Mittwoch, August 31, 2022

Tahiti: Tausende Kilometer von der Realität entfernt

MagazinSommerzieleTahiti: Tausende Kilometer von der Realität entfernt

Die schönen Strände in den Buchten von Tahiti sind vulkanischen Ursprungs und das kristallblaue Meer ist eine echte Attraktion für Liebhaber des Unterwasserlebens und des Tauchens. Sie können auch selbst versuchen, schwarze Perlen zu sammeln und einen Urlaub im Schatten von Palmen, Tausende von Kilometern von der Realität entfernt, genießen.

Eine besondere Attraktion sind Muscheln mit schwarzen Perlen, die Weltruf haben, und das Sammeln schwarzer Perlen wird speziell durch Ausflüge zu speziellen Buchten organisiert.

Tahiti - Tausende Kilometer von der Realität entfernt

- Werbung -

Tahiti ist die größte Insel des gesamten Archipels und zugleich die Hauptstadt von Französisch-Polynesien – Papeete.

Es ist einer der schönsten Orte auf der Südhalbkugel. Wenn es um Tauchen und kristallklares Meer geht, ist die Sicht bis 40 Meter Tiefe perfekt, so dass man viele Arten der Unterwasserwelt sehen kann, die nur dort leben – Meeresschildkröten, bunte tropische Fische, Haie und sogar Wale aus 15 Metern Tiefe.

Traditionelle Tahiti-Musik und Tanz und spektakuläre Sonnenuntergänge sind etwas, das man nie vergessen wird.

Tahiti - Tausende Kilometer von der Realität entfernt

Sie können Tahiti auf verschiedene Weise kennenlernen, vom Besuch des Marktes im Herzen der Stadt, der einen besonders wichtigen Platz einnimmt, auf dem Sie handgemachte Produkte, Vanille, Öle, tropische Früchte, Blumen, Perlen finden… Sie werden atemlos versteckte Wasserfälle und die wunderschöne Küstenlandschaft sehen.

Am beliebtesten