Mittwoch, November 9, 2022

Verbrechen und Bestrafung als Touristenattraktion

MagazinSehenswürdigkeitenVerbrechen und Bestrafung als Touristenattraktion

Verbrechen und Bestrafung sind heutzutage zu einer Touristenattraktion geworden, weshalb Museen eröffnet werden, die einst grausamen Schurken, Gangstern, gewidmet sind.

Wien, Kriminalmuseum

Das Kriminalmuseum in Wien

Das Kriminalmuseum in Wien befindet sich im Herzen der Stadt, und hier sind die größten Kriminalfälle und Verschwörungsfälle Österreichs dokumentiert. Von Attentätern der königlichen Familie bis hin zu modernen berühmten Kriminellen. Heute wird es als Touristenattraktion besucht.

Rothenburg, Museum für mittelalterliche Kriminalität

Museum für mittelalterliche Kriminalität in Rothenburg

Rothenburg ist eine schöne Stadt, gelegen an einer „Romantikstraße“, die auch das Museum für mittelalterliche Kriminalität beherbergt. Das Museum verfügt über Hunderte von Originalobjekten aus ganz Deutschland, die veranschaulichen, wie Prozesse abliefen, welche Folterinstrumente verwendet wurden, aber auch Illustrationen von Hinrichtungen.

New York, Museum amerikanischer Gangster

Museum für amerikanische Gangster in New York

Ein kleines, aber sehr interessantes Museum of American Gangsters in New York, hat die Größe einer Wohnung und beherbergt ungewöhnliche Erinnerungen an amerikanische Gangster.

Wenn Sie dieses Museum besuchen, werden Sie sich an Filme zum Thema Kriminalität und Bestrafung und alle Gangster erinnern. Hier befinden sich Exponate wie Kugeln, Waffen, Totenmasken und andere Gegenstände, die Dillinger, Al Capone, Lucky Lucian und John Gotti gehörten.

London, Jack-the-Ripper-Museum

Jack the Ripper-Museum in London

Jahrelang war die Tour „Jack the Ripper's Roads“ die beliebteste, daher wurde beschlossen, ein Museum zu eröffnen, das dem berühmtesten Mörder des 19. Jahrhunderts in der East Londoner Polizei gewidmet ist. Am interessantesten ist die holographische Darstellung der letzten Stunden im Leben der Trbosek-Opfer. In diesem Museum ist tatsächlich die ganze Ausstellung der Forensik gewidmet.

Washington, Internationales Spionagemuseum

Internationales Spionagemuseum in Washington DC

Da Verschwörungen und Terrorismus immer irgendwie aktuell sind und immer auf den Titelseiten der Zeitungen stehen, wurde in Washington ein Museum eröffnet, das die Geschichte der Geheim- und Spionagedienste zeigt.

Am beliebtesten