Mittwoch, August 31, 2022

Insel Kreta – „kleiner Kontinent“

MagazinBeliebte DestinationenInsel Kreta – „kleiner Kontinent“

Kreta ist die größte griechische Insel und die südlichste Stadt Europas, ideal für Abenteurer. Bekannt für die minoische Zivilisation und den Palast in Knososu. Krit hat eine große Anzahl von Resorts und Stränden, aber Resorts, die Touristen für ihren Urlaub wählen, bestimmen stark, mit welchem ​​​​Spaß sie ihren Urlaub auf der größten griechischen Insel verbringen.

Hersonissos liegt in der Nähe von Heraklion – der Hauptstadt und gilt als idealer Ort für junge Leute, da es voller Diskotheken, Nachtclubs, Bars und Unterhaltung bis zum Morgengrauen ist. Die Strände sind bescheidene Schönheit, Nachtleben oder einen Mangel zu erstatten. Die meisten Nachtclubs und Strandbars befinden sich in der Nähe des Meeres und der Promenade. Die bekanntesten Clubs sind Amnesia, Matrix und Status.

Malia ist eine Stadt, die für ihre schönen Sandstrände bekannt ist, an denen zahlreiche Partys mit den besten DJs organisiert werden. Toller Ort zum Abhängen.

- Werbung -

In der Nähe liegt das schöne Städtchen Agios Nikolaos, das ideal für Paare und Ausflugswillige ist. Denn neben der Nähe von Heraklion können die Gäste der Stadt Diktaion Antron, die Höhle, in der der Legende nach Zeus geboren wurde, und das Tal Lassithi-Plateau mit zahlreichen Windmühlen sehen. Chania und Rethymnon, Städte im Osten der Insel, haben sehr schöne Strände. Außerdem sind diese beiden Orte ideal für Paare, Familien mit Kindern und alle, die eine Pause brauchen. Rethymnon hat eine venezianische Architektur, eine Hanja kleine Osmane, und beide Städte sind sehr attraktiv für Touristen. Zahlreiche Bars, Fischrestaurants, kleine Geschäfte und Juweliere am Meer laden zum Spazieren ein. Beide Städte haben einen venezianischen Hafen und das Essen ist viel schmackhafter als im westlichen Teil der Insel, wo es mehr Touristen gibt.

Heraklion ist die Hauptstadt und größte Stadt und obligatorischer Anlaufpunkt aller Touristen. Hier sind Nikos Kazantzakis und El Greco geboren, diese Stadt verbirgt eine Reihe interessanter Museen. Der Einfluss der Venezianer ist noch heute als schöne Festung über dem Hafen zu sehen, eine venezianische Loggia war ein wichtiger Treffpunkt. Dejdalu und Street 25 August sind ein Paradies für Shopaholics, ein Platz der Löwen ist der perfekte Ort, um sich auszuruhen und ein Eis zu essen. In Heraklion genießen die meisten Bürger sich selbst, daher sollten Sie ihre Lebensphilosophie akzeptieren.

Bei einem Ausflug können Sie die Ruinen des Palastes von Knossos besichtigen, in dem vor 7,000 Jahren der legendäre König Minos lebte und wo er Minotaurus, Daedalus und Ikarus gefangen hielt. Liebhaber des Aktivurlaubs werden die Passage der Samaria-Schlucht genießen, und auch das Kloster von Arkadien mit einer Fassade, die eine Mischung aus Stilen ist, ist interessant.

Am beliebtesten