Freitag, Juni 24, 2022

Ein Kuss in der Gasse der Küsse bringt 15 Jahre Glück

MagazinRomantisches ReisenEin Kuss in der Gasse der Küsse bringt 15 Jahre Glück

Die mexikanische Stadt Guanajuato ist neben den bezaubernden charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und Gebäuden aus der Kolonialzeit auch für die Alley of Kisses bekannt.

Wie der Name Alley of Kisses vermuten lässt, reihen sich hier junge und alte Paare an, um sich zu küssen und 15 Jahre Glück zu „kaufen“. . Auf der dritten Stufe der Treppe, die sich in dieser engen Gasse befindet, soll sich das Paar glücklich küssen.

Hier wird die Legende vom Kuss, der Glück bringt, oft nacherzählt und wie sie entstanden ist.

- Werbung -

Ana und Carlos lebten vor langer Zeit in dieser Gasse. Ana war eine reiche Spanierin, die auf der linken Straßenseite wohnte, und auf der anderen Straßenseite wohnte Carlos, ein armer Bergmann. Ihre Balkone berührten sich fast und Liebe entwickelte sich. Eines Abends erwischte Anas Vater dieses Paar beim Küssen auf einem schmalen Korridor zwischen zwei Balkonen.

Anas Vater drohte, sie umzubringen, falls es noch einmal passieren sollte. Am nächsten Abend küsste sich das Paar wieder, Anas Vater packte sie und stieß seiner Tochter einen Dolch ins Herz. Laut einigen Geschichten sprang Carlos, um sie zu retten, fiel jedoch stattdessen auf der dritten Stufe auf den Bürgersteig und brach sich das Genick.

Heute, den Geschichten zufolge, erscheint Carlos 'Geist dort und bleibt und wacht über die Liebenden, die ihre Romanze fortsetzen wollen. Wenn sie sich auf der dritten Ebene küssen, haben sie 15 Jahre Glück, und wenn sie es überspringen, haben sie 7 Jahre Pech.

Am beliebtesten