Freitag, April 19, 2024

Eine Schatzinsel, die nur 1000 Menschen besuchen können

MagazinUngewöhnliche OrteEine Schatzinsel, die nur 1000 Menschen besuchen können

Das Mittelmeer verbirgt eine kleine Insel, Montecristo, die nur von tausend Menschen pro Jahr besucht wird und die perfekt ist, um die Schätze zu verstecken, die sich darauf befinden sollen. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass jemand in der Lage ist, es auszugraben.

Diese Insel, die berühmt wurde, nachdem der französische Schriftsteller Alexander Dima im 19.

Nur tausend Touristen im Jahr, die Glücklichen, bekommen eine Erlaubnis, dieses Naturparadies zu besuchen, und die Liste ist für die nächsten drei Jahre gefüllt.

Insel Montecristo

Der genaue Ort und Inhalt des versteckten Schatzes sind noch immer ein Rätsel. Gerüchte über diese Insel als einen Ort, an dem Schätze versteckt sind, begannen vor mehreren hundert Jahren, als das Kloster auf der Insel großen Reichtum erlangte.

Aus heutiger Sicht ist dies nicht verwunderlich, denn die erste Kapelle auf der Insel wurde im 7. Viele glauben jedoch immer noch, dass Rotbart genau hier Wertsachen versteckte, die er bei seinen Überfällen im 16. Jahrhundert gestohlen hatte.

Diese Insel wird sicherlich noch lange ein Ort der Legenden sein. Wenn Sie diese Insel aus verständlichen Gründen nicht besuchen, können Sie jederzeit das erwähnte Meisterwerk der Weltliteratur lesen.

Am beliebtesten