Sonntag, Mai 22, 2022

Visa- und Reisepassbestimmungen für Saudi-Arabien

AsienSaudi ArabienVisa- und Reisepassbestimmungen für Saudi-Arabien

Lesen Sie weiter

Visabeschränkungen
Die Einreise wird israelischen Staatsbürgern und Personen, die Stempel und/oder Visa aus Israel vorlegen, verweigert.

Saudi-Arabien hat einige der restriktivsten Reisevorschriften der Welt, und a Visum ist im Voraus erforderlich für alle Ausländer, die einreisen möchten. Die einzige bemerkenswerte Ausnahme sind Bürger der Staaten des Golfkooperationsrates. Ebenfalls von der Visumpflicht ausgenommen sind Ausländer, die sich weniger als 18 Stunden auf einem Flughafen aufhalten, aber viele andere Einreisebestimmungen, wie die Kleiderordnung und Beschränkungen für alleinreisende Frauen, gelten weiterhin. Staatsangehörigen Israels und Personen, die nachweislich Israel besucht haben, wird das Visum verweigert, obwohl die bloße jüdische Zugehörigkeit an und für sich kein Ausschlusskriterium ist. (Es gibt jedoch anekdotische Berichte von potenziellen Besuchern, die bei ihrem Visumantrag das Kästchen „jüdisch“ oder „atheistisch“ ankreuzen und in Schwierigkeiten geraten). Die Saudis ziehen es vor, unbegleiteten Frauen keine Visa zu erteilen, aber Arbeitserlaubnisse sind in einigen Bereichen üblich – zB Krankenschwestern, Lehrer, Dienstmädchen – und für jeden möglich, wenn Ihr Sponsor genügend Verbindungen hat.

Touristenvisa, die zuvor Gruppen von mindestens vier Personen für geführte Touren zur Verfügung standen, wurden Ende 2010 „ausgesetzt“, mit dem vagen Versprechen, sie zu einem unbestimmten späteren Zeitpunkt wieder in Kraft zu setzen; Erkundigen Sie sich bei einem Reiseveranstalter nach dem neuesten Status. Transitvisa sind auf einige Fernfahrer und für Flugreisen beschränkt, werden aber im Allgemeinen kostenlos ausgestellt. Es ist jedoch relativ einfach, ein Transitvisum für Reisen durch Saudi-Arabien zu erhalten, wenn Sie sich legal in einem Nachbarland aufhalten und nachweisen können, dass Sie durch Saudi-Arabien in ein anderes Nachbarland reisen müssen. Hajj-Visa (Pilgervisa) werden von der saudischen Regierung über saudische Botschaften auf der ganzen Welt in Zusammenarbeit mit örtlichen Moscheen ausgestellt. Hadschis und Personen mit Transitvisum dürfen nicht frei durch das Königreich reisen, und es ist in der Regel schwieriger, während der Hadsch-Saison ein Visum zu bekommen. Die meisten westlichen Kurzzeitbesucher in Saudi-Arabien reisen mit einem Geschäftsvisum an, für das eine Einladung eines lokalen Sponsors erforderlich ist, der von der saudischen Handelskammer genehmigt wurde. Sobald diese Einladung gesichert und authentifiziert ist, ist der eigentliche Prozess der Ausstellung des Visums relativ schnell und schmerzlos und dauert zwischen einem Tag und zwei Wochen. Gerüchten zufolge sind die „neuen Visa“ (elektronisch generiert) nur über Agenturen in Ihrem Wohnsitzland erhältlich. Die Beantragung eines Arbeitsvisums ist viel komplizierter, aber normalerweise kümmert sich Ihr Arbeitgeber um den größten Teil des Papierkrams.

Der Spaß hört nicht auf, wenn Sie das Visum bekommen, denn dort Auf den Visa steht kein genaues Ablaufdatum. Die Gültigkeit wird zwar in Monaten angegeben, es handelt sich aber nicht um westliche Monate Mondmonate, und Sie müssen den islamischen Kalender verwenden, um die Dauer zu ermitteln: Ein am „29“ (02. Safar 22, 22. März 1429) ausgestelltes Dreimonatsvisum ist bis zum 1 (2008. Awwal 29, 05. Mai 22), nicht bis 1. Juni 2008! Je nach Visumstyp kann die Gültigkeit ab dem Ausstellungsdatum beginnen or das Datum der ersten Einreise, und Visa für die mehrfache Einreise können auch Beschränkungen haben, wie viele Tage hintereinander erlaubt sind (normalerweise 28 Tage pro Besuch) und/oder wie viele Tage insgesamt während der Gültigkeitsdauer erlaubt sind. Das alles führt zu großer Verwirrung und es kommt nicht selten vor, dass Sie von einer Botschaft, Ihrem Arbeitgeber und der Einwanderungsbehörde unterschiedliche Antworten erhalten!

Wenn Sie ein Arbeitsvisum haben, ein Ausreisevisum ist erforderlich, um das Land zu verlassen. (Für Geschäfts-, Tourismus-, Transit- oder Hajj-Visa ist keine Ausreisegenehmigung erforderlich). Sie können kein Ausreisevisum ohne Unterschrift Ihres Arbeitgebers erhalten, und es gab Fälle, in denen Menschen aufgrund von Kontroversen mit Arbeitgebern oder sogar Kunden nicht ausreisen konnten. Wenn beispielsweise ein ausländisches Unternehmen in Saudi-Arabien wegen Nichtzahlung von Schulden verklagt wird und Sie als dessen Vertreter gelten, kann ein Ausreisevisum verweigert werden, bis der Fall vor Gericht geklärt ist.

Saudi-Arabien hat sehr streng Einfuhrbestimmungen: alkoholische Getränke, Schweinefleisch, nicht-sunnitisch-islamische religiöse Materialien und Pornografie (sehr weit gefasst) sind verboten. Computer, Videokassetten und DVDs wurden von Zeit zu Zeit zur Überprüfung durch die Behörden beschlagnahmt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Film, den Sie sich ansehen, oder das Videospiel, das Sie spielen, als unislamisch gilt, gehen Sie davon aus, dass dies der Fall ist: Es wäre wahrscheinlich am besten, es nicht in das Königreich zu bringen. Generell wird aber nicht mehr ganz so gründlich kontrolliert wie früher, und Taschen werden zwar immer noch durchleuchtet, aber winzige Durchsuchungen sind eher die Ausnahme als die Regel. Beachten Sie, dass westliche Familien, die mit einem gültigen Transitvisum einreisen, im Allgemeinen mit einem flüchtigen Blick durch den Zoll gewunken werden.

Wie man nach Saudi-Arabien reist

Mit dem Flugzeug Saudi-Arabien hat 4 internationale Flughäfen in Riad, Jeddah, Madinah und Dammam. Der Flughafen in Dhahran ist jetzt für den zivilen Verkehr gesperrt, daher fliegen Passagiere in die östliche Region jetzt nach Dammam oder ins nahe gelegene Bahrain (das viel besser angebunden ist) und fahren dann nach Saudi-Arabien.Saudi-Arabien ist...

Wie reist man durch Saudi-Arabien?

Interne Reisegenehmigungen gehören der Vergangenheit an. Sobald Sie also in Saudi-Arabien angekommen sind, steht Ihnen das Land offen. Es gibt jedoch drei Ausnahmen: Viele archäologische Stätten im ganzen Land, wie Madain Saleh, benötigen Genehmigungen. Das Nationalmuseum in Riad stellt diese kostenlos aus, aber...

Reiseziele in Saudi-Arabien

Regionen in Saudi-ArabienSaudi-Arabien ist administrativ in 13 Provinzen (Mintaqah) unterteilt, aber die traditionellen Einteilungen des Landes sind nützlicher, um sich einen Überblick zu verschaffen. Asir Südwestliches Hochland mit gemäßigtem Klima und starkem jemenitischen Einfluss Saudische ÖlförderungHedjasAn der Küste des Roten Meeres...

Unterkünfte & Hotels in Saudi-Arabien

Hotels aller Art sind im ganzen Königreich verfügbar. Die meisten Touristenstädte (dh Mekka, Medina, Taif, Al Abha) haben auch sehr erschwingliche und geräumige shigka-maafroosha (möblierte Mietunterkünfte für kurze Zeit). Shigka-maafroosha-Besitzer halten sich im Allgemeinen in Hotellobbys auf. Sie sprechen oft zivilisierte Menschen (meist Familien) an und machen ihnen ein Angebot. Preise...

Dinge zu sehen in Saudi-Arabien

Die berühmtesten Stätten in Saudi-Arabien sind wahrscheinlich die beiden heiligen Städte des Islam; Mekka und Medina. Nicht-Muslimen ist es jedoch verboten, diese Städte zu betreten. Es gibt zwei UNESCO-Welterbestätten im Land, die beide 2008 eingetragen wurden. Dies sind die archäologische Stätte von Al-Hijr (Madâin ...

Saudi-Arabien Sehenswürdigkeiten

Unterhaltung in Saudi-Arabien ist sehr familienorientiert. Es gibt nur wenige Aktivitäten nur für Paare oder Singles. Alleinstehende Männer sind in Familiengebieten nicht erlaubt: Familienstrände sind beispielsweise von Junggesellenstränden getrennt. Von Frauen wird erwartet, dass sie in der Öffentlichkeit von einem männlichen Verwandten begleitet werden, obwohl alleinstehende Frauen...

Essen & Trinken in Saudi-Arabien

Essen in Saudi-ArabienEssen ist eines der wenigen Vergnügen, das in Saudi-Arabien erlaubt ist, und Statistiken zur Fettleibigkeit zeigen, dass die meisten Saudis so viel wie möglich genießen. Im Gegensatz zu anderen Unternehmen, die ihre Kunden zur Gebetszeit rausschmeißen, erlauben die meisten Restaurants ihren Gästen, hinter verschlossenen Türen zu sitzen und zu essen.

Geld & Einkaufen in Saudi-Arabien

Die saudische Währung ist der saudische Riyal (ريال, SAR), der seit 3.75 zu einem festen Kurs von 1986 Rial zum US-Dollar gehandelt wird. Der Riyal ist in 100 Halalas unterteilt, die zur Kennzeichnung einiger Preise verwendet werden, in der Praxis jedoch alle Zahlungen werden auf den nächsten gerundet...

Feste und Veranstaltungen in Saudi-Arabien

Wie in den meisten Ländern des Nahen Ostens ist das Wochenende in Saudi-Arabien Freitag und Samstag, wobei der Sonntag ein normaler Arbeitstag ist. (Bis 2013 waren es Donnerstag und Freitag). Die saudische Auslegung des Islams betrachtet nicht-muslimische Feiertage tendenziell als blasphemisch, und die öffentliche Begehung von Weihnachten, Neujahr, Valentinstag...

Internet & Kommunikation in Saudi-Arabien

TelefonNützliche NummernPolizei: 999Autounfälle: 993Ambulanz: 997Feuerwehr: 998Telefonbuch (kostenpflichtig): 905Die vier Mobilfunkanbieter in Saudi-Arabien, der Amtsinhaber AlJawal, der emiratische Rivale Mobily, Kuwaits Zain (Vodafone Network) und STC-Neuling Jawwy sind hart umkämpft, haben ein gutes Netz Abdeckung (in besiedelten Gebieten) und gute Preise. Ein Starterpaket mit Prepaid...

Sprache & Sprachführer in Saudi-Arabien

Arabisch ist die offizielle Sprache des Königreichs. Es gibt zahlreiche Dialekte, die im ganzen Land gesprochen werden, aber die wichtigsten sind Hejazi-Arabisch, das aus dem Hejaz um Jeddah stammt und die effektive Lingua Franca ist, und Najdi-Arabisch, das im Nejd um Riad gesprochen wird. Viele Menschen verstehen und sprechen ...

Traditionen und Bräuche in Saudi-Arabien

Besucher Saudi-Arabiens müssen die örtlichen Gepflogenheiten respektieren, insbesondere in Bezug auf den Islam. Während Erstbesucher Saudi-Arabiens oft mit Geschichten über Enthauptungen, Amputationen und Auspeitschungen beglückt werden, ist die volle Strenge des saudischen Rechts echten Kriminellen wie Drogenschmugglern vorbehalten. Mit einem Hauch Gemeinsamkeit...

Kultur von Saudi-Arabien

Saudi-Arabien hat jahrhundertealte Einstellungen und Traditionen, von denen viele aus der arabischen Zivilisation stammen. Diese Kultur wurde stark von der streng puritanischen wahhabitischen Form des Islam beeinflusst, die im XNUMX. Jahrhundert entstand und heute im Land vorherrscht. Der wahhabitische Islam wurde als "das vorherrschende Merkmal ...

Wetter & Klima in Saudi-Arabien

Die Menschen neigen dazu, Saudi-Arabien als ein Gebiet heißer Wüste mit Ölquellen zu betrachten, und für die meiste Zeit im größten Teil des Landes hätten sie absolut recht. Zwischen Mai und September hat der größte Teil des Landes (praktisch überall außer den südwestlichen Bergen) Temperaturen im Durchschnitt ...

Geschichte Saudi-Arabiens

Al-Magar-ZivilisationAl-Magar ist eine prähistorische Zivilisation, die im Zentrum der Arabischen Halbinsel, hauptsächlich in Najd, gegründet wurde. Al-Magar ist die Wiege der ersten Domestikation von Tieren, insbesondere des Pferdes, in der Jungsteinzeit.Dilmun-ZivilisationDilmun ist eine der ältesten und ältesten Zivilisationen im Nahen Osten und auf der Arabischen Halbinsel. Es war zu seiner Zeit ein Handelszentrum...

Bleiben Sie sicher und gesund in Saudi-Arabien

Bleiben Sie sicher in Saudi-ArabienRealistisch gesehen besteht die größte Gefahr für einen Besucher Saudi-Arabiens im tödlichen Fahren – fahren Sie oder wählen Sie Ihren Fahrer sorgfältig aus und schnallen Sie sich an. Ein Aufstand auf niedriger Ebene, der sich gegen Ausländer im Allgemeinen und Westler im Besonderen richtet, setzt sich fort Blase. Die Welle der Gewalt 2003-2004...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten