Mittwoch, August 31, 2022

Insel Symi Schwamm der Ägäis

MagazinSommerzieleInsel Symi Schwamm der Ägäis

Als 1970 ein Bauverbot erlassen wurde, wurden alle Häuser mit Decken, Arkaden und geblümten Balkonen unter Schutz gestellt. Niemand darf die Echtheit von gelben, roten, blauen und rosa Gebäuden gefährden. Gesetzliche Bau- oder Restaurierungsarbeiten müssen laut Gesetz den „Richtlinien des griechischen Kulturministeriums entsprechen, damit der Ort ein einzigartiges Aussehen und einen einzigartigen Glanz behält.

Syme ist eine griechische Insel in der Nähe der türkischen Küste, mit 58 Quadratkilometern, hat sich den alten Charme bewahrt, dem man kaum gleichgültig bleiben kann. Syme ist mittlerweile ein mondäner Ferienort, aber man kann ab Rhodos für 30 Euro pro Person eine Ganztageskreuzfahrt buchen, das sind nur etwa 40 Kilometer oder zwei Stunden mit dem Boot entfernt, man kann zumindest für einen Tag „modisch“ sein.

- Werbung -

Insel Symi Schwamm der Ägäis

Der Legende nach stammt der Name von der Nymphe Syme, die Poseidon heiratete und Chithonios, den Anführer ihrer ersten Bewohner dieser Stadt, zur Welt brachte. Eine andere Legende besagt, dass es von Gott Glaukos geschaffen und nach seiner geliebten Prinzessin benannt wurde. Es wird in Homers „Ilias“ erwähnt. Es war zuerst Teil des Römischen Reiches und dann des Byzantinischen Reiches, bis es von den Rittern des Heiligen erobert wurde. Während es von den Rittern des Heiligen Johannes besetzt war, begann der Sohn des Mattathias Handelsschwämme zu entwickeln, die heute nur noch Schaumsouvenirs zeugen , denn in den Gewässern rund um die Insel gibt es nicht so viele Schwämme, nicht wie früher. Lange Zeit wurde die Insel von den Türken erobert, dann von den Italienern, 1948 wurde Symi schließlich wieder mit Griechenland verbunden. All diese Nationen und Herrscher haben ihm ein Erbe hinterlassen, das in Architektur und Geist anerkannt wird. Geführte Touren durch den historischen Ort beginnen in der Hauptstadt, die als Insel bezeichnet wird. Der Hauptort besteht aus der Unterstadt um den Hafen herum, die normalerweise als Yialos bezeichnet wird, und der Oberstadt heißt Horio – getrennt durch 375 Stufen, bekannt als Kalistrate.

Insel Symi Schwamm der Ägäis

Wenn Sie in einen Hafen segeln und Segelboote und Luxusyachten sehen, können Sie davon ausgehen, dass das Segeln zu diesem Ort etwas für die Reichen und Reichen ist, aber hier gibt es Restaurants und Geschäfte, deren Preise sich nicht von anderen Touristenattraktionen unterscheiden. An der Spitze des Schlosses befinden sich pastellfarbene Häuser, zu denen türkisfarbene Treppen führen. Erbaut von den Rittern des Heiligen Johannes im frühen 15. Jahrhundert auf den Überresten der antiken Akropolis sind die . Ein Dutzend Kirchen schmücken Chorio; die Mariä Himmelfahrt, innerhalb der Befestigungsanlagen, ist ein Ersatz für diejenige, die in Stücke gesprengt wurde, als die Deutschen die dort versteckte Munition zur Detonation brachten. Dieser Abschnitt enthält 13 Kirchen und bietet einen Blick auf die Unterstadt, der auf dem Weg zu einem steilen Hori jeden Seufzer wert ist.

Insel-Symi-Schwamm-der-Ägäis-See

Obwohl dies eine Sommerfrische ist, scheint es zunächst, dass der Strand kein Trumpf ist, der Syme so hügelig und steinig hätte ausspielen könnten, denn in der Stadt ist sie schlichter, kiesiger, aus dem sich die angenehmsten Cafés lohnen. Aber sobald Sie etwas weiter hinuntergehen, etwa 15 Minuten zu Fuß entfernt, finden Sie schöne kleine Sand- und Kiesstrände hinter Bäumen hinter Pedi und Agia Marina, und für diejenigen, die mehr natürlichen Schatten bevorzugen, gehen Sie nach Agia Nikolaos und Nanu. Simi ist bekannt für seine wilden, nicht so zugänglichen Strände, die ein Paradies für Abenteurer und Romantiker sind. Sie sind nur mit dem Boot zu erreichen. Auf der Insel gibt es viele traditionelle Tavernen, in denen unter dem Klang traditioneller Musik Syrtaki das leckerste griechische Moussaka serviert wird. Und dann hört der Fluss der Zeit auf.

Am beliebtesten