Montag, Juni 27, 2022

Frankreich ist immer noch eines der meistbesuchten Länder der Welt

MagazinReisenachrichtenFrankreich ist immer noch eines der meistbesuchten Länder der Welt

Im Jahr 2016 besuchten mehr als 83 Millionen Touristen Frankreich, etwas weniger als 2015, aber es ist immer noch eines der beliebtesten Reiseziele und eines der meistbesuchten Länder, sagte die französische Regierung.

„Das vergangene Jahr war auch ein Jahr von Terroranschlägen, Überschwemmungen und sozialen Unruhen, aber die Zahl der Touristen zeigt, dass Frankreich immer noch das beliebteste Reiseziel der Welt ist, wie auch 2015, als es die Vereinigten Staaten und Spanien überholte“, sagte Jean-Marc Héroe, französischer Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung bei einer Pressekonferenz in Biarritz.

 Im Jahr 2015 besuchten 85 Millionen Touristen den Rekordwert Frankreichs.

- Werbung -

Anschließend lobte Eroe die Bemühungen der Regierung, das Image des französischen Tourismus im Ausland durch die Umsetzung eines „Förderplans“ zu verbessern, in den 10 Millionen Euro investiert wurden.

Seiner Meinung nach hat der Plan gute Ergebnisse gebracht, weil er dazu beigetragen hat, das Vertrauen japanischer Touristen wiederherzustellen, die nach den Terroranschlägen von 2015 und 2016 massiv Arrangements für Frankreich abgesagt haben.

Héroe wies darauf hin, dass es das Ziel der französischen Regierung sei, im Jahr 100 die Zahl von 2020 Millionen ausländischen Besuchern zu erreichen, und dass dies, wie er erklärte, durch die Stärkung der Sicherheit der Touristen und die Verbesserung der Qualität der Dienstleistungen erreicht werde.

Am beliebtesten