Samstag, Mai 14, 2022

Einkaufen in Phnom Penh

KambodschaPhnom PenhEinkaufen in Phnom Penh

Lesen Sie weiter

Seide, Silberwaren, Kunsthandwerk und Kuriositäten (insbesondere Buddhafiguren) und auf Bestellung gefertigte Kleidung sind beliebte Einkäufe von Besuchern (oft von guter Qualität). Suchen Sie nach dem Heritage Friendly Business Logo von Heritage Watch, einer Organisation, die sich für die Bewahrung der kambodschanischen Kulturgeschichte einsetzt, wenn Sie Unternehmen unterstützen möchten, die dafür bekannt sind, die Kultur und das Erbe Kambodschas zu unterstützen.

Apropos Geld. Der kambodschanische Riel wird nicht oft für bedeutende Transaktionen verwendet. Preise für alles andere als ein Reisgericht werden in US-Dollar angegeben. Die kambodschanische Zentralbank hält den Riel bei etwa 3,900–4,100 pro Dollar. Seien Sie vorsichtig, wenn die Kurse außerhalb dieses Bereichs liegen. Geldwechsler gibt es in Hülle und Fülle in der Nähe des zentralen Marktes und veröffentlichen ihre Kurse an Schwarzen Brettern.

Nur gehobene Betriebe nehmen Plastik (normalerweise mit 3 Prozent Aufschlag). Der Umtausch von Dollar in Riel ist oft unnötig, aber die Sparsamen werden einen kleinen Gewinn feststellen. Kleine Transaktionen mit Banknoten im Wert von mehr als 20 USD können zu Komplikationen führen, obwohl Einzelhändler diese umgehen werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn ein Verkäufer mit Ihrer saftigen Rechnung davoneilt; Sie suchen nach Veränderung, nicht nach Diebstahl. US-Bargeld, das zerrissen, beschädigt oder aus einer älteren Serie stammt, wird möglicherweise nicht akzeptiert.

Es gibt mehrere Geldautomaten. Sie akzeptieren ausländische Karten und US-Währungen. Die Geldautomaten der Canada Bank und der Mekong Bank waren früher gebührenfrei, dies war jedoch Ende 2014 nicht mehr der Fall. Die MB Bank (St 93 cnr St 214) erhebt keine Gebühren und ermöglicht Abhebungen von bis zu 1,000 $. (Juli 2016). Die Maybank erhebt keine Gebühren, obwohl sie nur Visa-Karten akzeptiert. Ansonsten betragen die üblichen Kosten unabhängig vom abgehobenen Betrag 5 $, mit einem Limit von 500 $. Die ANZ Royal Bank und die Canada Bank berechnen beide 5 USD pro Transaktion, mit einer maximalen Einzelabhebung von 500 USD. Es ist aus Sicherheitsgründen ratsam, Geldautomaten in echten Bankfilialen zu benutzen, während diese geöffnet sind, da Schwierigkeiten sofort gemeldet werden können und normalerweise auch eine Sicherheitsperson im Dienst ist. Es ermöglicht Ihnen auch, kleinere Banknoten wie 20er oder 10er anzufordern, die wesentlich einfacher auszugeben und zu wechseln sind und eine geringere Gefahr darstellen, gefälschte Banknoten aufzuheben. Die Mekong Bank am 220 Sisowath Quay tauscht gerne große Scheine gegen kleinere oder beschädigte Scheine.

Reiseschecks können schwierig einzulösen sein. Selbst große Banken können sich weigern, Reiseschecks im Wert von mehr als 100 USD einzutauschen.

Antiquitäten

Das kambodschanische Antiquities Law (1996) verbietet den Verkauf, Erwerb und Export von kambodschanischen Antiquitäten, während die Vereinigten Staaten ihren Import seit 1999 verbieten. Infolgedessen sind die meisten in Kambodscha angebotenen „Antiquitäten“ Repliken.

  • Verborgene Schätze, 9 St 148. Antiquitäten, Kunst und Kuriositäten aus der Geschichte Kambodschas und anderer südostasiatischer Zivilisationen.

Bücher

Die Raubkopien, die Jugendliche versuchen würden, Ihnen für 5 USD zu verkaufen, müssen verhandelt werden (sie kaufen sie für 1 USD). Nehmen Sie sich vor dem Kauf eine Minute Zeit, um den Katalog durchzusehen. Die Qualität des Buches ist unterschiedlich: Seiten können falsch sein oder fehlen, oder das Buch entspricht nicht dem auf dem Umschlag angegebenen.

  • Bohrs Bücher, 5 Sothearos Boulevard (St 3) (Ein Block vom Königspalast entfernt), +855 12 929148, E-Mail: [E-Mail geschützt] Eine kleine Buchhandlung mit einer großen und abwechslungsreichen Auswahl an Büchern. Es ist einfach zu finden. St. 172, 400 Meter vom Wat Unalom entfernt, hat jetzt einen zweiten Laden.
  • Boston Book Company, 8 St 240, Chaktomuk Duan Penh (Um die Ecke von Monument Books), +855 92 214452. Ein Antiquariat. Es gibt eine anständige Auswahl an Belletristik und Sachbüchern sowie Literatur für Dozenten und Studenten. Am Ende entsteht ein Café in ansprechender Bauweise.
  • Ds Bücher, 79 St 240 und 363 Sisowath Quay (In der Nähe des Clubs der Auslandskorrespondenten). Ein Netzwerk von Antiquariaten, die sich auf Taschenbücher für den Massenmarkt spezialisiert haben. Mitarbeiter, die nicht kommunikativ sind und einsilbige Wörter verwenden.
  • Internationales Buchzentrum, 154 Sihanouk Blvd (Str. 274, zwischen Monivong Blvd und St. 63); 250 Preah Monivong Blvd (in der Nähe des Zentralmarktes); 43-45 Kampuchea Krom Blvd (Ecke St 215), +855 23 218352, +855 23 222822 (Sihanouk), Fax: +855 23 721368, E-Mail: [E-Mail geschützt] Große Buchhandlungen im Scheunenstil, die hauptsächlich Lehrbücher und andere Lehrmaterialien anbieten. Hat eine begrenzte Bibliothek der klassischen Literatur. Schreibwaren, technische Ausrüstung, Sportprodukte und Souvenirs sind ebenfalls erhältlich.
  • Denkmal Bücher, 111 Norodom Boulevard (In der Nähe der Ecke St 240), +855 23 217617, Fax: +855 23 217618, E-Mail: [E-Mail geschützt] Hat die umfassendste Auswahl an neuen Büchern in Phnom Penh, darunter Belletristik und Sachbücher, Kinderbücher, nicht-englischsprachige Literatur (wie Französisch und Khmer), Zeitschriften und Zeitungen. Besonders reichhaltig ist die Auswahl an Literatur aus und über Kambodscha, etwa zu Angkor Wat, zur Diktatur der Roten Khmer oder zur kambodschanischen Geschichte. Die Preise können sehr teuer sein, übersteigen häufig die veröffentlichten Preise und sind anderswo in der Stadt günstiger zu finden. Wenn das Bedienungspersonal jedoch wach ist, können Sie dort einen wunderbaren Tee oder Kaffee und Kuchen genießen, und es ist ein schöner Ort, um ungestört zu trinken und zu lesen. Monument Toys bietet eine Auswahl an Kinderspielzeug und Aktivitäten im Obergeschoss. Der Flughafen hat eine Filiale der Buchhandlung.
  • Das Nationalmuseum von Kambodscha, St. 13, Sangkat Chey Chumneas, Khan Daun Penh (Gegenüber dem Königspalast), +855 23 211753, +855 12 621.22 (mobil), Fax: +855 23 211753, E-Mail:[E-Mail geschützt] Täglich, 08:00-17:00 Uhr, letzter Einlass 16:30 Uhr. Das Museum besitzt einige der besten Angkor-Kunstwerke der Welt, darunter die prächtige Figur des Lepra-Königs. Und wenn Sie die Geschichten gehört haben, machen Sie sich keine Sorgen: Die berühmte Fledermauskolonie wurde während der Renovierung im Jahr 2002 verlegt, sodass Sie keinen Regenschirm mitbringen müssen, wenn Sie die Ausstellungen im Inneren erkunden! Eine kleine Auswahl an Literatur über kambodschanische Archäologie, Kunst, Kultur und Geschichte ist verfügbar. Denken Sie daran, dass jedes Geld, das Sie in einer von der kambodschanischen Regierung geführten Einrichtung ausgeben, in den Taschen der Beamten landet. $3.

Kleidung und Accessoires

Schneider stellen maßgeschneiderte Outfits in der ganzen Stadt her, hauptsächlich jedoch auf dem russischen Markt: Eine mittlere Qualität kostet 12 USD und eine hohe Qualität 15 USD.

  • Schöne Schuhe, 138 St 143, Boeung Keng Kong 3 (Eine Straße hinter dem Genocide Museum und etwa 10 Minuten von Riverside entfernt). Hervorragende Maßschuhe. 35–60 USD.
  • Werksverkauf schließen, #44A, St 289. Lagern Sie preiswerte Kleidung in riesigen Größen.

Elektronik

  • Apple-Computer. Kambodscha ist ein günstiger Ort, um ein MacBook, iPad oder iPod zu kaufen: Die Preise in US-Dollar sind mit denen anderer Länder vergleichbar, aber es gibt keine zusätzliche Steuer. iPhones sind nur über Spezialimport und bei autorisierten Apple-Händlern erhältlich, und sie sind nicht billig. Uniyoung, in der Nähe des Zentralmarktes gelegen, ist der führende Mac-Laden und -Reparaturbetrieb.
  • Huawei Handys (Monivong Blvd). Android-Handys, die preiswert und von guter Qualität sind, sowie Bluetooth-Lautsprecher.
  • Samsung Handys. Da es in Kambodscha keine Umsatzsteuer gibt, ist es eine gute Idee, bei einem der beiden einzigen autorisierten Händler in Phnom Penh einzukaufen. Einer befindet sich in der Nähe des Zentralmarktes, der andere am Monivong Boulevard. Es ist erwähnenswert, dass die einjährigen Garantien von Samsung nur in dem Land gültig sind, in dem Sie sie kaufen, im Gegensatz zu Apple, das Garantien weltweit gewährt.

Werken

Die Artist Street, die unmittelbar nördlich des Nationalmuseums liegt, beherbergt eine Vielzahl einzigartiger Geschäfte.

  • Kambodschanischer Handwerksverband (CHA), 54 & 56, St 113 (Gegenüber dem Genozid-Museum). Handgefertigte Seidenprodukte, Schmuck, Accessoires und Kleidung, die von Frauen hergestellt wurden, die durch Polio und Landminen verkrüppelt wurden. Wenn Sie fragen, können Sie auch eine Führung durch das Geschäft machen, die weiblichen Angestellten treffen und sehen, wo sie Englisch lernen. Die Artikel sind atemberaubend und der Großteil der Seide stammt aus einer nahe gelegenen Stadt, wo sie vollständig von Hand gewebt wird. Die Arbeiten der Künstler werden im Geschäft verkauft, um die Betriebskosten des Projekts zu decken. Sie erhalten keine Finanzierung oder Unterstützung.
  • Farben von Kambodscha, 373 Sisowath Kai. Kunsthandwerk aus der ganzen Nation ist ihre Spezialität.
  • Kravan-Haus, 13 St 178. Bietet eine große Auswahl an kambodschanischen Seidenartikeln, einschließlich Damengeldbörsen, zu einem Bruchteil des Preises eines Geschenkeladens in einem Hotel.
  • Stefs glückliche Gemäldegalerie, Sisowath-Kai (In der Nähe von St. 178, direkt unter FCC). Leuchtend bunte, verrückte Gemälde des kambodschanischen Lebens – eine wunderbare Atempause, nachdem Sie einige der herzzerreißendsten Sehenswürdigkeiten Kambodschas gesehen haben. Diese Ausstellung umfasst einige der bekanntesten „glücklichen Mönchs“-Gemälde, die rund um Phnom Penh zu sehen sind.

Marktplätze

  • Central Market (Psar Thmei).Der „New Market“ ist ein überdachter Art-Deco-Markt aus den 1930er Jahren in der Nähe des Viertels Riverfront (Sisowath Quay). Der Markt ist gut organisiert und verkauft alles von Blumen bis zu Videospielen. Es wurde kürzlich schön umgebaut und allein die Architektur ist sehenswert.
  • Nacht Markt (Zwischen St 106 und St 108, am Flussufer). F-Sa Nächte. Mit zahlreichen Lebensmittelverkäufern ist es ein guter Ort, um erschwingliche lokale Küche zu bekommen. Es gibt normalerweise etwas Live-Unterhaltung, obwohl es hauptsächlich für Einheimische ist.
  • City Mall, Monireth Boulevard (Nähe Olympiastadion). Das neueste und größte Einkaufszentrum der Stadt im westlichen Stil. Das Einkaufszentrum verfügt über einen riesigen Lucky-Supermarkt sowie mehrere Fast-Food-Restaurants und moderne Geschäfte, die hauptsächlich auf die wachsende Mittelschicht von Phnom Penh ausgerichtet sind.
  • Olympischer Markt (Psar Olympic). Der 1994 eröffnete Olympic Market ist ein lokaler Favorit für diejenigen, die Großhandelstextilien, Alltagskleidung, religiöse Artefakte und traditionelle Khmer-Outfits kaufen. Käufer sollten in diesem Markt mit erheblichen Reduzierungen rechnen, insbesondere wenn sie in großen Mengen einkaufen. Der Markt ist gut organisiert und einer der modernsten mehrstöckigen Marktkomplexe. Käufer sollten sich diesen Markt unbedingt ansehen.
  • Russischer Markt (Psar Toul Tom Poung). Der Begriff „Russischer Markt“ stammt von der vietnamesischen Besetzung der Stadt in den 1980er Jahren. Echte Designerkleidung zum Schnäppchenpreis. Viele der Hersteller für Levis, CK, Ralph Lauren und andere Labels befinden sich in Phnom Penh; Dennoch gelten viele der hier verkauften Artikel aufgrund kleinerer Mängel als nicht transportfähig und werden daher auf diesem Markt verkauft. Sie können auch billige Nachahmungen von Schweizer Uhren und illegale Software erhalten. Es ist kein typischer Touristenort, aber Motodop-Fahrer, die sich um Besucher kümmern, werden sich dessen bewusst sein.
  • Sorya-Einkaufszentrum, St 63 (zwischen St. 154 und St. 142 in der Nähe des Zentralmarktes). Das große Einkaufszentrum im westlichen Stil in Phnom Penh befindet sich in der Nähe. Nach westlichen Maßstäben ist Sorya ziemlich trist und voller Stände (wie ein traditioneller Markt, eine seltsame Aneinanderreihung). Es ist klimatisiert und verfügt über eine Vielzahl von preiswerten Fast-Food-Restaurants sowie den gut sortierten Supermarkt Lucky. Lassen Sie Ihr Motorrad nicht bei den Sorya-Parkwächtern, die dafür bekannt sind, spontan Helme zu stehlen und die Parkgebühren zu verdreifachen.
  • Aeon Einkaufszentrum. Das modernste Einkaufszentrum in Phnom Penh (eröffnet Mitte 2014) mit mehreren Markennamen und japanischen Unternehmen. Es gibt auch verschiedene Restaurants und ein Major Cineplex Cinema mit 7 Leinwänden.

Wie reist man nach Phnom Penh?

MIT DEM FLAINDer große Flughafen in Kambodscha, Phnom Penh International Airport, liegt 7 Kilometer westlich der Stadt. Das neue Terminal ist ein einladender und moderner Raum mit einem Postamt, einer Bank (mit Geldautomaten), Restaurants, einem Duty-Free-Shop, Touristeninformationsschalter und Business Center. Taxis vom öffentlichen Taxistand des Flughafens...

Wie man sich in Phnom Penh fortbewegt

Die Hauptstraßen von Phnom Penh sind in ordentlichem Zustand. Einige der kleineren Straßen und Bürgersteige sind zerfurcht und mit Schlaglöchern übersät, mit Trümmern, stehendem Wasser, geparkten Motorrädern, schlafenden Menschen und Baumaterialien, die sie verstopfen. Viele kleine Straßen haben kleine oder irreführende Schilder, aber Phnom Penh ist gut organisiert und ...

Bezirke und Nachbarschaften in Phnom Penh

Phnom Penh ist eine Gemeinde mit einer Regierungsform, die den kambodschanischen Provinzen ähnelt und eine Fläche von 678.46 Quadratkilometern (261.95 Quadratmeilen) umfasst. Die Stadt ist in zwölf Verwaltungsbezirke unterteilt, die als Khans (Distrikte) bekannt sind, wobei Dangkao, Meanchey, Porsenchey, Sen Sok und Russei Keo als Randbezirke der Stadt gelten. Phnom Penh...

Preise in Phnom Penh

Tourist (Backpacker) - 38 $ pro Tag. Geschätzte Kosten pro 1 Tag, einschließlich: Mahlzeiten in billigem Restaurant, öffentlichen Verkehrsmitteln, billigem Hotel. Tourist (regulär) - 96 $ pro Tag. Geschätzte Kosten pro 1 Tag, einschließlich: mittelgroße Mahlzeiten und Getränke, Transport, Hotel. MARKT / SUPERMARKT Milch 1 Liter 2.50 USD Tomaten 1 kg 1.40 USD Käse 0.5 kg 14.50 USD Äpfel 1 kg $ Orangen 1 kg $ Bier (einheimisch) 0.5 ...

Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in Phnom Penh

Die französische Kolonie in Kambodscha wurde spät erworben und kaum ignoriert. Historische, koloniale Architektur wurde zunächst eingeschränkt und ist nun vollständig degradiert. Ausnahmen sind das Grand Post Office Building, der Central Market und das Raffles Le Royal Hotel. Im Allgemeinen wird jede hervorragende Struktur, ob alt oder neu, von ...

Aktivitäten in Phnom Penh

Fahrradtouren und -verleih (Phnom Penh), +855 89 834704, +855 15 696376, E-Mail: [E-Mail geschützt] Sa-So, 09:00-17:00. Auf Anfrage die ganze Woche. Unternehmen Sie allein oder in der Gruppe einen kurzen Ausflug auf die gegenüberliegende Seite des Mekong oder ins Grüne. USD2.The Empire Kino, 34, St 130 (direkt am Riverside Blvd), E-Mail:[E-Mail geschützt] MF, 16:00-23:00; Sa-So, 13:30-23:00. Blockbuster, Kinder...

Essen und Restaurants in Phnom Penh

Phnom Penh hat mehrere einzigartige gastronomische Angebote, die es sonst nirgendwo im Land gibt. Dazu gehören französisch inspirierte Küche sowie thailändische, vietnamesische und indonesische Gerichte. Pizza, Bananenpfannkuchen und gebratener Reis sind immer verfügbar. Das Flussufer ist die Heimat von Straßenverkäufern bis hin zu eleganten französischen Bistros. Stände sind...

Nachtleben in Phnom Penh

Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie in St 104, St 278 und St 108 in der Nähe der Ecke St 51 abhängen, die alle Restaurantbars, Hostess-Bars und Gästehäuser umfassen.BarsBlue Cat, St 110 (direkt am Flussufer).Klassischer Pub mit zuvorkommendem Service und eine pulsierende, beliebte Atmosphäre, die einen kostenlosen Pool und einen Nachtclub im Obergeschoss umfasst. Cocktails...

Feste und Veranstaltungen in Phnom Penh

Kambodscha ist die Heimat einer Vielzahl traditioneller und internationaler Feste. Die meisten von ihnen sind Anlässe großer Freude für die überwiegend ländliche Bevölkerung, von denen viele in die Hauptstadt eilen, um sich an den Feierlichkeiten zu beteiligen und die koordinierten Feuerwerke zu sehen, die den Festen vorausgehen. Es ist bei...

Bleiben Sie sicher und gesund in Phnom Penh

Um Magenbeschwerden zu minimieren, vermeiden Sie es, kalte Rohkost zu essen, wie es in den meisten verarmten Ländern empfohlen wird. Salate sind manchmal auch fragwürdig. Eis ist normalerweise sicher, da es in Fabriken aus gereinigtem Wasser hergestellt wird. UNSICHERER SEX In den Querstraßen hinter dem Fluss gibt es Hunderte von Girly Pubs, die Catering anbieten ...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten