Samstag, Februar 24, 2024

Was Sie in Bangkok sehen müssen

MagazinSehenswürdigkeitenWas Sie in Bangkok sehen müssen

Das farbenfrohe Bangkok bietet eine Reihe von kulturellen und historischen Attraktionen, und diese drei Attraktionen müssen Sie besuchen:

Fluss Chao Phraya

Fluss-Chao-Phraya-Bangkok

Dies ist die Ader von Bangkok. Sie nennen es den Royal River. Es ist 372 Kilometer lang. Sie können es sich leisten, diesen Fluss zu fahren und das riesige Bangkok zu sehen. Das Touristenboot Chao Phraya River Express führt Sie durch das Herz von Bangkok. Die Tageskarte kostet 75 Baht (1.5 Euro). Dieser Bootsfang auf dem Dock Sathorn. Steigen Sie am Dock 9, Tha Tien aus, Transfer zu einem anderen Boot (20 Baht / 0.4 Euro) zum Wat Arun.

Großer Königspalast

Groß-Königspalast-Bangkok

Der weltberühmte Palast liegt neben dem Royal River und kann mit dem Boot erreicht werden. Es ist ein Komplex von Tempeln, Denkmälern, Museen, Mausoleum, Park mit einer riesigen königlichen Residenz. Der Eintritt beträgt ca. 4 Euro, für das Geld bekommt man eine Karte der gesamten Anlage in englischer Sprache.

Wat Po

Wat-Po-Bangkok

Dieser beeindruckende Tempel befindet sich in der Nähe des Großen Königspalastes und der Heimat der Buddha-Statue. Einer der ältesten Tempel der thailändischen Hauptstadt. Er ist bekannt für zwei Attraktionen: die 46 Meter lange und 15 Meter hohe Statue des liegenden Buddha aus dem Jahr 1832. und die Thai-Massage. Der Tempel gilt als die erste nationale Universität. Vor dem Tempel wächst ein Baum „Körper“, von dem angenommen wird, dass unter diesem Baum der Buddha auf Erleuchtung wartete. Gönnen Sie sich bei einem Tempelbesuch eine Massage, um Verspannungen zu lösen. Der Wat Po Tempel ist von 8 bis 30 Uhr geöffnet und der Eintritt beträgt 18 Baht.

Am beliebtesten