Freitag Juli 12, 2024
Tianjin Reiseführer - Travel S Helper

Tianjin

Reiseführer

Tianjin (bedeutet „Himmelsfähre“) ist eine Stadt an der Nordküste Chinas und eine der fünf nationalen Kernstädte Chinas mit einer Gesamtbevölkerung von 15,469,500 Einwohnern. Es wird als eine der vier direkt kontrollierten Gemeinden der VR China verwaltet und wird daher direkt von der Zentralregierung verwaltet. Tianjin grenzt an die Provinz Hebei und die Stadt Peking und ist im Osten vom Golf von Bohai im Gelben Meer umgeben. Es ist die größte Küstenstadt in Nordchina und gehört zum Bohai Economic Rim.

Tianjin hat nach Shanghai, Peking und Guangzhou die viertgrößte Stadtbevölkerung in China. Tianjin ist die sechstgrößte Verwaltungsregion in Festlandchina. Die ummauerte Stadt Tianjin wurde 1404 gegründet. Tianjin ist ein wichtiger Seehafen und Tor zur Hauptstadt des Landes, seit es 1860 ein Vertragshafen wurde. Während des Boxeraufstands diente die Stadt als Hauptquartier der Provisorischen Regierung von Tianjin. Tianjin entwickelte sich während der späten Qing-Dynastie und der Republik China zu einer der größten Städte Chinas. Viele Häuser und Herrenhäuser im westlichen Stil wurden in dieser Zeit in Konzessionen gebaut, von denen viele noch heute stehen.

Tianjin erlebte nach der Gründung der Volksrepublik China infolge der Politik der Zentralregierung und des Erdbebens in Tangshan einen Abschwung, erholte sich jedoch in den 1990er Jahren. Tianjin ist heute eine Metropole mit zwei Kernen, wobei die große städtische Region (einschließlich der Altstadt) entlang des Hai-Flusses liegt, der durch den Großen Kanal mit dem Gelben und dem Jangtse-Fluss verbunden ist. und Binhai, ein urbaner Kern der New Area, der sich östlich der Altstadt am Ufer des Bohai-Meeres befindet. Bis Ende 2010 haben über 285 Fortune-500-Unternehmen in Binhai Fuß gefasst, Chinas neuem Entwicklungspol und Zentrum innovativer Industrie- und Finanzaktivitäten.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Tianjin | Einführung

Tourismus in Tianjin

Die Stadt bietet zahlreiche Attraktionen, aber es sind die Straßenlandschaften – eine Ansammlung antiker europäischer Architektur des 2016. und frühen 2016. Jahrhunderts im Kontrast zu den Beton- und Glasmonolithen des modernen China – die am faszinierendsten sind. Obwohl große Teile der Stadt renoviert werden, ist der größte Teil der Kolonialarchitektur erhalten geblieben, und die Einkaufsmöglichkeiten, insbesondere für Antiquitäten, rechtfertigen gerade einen Tagesausflug von der Hauptstadt, die eine Stunde mit dem Zug entfernt ist.

Die Hafenstadt zog im 1856. Jahrhundert die Aufmerksamkeit der maritimen westlichen Nationen auf sich, die das Entern eines englischen Schiffes durch chinesische Streitkräfte als Grund für eine Kriegserklärung nutzten. Mit gut bewaffneten Kanonenbooten war ihnen der Sieg garantiert, und der 1870 unterzeichnete Vertrag von Tianjin gewährte den Europäern das Recht, neun Konzessionsposten auf dem Festland zu errichten, von denen aus sie Handel treiben und Opium verkaufen konnten. An den Ufern des Flusses Hai waren diese Konzessionen in sich geschlossene europäische Traumwelten: Die Franzosen errichteten wunderschöne Schlösser und Türmchen, während die Deutschen bayerische Häuser mit roten Ziegeln errichteten. Spannungen zwischen der indigenen Bevölkerung und den Ausländern brachen beim Tianjin-Zwischenfall von 1900 aus, als ein chinesischer Mob ein von Franzosen geführtes Waisenhaus angriff, und erneut während des Boxeraufstands von 2016, als die Ausländer die Mauern um die alte chinesische Stadt abrissen, um sie zu erhalten Auge auf seine Bewohner.

Das dichte Netz von ehemaligen Konzessionsstraßen südlich und westlich des Hauptbahnhofs sowie südlich des Hai-Flusses sind derzeit die beliebtesten Touristenziele. Unverkennbar sind die Schlösser der französischen Konzession, die heute das Stadtzentrum direkt südlich des Flusses bilden, und die pompösen Herrenhäuser, die die Briten östlich von hier errichteten. Weiter östlich, ebenfalls südlich des Flusses, ist die Architektur einer ansonsten unscheinbaren Region mit strengen deutschen Strukturen übersät.

Klima von Tianjin

Tianjin hat ein für Ostasien charakteristisches, vom Monsun beeinflusstes Klima mit vier Jahreszeiten, mit kalten, windigen, extrem trockenen Wintern, die die Wirkung des enormen sibirischen Hochdruckgebiets widerspiegeln, und heißen, feuchten Sommern, die durch den Monsun verursacht werden. Der Frühling in der Stadt ist trocken und windig, mit Sandstürmen aus der Wüste Gobi, die mehrere Tage dauern können. Die monatliche 24-Stunden-Durchschnittstemperatur variiert von 3.4 Grad Celsius (25.9 Grad Fahrenheit) im Januar bis 26.8 Grad Celsius (80.2 Grad Fahrenheit) im Juli, mit einem Jahresmittel von 12.90 Grad Celsius (55.2 Grad Fahrenheit). Die Stadt genießt jedes Jahr 2,522 Stunden helles Sonnenlicht, wobei der monatliche Prozentsatz des potenziellen Sonnenscheins zwischen 48 Prozent im Juli und 61 Prozent im Oktober liegt. Die Stadt liegt in der halbtrockenen Zone, wobei Teile der Gemeinde feucht kontinental sind, und hat einen niedrigen jährlichen Gesamtniederschlag von 511 Millimetern (20.1 Zoll), wobei etwa drei Fünftel davon allein im Juli und August fallen.

Die extremen Temperaturen schwankten zwischen 22.9 Grad Celsius (9 Grad Fahrenheit) und 40.5 Grad Celsius (105 Grad Fahrenheit).

Geographie von Tianjin

Tianjin liegt an der Westküste des Golfs von Bohai und blickt auf die Provinzen Shandong und Liaoning jenseits dieser Meere. Es grenzt 120 Kilometer nordwestlich an Peking, und Hebei umgibt es auf allen Seiten außer im Osten. Das gesamte Gebiet ist 75 Quadratkilometer groß, mit Breitengraden von 11,860.63° 38′ bis 34° 40′ N und Längengraden von 15° 116′ bis 43° 118′ E. (04 Quadratmeilen). Es gibt eine Küstenlinie von 4,579.41 Kilometern (153 Meilen) und eine Landgrenze von 95 Kilometern (1,137.48 Meilen). Es befindet sich in der Nähe des nördlichen Endes des Großen Kanals in China, der die Flüsse Gelb und Jangtse verbindet. Die Gemeinde ist größtenteils niedrig und sumpfig entlang der Küste, obwohl sie im hohen Norden bergig wird, wo die Yan-Berge in den Norden von Tianjin eindringen. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der Jiuding Peak im Landkreis Ji an der nördlichen Grenze zu Hebei mit einer Höhe von 706.80 m. (1,078.5 Fuß).

Der Hai-Fluss entspringt in der Gemeinde Tianjin am Zusammenfluss des Ziya-Flusses, des Daqing-Flusses, des Yongding-Flusses, des North Grand Canal und des South Grand Canal und mündet im Bezirk Tanggu in den Pazifischen Ozean. Zu den wichtigsten Stauseen gehören der Beidagang-Stausee im äußersten Süden des Distrikts Dagang und der Yuqiao-Stausee im äußersten Norden des Landkreises Ji.

Wirtschaft von Tianjin

Das BIP von Tianjin erreichte 1.572 2014 Billionen Yuan, ein Anstieg von 10.0 Prozent gegenüber 2013. Tianjin hatte mit 17,126 $ das höchste Pro-Kopf-BIP in China, gefolgt von Peking mit 16,278 $ und Shanghai mit 15,847 $.

Im Jahr 2009 stieg das BIP der Gemeinde um 16.5 Prozent, hinter den 16.9 Prozent in der rohstoffreichen Inneren Mongolei und fast doppelt so hoch wie die nationale Wachstumsrate. Infrastrukturausgaben werden Tianjins Wirtschaft in naher Zukunft helfen. Es werden große Anstrengungen unternommen, um das U-Bahn-System zu erweitern und die Straßen- und Schienenverbindungen zur benachbarten Landeshauptstadt Peking zu verbessern.

Trotz der Tatsache, dass sich die weltweite Finanzkrise schnell ausgebreitet hat und die Geschwindigkeit der globalen wirtschaftlichen Entwicklung abnimmt, expandiert die Wirtschaft von Tianjin weiterhin in einem stetigen und schnellen Tempo. Der Gesamtproduktionswert von Tianjin im Jahr 2008 betrug 635.438 Mrd. RMB, eine Steigerung von 16.5 Prozent oder 130.398 Mrd. RMB gegenüber dem Vorjahr, erstmals mit einer Steigerung von mehr als 100 Mrd. RMB. Der Gesamtproduktionswert von Tianjin pro Kopf betrug 7,800 US-Dollar und näherte sich damit der Schwelle mittelentwickelter Nationen. Tianjin hat eine direkte vertragliche Auslandsinvestition von bis zu 13.256 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 15.1 Prozent, und ein tatsächlich eingebrachtes Kapital von 7.420 US-Dollar, eine Steigerung von 40.6 Prozent im Jahresvergleich, erzielt. Tianjin hatte bisher 21,048 ausländisch investierte Unternehmen mit insgesamt 47.2 Milliarden US-Dollar an ausländischen Investitionen.

Gleichzeitig verfolgt Tianjin energisch Finanzreformen und Innovationen. Bis Ende 2008 hatte die China Bohai Bank, die erste nationale Geschäftsbank mit beschränkter Haftung auf Aktien mit Hauptsitz in Tianjin, sechs Filialen und 14 öffentliche Büros eröffnet. Nach der Freigabe durch den Staatsrat wurde im März 2008 in Tianjin die nationale Börse für nicht börsennotierte öffentliche Unternehmen (OTC) gegründet. Tianjin hat sich zu Chinas Pilotstadt mit den größten industriellen Investitionsgeldern entwickelt. Das China National Private Equity Forum wurde erneut in Tianjin ausgerichtet, mit über 500 Investmentunternehmen und privaten Fondsinstitutionen sowie etwa 2,000 aufstrebenden Unternehmen, die über diese Kapitalverbindung in Tianjin am globalen Kapitalumlauf teilnahmen. Tianjin betrachtet das Wachstum des Futures-Sektors aufgrund des starken realen Warenaustauschs der Stadt als einen wichtigen Aspekt seiner Finanzreform und Innovation. Die Yide Futures Broker Co. verlegte ihren Hauptsitz im Juli 2008 nach Tianjin. Das Tianjin Finance Town Project mit der North Jiefang Road als Achse hat begonnen. Innerhalb von 10 Jahren wird es sich zu einem vollständigen, offenen und intellektuellen Finanzdienstleistungssektor entwickelt haben.

Tianjin entwickelt sich zu einem globalen Zentrum für internationalen Versand und Transport, moderne Fertigung sowie Forschung und Entwicklung. Das nominale BIP von Tianjin stieg um das 2.8-fache von 184 Mrd. RMB im Jahr 2001 auf 505 Mrd. RMB im Jahr 2007. Elektronische Informationstechnologie, Automobil, Biotechnologie und Pharmazie, Metallurgie und Petrochemie sind die Hauptindustrien von Tianjin. Die neue Küstenregion, zu der der Hafen von Tianjin, das Wirtschafts- und Technologieentwicklungsgebiet von Tianjin und das Zollfreigebiet von Tianjin gehören, hat mehrere weltbekannte Unternehmen wie Motorola, Toyota und Samsung angezogen. Die Globalisierung und die Öffnung der Wirtschaft zum Rest der Welt haben einen erheblichen Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung von Tianjin.

Die Finanzeinnahmen der Regierung von Tianjin haben sich von 16 Mrd. RMB im Jahr 2001 auf 54 Mrd. RMB im Jahr 2007 mehr als verdreifacht. Mit steigenden Einnahmen stiegen auch die Ausgaben für Forschung und Technologie, Bildung, Kultur, Gesundheit und Sport und erreichten 10 2004 Mrd. RMB 30.7 Prozent der Finanzausgaben der Stadt. Die Einnahmen wurden auch zum Bau von Infrastruktur wie neuen Straßen, Brücken und Geschäftsgebäuden verwendet. Eines der Entwicklungsziele des 11. Fünfjahresplans ist es, die Finanzeinnahmen jedes Jahr um 16 Prozent zu steigern.

Tianjins gesamte Anlageinvestitionen stiegen von 62 Mrd. RMB im Jahr 2001 auf 239 Mrd. RMB im Jahr 2007, was einem 3.9-fachen Wachstum über einen Zeitraum von sechs Jahren entspricht. Tianjin hat Wettbewerbsvorteile im Investitionsumfeld geschaffen, indem es zugängliche Hafentransportdienste, einen offenen Markt, innovative Logistikdienste, verlockende Präferenzpolitik und effiziente Regierungsdienste anbietet. Bis Ende 2004 hatten mehr als 118 Nationen und Regionen in Tianjin investiert, was zur Gründung von fast 16 Unternehmen führte. Tianjin wandelt sich nun in eine Ökostadt, was in den nächsten Jahren mehrere Möglichkeiten für Investitionen in Sachanlagen eröffnet.

Wie man nach Tianjin reist

Einsteigen - Mit dem Flugzeug

Der internationale Flughafen Tianjin Binhai befindet sich östlich des Stadtgebietes, im Distrikt Dongli, nur 15 km östlich des Stadtgebietes. Es bietet eine zweite Alternative zur Hochgeschwindigkeitsbahn, insbesondere wenn man die zusätzliche Reisezeit und die Kosten für den Flug nach Peking sparen möchte – nur etwa 120 km von Tianjin entfernt.

Die Heimatbasis von Tianjin Airlines und der fröhlichen und bescheidenen Okay Airways bedient die meisten großen chinesischen Städte auf Inlandsstrecken. Es gibt auch einige internationale Strecken, darunter Ziele in Japan, Südkorea, Taiwan, Singapur und der Mongolei.

Die U-Bahn-Linie 2 verbindet jetzt den Flughafen direkt mit dem Bahnhof Tianjin und kostet nur ¥3. Es gibt auch vier Flughafen-Shuttlebuslinien, deren Höchstpreis 25 Yen beträgt. Der Bus gibt kein Wechselgeld, stellen Sie also sicher, dass Sie den genauen Ticketpreis ändern können.

VOM INTERNATIONALEN FLUGHAFEN DER PEKINGKAPITAL

Chinas Hauptflughafen in Peking ist eine gute Alternative für die Anreise nach Tianjin, insbesondere für Langstreckenflüge aus Europa oder Amerika. Die Ticketpreise innerhalb Chinas können auch niedriger sein, daher lohnt es sich, diese Option in Betracht zu ziehen.

  • Nehmen Sie den Airport-Express-Zug nach Peking, die U-Bahn zum Südbahnhof und den Hochgeschwindigkeitszug nach Tianjin (siehe unten). Die Fahrt dauert mindestens 3.5 Stunden.

Es gibt einen direkten Bus vom Flughafen Peking nach Tianjin. Die Fahrt dauert nominell 2.5 Stunden. Der Bus fährt nicht ins Zentrum von Tianjin, sondern zu einem etwas außerhalb gelegenen Busbahnhof. Dort können Sie sich abholen lassen oder ein Taxi nehmen.

Einsteigen - Mit dem Zug

Tianjin Bahnhof wurde um 1888 erbaut und ist der Hauptbahnhof von Tianjin, auch bekannt als „Ostbahnhof“. Der Bahnhof Tanggu bedient den gleichnamigen Küstenbezirk. Die Bahnhöfe Tianjin West und Tianjin South bedienen Hochgeschwindigkeitszüge nach Shanghai, während Tianjin West im Stadtgebiet und Tianjin South etwas weiter von der Stadt entfernt liegt.

Der Bahnhof Tianjin ist für den Hochgeschwindigkeitszug zum Südbahnhof Peking geöffnet. Einfache Tickets kosten 55 Yen in der Economy Class, 66 Yen in der Business Class und 94 Yen in der VIP Class. Der Hochgeschwindigkeitszug namens „C“ braucht etwa 33 Minuten und kann bis zu 300 km/h schnell fahren. Es ist mit einem automatischen Bremssystem ausgestattet. Einige C-Züge halten in Wuqing, was die Fahrt um 5 Minuten verlängert.

Shuttlebusse verkehren zwischen dem Bahnhof Tianjin und dem Flughafen Tianjin. Ein Ticket kostet ¥15 pro Fahrt. Er hält etwa 200 Meter vor dem Nordtor des Bahnhofs (Hintertor). Wenn Sie aus dem Shuttlebus aussteigen, gehen Sie einfach den Bürgersteig entlang, um zum Bahnhof zu gelangen.

Wenn Sie ein Taxi nehmen möchten, nutzen Sie den offiziellen Taxistand (folgen Sie einfach den Schildern). Der Preis für ein Taxi vom Bahnhof Tianjin zum Flughafen Tianjin beträgt etwa ¥50-65. Es ist nicht ratsam, einen der Schlepper zu benutzen, die Taxidienste anbieten. Viele Taxis sind am offiziellen Taxistand erhältlich.

Wenn Sie den Bahnhof mit dem Taxi verlassen, seien Sie darauf vorbereitet, dass die Passagiere wie ein Fließband in die Taxis geladen werden. Linienagenten halten die Linie in Bewegung. Packen Sie also Ihre Koffer und haben Sie ein Ziel vor Augen, oder Sie müssen möglicherweise am Ende der Schlange stehen und warten, bis Sie wieder an der Reihe sind.

Der Südbahnhof Tianjin beherbergt einige der Hochgeschwindigkeitszüge nach Shanghai. Es liegt nicht in der Nähe der Stadt, obwohl es einige Buslinien gibt, die den Südbahnhof mit der Stadt verbinden, und Taxis im Allgemeinen illegal sind, also planen Sie entsprechend. Der renovierte Westbahnhof Tianjin ist auch für den Hochgeschwindigkeitszugverkehr nach Shanghai zuständig. Es ist mit der Linie 1 der Tianjin Metro erreichbar. South Tianjin dient als Zwischenstation für Hochgeschwindigkeitszüge zwischen South Beijing und Shanghai Hongqiao. West Tianjin liegt nicht an der Hauptstrecke, ist aber die Endstation für Züge zwischen West Tianjin und Shanghai Hongqiao.

Die folgenden Eisenbahnlinien führen durch Tianjin:

Tianjin Westbahnhof, Jingshan Railway, von Peking nach Shanghai Jinpu Railway, von Tianjin nach Pukou District, Nanjing Jinji Railway, vom Stadtgebiet Tianjin nach Ji County, Tianjin Jinba Railway, von Tianjin nach Bazhou, Hebei

Intercity-Züge zwischen Peking und Tianjin haben einen Nummernbereich von C2001 bis C2298:C2001 ~ C2198: Beijing South Station nach Tianjin, ohne Halt. C2201 – C2268: Peking South Station nach Tianjin, mit Halt an der Wuqing Station (武清站) oder Yizhuang Station (亦庄站); C2271 ~ C2298: Südbahnhof Peking zum Bahnhof Tanggu in Tianjin.

Steigen Sie ein - mit dem Bus

Tianjin ist mit dem Bus gut mit anderen Städten verbunden. Der Preis von Peking beträgt etwa ¥30.

Es gibt auch zwei Schulbuslinien, die die Universitäten Nankai und Tianjin mit der Tsinghua-Universität verbinden. Sie verlassen täglich um 3:45 Uhr und 4:45 Uhr das nordwestliche Tor der Tsinghua-Universität.

Einsteigen - Mit dem Auto

Einige Orte in Tianjin, einschließlich Straßen und Brücken, haben Namen aus Dr. Sun Yat-sens Drei Prinzipien des Volkes (zB Minquan-Tor an der Zhonghuan-Straße). Auch Namen aus der Zeit der Volksrepublik China tauchen auf (z. B. Beiyang Road). Viele Straßen in Tianjin sind nach einer chinesischen Provinz oder Stadt benannt. Außerdem verlaufen im Gegensatz zu Peking nur sehr wenige Straßen in Tianjin parallel zu den vier Haupthimmelsrichtungen. Tianjin hat drei Umgehungsstraßen. Im Gegensatz zu Peking sind die inneren und zentralen Ringstraßen keine geschlossenen Straßen mit reduziertem Verkehr, und einige von ihnen haben oft Kreuzungen mit Ampeln. Die äußere Ringstraße ist einer Umgehungsstraße auf Autobahnniveau am nächsten, obwohl der Verkehr oft chaotisch ist, manchmal mehr als chaotisch.

Wie man sich in Tianjin fortbewegt

Das Bussystem von Tianjin, gegründet 1904, war die erste in China, und die U-Bahn war die zweite im Land (1970), und heute ist die Stadt gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Stadt kostet eine Fahrt mit einer Buslinie von weniger als 12 km (7 Meilen) 1.5 Yen, während eine Fahrt mit einer Linie von mehr als 12 km (7 Meilen) 1 Yen kostet, selbst wenn Sie weniger als 12 km zurücklegen (7 Meilen), aber auf einer längeren Linie kostet es immer noch ¥1. Die Busse sind komfortabel und sauber.

Die alte Tianjin Metro wurde 2001 geschlossen, aber 2006 nach Renovierung wiedereröffnet. Darüber hinaus verkehrt eine Stadtbahnlinie zwischen dem Stadtgebiet von Zhongshanmen und dem Küstengebiet von Donghailu in TEDA.

Herumkommen - Mit dem Taxi

Taxis sind zahlreich. Die Mindestgebühr für 3 km beträgt 8 Yen (danach 1.7 Yen pro km). Taxis berechnen außerdem ¥1.7 pro fünf Minuten Ausfallzeit des Fahrzeugs (weniger als fünf Minuten sind kostenlos). Es wird dringend empfohlen, Taxis in der Nähe des Bahnhofs zu meiden. Siehe den Hinweis im Abschnitt „Mit dem Zug fahren“ oben, wie man Taxis am Bahnhof vermeidet. Der gleiche Rat gilt für Haltestellen von Touristen: Es ist am besten, ein paar Blocks zu einer normalen Straße zu gehen, um ein Taxi mit Taxameter zu nehmen. Das Fahren illegaler Taxis erfolgt auf eigene Gefahr.

Für Tianjin gibt es Touristenkarten, auf denen die Ziele in chinesischen Schriftzeichen und in Englisch angegeben sind. Wenn Sie darauf zeigen, wohin Sie wollen, kommen Sie bei den Taxifahrern sehr weit. Es kann eine gute Idee sein, eine Lupe mitzubringen, da viele Fahrer Probleme mit dem Kleingedruckten haben.

Sie können einen Taxifahrer für den ganzen Tag oder nur für ein paar Stunden mieten. Die Fahrer warten gerne und die Kosten für zwei Stunden betragen weniger als ¥100.

Ein weiterer Warnhinweis zu Taxis ist, dass es in einigen Teilen Chinas mautpflichtige Straßen gibt. In einem Taxi zahlen Sie den Grundpreis plus Maut. Der Fahrer bezahlt die Maut und erhält an der Mautstelle eine Quittung. Sobald Sie an Ihrem Zielort angekommen sind, verlangen Sie die Quittung(en) und zahlen diesen Betrag zuzüglich des Grundpreises. Wenn Sie eine lange Fahrt machen, werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, die Maut für die Rückfahrt zu bezahlen. Dies ist eine legitime Forderung, obwohl Sie argumentieren können, dass der Fahrer sowieso eine zusätzliche Mautgebühr erheben wird. Möglicherweise können Sie den Fahrer dazu bringen, zuzustimmen.

Wie in den meisten chinesischen Städten ist es nicht üblich, Trinkgeld zu geben.

Herumkommen - Mit der U-Bahn

Die Stadt verfügt über zwei städtische Verkehrssysteme, die Tianjin Metro und den Binhai Mass Transit. Sie expandieren derzeit rasant von fünf auf neun Linien. Fünf Linien verkehren derzeit sowohl in der Stadt als auch im Gebiet von Binhai.

Im Jahr 2013 umfasst das gesamte Netz der Tianjin Metro und des Binhai Mass Transit 50 Stationen und 5 Linien.

Nummer & Name Terminals Wechselstube
1 Linie 1 Shuanglin - Liuyuan Zeile 2 und Zeile 3
2 Linie 2 Caozhuang - Bahnhof Tianjin - Flughafen Tianjin Binhai Linie 1, Linie 3 und Linie 9
3 Linie 3 Hightech-Zone – Xiaodian Linie 1, Linie 2 und Linie 9
9 Linie 9 Tianjin Bahnhof - Donghai Straße Linie 2, Linie 3 und MGRT
T TEDA Moderne schienengeführte Straßenbahn TEDA – Bezirk nördlich des Colleges Linie 9
5 Linie 5 (u/c) Nordlager - Dasizhen -
6 Linie 6 (u/c) Dabizhuang – Liqizhuang -

Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Tianjin

Gebäude

  • Die fünf Wege (五大道; Wǔdàdào; wörtlich. Die fünf Alleen), Wudadao, Heping, Tianjin (和平区五大道) (Beste Route: Kreuzung zwischen Hebei Lu und Chengdu Dao – Changde Dao – Dali Dao – Xinhua Lu – Machang Dao – Munan Dao – Hongkong Lu – Chongqing Dao – Nanhai Lu – Hebei Lu). Die Fifth Avenue (Wudadao) liegt südlich der Innenstadt von Tianjin und ist eine Parallelstraße, die von Ost nach West verläuft und nach fünf Städten im Südwesten Chinas benannt ist, nämlich Chongqing, Changde, Dali, Munan und Machang. Die Einwohner von Tianjin nennen sie die „Fifth Avenue“, mit mehr als 230 Gebäuden aller Art aus der Architektur Großbritanniens, Frankreichs, Italiens, Deutschlands und Spaniens sowie mehr als 50 Häusern, die von Prominenten bewohnt wurden. Die farbenfrohe Architektur reicht von Renaissance bis Carson, Griechisch, Gotik, Romantik und Eklektik und ist ein wahrer künstlerischer Genuss. Der zweite Teil ist das Wohngebiet, mit dem ersten kleinen Wohngebiet im westlichen Stil für Ausländer, die Konzessionen eröffnet haben, deren Wohnsitz neben dem Büroviertel in der Nähe der Jiefang Road liegt, um die ehemalige italienische Konzession östlich des Marco-Polo-Platzes. Im 20. Jahrhundert war Tianjins Position in China aufgrund der aktuellen Situation sehr speziell und wichtig geworden. Einerseits machten soziale und politische Unruhen die Konzessionen zu einem Zufluchtsort für gefallene Politiker und Geschäftsleute, andererseits war Tianjin, das geografisch von Transport und Zollbefreiung profitierte, eine Stadt voller Möglichkeiten. Viele Würdenträger und reiche Leute lebten in Tianjin. Das Leben in einem kleinen Haus im westlichen Stil war bequemer und bequemer als in einem traditionellen Innenhof, und die Fifth Avenue lag ideal in der britischen Konzession, sodass die Menschen in Scharen dorthin strömten, um ihre Häuser zu bauen. Zu dieser Zeit wurde das Gebiet zum wohlhabenden Bezirk von Tianjin. Unter den wohlhabenden Städten im modernen China war Tianjin zweifellos die erste in Bezug auf die Größe der wohlhabenden Gebiete.
  • Straße der antiken Kultur von Tianjin (古文化街; gǔwénhuàjiē), 天津市南开区鼓楼北 nördlich von Gulou, Nankai, +86-22-27275039. Ganztägig geöffnet, verlängerte Öffnungszeiten an Feiertagen oder Großveranstaltungen. Die Tianjin Ancient Culture Street wurde am Neujahrstag und 1986 eröffnet und ist im beliebten Architekturstil der Qing-Dynastie erbaut, mit dem Tin Hau (Matsu-Tempel) in der Mitte der gesamten Straße. Entlang der Straße gibt es fast Hunderte von Geschäften, von denen die bekanntesten die Yangliuqing Painting Gallery und Clay Figure Zhangs bemalte Tonskulptur sowie Kalligrafie- und Malpinsel (文房四宝) von Four Treasures und Spring Church, Cultural Antiques von Sui Man sind Chai und Cloisonne (景泰蓝), doppelseitige Stickereien (双面绣), Jadeschnitzereien (牙玉雕), künstlerische Keramik (艺术陶瓷), chinesische und westliche Musikinstrumente sowie Gold- und Silberschmuck von Dutzenden anderer berühmter Künstler und Kunsthandwerker . Alle Waren sind authentisch, erschwinglich und von guter Qualität kostenlos.
  • Tianjin-Auge (天津眼(tiānjīnyǎn) oder Riesenrad der Yongle-Brücke), Tianjin Eye, Hongqiao (天津市红桥区天津眼) (Bus 1, 4, 12, 18, 34, 177, 609, 610, 611, 619 Haltestelle: Jingang Qiao (750 m entfernt)), Wartungsarbeiten am Montagmorgen, nachmittags noch geöffnet. Das Tianjin Eye ist das zweitgrößte Riesenrad der Welt und das einzige Riesenrad der Welt, das auf einer Brücke gebaut wurde. Es hat einen Durchmesser von 110 Metern und 64 transparente Außenaufhängungen, die eine 360º-Ansicht bieten. Ideal, um die umliegende Landschaft zu bewundern. Es dauert 40 Minuten für eine Tour. Am höchsten Punkt sieht man die Landschaft in einem Umkreis von 40 km. Erwachsene 70 Yen, Kinder 35 Yen/Person (weniger als 1.2 m), Lodge-Ticket 400 Yen (weniger als fünf Personen), Paar 240 Yen (2 oder weniger), VIP 140 Yen (keine Warteschlange), VIP-Paar 480 Yen (2 Personen in einer separaten Lodge, keine Warteschlange), VIP-Lodge ¥800 (weniger als fünf Personen)
  • Tianjin-Museum (天津博物馆(tiānjīnbówùguǎn)), Youyi Lu 31, Hexi, near Pingjiang Daokou 31(河西区友谊路号,平江道口), +86 22 58793000. 9:00 – 4:30 Uhr (dienstags bis freitags geschlossen). ). Das Tianjin Museum verfügt über moderne Ausstellungshallen mit einer Fläche von 11,000 Quadratmetern sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen mit vielfältigen Funktionen. Es sieht aus wie ein Schwan, der seine Flügel ausbreitet, um von der Oberfläche des Sees wegzufliegen. Mit seinem fließenden und prägnanten Äußeren ist es voller Modernität und künstlerischer Qualität. All dies macht es charakteristisch und voller Fantasie. Das Museum verfügt über fast 200,000 Kulturgüter, darunter Kalligraphie, Malerei, Bronze, Keramik, Jade, Herrschersiegel, Wagenknochen, Münzen, historische Dokumente, Relikte der Neuzeit, Kunsthandwerk und vieles mehr. Darunter fast 1000 staatliche Kulturdenkmäler der Stufe eins. Kostenlos.
  • Hier Kloster (大悲院; Dàbēiyuàn; wörtlich: Tempel des großen Mitgefühls), Tianwei Road, Bezirk Hebei (河北区天纬路; Heběiqū Tiānwěilù) (Etwa 2 km westlich von Tianjin North Station. Nehmen Sie die Busse 1, 2, 4, 12, 18, 34, 177, 609, 609, 610, 611, 619, 632, 641, 646, 659, 670, 671, 818, 861, 878, 904 bis Jingangqiao Stn (金钢桥 ; Jīngāngqiáo) auf der Zhongshan Rd (中山路; Zhōngshānlù) und fahren Sie nordwestlich der Tianwei Rd). 09:00-11:20, 14:00-16:30. Das Kloster wurde erstmals in der Ming-Dynastie erbaut, seitdem jedoch umfassend umgebaut und renoviert und besteht heute aus dem Westkloster von 1669 und dem Ostkloster von 1940. Mit einer Fläche von 10,600 Quadratmetern ist es das größte und älteste Kloster in der Stadt. Der Tempel beherbergt das Tianjin Buddhist Institute und hat viele antike Statuen. Das buddhistische Kloster Es besteht aus zwei Teilen: dem alten und dem neuen Kloster. Das alte Kloster bezieht sich auf die drei großen Säle im Westhof. Der Bau des alten Klosters begann in der frühen Qing-Dynastie und wurde im achten Regierungsjahr des Kangxi-Kaisers während der Qing-Dynastie renoviert. Der östliche Hof ist Teil des neuen Klosters. Die Statue von Sakyamuni, die im östlichen Hof des Daxiong-Palastes aufgestellt wurde, wurde während der Ming-Dynastie geschaffen. Die gesamte Statue von Sakyamuni ist 7 Meter hoch, wiegt 6 Tonnen und hat 9,999 kleine Buddhas, die auf dem Lotusthron geschnitzt sind. In der Halle des großen Mitgefühls befindet sich eine 3.6 Meter hohe Lehmstatue des tausendhändigen Kwan-yin in abgeflachter Form. Das Kloster war einst berühmt dafür, eine Reliquie von Xuanzangs Schädel zu beherbergen, aber diese wurde 1956 nach Indien gebracht, als sie – angeblich vom Dalai Lama – nach Nalanda gebracht und Indien angeboten wurde. Die Reliquie befindet sich heute im Patna Museum. Seitdem verehrt das Great Compassion Monastery das Bildnis von Meister Xuanzang anstelle der Geisterknochen. Im östlichen Hof befinden sich Denkmäler für Meister Xuanzang und Meister Hongyi, während der westliche Hof als Büro für den Palast der Kulturrelikte, den Palast der Äbte und die Tianjin-Zweigstelle der Chinesischen Buddhistischen Vereinigung dient. Der Palast der Kulturrelikte im westlichen Innenhof beherbergt viele Sammlungen aus allen Dynastien seit der Wei- und Jin-Zeit, darunter Hunderte von Buddha-Statuen aus verschiedenen Materialien wie Bronze, Eisen, Stein und Holz. Vegetarisches Essen: Damit ist das Große Kloster das einzige Kloster in Tianjin, das vegetarisches Essen anbietet, also sind das gute Nachrichten für vegetarische Besucher. Das Kloster serviert Gerichte, die von der berühmten Vegetarian Food Corporation des buddhistischen Klosters Tianjin Dabei zubereitet werden, darunter langlebiger Barsch, vegetarische Sojabohnen, Nudeln mit mehreren Vitaminen und Kalzium, acht wertvolle gefrorene vegetarische Dampfbrötchen und vegetarische Knödel usw. 10 Yen.
  • Haihe Fluss (海河), Haihe Cruise +86 22 27059678. Der Haihe-Fluss ist einer der größten Flüsse in Nordchina. Der Nordkanal, der Yongding-Fluss, der Daqing-Fluss, der Ziya-Fluss, der Südkanal, fünf Flüsse auf drei Seiten, der Norden, Westen und Süden, laufen nach Tianjin zusammen.
  • Konfuzianischer Tempel (孔庙), 2 Dongmenli, Bezirk Nankai2 (南开区东门里大街号; Nánkāiqū Dōngménlǐdàjiē. 09:00-17:00. Tempel der frühen Qing-Dynastie mit einer Halle zu Ehren von Konfuzius und anderen Gebetsräumen. 4 ¥.
  • Große Moschee (清真大寺; Qīngzhēndàsì), Xiaohuo Ln, Dafeng Rd, Landkreis Hongqiao (红桥区红桥区大丰路小伙巷; Hóngqiáoqū Dàfēnglù Xiǎohuǒxiàng) (in der Nähe Ancient Culture Street, nordöstlich der U-Bahnstation Xibeijue (西北角; Xīběijué)). 09:00-17:00. Die Moschee wurde 1644 erbaut und besteht aus Holz. Die Moschee wird immer noch von der muslimischen Gemeinde in Tianjin genutzt. Der Zugang zum Inneren ist für Touristen eingeschränkt. Kostenlos
  • Xikai Kirche (西开天主教堂; Xīkāitiānzhǔjiàotáng; auch als französische Kirche oder katholische Kirche bekannt), Dushan Rd, +86 22 2835-8812. M-Sa 09:00-11:00, 14:00-16:00. 1917 von den französischen Jesuiten erbaut.
  • Drum Tower (鼓楼; Gǔlóu), Gulou E St, Bezirk Nankai (南开区鼓楼东街; Nánkāiqū Gǔlóudōngjiē) (Der Bus 652 bringt Sie direkt vor das Tor, die Busse 161, 635, 652, 657, 855, 863, 865 bringen Sie auch in die Nähe). Der Turm wurde ursprünglich während der Ming-Dynastie erbaut, aber während der Kulturrevolution zerstört. Der Trommelturm wurde 2001 umgebaut und beherbergt nun statt Trommeln eine Glocke. Der Turm beherbergt temporäre Ausstellungen. Kostenlos.
  • Tianjin Radio & Fernsehturm (广播电视塔; Guǎngbōdiànshìtǎ), 1 Jinzi Rd, Hexi District, +86 22 2334-3557. Der vierthöchste Turm der Welt. Aber dieser ist vielleicht der spektakulärste, da er von Wasser umgeben ist.

Parks

Tianjin Haichang Polar Ocean World (天津海昌极地海洋世界; Tiānjīn Hǎichāng Jídì Hǎiyáng Shìjiè), Tianjin Binhai New Area Xiangluowan Business District No. 61; 61天津市滨海新区响螺湾商务区第号(Tiānjīn Bīnhǎi Xīn Qū Xiǎng Luówān Yóuxiāng Qū Qì 61 Hào), +86 22-66227777. Ein großes Gebäude, in dem Sie eine Vielzahl von Fischen und Säugetieren aus den nördlichen und südlichen Polarregionen sehen können, wie Pinguine, Eisbären, Wale, Robben, Wölfe, eine Vielzahl von Meerestieren usw. Sie können auch Delfine beobachten Shows, die mehrmals täglich stattfinden.

Straßen und Territorien

  • Alte Kulturstraße (古文化街; Gǔwénhuàjiē), Gongbei-Gongnan Avenue, Bezirk Nankai (南开区 宫北大街-宫南大街; Nánkāiqū Gōngběidàjiē-Gōngnándàjiē) (2 km östlich des Bahnhofs Xibeijue (西北角) bringen Sie die Busse 1, 4, 12, 15, 611, 612, 619, 624, 824 ebenfalls viel näher an die Straße). Die Straße ist nicht nur von Geschäften und Cafés gesäumt, sondern auch von interessanter Architektur, darunter viele Nachbildungen von Gebäuden aus der Qing-Dynastie. Einige der interessantesten Gebäude sind der Tianhou-Palast (天后宫; Tiānhòugōng; Mazu-Tempel), das Yuhuang-Kabinett (玉皇阁; Yùhuánggé; Gebäude aus der Ming-Dynastie) und Tongqingli (großes Wohngebäude). Diese Straße ist einen Besuch wert, auch wenn sie sehr touristisch ist.
  • Gulou-Straße (鼓楼街; Gǔlóujiē), Gulou West Street-Gulou E St, Bezirk Nankai (南开区 鼓楼西街-鼓楼东街; Nánkāiqū Gǔlóuxījiē-Gǔlóudōngjiē) (Steigen Sie an der Xinanjue Station (西南角) aus, sie liegt 500 m südlich des westlichen Endes der Gulou Street, der Bus 652 fährt einen Teil der Straße entlang und die Busse 161, 635, 652, 657, 855, 863, 865 überqueren die Straße). Eine alte Kulturstraße mit vielen günstigen und leckeren Cafés.
  • Jiefang Road Nord (解放北路; Jiefang Beilu). Diese Straße, die ein paar Blocks vom Hai-Fluss in Nord-Süd-Richtung verläuft, ist der Ort, an dem die Kolonialbanken während der Ära der Hafenverträge ihre Büros in Tianjin errichteten, und ist für jeden interessant, der sich für Kolonialarchitektur oder -geschichte interessiert. Viele der Gebäude sind gut erhalten und verleihen der Straße ein deutlich europäisches Flair. Da die Straße nicht mehr das zentrale Geschäftsviertel ist, ist sie nicht sehr belebt und hat viel weniger Auto- und Fußgängerverkehr als andere Teile der Stadt, was sie zu einem guten Ort macht, um ein paar Stunden zu schlendern. Die meisten Gebäude beherbergen heute lokale chinesische Banken. Fühlen Sie sich frei, einen Blick ins Innere zu werfen, von denen viele originale Holzarbeiten und Buntglasfenster aufweisen (obwohl das Personal möglicherweise Einwände dagegen hat, dass Sie Fotos machen). Ebenfalls die Straße hinunter beherbergt das „Chinese Museum of Finance“ einige interessante Finanzartefakte, darunter das einzige erhaltene Aktienzertifikat mit einem Bild von Mao Zedong.
  • Hepingstraße. Eine der belebtesten Einkaufsstraßen in Tianjin.
  • Machang Dao. Gesäumt von großen Häusern im englischen Stil, eine weitere Kulturstraße von Tianjin.
  • Binjiang Dao. Eine riesige Straße mit vielen Ständen und Geschäften, die fast alles anbieten, was Sie brauchen.
  • Binhai Bezirk. Der neue Distrikt Binhai mit einer Fläche von 183 km² umfasst drei Verwaltungsregionen: Tanggu, Hangu und Dagang, sowie einige Städte.

Museen und Galerien in Tianjin

  • Serenity Garden – Ehemalige Residenz von Pu Yi, dem letzten Kaiser von China (静园; Jìngyuán), 70 Anshan Road, Bezirk Heping; 70和平区鞍山道号(hépíngqū ānshāndào 9hào) (Nehmen Sie die Buslinien 3, 50, 673, 632 oder 800 zur Anshan Road. Sie können auch die U-Bahn-Linie 1 nehmen), +86 22-27311618, +86 22-27317393. Der Jingyuan-Garten mit seiner 80-jährigen Geschichte ist eine berühmte Residenz, die chinesische und europäische Architekturstile kombiniert. Es ist heute eines der denkmalgeschützten Denkmäler der Stadt und eine wichtige historische Stätte in der Tianjin Special Protection Zone. Der 1921 erbaute Jingyuan-Garten, auch bekannt als Qianyuan-Garten, war die Privatresidenz von Lu Zongyu, einem Ministerrat für Japan, der von der Regierung der nördlichen Warlords ernannt wurde. Später wurde er von Puyi, dem letzten Kaiser der Qing-Dynastie, benannt, als er im Juli 1929 mit seinen Frauen dorthin zog. „Jing“ bedeutet „Stille“ auf Englisch, und der Garten wurde nach dem Kaiser benannt, der versuchte, seinen zu stärken edlen Geist durch das Leben in einer friedlichen Umgebung. Der Jingyuan-Garten mit einer Fläche von 3360 Quadratmetern besteht aus drei verschiedenen Höfen: dem Vorderhof, dem Hinterhof und dem Seitenhof. Das Hauptgebäude ist eine zweistöckige spanische Architektur. Die zweite Etage verfügt über ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, Gästezimmer und eine Küche, während die zweite Etage über Schlafzimmer, eine Bibliothek und ein Schlafzimmer verfügt. Außenwände und Balkone mit vorspringenden Zinnen wurden eingesetzt, um dem Gebäude mehr Raum zu geben. Vor dem Garten wird ein Garten angelegt, in dem Riesenpappeln, Pagodenbäume und Nelken gepflanzt, sowie einige Teiche und Pavillons gebaut werden. Außerdem werden auf der Nordostseite des Gartens ein Empfangsbüro, eine Küche, eine Garage und ein Tennisplatz gebaut. Der Jingyuan-Garten kombiniert verschiedene architektonische Stile, wie den japanischen Stil und den spanischen Stil. Die Struktur und Materialien der Tore sind typisch japanisch, einfach und nüchtern, während das flach geneigte Dach und die detaillierten Verzierungen eindeutig dem spanischen Baustil entsprechen. Der Garten ist jetzt in seiner ursprünglichen Anordnung von Möbeln und Ornamenten sichtbar. Außerdem sind einige Papierdokumente und Fotografien zu sehen, die sich auf das tägliche und politische Leben von Pu Yi, dem letzten Kaiser, beziehen.
  • Ehemaliger Wohnsitz von Zhang Ailing, Nr. 61 32. Britische Kolonialstraße;英租3261界号路号 Yīngzūjiè 32 hào lù 61 hào. Antiker moderner chinesischer Schriftsteller, dessen Geschichten in Filmen wie Ang Lis Lust, Achtung verfilmt wurden. Zhang Ailing lebte hier für kurze Zeit in seiner frühen Kindheit.
  • Tianjin Museum der Schönen Künste.
  • Zhou Enlai und Deng Yingchao Gedenkhalle (周恩来邓颖超纪念馆;Zhōu'ēnlái dèngyǐngchāo jìniànguǎn), 9 Shui Shang Gong Yuan Xi Road, Bezirk Nankai; 9天津南开区水上公园西路号. 09:00-16:30, kein Einlass nach 16:00; montags geschlossen.
  • Ehemalige Residenz und Mausoleum von Huo Yuanjia (霍元甲故居纪念馆; Huò yuánjiǎ gùjū jìniànguǎn), Bezirk XiQing 天津市西青区 (Nehmen Sie den Bus Nr. 156 oder 162 für ca. 40 Minuten. ). 09:00-18:00. Ein großes Museum, das das Leben von Huo Yuanjia (eine historische Figur, gespielt von Jet Li im Film „Fearless“) und seinen Beitrag zu China und Kung Fu zeigt. Das Museum zeigt auch eine Vielzahl von Waffen, die er gesammelt hat. Gleich außerhalb des Museums befindet sich das Grab von Huo Yuanjia selbst. Eine professionelle Wushu/Kungfu-Schule befindet sich ebenfalls in der Nähe des Museums und der Residenz. ¥60.
  • China-Haus-Museum, 72 Chi Feng Road (赤峰道), Bezirk He Ping (和平区), +86-22-27123366. 09:00-17:30, 7 Tage/Woche. Das China House ist ein unbezahlbares Gebäude, das mit etwa 4,000 antiken Porzellanstücken, 400 Jadeschnitzereien, 20 Tonnen Kristall und Achat und einer Million Stück alter chinesischer Keramikfragmente geschmückt ist. Das China House Museum ist ein privates Museum im Besitz der Tianjin Yueweixian Cultural Industry and Investment Group. Es besteht aus mehr als 700,000,000 Stücken alten chinesischen Porzellans, 15,000 alten Porzellanbögen, Schalen und Vasen, 300 alten Porzellankatzenkissen, 300 Steinlöwen, 300 Marmorskulpturen, mehr als 20 Tonnen natürlichem Kristall usw. Im Inneren des Museums befinden sich vier Fußböden mit antiken chinesischen Möbeln, Holzschnitzereien usw. Alle Exponate wurden vom Präsidenten des Museums, Zhang Lianzhi, gesammelt. Das Porzellanhaus befindet sich in einem lebhaften Viertel in der Nähe der ehemaligen Residenz von Zhang Xueliang, dem Anstifter des Xi'an-Zwischenfalls und Chinas patriotischem Helden. Die ursprünglich 100 Jahre alte Villa im französischen Stil ist ein fünfstöckiges Gebäude mit einer Gesamtfläche von 3,000 Quadratmetern. Das zur Dekoration des Hauses verwendete Porzellan stammt aus der Han-Dynastie. Besucher finden fast jede Art von Porzellan im Haus, das traditionelle chinesische und westliche Architektur perfekt kombiniert. Auf dem Dach des Hauses befindet sich ein 768 Meter langes Drachenrelief aus mehr als zehntausend Porzellanstücken sowie ein einprägsames englisches Wort „China“ mit einigen chinesischen Schriftzeichen und der chinesischen Flagge auf jeder Seite. Im Inneren des Hauses befinden sich viele berühmte Gemälde aus Keramiksplittern, darunter das weltberühmte Mona Lisa-Gemälde. Darüber hinaus werden die Wände des Hauses „Friedensmauer“ genannt und bestehen aus 635 Vasen, die während der Republik China und der späten Qing-Dynastie hergestellt wurden. ¥35.
  • Tianjin-Museum (天津博物馆).
  • Tianjin Museum für Wissenschaft und Technologie (天津科技馆).
  • Tianjin Museum für Naturgeschichte (天津自然历史博物馆).
  • Tianjin Opernmuseum (天津戏曲博物馆).

Unternehmungen in Tianjin

Es gibt eine Reihe von Attraktionen, die für ausländische Reisende interessant sind, insbesondere die koloniale Architektur und die Straßenlandschaften, die ein Überbleibsel von Tianjins Erbe als Vertragshafen sind. Die Architektur konzentriert sich auf drei Hauptbereiche, Wu Da Dao (五大道), Jiefang Road North (解放北路) und die italienische Stadt (意大利风情旅游区) westlich des Bahnhofs (siehe vorheriger Abschnitt). Alle diese Bereiche sind relativ kompakt und flach und eignen sich gut zum Wandern.

Tianjin Italienische Stadt (意大利风情旅游区 (yìdàlìfēngqínglǚyóuqū)), Guangfu Dao 39, Hebei39 (河北区光复道号) (Bus Nr. 27, 868 und 901, steigen Sie am Ostbahnhof aus. ). 24 Stunden. Die italienische Stadt Tianjin ist auch als italienische Konzession bekannt und wurde 1902 erbaut. Die italienische Stadt wurde 2005 fertiggestellt. Sie erstreckt sich vom Küstengebiet bis zur Siegesstraße. Auf der anderen Seite des Flusses beherbergt die italienische Stadt die Ancient Culture Street, die Peace Street und Pedestrian Street, die Tianjin Financial Road, das Small White Center (小白楼) und die Gemeinde Tianjin. Aufgrund ihrer einzigartigen Lage ist die italienische Stadt eine Mischung aus verschiedenen Kulturen. Es gibt berühmte Residenzen, schicke Bars, internationale Restaurants, westliches Art Deco usw. Die berühmtesten dieser Gebäude sind der Yinbin-Raum von Liang Qichao, die Residenz von Feng Guozhang, die Residenz von Cao Yu, die Residenz von Hua Shikui, der Kulturpalast des Ersten Arbeiters und das italienische Militär Lager. Obwohl die italienische Stadt nach einer Straße benannt ist, ist sie eigentlich eine Kleinstadt. Das Zentrum der Stadt ist der Marco-Polo-Platz. Der Straßenplan hat die Form eines Schachbretts. Beide Seiten der Straße sind mit Lichtern und grünen Bäumen geschmückt. Außerdem verleihen die gut erhaltenen Zäune und andere alte Gebäude der Stadt ein italienisches Flair. Der Freeway ist die einzige Fußgängerzone der italienischen Stadt und die meisten Gebäude sind Restaurants und Bars, die viele Touristen anziehen. Die meisten Restaurantbesitzer stammen von der Apenninenhalbinsel. Sie können nicht nur echte Pizza, italienische Pasta und andere italienische Vorspeisen genießen, sondern auch italienische Shows und Ausstellungen italienischer Kleidung und Kunsthandwerk genießen. Es gibt rund um die Uhr geöffnete Bars, Cafés, Restaurants, Kunstmuseen und Kinos, die Touristen aus aller Welt anziehen.

Fanta Wildes Abenteuer (方特欢乐世界), No.4888, Zhongsheng Ave, Bezirk Binhai4888Bus Nr. 462, 528, 128, 932. Oder nehmen Sie den Fanta-Expressbus zur Haltestelle Donghai Lightrail. ). An Wochentagen von 9 bis 5 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen schließt es um 30 Uhr. Wenn Ihre Kinder in einen Vergnügungspark gehen möchten. 6 RMB für Erwachsene, 200 RMB für Kinder von 150 bis 120 cm.

Essen und Restaurants in Tianjin

Aufgrund der Nähe zum Meer legt Tianjins Küche großen Wert auf Meeresfrüchte. Zu den bekanntesten Gerichten gehören die Acht große Schalen (八大碗), eine Kombination aus acht Fleischgerichten. Sie können in mehrere Variationen unterteilt werden, darunter grob (粗), glatt (细) und hoch (高). Die vier große Eintöpfe (四大扒) beziehen sich auf eine sehr große Anzahl von Eintöpfen, darunter Huhn, Ente, Meeresfrüchte, Rindfleisch und Hammelfleisch.

Tianjin hat auch einige berühmte Snacks zu bieten. Goubuli Baozi (狗不理包子) ist eine berühmte und traditionelle Marke von Baozi (gedämpfte gefüllte Brötchen), die in ganz China bekannt ist. Guifaxiang Mahua (桂发祥麻花) ist eine traditionelle Marke von Mahua (gebratener Teigkuchen). Erduoyan Zhagao (耳朵眼炸糕) ist eine traditionelle Marke von Zhagao (frittierte Reiskuchen).

  • Goubuli (狗不理包子; Gǒubùlǐ Bāozi), 77 Shandong Rd, Bezirk Heping77 (和平区山东路号; Hepíngqū Shāndōnglù), +86 22 2730-2540. Ein Dampfbrötchen-Restaurant im Tianjin-Stil, das auch andere Gerichte anbietet. Rechnen Sie mit 50-100 Yen für ein Paar.
  • DaFuLai (大福来), ein paar Filialen in der Stadt. Alle Einheimischen kennen und lieben DaFuLai. Es serviert Halal-Frühstück. Der Legende nach besuchte einst der Qianlong-Kaiser diese Kneipe in Tianjin, die damals hauptsächlich Pfannkuchen verkaufte. Nachdem er den Pfannkuchen gegessen hatte, bat der Kaiser um etwas Suppe. Der Besitzer, überrascht, brach einen Pfannkuchen in kleine Stücke, fügte gekochtes Wasser, Gewürze und Gewürze hinzu. Der Kaiser genoss den Geschmack und nannte das Gericht GuoBaCai 锅巴菜 oder GaBaCai 嘎巴菜, wie es allgemein bekannt ist. Nachdem der Kaiser gegangen war, sagte sein Gefolge zur Gastgeberin: „Ihre Chance ist gekommen. (Da Fu Lai = Großes Glück ist angekommen)“ Seitdem hat sich GuoBaCai von DaFuLai zu einem der beliebtesten Frühstücksgerichte in Tianjin entwickelt. Obwohl Sie den Geschmack vielleicht nicht mögen (viele Chinesen aus anderen Regionen mögen ihn auch nicht), ist DaFuLai ein sehr guter Ort, um Leute zu beobachten, da fast alle Kunden dort Einheimische sind. Neben dem GuoBaCai ist auch die Tofu-Suppe gut (und schnell ausverkauft). Erwarten Sie, einen Tisch mit anderen Leuten zu teilen.
  • Sheraton Hotel, Zijinshan Rd, Bezirk Hexi, +86 22 2334-3388. Feines Essen in einem der drei erstklassigen Restaurants vor Ort.
  • Bawarchi, 3/F Shanggu Business Complex West Building, 69 Tianta Rd, Bezirk Nankai, +86 22 2341-2786. Exzellente indische Küche, zubereitet von indischen Köchen in einem traditionellen indischen Tandoor-Lehmofen.
  • Helens Café (Hǎilún kāfēi; 海伦咖啡), Bezirk Heping, He Yan Dao Nummer 116, (in der Nähe der Brücke Qixiangtai Lu und Wu Jia Yao Nummer 2); Tiānjīn shì hépíng qū hé yándào 116 hào (wú jiā yáo 2 hào qiáo páng); 1162天津市和平区河沿道号(吴家窑号桥旁). Es ist ein großartiger Ort, um einfache westliche Gerichte wie Burger, Pommes und Pizza zu essen. Tagsüber ist es ein schöner und ruhiger Ort, um beim Mittagessen zu lernen. Nachts ist es ein lebhafter Ort für ausländische Gäste, die kommen und sich betrinken. Kostenloses WLAN ist verfügbar.
  • Qishilin (Kießling). Westliches Essen mit gutem Ruf.
  • YY Bierhaus, 3 Aomen Rd, Bezirk Heping (hinter dem International Building), +86 22 2339-9634. Ein großartiges thailändisches Restaurant zu vernünftigen Preisen mit einer großen Auswahl an Bieren. Besonders empfehlenswert während des Thai Water Splashing Festivals im Frühling!
  • Aulare Urban Latin Restaurant (艾伊莎贝西餐厅), Magnetic Plaza Gebäude A4 2-16 (Bezirk Binshui Xi Dao Nankai), +86 187 2229 0691, E-Mail:tianjin@aulare.com. Im Aulare können Sie lateinamerikanische, spanische, portugiesische, italienische sowie süd- und mittelamerikanische Aromen erleben.
  • Kudos Thai, 88 Chengdu Rd, Bezirk Heping (in der Nähe von Bank of Communication of China, in der Nähe der Guilin Rd), +86 22 23329988. Von 11:30 Uhr bis spät. Gut ausgestattetes Thai-Restaurant mit warmer, moderner Atmosphäre. Alle Gerichte werden authentisch von einem thailändischen Koch zubereitet, ohne MNG oder künstliche Zusätze. Es hat einen schönen Innenhof und eine schöne Terrasse mit einer guten Aussicht. ¥80-120.
  • Brasilianische BBQ-Bar von Amazon, 189 Nanjing Rd, Bezirk Heping (im Keller der Börse), +86 22 8319-1098. Macht genau das, was auf der Verpackung steht, und hat eine enthusiastische, wenn auch etwas kitschige, philippinische Band, die Live-Musik spielt, während Sie essen.
  • Alli Baba, 2 Hutong, Tongan Rd, Nankai University, +86 22 2351-3976, bietet internationale Küche und internationale Studenten in der Nähe des Campus der Nankai University und bietet eine Auswahl an Gerichten wie Pasta, Pizza, Salate usw.

Einkaufen in Tianjin

Tianjin hat sowohl moderne Einkaufszentren als auch unverwechselbare traditionelle Geschäfte, die zum Shoppen einladen. Die Binjiang Dao Business Street und die Heping Lu Business Street sind die belebtesten und wohlhabendsten Einkaufszentren in Tianjin. Die meisten großen Einkaufszentren und Kaufhäuser befinden sich in diesen beiden Straßen. Kaufen Sie optional einen guten Übersetzer. Außerdem haben die meisten Restaurants eine Bildkarte, auf die Sie zeigen und bestellen können. Vielleicht möchten Sie auch Handgesten für Zahlen lernen, die Verkäufer und Käufer manchmal in Verhandlungen verwenden. Tragen Sie außerdem immer einen Stift und Papier bei sich.

Es gibt andere große Einkaufsstraßen, in denen nur Einheimische einkaufen. In diesen Bereichen sind Sie ein Neuling, sollten aber nicht nervös sein. Sie werden wahrscheinlich einige gute Schnäppchen machen, da selbst die überhöhten Touristenpreise in Tianjin nur halb so hoch sind wie in Peking. Wenn Sie gut feilschen, werden Sie sich wie der Champion Shopper der Welt fühlen!

  • Binjiang Dao Geschäftsstraße (滨江道). Das berühmteste Geschäftsviertel.
  • Die Straße der alten Kultur. Sie werden viele Souvenirs und Schmuck finden, aber Sie muss wissen (oder lernen) wie man verhandelt. Eine kleine Seidenhandtasche ist ¥12-20 wert; ein Satz von 4-6 Essstäbchen kostet in Peking etwa 50-60 Yen und in Tianjin 35-45 Yen; Große Puppen sind etwa ¥80-120 wert, je nachdem, wie enthusiastisch der Verkäufer ist.
  • Shenyang Dao Antiquitätenmarkt. Chinas größter Antiquitätenmarkt ist ein Ort, der auf der Liste jedes Reisenden stehen muss. Der Antiquitätenmarkt Shenyang Dao ist voll von Geschäften, die Porzellan, Gemälde, Gold, Silber, Kupfer, Jade usw. verkaufen.

Tianjin ist auch für folgende Produkte bekannt:

  • Kaufen Sie den besten Tee in den vielen authentischen chinesischen Teehäusern in Tianjin.
  • Tianjin ist berühmt für seine hochwertige Keramik. Dies ist ein tolles Souvenir zum Mitnehmen.

Nachtleben in Tianjin

Es gibt eine Reihe von Expat-Bars, die sich an Geschäftsreisende richten. Die meisten von ihnen können etwas teuer sein (ab 25 Yen für eine kleine Flasche Bier), wenn Sie also nach etwas Entspannterem und Bequemerem suchen.

So weit wie Vereine gehen, Tianjin ist eine große Universitätsstadt für chinesische und ausländische Studenten, daher gibt es viele Orte zum Tanzen. Der Musikstil ist im Allgemeinen westliche und chinesische Tanzmusik, Pop und Hip-Hop/R&B. Wenn Sie also einen alternativen Musikgeschmack haben, sind Clubs möglicherweise nichts für Sie!

  • Sitong-Bar (Somerset Olympic Tower B1 Floor, Chengdu Road 126, Heping District, Kreuzung mit Guizhou Lu 126(和平区成都道号盛捷奥林匹克大厦B1楼 贵州路口)), +86 22 23377177. Im Untergeschoss des Olympic Hotels gelegen, recht nette Atmosphäre mit gutem Service. Dies ist die kosmopolitischste Musikbar in Tianjin, die besten DJs nach 10 Uhr kombiniert mit der besten Musik von philippinischen Bands, der beste Ort, um interessante Leute zu treffen. Es ist der einzige Ort, wo Menschen hingehen. Die philippinische Band, Barman Fire Works und so jeden Tag gute DJ-Musik ist verfügbar.
  • Alibaba, Nameless Lane, gegenüber Bengon's, Tongan Dao, Distrikt Heping (和平区同安道兵果士对面无名的小街; Hépíngqū Tóngāndào Bīngguǒshìduìmiàn Wúmíngdexiǎojiē). Hat Jim nichts zu beneiden. Gutes westliches Essen, billiges Bier und Tischfußball. Auf der Rückseite des Hauses befindet sich außerdem ein neu eingerichteter privater Speisesaal im Stil von Nummer 10 Downing Street, die kann gemietet werden. Es gibt auch kostenlosen Internetzugang.
  • Die Taverne, Joy Business Center, Gebäude B, 3F, +86 22 2341-9696. Etwas gehobener und daher etwas teurer, aber immer noch ein toller Ort zum Verweilen. Geführt von David, einem in Großbritannien geborenen Australier, der immer sehr einladend ist, gibt es eine gute Auswahl an gezapften Bieren und Live-Musik.
  • Regenbogen-Kneipe, 12 Yanhe Rd, Hexi District12 (河西区沿河路号; Héīqū Yánhélù)(In der Nähe des Sheraton). Die Pubs sind denen in den englischen Vorstädten sehr ähnlich, nur dass das Publikum hauptsächlich aus Chinesen besteht. Außerdem hosten sie eine sehr kitschige philippinische Band. Ein Riesenspaß und unprätentiös bis zum Schluss. Hat kürzlich einige sehr schlechte Bewertungen von Expats in Tianjin erhalten.
  • Scharlach, 155 Weijin Lu (über dem KFC, das sich direkt vor dem Haupttor der Tianjin-Universität befindet (3. Stock)). Es ist ein netter und eher gehobener Tanzclub. Dort treffen sich nicht nur Chinesen, sondern auch viele Europäer. Jeden Freitag und Samstag gibt es eine offene Bar für ¥80, aber es gibt auch ein spezielles Restaurant und eine Bar im 2. und 19. Stock. Gehen Sie durch den Haupteingang im 3. Stock und fragen Sie das Personal nach dem Weg (viele sprechen Englisch) oder nehmen Sie den Aufzug.
  • New Yorker Bar, Weijin-Straße (vor der Nankai-Universität, 4. Stock des KFC-Gebäudes). Es war einer der Hits in Tianjin vor 2-3 Jahren. Aufgrund der DJs, die dort auflegten, geriet es jedoch schnell in Vergessenheit.
  • Die Stelle Café, Bezirk Heping, Nanfu Fang Dajie (gegenüber dem Tian Yu Hotel in der Dian Tai Street), +86 22 27837104. 07:30-24:00. Ein Café in amerikanischem Besitz, das ausgezeichneten Kaffee, Tee und Gebäck anbietet und regelmäßig verschiedene Kunst- und Kulturveranstaltungen veranstaltet. ¥10.
  • Hanks Sports Bar & Grill, Nr. 56, Geschäftszentrum ShangGu, Bezirk Nankai (Kreuzung TianTaNan Road & ShuiShangDong Road), +86 23417997. Authentische Chicagoer Küche. Steaks, Pizzen, Burger, kalte Biere und tolle Drinks. Ein guter Treffpunkt für Familien und Fremde; freundliche Menschen sind anwesend; verwaltet und im Besitz von Hank Martin und seiner Frau Jeannie. Kabelfernsehen in Hongkong und Slingbox aus Amerika). Hank's ist auch das einzige Etablissement in Tianjin, das die neuesten NFL-Fußball-Playoffs überträgt und eine echte Super-Bowl-Party veranstaltet.

Bleiben Sie sicher und gesund in Tianjin

Tianjin gilt als die sicherste Stadt Chinas.

Generell müssen Sie sich in China keine Sorgen um Ihre persönliche Sicherheit machen, wenn Sie sich einfach an die gleichen Regeln wie zu Hause halten. Mädchen sagen im Allgemeinen, dass sie gerne in hell erleuchteten Stadtgebieten herumlaufen. Aber wenn Sie betrunken aus einem Nachtclub kommen, sind Sie ein offensichtliches Ziel.

  • Es gibt mehrere Fußgängerbrücken, aber wenige Tunnelkreuzungen wie in Peking. Viele Menschen überqueren die Straße an Ampeln oder Zebrastreifen. Aber generell sollte man beim Überqueren der Straßen vorsichtig sein, zumal die Straßen breit und neu sind, da sie erst vor kurzem gebaut wurden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Taxifahrer sein Taxameter einschaltet. Viele von ihnen versuchen, Ausländer an ihr Ziel zu fahren und ihnen zu viel zu berechnen. Wenn der Taxifahrer das Taxameter nicht einschaltet, bitten Sie ihn entweder, anzuhalten und ein anderes Taxi zu nehmen, oder verweigern Sie am Ende die Zahlung. Betrugshotline: +86 22 23549000
  • Da dies eine neue Station ist, ist es etwas verwirrend, die Tianjin Station zu verlassen, um zu Ihrer nächsten Verbindung zu gelangen. Es gibt ein Taxi und eine Bushaltestelle. Gleichzeitig gibt es viele Transportanbieter oder Tagesausflüge. Dies ist illegal und es ist am besten, zu warten, bis Sie ein Reisebüro finden oder den öffentlichen Bus oder Taxameter benutzen, um zu Ihrem nächsten Ziel zu gelangen. Wenn Sie wirklich ein Taxi nehmen möchten, kostet eine Fahrt in die Innenstadt normalerweise weniger als 30 ¥.

HOTLINES DER GESETZLICHEN STRAFVERFOLGUNG

  • Feuer: 119
  • Erste Hilfe: 120
  • Polizei: 110
  • Verkehrsunfall: 122
  • Fälschungskriminalität: 12333

Asien

Africa

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Brasilia

Brasília ist die Bundeshauptstadt Brasiliens und Sitz der Verwaltung des Bundesdistrikts. Die Stadt liegt im zentral-westlichen Teil von...

Alkmaar

Alkmaar ist eine historische Stadt in der niederländischen Provinz Nordholland, etwa 10 Kilometer landeinwärts von der Küste und 40 Kilometer nordwestlich von...

La Coruña

A Coruña (La Coruña) ist eine Stadt und Gemeinde in der spanischen Provinz Galicien. Es ist die zweitgrößte Stadt der Autonomen Gemeinschaft...

Casablanca

Casablanca ist die größte Stadt Marokkos und liegt am Atlantischen Ozean in der zentralwestlichen Region des Landes. Es ist eine der wirtschaftlich bedeutendsten Städte Afrikas...

La Palma

La Palma liegt westlich des Departements Chalatenango, 82 Kilometer von San Salvador und 8 Kilometer von El Poy, der Grenze zwischen El ...

Mosambik

Mosambik, offiziell die Republik Mosambik (portugiesisch: Moçambique oder Repblica de Moçambique), ist ein Land in Südostafrika, das im Osten an die...