Freitag, April 19, 2024

Fassolada

Fassolada

Rezept von Travel S HelperKurs: MainKüche: Griechisch, MediterranSchwierigkeit: Einfach
Portionen

6

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

20

Minuten
Kalorien

170

kcal
Insgesamt benötigte Zeit

1

Stunde 

40

Minuten

Ein Gericht ist ein großer nationaler Schatz der griechischen Küche: Fassolada. Seit Jahrzehnten ist diese herzhafte und würzige Bohnensuppe ein fester Bestandteil griechischer Familien und fasziniert sowohl Einheimische als auch Besucher mit ihrer reichen Geschichte und ihrem hervorragenden Geschmack.

Fassolada ist ein Gericht, das die Essenz der griechischen Küche verkörpert: Einfachheit gepaart mit hochwertigen Zutaten. Die Verwendung von Gigantes, einer riesigen weißen Bohnensorte, die für ihre cremige Konsistenz und ihren delikaten Geschmack bekannt ist, ist der Eckpfeiler dieses klassischen Rezepts. Diese Bohnen, manchmal auch „Riesenbohnen“ genannt, werden über Nacht eingeweicht, um sie weicher zu machen, bevor sie mit verschiedenen duftenden Gemüsesorten gekocht werden, um eine reichhaltige und wohlschmeckende Suppe zu ergeben.

Die Kunst der Fassolada-Herstellung liegt nicht nur in den verwendeten Materialien, sondern auch in der Sorgfalt, mit der der Prozess durchgeführt wird. Jeder Schritt wird sorgfältig durchgeführt, um sicherzustellen, dass sich die Aromen gut vermischen. Nach dem Einweichen werden die Bohnen mit Zwiebeln, Karotten und Sellerie gekocht, was der Brühe natürliche Süße und erdige Untertöne verleiht. Die Zugabe von getrocknetem Oregano und Lorbeerblättern verleiht der Suppe Tiefe und Komplexität, während ein Schuss extra natives Olivenöl ihre Reichhaltigkeit bereichert.

Die Anpassungsfähigkeit von Fassolada zeichnet es aus. Während die traditionelle Version der Suppe völlig vegan ist, können andere Modifikationen für eine herzhaftere Note Fleisch wie Schinken oder Wurst enthalten. Durch diese Anpassungsfähigkeit kann das Gericht an verschiedene Ernährungseinschränkungen und persönliche Geschmäcker angepasst werden, was es zu einer beliebten Wahl für alle macht.

Fassolada hat einen besonderen Platz im Herzen des griechischen Volkes und fungiert als Symbol der Solidarität und des Erbes. Es wird häufig an Nationalfeiertagen und Familientreffen zubereitet, um das Gemeinschaftsgefühl und das Feiern zu fördern. Die kräftige Konsistenz der Suppe und ihre gesunden Zutaten machen sie besonders in den Wintermonaten zu einer angenehmen Mahlzeit.

Fassolada ist nicht nur ein Gourmet-Genuss, sondern hat auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Es nährt den Körper und befriedigt den Gaumen, da es reich an Proteinen, Ballaststoffen und notwendigen Nährstoffen ist. Der Zusatz von Hülsenfrüchten wie Riesengräsern sorgt für eine pflanzliche Proteinversorgung, fördert das allgemeine Wohlbefinden und trägt zur Aufrechterhaltung einer ausgewogenen Ernährung bei.

Fassolada, ob allein oder als Teil eines griechischen Festessens, entführt Sie an die sonnenverwöhnten Küsten Griechenlands und vermittelt ein Gefühl von Wärme und Authentizität. Seine reichen Aromen und seine kulturelle Bedeutung machen es zu einem wahren kulinarischen Juwel Griechenlands, einem Denkmal für das kulinarische Erbe des Landes.

Zutaten

  • 500g weiße Bohnen

  • 3 Karotten

  • 1 rote Zwiebel

  • 3 Selleriestangen

  • 130 ml Olivenöl

  • 2 Esslöffel Tomaten

  • Salz

  • PEPPER

  • Piment

Anweisungen

  • Die Bohnen waschen, mit Wasser aufgießen und über Nacht stehen lassen.
  • Am nächsten Tag das Wasser abgießen, neues kaltes Wasser hinzufügen und etwa 30 Minuten kochen lassen, bis es kocht.
  • Die Temperatur reduzieren und weitere 35 Minuten kochen lassen.
  • Das Gemüse waschen, putzen, pürieren und anschließend 5 Minuten schmoren.
  • Das Gemüse zu den Bohnen geben.
  • Alles vermischen, würzen und weitere 10 Minuten kochen lassen.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Am beliebtesten