Montag, Mai 23, 2022

Nachtleben in Lomé

TogoLoméNachtleben in Lomé

Nachts erwacht Lomé zum Leben, wenn die Einheimischen schick gekleidet sind und die verschiedenen Clubs und Diskotheken besuchen. In der Innenstadt gibt es mehrere Tanzclubs im westlichen Stil. Privilege, das mit dem Hotel Palm Beach verbunden ist, und 7Clash in Dekon am Boulevard sind zwei der größten (und teuersten).

Für ein entspannteres Erlebnis besuchen Sie den Strand nahe der Grenze zu Ghana – Sitzgelegenheiten sind vorhanden und wenn Sie Glück haben, sind die Castle Milk Stouts sehr kalt. Achten Sie darauf, den Strand kurz nach Einbruch der Dunkelheit zu verlassen, da er zweifellos der gefährlichste Teil der Stadt ist.

Lokale Getränke können mit ein wenig Graben entdeckt werden. Tchouk, ein lokal hergestelltes Hirsebier, ist das bevorzugte lokale Getränk. In der Stadt kostet eine volle Kalebasse an einem Tchouk-Stand 100 CFA. Andere Getränke sind Deha – Palmwein – und Sodabe – togolesischer Badewannenschnaps – ein Getreideschnaps, der nach unten und oben brennt. Sei vorsichtig; es steht nur den wirklich Eingeweihten zur Verfügung.

Am beliebtesten