Freitag, Juni 24, 2022

Das große blaue Loch „BELIZE“

MagazinTouristen ZieleDas große blaue Loch „BELIZE“

Berühmt wurde es durch den Abenteurer Jacques Cousteau, der ihn 1971 zu einem der zehn besten Tauchplätze der Welt erklärte und so Belize zu einer echten Touristenattraktion verhalf.

Das große blaue Loch BELIZE

Das blaue „Loch“ befindet sich im Zentrum von Belizes Lighthouse Reef, einige Dutzend Kilometer von der Küste entfernt und ist das Ergebnis des Einsturzes des Meeresbodens während der Eiszeiten. Es war einst ein trockenes Kalksteinhöhlensystem voller Stalaktiten und Stalagmiten. Als die Höhle aufgrund des steigenden Meeresspiegels einstürzte, wurde die Doline im Zeitraum zwischen 10,000 und 150,000 Jahren viermal gebildet. Jedes Mal, wenn der Meeresspiegel stieg, füllte sich eine Höhle mit Wasser und der Boden wurde tiefer. Am Ende stürzte das Dach ein und es wurde eine große runde Halle gebaut und der Wasserspiegel auf das heutige Niveau angehoben.

- Werbung -

Das große blaue Loch BELIZE

Jetzt gilt das System als vertikale Höhle. Es ist die Tiefe des Wassers, die eine so tiefblaue Farbe verleiht, die viele Besucher aus der ganzen Welt anzieht, Taucher, die nicht nur die Schönheit erkunden, sondern auch wegen der Vielfalt der Meerestiere, die sie bewohnen.

Am beliebtesten