besar) und Sadao (Bukit Kayu Hitam) in der Provinz Songkhla, Betong (Pengkalan Hulu) in der Provinz Yala und Sungai Kolok (Rantau Panjang) in der Provinz Narathiwat. Dazwischen verkehren regelmäßig Busse Singapur und die südliches Zentrum von Hat Yai.

Myanmar – Grenzposten zu Myanmar befinden sich in Mae Sai/Tachileik, Mae Sot/Myawaddy, Drei Pagode Passieren (Sangkhlaburi/Payathonzu) und Ranong/Kawthoung. Seit 2013 hat die burmesische Regierung alle Beschränkungen für Ausländer, die Myanmar über die thailändische Grenze betreten und verlassen, aufgehoben, sodass es nun möglich ist, zwischen Yangon und Bangkok über Land zu reisen. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr thailändisches (falls erforderlich) und burmesisches Visum in Ordnung sind, da es bei der Ankunft an der Grenze kein Visum gibt.

Da in Thailand Linksverkehr herrscht, aber alle Nachbarländer außer Malaysia Rechtsverkehr, müssen Sie beim Überqueren einer internationalen Grenze in Thailand in der Regel die Straßenseite wechseln.

Mit dem Zug

Thailands einzige internationale Zugverbindung verkehrt zwischen Butterworth (in der Nähe von Penang) und Kuala Lumpur in Malaysia und weiter nach Singapur. Tickets sind billig, selbst in der ersten Klasse, aber die Fahrt kann langsam sein. Für einen 2-stündigen Flug nach Singapur benötigen Sie mit dem Zug fast 48 Stunden, da Sie zweimal umsteigen müssen. Die Luxusoption besteht darin, mit dem Eastern & Oriental Express zu reisen, einem renovierten Luxuszug, der einmal pro Woche von Singapur nach Bangkok fährt, mit einem Gourmetrestaurant, persönlichem Butlerservice und allen anderen kolonialen Annehmlichkeiten, die Sie sich vorstellen können. Mit rund 1,000 US-Dollar pro Strecke von Bangkok nach Butterworth ist es jedoch etwa 30-mal teurer als ein regulärer Erste-Klasse-Liegeplatz!

Obwohl es unmöglich ist, mit dem Zug nach Laos oder Kambodscha zu gelangen, können Sie ganz in die Nähe kommen, mit Bahnhöfen direkt hinter der Grenze in Nong Khai (über den Fluss Vientiane) und Aranyaprathet (für Poipet, auf der Straße nach Siem Reap). Eine Verbindung über den Mekong nach Laos wurde im März 2009 eröffnet, aber die Verbindung nach Kambodscha wird noch untersucht.

Es gibt keine Zugverbindungen nach Myanmar, aber der thailändische Teil der berüchtigten Burma Death Railway ist in der Nähe von Kanchanaburi noch in Betrieb.

By Fähre

Es ist jetzt möglich, in der Hochsaison (November bis Mai) eine Fähre von Phuket entlang der Küste nach Indonesien zu nehmen.

Dies kann jetzt erfolgen, ohne das Festland zu berühren,

Von Phuket (Thailand) nach Padang (Indonesien), Inseln unterwegs:

  • Ko Phi Phic
  • Ko Lanta
  • Ko Ngai
  • Komm auch
  • Koh Bulon
  • Ko Lipe-Ko Lipe ist die Kreuzung an der thailändisch-malaysischen Grenze mit einer thailändischen Einwanderungsbehörde.
  • Langkawi – malaysische Einwanderung hier.
  • Penang

Der thailändische Teil kann an einem Tag erledigt werden.

Fähren verkehren zwischen Satun im Süden Thailands und der malaysischen Insel Langkawi, während in der Provinz Narathiwat eine Autofähre zwischen Tak Bai und Pengkalan Kubur in der Nähe von Kota Bharu im malaysischen Bundesstaat Kelantan verkehrt.

Es gibt auch gelegentliche Kreuzfahrten von Malaysia und Singapur nach Phuket und Bangkok, der Hauptbetreiber ist Star Cruises, aber es gibt keinen Liniendienst.

Wie man durch Thailand reist

Mit dem Flugzeug Thailand ist ein großes Land, und wenn es nicht Ihre Vorstellung von einer entspannten Zeit ist, 11 Stunden in einem Bus zu sitzen, können Sie durchaus Inlandsflüge in Betracht ziehen. Die Deregulierung des Sektors, der (zumindest nach westlichen Maßstäben) anfangs nie sehr teuer war, hat es ermöglicht ...

Wetter & Klima in Thailand

Das Klima in Thailand wird durch Monsunwinde beeinflusst, die saisonaler Natur sind (südwestlicher und nordöstlicher Monsun). Der Südwestmonsun, der von Mai bis Oktober beginnt, ist gekennzeichnet durch die Bewegung feuchtwarmer Luft vom Indischen Ozean nach Thailand, die in den meisten...

Visa- und Reisepassbestimmungen für Thailand

Gewöhnliche Passinhaber aus vielen westlichen und asiatischen Ländern, darunter die meisten ASEAN-Länder, Australien, Kanada, die meisten Länder der Europäischen Union, Hongkong, Japan und die Vereinigten Staaten, benötigen kein Visum, wenn ihr Besuch für den Tourismus bestimmt ist. Besucher, die mit dem Flugzeug anreisen, erhalten eine 30-Tage-Bewilligung (mit Ausnahme...

Reiseziele in Thailand

Regionen in ThailandThailand lässt sich geografisch und kulturell in fünf Regionen einteilen:NordthailandChiang Mai, die Bergstämme und das Goldene Dreieck.IsaanDie große Region des Nordostens. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und entdecken Sie das thailändische Hinterland, verlockendes Essen und wunderschöne Khmer-Ruinen.ZentralthailandBangkok, das Tiefland und das historische Thailand.OstthailandStrände...

Unterkunft & Hotels in Thailand

Thailand bietet Unterkünfte in allen Preiskategorien. Sie sollten immer das Zimmer (oder besser mehrere Zimmer, manchmal bieten die Eigentümer nicht zuerst die besten / billigsten Zimmer an) besichtigen, bevor Sie sich auf einen Preis einigen. Fragen Sie in kleineren Betrieben auch nach dem schriftlich vereinbarten Preis, um Probleme zu vermeiden, wenn...

Dinge zu sehen in Thailand

Historische und kulturelle SehenswürdigkeitenBangkok steht am Anfang vieler Besucherrouten, und obwohl es eine moderne Stadt ist, hat sie ein reiches kulturelles Erbe. Die meisten Besucher besuchen zumindest den Grand Palace, eine Gruppe hoch dekorierter Gebäude und Denkmäler. Hier ist Wat Phra Kaew, der heiligste Buddhist...

Thailand Sehenswürdigkeiten

GolfGolf kam vor hundert Jahren während der Herrschaft von König Rama V nach Thailand. Es wurde zuerst von Adligen und anderen Eliten der High Society gespielt, aber das hat sich seitdem sicherlich geändert. In den letzten zehn Jahren hat Golf in Thailand an Popularität gewonnen und ist jetzt bei ...

Essen & Trinken in Thailand

Essen in ThailandEssen allein ist Grund genug für eine Reise nach Thailand. Currys, Fruchtmilchshakes, Pfannengerichte, frischer Fisch sind millionenfach um die Welt gegangen – und das ist nur der Anfang. Essen in Thailand kann so billig und einfach sein wie gebratene Thai-Nudeln (25 Baht Pad...

Geld & Einkaufen in Thailand

Geld in ThailandWährung in ThailandGewichte BahtIhre neue Freundin bittet Sie um einen goldenen Ring von einem Baht? Seien Sie vorsichtig, denn es ist kein billiges Schmuckstück: Für Juweliere und Goldschmiede ist der Baht auch ein Gewichtsmaß, 15.244 Gramm, um genau zu sein. Also beim Gold 2013...

Feste und Veranstaltungen in Thailand

Feiertage in ThailandThailand hat viele Feste, die hauptsächlich mit dem Buddhismus und der Monarchie zu tun haben. Niemand feiert sie alle außer den Banken, die oft geschlossen zu sein scheinen. Chinesisches Neujahr (ตรุษจีน). Das chinesische Neujahr 2014 ist der 31. Januar und markiert den Beginn des Jahres des Pferdes. Es ist auch...

Sprache & Sprachführer in Thailand

Die Amtssprache Thailands ist Thai. Wie Mandarin und Vietnamesisch ist Thai eine tonale Sprache (denken Sie an den Unterschied in Ihrer Stimme, wenn Sie „ja“ im Gegensatz zu „ja“ sagen?), was es schwierig machen kann, nicht-tonale Sprachen schnell zu lernen, aber trotzdem alle wird es zu schätzen wissen...

Internet und Kommunikation in Thailand

Internet in ThailandDie thailändische Regierung zensiert aktiv den Internetzugang. Schätzungen aus dem Jahr 2010 gehen von 110,000 gesperrten Websites aus, Tendenz steigend. Etwa 77 Prozent werden aus Gründen der Majestätsbeleidigung, Inhalte (Inhalte, die den König verleumden, beleidigen, bedrohen oder wenig schmeichelhaft sind, einschließlich der nationalen Sicherheit und bestimmter...

Traditionen und Bräuche in Thailand

Thais sind ein höfliches Volk und obwohl sie Ausländern gegenüber, die an ihren Stränden und mit ihren Frauen spazieren gehen, bemerkenswert tolerant sind, werden Sie feststellen, dass Sie mehr Respekt bekommen, wenn Sie sie und ihre Bräuche mit Respekt behandeln. Der Kopf gilt als der erhabenste Teil des Körpers , die Füße die ...

Kultur Thailands

Die thailändische Kultur wurde von vielen Einflüssen geprägt, darunter indische, laotische, burmesische, kambodschanische und chinesische. Zu ihren Traditionen gehören große Einflüsse aus Indien, China, Kambodscha und dem Rest Südostasiens. Thailands Nationalreligion, der Theravada-Buddhismus, ist das Herzstück der modernen thailändischen Identität. Der thailändische Buddhismus hat sich im Laufe der Zeit zu ...

Geschichte von Thailand

Es gibt Hinweise auf eine menschliche Besiedlung Thailands vor 40,000 Jahren mit Steinartefakten aus dieser Zeit im Felsschutz von Tham Lod in Mae Hong Son. Wie andere Teile Südostasiens wurde Thailand stark von der Kultur und den Religionen Indiens beeinflusst, von ...

Bleiben Sie sicher und gesund in Thailand

Bleiben Sie sicher in ThailandDie häufigste Todesursache für Thailandbesucher sind Motorradunfälle, insbesondere auf den oft engen, bergigen und kurvenreichen Straßen von Phuket und Samui. Fahren Sie defensiv, tragen Sie einen Helm, trinken Sie nicht und vermeiden Sie es, nachts zu fahren. Politische Unruhen

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten