Freitag, Juni 24, 2022

Die beliebtesten Stadtmärkte Europas

MagazinSehenswürdigkeitenDie beliebtesten Stadtmärkte Europas

Wenn Sie den echten Geruch und Geschmack einer unbekannten Stadt spüren möchten, gehen Sie am besten zum Stadtmarkt. Das Verhalten der Menschen auf den städtischen Märkten, der Lärm von Fischern, Metzgern und anderen Verkäufern erinnern an den Charakter der von Touristen besuchten Menschen. Einige Märkte bieten neben Ständen auch Mittagessen an.

Varvakios Agora, Athen

Varvakios Agora, Athen

Dieser öffentliche Markt ist der beste Ort, um Griechenland zu entdecken. Es ist voll von einheimischen Käufern und Touristen, die begeistert um Oktopusse, Olivenbäume und Kuchen herumlaufen. Hier kann man alle mediterranen Speisen probieren und in kleinen Tavernen wird ein schnelles und sehr leckeres Essen serviert.

Bökería, Barcelona

- Werbung -

Bökería, Barcelona

Wenn Sie die Ramblas entlang laufen, sollten Sie unbedingt am Bokeria-Markt anhalten. Dies ist einer der bekanntesten Märkte der Welt. Verschiedene bunte Früchte und Meeresfrüchte locken mit ihrem Duft. In den Pommes werden leckere Snacks serviert und auch in der „Pintoxo“-Bar kann man leckere Tapas essen.

Testacho-Markt, Rom

Testacho-Markt in Rom, Italien

Der historische Markt dieser Römerstadt wurde vor einigen Jahren in ein neues Gebäude umgezogen, sodass neben den alten Verkäufern auch neue hinzukamen. Hier können Sie die verschiedenen Angebote genießen, Pferdewürste und Raps kaufen, aber auch ein Sandwich essen.

Borough Market, London

Borough Market, London

Dieser städtische Markt existiert seit einem ganzen Jahrtausend und hat sich in den letzten Jahren in einen „fancy market“ verwandelt, voller neuer Produkte, aromatischer Butter, seltener Pilze und englischem Käse. Touristen kommen hierher, um sich umzusehen, Fotos zu machen und zu Mittag zu essen, und das ist normalerweise Sushi.

Grüner Kranz, Belgrad

- Werbung -

Grüner Kranz, Belgrad

Der Zentralmarkt in Belgrad ist eine große Attraktion für Ausländer! Sie gehen gerne dorthin, schauen sich um. Sie sind am meisten überrascht von den Obstpreisen, die in ihren Ländern teurer sind, und es ist interessant, dass Bio-Lebensmittel, Obst, Gemüse, Winternahrung und Kleidung am selben Ort verkauft werden.

Am beliebtesten