Tây Ninh, Vietnam – Travel S Helper

Tây Ninh

Tây Ninh ist eine Stadt im südöstlichen Teil Vietnams. Sie ist die Hauptstadt der Provinz Tay Ninh, zu der auch die Stadt und das umliegende Ackerland gehören. Tây Ninh liegt etwa 90 Kilometer (55 Meilen) nordwestlich von Ho-Chi-Minh-Stadt, der größten Stadt Vietnams. Die Stadt hatte im Jahr 153,537 eine Bevölkerung von 2013 und eine Fläche von 140 km2 (54 Quadratmeilen).

In Tay Ninh herrscht das ganze Jahr über ein heißes und feuchtes Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 27.5 °C (81.5 °F) und einer Niederschlagsmenge von 1,724 mm. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis April, während die Regenzeit von Mai bis November dauert.

Die Stadt ist vor allem als Geburtsort von Cao Đài bekannt, einer synkretistischen vietnamesischen Religion, die Elemente mehrerer großer Weltreligionen vereint. Auf diesem Gelände wurde zwischen 1933 und 1955 ein Komplex namens Heiliger Stuhl errichtet, der etwa fünf Kilometer östlich des Stadtzentrums von Tây Ninh liegt.

Zu den weiteren Attraktionen in Đài gehören Núi Bà Đen („Schwarzer Jungfernberg“) und der Dầu Tiếng-See, einer der größten künstlichen Seen Vietnams und einer der größten Südostasiens.

Suche nach Flügen und Hotels
Entdecken & Erkunden

Tay Ninh – Einführung

Vietnam

Land

Dong (VND)

Währung

135,254

Einwohnerzahl

140 km2 (50 Quadratmeilen)

Gebiet

Vietnamesisch

Offizielle Sprache

1,096.6/km2 (2,840/Quadratm2016)

Signaldichte

Entdecken & Erkunden

Tay Ninh Reiseführer

Tay Ninh Reiseführer

Wie man nach Tây Ninh reist

Aus Ho-Chi-Minh-Stadt: HCMC liegt 96 km südöstlich und es verkehren täglich Reisebusse. Machen Sie eine Tour mit Zwischenstopp in Cu Chi, um die Tunnel zu besichtigen. Die Tour kostet normalerweise 7–9 USD (140,000–180,000 Dong).

Von Cu Chi: Nehmen Sie Bus 702 (18,000 Dong, ca. 1.75 Std.) oder Bus 701 nach Gau Dai (10,000 Dong, ca. 1 Std.), dann Bus 4 nach Tay Ninh (12,000 Dong, ca. 45 Std.).

Minibusse fahren alle 1 Minuten vom Busbahnhof An Suong (Kreuzung Hwy 15A/Truong Chinh St) im Bezirk Hoc Mon zum Busbahnhof Tay Ninh. Ein einfaches Ticket kostet etwa 3 USD (60,000 Dong).

Tay Ninh Reiseführer

Wie man durch Tây Ninh reist

Zwei Hauptstraßen, Cach Mang Thang Tam und 30 Thang 4, bilden den Kern des Aktivitätszentrums von Tay Ninh. Entlang dieser beiden Straßen sind die meisten Regierungsstellen, Banken und Unternehmen konzentriert.

Der Kreisverkehr an der Kreuzung dieser beiden Straßen gilt als Zentrum der Stadt. Der Heilige Stuhl Cao Dai liegt etwa 3 km vom Kreisverkehr entfernt.

Es ist ganz einfach, Tay Ninh mit einer kurzen Taxifahrt oder einer „xe om“-Fahrt mit dem Motorradtaxi zu erkunden. Hier gibt es einen großen Mai-Linh-Taxidienst und an den meisten Kreuzungen ist „xe om“ zu finden.

Tay Ninh Reiseführer

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Cao-Dai-Tempel – Zur Mittagsmesse kommen die meisten Besucher. An den Wänden auf halber Höhe befindet sich ein Balkon, von dem aus Sie den Gottesdienst beobachten können. Es ist eine tolle Aussicht. Traditionelle vietnamesische Musik wird von einem etwa zehnköpfigen Orchester aufgeführt und die Versammlung wird von einem etwa 20-köpfigen Chor im Gebet geleitet. Die Hymnen sind musikalisch gemischt und höchst ungewöhnlich und kombinieren westliche und vietnamesische Stile. Vor dem Tempel befindet sich ein göttliches Auge in Form eines Dreiecks der Gerechtigkeit auf einer kosmischen Kugel, die von Blumen umgeben ist. Drei Gläser Wein sowie je eine Tasse Wasser und Tee werden auf den Altar gestellt. Auf dem mit Sternen bemalten Kuppeldach befindet sich ein weiterer blauer Globus – ein wichtiges Motiv von Cao Dai.

Tay Ninh Reiseführer

Aktivitäten und Unternehmungen

Affenfütterung, Heiliger Stuhl Cao Dai. Auf dem Tempelgelände leben Affen in Bäumen. Das Füttern dieser Affen ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern eine beliebte Aktivität. Man kann sie in der Nähe der Sitzstadien auf beiden Seiten des großen Platzes vor dem Tempel herumlaufen sehen. Die Affen fressen alles, von Erdnüssen über Bananen bis hin zu anderen Lebensmitteln.

Spaziergang durch die Kautschukplantage am Heiligen Stuhl Cao Dai. Es gibt viele Kautschukplantagen in Tay Ninh, aber Sie können eine direkt im Heiligen Stuhl besuchen, um nicht zu weit wegfahren zu müssen. Tatsächlich wurden überall auf dem Gelände des Heiligen Stuhls Kautschukfarmen angelegt. Sie können jedes dieser Felder erkunden und sich über die Produktionskapazität einer Kautschukplantage in Tay Ninh informieren.

Tay Ninh Reiseführer

Essen & Restaurants in Tay Ninh

Tay Ninh geht früh zu Bett. Der Großteil der Stadt ist um 21 Uhr ruhiger geworden.

Dennoch bleibt in der Region rund um die Cau Quan-Brücke (die nur einen kurzen Spaziergang vom Kreisverkehr Tay Ninh entfernt liegt) bis spät in die Nacht viel los.

Abends ist der gesamte Bereich mit Ladenlichtern beleuchtet, die ihre Produkte präsentieren. Alle Restaurants sind mit Kunden überfüllt.

Getränke- und Imbissstände haben sehr viele Kunden. In diesem Ort gibt es eine Reihe von Essensmöglichkeiten

Setzen Sie sich ans Kanalufer und beobachten Sie, wie die Menschen auf und ab gehen.

Tay Ninh Reiseführer

Einkaufen in Tay Ninh

Tay Ninh ist eine ländliche Provinz mit wenigen Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe des Grenzübergangs Moc Bai befand sich früher ein renommiertes Duty-Free-Einkaufszentrum, das jedoch inzwischen geschlossen wurde. Einige Tay Ninh-Delikatessen sind einen Kauf wert und können als Geschenk mit nach Hause genommen werden.

Tay Ninh ist bekannt für seine unverwechselbaren Chilisalze. Chilischoten werden zu einem Pulver zerkleinert und mit Salz und Gewürzen zu Chilisalzen kombiniert. Würzig und salzig, ideal zum Dippen von Obst und Snacks oder zum Bestreuen von Gerichten. 

Long-Hoa-Markt (mehrere Kilometer südlich des Cao Dai See-Komplexes). 05:00-18:00. Der Long Hoa Market verkauft Lebensmittel, Kleidung und alles andere, was Sie auf einem Markt finden würden.

Entdecken & Erkunden

Gehen Sie weiter ...