Montag, Juni 27, 2022

Gute Manieren – Wie sollte man auf Reisen essen?

MagazinReise-TippsGute Manieren – Wie sollte man auf Reisen essen?

Denn das Essen und die Essgewohnheiten (Etikette) sind von Land zu Land unterschiedlich. In Indien ist es unhöflich, mit der linken Hand zu essen, in Japan stehende Stäbchen, in Mexiko Tacos mit einer Gabel essen, in England ein Getränk auf der rechten Seite hinzufügen und in China den Fisch wenden. In Japan kann man am Tisch eine echte Sauerei anrichten, wenn man seine Essstäbchen in die falsche Richtung hängt, weil man unangemessene Gesten macht und den Japaner vielleicht an die Beerdigung seiner Großmutter erinnert, sagte Dean Allen Foster, Autor des Handbuchs „Global“. Etikette".

Er erklärt die Regeln der Etikette am Tisch in 15 Ländern auf der ganzen Welt und wie man Ärger vermeidet, wenn man seine Kultur nicht kennt.

So in Japan Zwischen den Bissen sollten Stäbchen vor dem Essenden platziert werden, parallel zur Tischkante und nirgendwo anders, erklärt Kochlehrerin Mineko Takane Moreno. Stäbchen aufrecht in den Reis zu stecken ist das Schlimmste, was man tun kann, denn bei den traditionellen japanischen Beerdigungen wird eine Schüssel mit Reis mit aufrechten Stäbchen an das Sargende des Verstorbenen gelegt.

- Werbung -

In Thailand – ohne Gabel im Mund. Wenn Sie ein Gericht mit Reis essen, anstatt das Essen mit einer Gabel in den Mund zu nehmen, verwenden Sie es nur, um das Essen in den Löffel zu drücken. Ausnahmen gibt es für traditionelle Gerichte aus Nordthailand, die ausschließlich mit den Händen gegessen werden. Auch wenn nur ein Lebensmittel auf dem Teller liegt, kann es mit einer Gabel gegessen werden, sofern es kein Reis ist. Die kulinarische Promi-Bloggerin Leela Punyaratabandhu sagt, dass Essen mit Reis mit Stäbchen das Schlimmste ist, was man in Thailand tun kann. Ihre Kultur hielt es für unhöflich. Verwenden Sie nur Ihre rechte Hand. In Südindien sollte man mit der linken Hand nicht einmal den Teller berühren. Grund dafür ist der Glaube, die linke Hand sei „schmutzig“, weil sie mit Körperfunktionen in Verbindung gebracht wird. Wenn Sie Linkshänder sind, benutzen Sie frei Ihre linke Hand, dann aber während des Essens nicht die rechte. Die gleiche Regel gilt für den Nahen Osten und in einigen Teilen Afrikas.

In Georgien  Es ist unhöflich, Wein zu trinken. Von dem, was die Einwohner Georgiens „Supra“ nannten, was „die traditionelle Feier“ bedeutet, gilt die Regel, dass jeder, der bei der Feier vorfindet, ein Glas Wein austrinken muss.

In Mexiko, Tacos essen nicht mit Messer und Gabel. Mexikaner halten es für lächerlich und snobistisch, Tacos mit Messer und Gabel zu essen. Diese Erfahrung war wie jemand, der einen Hamburger mit einem silbernen Besteck isst.

In ItalienCappuccino wird nur morgens getrunken. Einige Italiener sagen, dass der Cappuccino am Nachmittag die Funktion des Magens stört, andere sehen ihn als einen schlechten Ersatz für eine Mahlzeit, so dass Sie nie einen Italiener sehen werden, der ihn nach 15 Stunden oder nach einem üppigen Abendessen bestellt hat. Wenn Sie eine Dosis Koffein benötigen, ist Espresso die bessere Lösung.

In Britannien, das Getränk wird auf der linken Seite hinzugefügt. In England wird der Porto-Wein der Überlieferung nach auf der linken Seite hinzugefügt, weil das früher die Seeleute zum Glück taten. Daher gilt es als großer Fehler, wenn Sie eine Flasche Portwein auf der rechten Seite weiterleiten, aber es ist ein großer Fehler, sie überhaupt nicht hinzuzufügen.

In Frankreich, als Vorspeise kein Brot essen. Essen Sie es mit anderen Speisen, insbesondere mit serviertem Käse. In fast allen Traditionen gilt es als unhöflich, Brotscheiben auf den Tisch zu legen, nicht auf den Teller, aber für die Franzosen ist es durchaus akzeptabel.

- Werbung -

In China Wenden Sie den Fisch nicht, Sie werden es vielleicht gewohnt sein, den Fisch zu wenden, nachdem eine Seite gebacken wurde, das funktioniert nicht in China und vor allem nicht in Hongkong. Dies liegt daran, dass die sich drehenden Fische, die in China als Pech angesehen und abergläubisch sind, den Boden der Fische nicht berühren. Suchen Sie in Italien nicht nach Parmesan. Parmesan in Pizza zu stecken ist in Italien eine Sünde, und viele andere traditionelle italienische Gerichte mit Pasta werden nicht mit Parmesankäse gegessen, einige von ihnen werden mit einer anderen Käsesorte oder ganz ohne diesen gegessen. Daher gilt die Regel, dass Sie nicht danach suchen, wenn sie Sie nicht anbieten.

In Chile, essen Sie, ohne Ihre Hände zu benutzen. Anstand Der Tisch ist in Chile etwas formeller als in anderen lateinamerikanischen Ländern. Aus diesem Grund essen selbst Pommes Frites nicht mit den Händen, sondern mit Besteck.

In Korea, nimmt die Tasse mit beiden Händen. Wenn Sie in Korea trinken und jemand älter als Sie ist, sollten Sie den Becher mit beiden Händen nehmen. Essen Sie auch nicht, bevor sich der älteste Mann im Haus nicht zum Essen hinsetzt, und verlassen Sie den Tisch nicht, bis alle mit dem Essen fertig sind.

In Russland, Wodka kann nicht abgelehnt werden. Wodka wird in Russland immer sauber getrunken, auch ohne Eis. Hinzufügen von Zutaten, die den Reinheitsalkohol verschmutzen. Wenn Ihnen jemand Wodka anbietet, betrachten Sie dies als ein Willkommenszeichen, das Sie nicht ablehnen können.

Während Sie mit dem Beduinen Kaffee trinken, schütteln Sie am Ende eine Tasse. Normalerweise schenkt Ihnen jeder Beduine eine Tasse Kaffee ein, solange Sie Ihre Tasse in der Hand nicht zwei- oder dreimal schütteln. Dies ist ein Zeichen, das Ihnen genügt.

In Brasilien Seien Sie vorsichtig mit Münzen. Im Churrascaria, einem brasilianischen Steakrestaurant, wird das Essen mit Pommes bestellt. Wenn der Kellner mit etwas, das Ihnen gefällt, aus der Küche kommt, stellen Sie sicher, dass das Token mit der grünen Seite nach oben auf Ihrem Schreibtisch liegt. Wenn Sie nicht mehr zurückgeben möchten, drehen Sie die rote Seite nach oben.

Am beliebtesten