Freitag, Juni 24, 2022

Die unangenehmsten Geheimnisse von Flugzeugen

MagazinReisenachrichtenDie unangenehmsten Geheimnisse von Flugzeugen

Reddit-Benutzer haben beschlossen, alles über die Ereignisse im Flugzeug zu erfahren, von denen die Passagiere nichts wissen können. Deshalb luden sie Stewards und Stewardessen, aber auch andere Mitarbeiter ein, um ihnen die unangenehmsten Geheimnisse zu verraten.

Stewardessen haben auf ähnlichen Plattformen bereits über dieses Thema geschrieben, so dass Nutzer von Flugzeugen erfahren haben, dass die Toilettentür vorsorglich von Hand geschlossen gehalten werden sollte und Passagiere manchmal vergeblich Vorhängeschlösser an Koffern anbringen. Allerdings waren ihre Antworten diesmal viel unangenehmer.

Viele Passagiere sahen in den Flugzeugen Feuchtigkeitsflecken und vermuteten, dass es sich um gewöhnliches Wasser handelte, aber dahinter könnte sich etwas viel Schlimmeres verbergen.

- Werbung -

Die unangenehmsten Geheimnisse von Flugzeugen

„Ich bin kein Flugbegleiter, aber ich arbeite an Bord von Flugzeugen. Die Leichen der Verstorbenen werden sehr oft per Flugzeug verschickt. Manche sind in Tüten, manche nicht. „Zweimal in sieben Jahren, solange ich diesen Job mache, sind Körperflüssigkeiten aus Tüten oder Kisten mit Leichen ausgetreten und auf das Gepäck der Passagiere verschüttet“, schrieb einer von ihnen.

„Ich arbeite als Flugbegleiterin und es passiert jeden Tag in Flugzeugen aufgrund von Vorfällen, die die Passagiere nicht bemerken. Beim letzten Flug urinierte ein Mann aus Versehen auf den Boden, dann blieb er stehen und ging auf die Toilette, als wäre nichts gewesen. Gehen Sie nicht barfuß! „Urin und Kot sind überall“, schrieb eine Flugbegleiterin.

Nicht nur die Mitarbeiter des Unternehmens teilten ihre Erfahrungen, sondern auch die Passagiere selbst, schrieb die britische Sun.

„Auf dem Flug vor einigen Monaten habe ich meinen Platz eingenommen, als es mir vorkam, als wäre der Sicherheitsgurt nass. Ich roch an meinen Händen und sie rochen nach Erbrochenem. Ich fragte die Flugbegleiterin, ob sich dort jemand vor mir erbrochen habe und sie antwortete: „Tut mir leid, ich habe sie beobachtet, sie haben den Sitz dreimal gereinigt. Ich wurde krank und bat ihn, mir einen anderen Sitzplatz zu geben, aber das Flugzeug war voll. Dann knöpfte ich meinen Sitz auf und das Erbrochene fiel mir in den Schoß“, schrieb ein User.

Die unangenehmsten Geheimnisse von Flugzeugen

- Werbung -

Es gibt einen Grund, sich im Flugzeug um Haustiere zu kümmern, denn sie werden sehr oft gegen alle Regeln behandelt.

„Manchmal werden Körperteile mit dem Gepäck transportiert, zum Beispiel bei Transplantationen in Krankenhäusern. Ihre Haustiere sind im gleichen Teil“, schrieb ein anderer Nutzer empört.

Am beliebtesten