Freitag, Mai 27, 2022

Einkaufen in Harare

SimbabweHarareEinkaufen in Harare

Die offizielle Währung, der US-Dollar, wird für alle Einkäufe in größeren Geschäften verwendet.

Alles, was in der Gegend hergestellt wird, ist billig. Zigaretten aus Simbabwe kosten 0.50 $ pro Packung (Stand: April 2010). Im Vergleich zu Südafrika ist alles, was importiert wird, ziemlich teuer. Coca-Cola-Dosen zum Beispiel kosten normalerweise 1 US-Dollar.

Sie können über den offenen Flohmarkt in Mbare schlendern, wenn Sie einkaufen möchten, wie es in vielen afrikanischen Ländern gemacht wird. Touristen können sich hier an einer farbenfrohen Ausstellung von Körben, Lebensmitteln, Kleidung und anderen Produkten erfreuen. Andererseits zerstörte die Regierung im September 2005 den Flohmarkt von Mbare sowie jeden anderen informellen Markt im Land. Tausende Menschen wurden obdachlos und ohne Einkommensquelle.

- Werbung -

In einem Land mit einer der höchsten Arbeitslosenquoten der Welt war der Versuch der Regierung, den informellen Handel zu reduzieren, verheerend. Die Märkte begannen im Laufe der Zeit wieder zu steigen.

US-Dollar sind an Geldautomaten erhältlich. Die meisten ausländischen Visa- oder Master-Karten werden an Geldautomaten von Ecobank, Stanbic und Standard Charted akzeptiert.

Vorheriger ArtikelKaffee & Getränke in Harare
Nächster ArtikelNachtleben in Harare

Am beliebtesten