Montag, Juni 27, 2022
Agra Reiseführer - Travel S Helper

Agra

Lesen Sie weiter

Agra ist eine Stadt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh und liegt am Ufer des Flusses Yamuna. Es liegt 378 Kilometer (235 Meilen) westlich von Lucknow, 206 Kilometer (128 Meilen) südlich von Neu-Delhi und 125 Kilometer (78 Meilen) nördlich von Gwalior. Es ist eine der bevölkerungsreichsten Städte in Uttar Pradesh und die 19. bevölkerungsreichste Stadt in Indien mit einer Bevölkerung von 1,686,993 (Stand 2013). Agra kann sich auch auf den Verwaltungsbezirk mit Hauptsitz in Agra beziehen. Es ist ein beliebtes Touristenziel wegen seiner zahlreichen prächtigen Bauwerke aus der Mogulzeit, vor allem das Taj Mahal, das Agra Fort und Fatehpr Sikr, die alle zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Agra ist zusammen mit Delhi und Jaipur Teil des Tourismuskreislaufs des Goldenen Dreiecks und Teil der Kulturzone Braj.

Die Stadt wurde ursprünglich im Epos Mahbhrata erwähnt, wo sie Agrevaa genannt wurde (abgeleitet aus dem Sanskrit, was „Waldgrenze“ bedeutet). Der Legende nach wurde die Stadt von Raja Badal Singh, einem Sikarwar Rajput-Monarchen (um 1475), gegründet, dessen Festung Badalgarh auf oder in der Nähe der heutigen Festung lag. Der persische Dichter Mas'd Sa'd Salmn aus dem 11. Jahrhundert beschreibt jedoch den verzweifelten Angriff von Sultan Mahmud von Ghazni auf die Festung von Agra, die damals von Shh King Jayapala gehalten wurde. Es wurde erstmals 1080 n. Chr. dokumentiert, als es von einer Ghaznaviden-Armee erobert wurde. 1506 verlegte Sultan Sikandar Lod (1488–1517) als erster seine Hauptstadt von Delhi nach Agra. Von hier aus regierte er das Königreich, und Agra wurde zur zweiten Hauptstadt des Landes. Er starb 1517 und sein Sohn, Ibrhm Lod, blieb neun weitere Jahre an der Macht und baute während seiner Regierungszeit verschiedene Herrenhäuser, Brunnen und eine Moschee in der Festung. 1526 schließlich in der Schlacht von Panipat besiegt. Afghanen regierten die Region zwischen 1540 und 1556, beginnend mit Sher Shah Suri. Von 1556 bis 1658 war es die Hauptstadt des Mogulreiches.

Agra – Infokarte

POPULATION : • Metropole 1,585,704
• U-Bahn 1,760,285
GEGRÜNDET :   
ZEITZONE :  IST (UTC+5:30)
SPRACHE :  
RELIGION: Hindus 80.68 %
Muslime 15.37 %
Jainas 1.04 %
Nicht angegeben 1.66 %
Andere 1.25 %
BEREICH :  
HÖHE :  171 m (561 ft)
KOORDINATEN:  27.18 ° N 78.02 ° E
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :  Männlich: 53%
 Weiblich: 47%
ETHNISCH :  
GEBIETCODE:  562
POSTLEITZAHL :  
WAHLCODE : +91 562
WEBSITE: Offizielle Website

Tourismus in Agra

Agra ist die Heimatstadt des Taj Mahal im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh, etwa 200 Kilometer von Delhi entfernt.

Agra verfügt über drei UNESCO-Welterbestätten: das Taj Mahal, das Agra Fort und das 40 Kilometer entfernte Fatehpur Sikri. Es gibt auch zahlreiche zusätzliche Strukturen und Gräber aus Agras goldenen Tagen als Hauptstadt des Mogulreiches.

Abgesehen von diesen drei Sehenswürdigkeiten hat die Stadt nichts weiter zu bieten. Umweltverschmutzung, insbesondere Umweltverschmutzung und Müll, ist weit verbreitet, und Besucher werden an jedem Denkmal von Schwärmen von Händlern und fliegenden Händlern bombardiert, mit Ausnahme des inneren Taj Mahal, das frei von Betrügern und Händlern ist, wenn es einmal drinnen ist. Allerdings gehören die Sehenswürdigkeiten zu den Weltwundern, und kein Urlaub in Indien ist vollständig ohne mindestens einen Besuch des Taj Mahal. Ein einziger Tag in Agra ist mehr als genug für die große Mehrheit der Touristen.

Klima von Agra

Agra hat ein halbtrockenes Klima, das an feuchtes subtropisches grenzt. Die Winter in der Stadt sind angenehm, die Sommer heiß und trocken und es gibt eine Monsunzeit. Der Monsun in Agra ist zwar bedeutend, aber nicht so stark wie der Monsun in anderen Regionen Indiens. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Agra eher ein semiarides als ein feuchtes subtropisches Klima hat.

Wirtschaft von Agra

Es verfügt über einen touristischen Sektor sowie königliches Kunsthandwerk wie Pietra Dura, Marmorintarsien und Teppiche aufgrund der Anwesenheit des Taj Mahal und anderer historischer Wahrzeichen.

Heute sind 40 % der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt, die anderen 40 % in der Leder- und Schuhindustrie sowie in Eisengießereien. Im Jahr 2007 war Agra die Stadt mit der zweithöchsten Selbständigkeit in Indien, nur hinter Varanasi, gefolgt von Bhopal, Indore und Patna. Laut der National Sample Survey Organization waren 431–1,000 1999 von 2000 beschäftigten Männern in der Stadt selbstständig, was einem Anstieg auf 603 pro 1,000 in den Jahren 2004–05 entspricht. Die Wirtschaft von Agra profitiert vom Tourismus. Kaya Kalp – The Royal Spa im Hotel Mughal in Agra ist Asiens größtes Spa.

Agra verfügt über eine Fülle von Industrie. Harihar Biotech, Uttar Pradeshs erstes Pflanzen-Biotech-Unternehmen, liegt in der Nähe des Taj. Es gibt rund 7,000 kleine Industrieunternehmen. Agra ist auch für seine Lederartikel bekannt; Das älteste und bekannteste Ledergeschäft, Taj Leather World, befindet sich im Sadar Bazaar. Beliebt sind Teppiche, Kunsthandwerk, Zari und Zardozi (Stickereien), Marmor- und Steinschnitzereien sowie Intarsienarbeiten. Agra ist bekannt für seine Süßigkeiten (Petha und Gajak) und Snacks (Dalmoth) sowie für seine Textilproduzenten und -exporteure und den Autosektor. Die Teppichproduktion wurde vom Moghul-Kaiser Babur in die Stadt gebracht, und seitdem floriert sie.

Im Hauptzentrum von Agra gibt es Schmuck- und Bekleidungsgeschäfte. Choube Ji Ka Fatak ist das Zentrum für Silber- und Goldschmuck. Das Viertel Shah Market ist ein Elektronikmarkt, während Sanjay Place das Handelszentrum von Agra ist.

Wie man nach Agra reist

Agra liegt 200 Kilometer südöstlich von Delhi und ist eines der Reiseziele im Goldenen Dreieck Agra-Delhi-Jaipur. Agra ist auch per Zug und Straße gut mit anderen Nachbarstädten und Touristenorten verbunden, was es zu einem idealen Tagesausflug von Delhi oder einem Zwischenstopp auf einem längeren...

Wie man sich in Agra fortbewegt

Tongas, Elektrobusse und elektrische Tempos sind allgemein verfügbar und die bequemste Methode, um das Taj zu erreichen, das nicht mit dem Auto erreichbar ist. Es gibt Autorikschas und Fahrradrikschas; Denken Sie daran, die Tarife im Voraus zu vereinbaren. Wenn Sie ein Ausländer sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie aggressiv verhandeln...

Preise in Agra

Tourist (Backpacker) - 29 $ pro Tag. Geschätzte Kosten pro 1 Tag, einschließlich: Mahlzeiten in billigem Restaurant, öffentlichen Verkehrsmitteln, billigem Hotel. Tourist (regulär) - 67 $ pro Tag. Geschätzte Kosten pro 1 Tag, einschließlich: Mahlzeiten und Getränke der mittleren Preisklasse, Transport, Hotel. MARKT / SUPERMARKT Milch1 Liter0.65€Tomaten1kg0.55€Käse0.5kg4.30€Äpfel1 kg1.85€Orangen1 kg0.90€Bier (einheimisch)0.5 l1.45€Flasche...

Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Agra

Das exquisite Taj Mahal und das Agra Fort sind bei weitem die beiden Top-Attraktionen von Agra. Denken Sie bei der Planung Ihrer Reise an das komplexe Eintrittsgeldsystem: Das Taj Mahal, Agra Fort, Itmud-ad-Daulah, Sikandra und Fatehpur Sikri müssen alle eine Gebühr von 500 an die Agra Development Authority in...

Aktivitäten in Agra

Adlabs Multiplex. Das Interactive Theatre, das erste interaktive Theater der Welt, stellt jedem Zuschauer ein drahtloses Fernbedienungsgerät zur Verfügung, das mit Drucktasten und einem winzigen LCD-Bildschirm ausgestattet ist, mit dem er an einem Trivia-Spiel zum Thema des Films teilnehmen kann. Die Show heißt India in Motion, und sie...

Essen & Restaurants in Agra

Petha, eine Art sehr süße Süßigkeit, und Dal Moth, eine würzige Linsenkombination, sind Agra-Spezialitäten. Beide Artikel sind auch als Souvenirs beliebt. Chaat - Agra ist ein Paradies für Chaat-Liebhaber. Chaat gibt es in verschiedenen Varianten, aber eines haben sie alle gemeinsam:

Einkaufen in Agra

Zahlreiche Geschäfte in Agra bieten Steinobjekte an, die von Schmuck bis hin zu winzigen Kästchen und Plaketten mit Einlegearbeiten reichen, die an das Taj Mahal erinnern. Die Größten von ihnen sind großartig, aber selbst die Alltäglichsten sind ziemlich liebenswert. Darüber hinaus ist Agra für seine Lederwaren bekannt. Erwägen Sie, etwas Zeit zu verbringen ...

Nachtleben in Agra

Eine Flasche indisches Bier kostet in einem Hotel zwischen 70 und 100 Rupien, obwohl Agra außer kulturellen Darbietungen in einigen der größeren Hotels und Restaurants kein Nachtleben hat. Sobald Sie die Straßen von Agra verlassen und in Ihrem Hotel eingecheckt haben, werden Sie wahrscheinlich nicht mehr zurückkehren. Amar Vilas Bar, Ta...

Bleiben Sie sicher und gesund in Agra

Lassen Sie kein Bargeld oder Wertsachen in Ihrem Hotelzimmer. Überprüfen Sie alle Hotel-, Restaurant- und Lounge-Rechnungen auf Fehler. Bezahlen Sie niemals irgendjemanden im Voraus für irgendetwas, insbesondere nicht für Taxifahrer. Taschendiebe sollten vermieden werden. Wenn Sie sich entscheiden, etwas zu kaufen, denken Sie daran, dass die meisten Dinge billige Nachahmungen von Originalen sind ...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten