Feste und Feiertage in Vietnam - Vietnam Reiseführer - Travel S Helper

Feste und Feiertage in Vietnam

Das wichtigste Fest ist Tết oder das neue Mondjahr, das zwischen Ende Januar und Anfang März stattfindet. Im Vorfeld von Tết steckt das Land mitten in den Vorbereitungen. Motorradfahrer beeilen sich, eingetopfte Mandarinenbäume und blühende Büsche zu liefern, die übliche Hausdekorationen sind. Die Menschen sind etwas ängstlich und die Ellbogen werden etwas schärfer, besonders in Großstädten, wo der Verkehr fast tödlich ist. Das Tempo beginnt sich dann einige Tage vor Tết zu beruhigen, wenn Tausende von Stadtbewohnern in ihre Heimatstädte in den Regionen aufbrechen. Am ersten Tag des neuen Jahres schließlich gibt es eine drastische Veränderung: Die Straßen sind still, fast menschenleer. Drei Tage lang sind fast alle Geschäfte und Restaurants geschlossen (mit Ausnahme einiger weniger, die hauptsächlich ausländische Besucher empfangen; Hotels arbeiten wie gewohnt).

In Großstädten werden Straßen beleuchtet und Volksfeste abgehalten, die Tausende von Menschen anziehen. Für die Vietnamesen ist das Tết jedoch meist ein privates und familiäres Fest. Am Vorabend des neuen Jahres versammeln sich Familien, um gute Wünsche (von Jung an Alt) und „Glücksgeld“-Geschenke (von Alt an Jung) zu teilen. An den ersten drei Tagen des Jahres sind die Stunden des Tages für Besuche vorgesehen: am ersten Tag bei den Familien, am zweiten Tag bei den engsten Freunden und wichtigen Mitarbeitern und am dritten Tag bei allen anderen. Viele Leute besuchen auch die Pagoden. Die Leute trinken und spielen (Männer) oder plaudern, spielen Spiele, singen Karaoke und essen abends traditionelle Snacks und Süßigkeiten (Frauen und Kinder).

Ein Besuch in Vietnam während des Tết bietet Vor- und Nachteile. Die Nachteile: Kurz vor den Feiertagen staut sich der Verkehr, da viele Vietnamesen in ihre Heimatstädte zurückkehren; Hotels sind beschäftigt, besonders in kleinen Städten; und die Auswahl an Geschäften und Restaurants ist in den frühen Tagen des neuen Jahres eingeschränkt (einige Orte sind bis zu zwei Wochen geschlossen). Pagoden sind besonders gut besucht, Museen und historische Stätten, die noch geöffnet sind, sind kostenlos, und das Auslandsreisegeschäft mit Backpacker-Bussen und Resorthotels expandiert wie gewohnt. Auch Besucher können bei den Feierlichkeiten willkommen geheißen werden, insbesondere wenn sie lokale Kontakte haben oder während ihres Aufenthalts vietnamesische Freunde finden. Wenn Sie Taiwan besuchen, ist es am besten, mindestens zwei Tage vor Neujahr eine Unterkunft zu finden und für ein paar Tage nicht umzuziehen.

Weniger bemerkenswerte Feiertage sind der 1. Mai, der traditionelle sozialistische Tag der Arbeit, der 2. September, der vietnamesische Nationalfeiertag, der Mondkalendertag von König Hung am 10. März, an dem ehemalige Monarchen gefeiert werden, und der 30. April, der Tag der Wiedervereinigung, der an den Fall Saigons im Jahr 1975 erinnert Züge und Flüge sind zu dieser Zeit häufig überfüllt, und es ist schwierig, eine Unterkunft am Strand oder in der Innenstadt von Dalat zu bekommen. Planen Sie am besten rechtzeitig.

Feste in Vietnam

Festivals und Feiertage in Vietnam sind lebendige Erlebnisse, die häufig nationales Erbe, Musik- und Tanzdarbietungen und energiegeladene Aktivitäten wie Drachenbootrennen und Straßenparaden zeigen. Nehmen Sie an den Feierlichkeiten teil und erfahren Sie mehr über die Legenden, die Vietnam geprägt haben, indem Sie während Ihres Besuchs an einer dieser Veranstaltungen teilnehmen. Hier sind die Top-Ten-Festivals in Vietnam, die Sie Ihrer Reiseroute hinzufügen können.

Hue Festival

Feste in Vietnam

Hue Festival findet in der UNESCO-Liste statt Hue Stadt als Hommage an die farbenfrohe und berühmte Vergangenheit der Nguyen-Dynastie. Dieses spektakuläre Festival bietet eine einzigartige Ausstellung zahlreicher Spiele, Darbietungen und kultureller Reproduktionen. Das formelle Gedenken an dieses Fest begann im Jahr 2000 als Teil der Bemühungen, vietnamesische Traditionen und Bräuche zu bewahren. Straßenaufführungen, Kinovorführungen und Kunstausstellungen sowie der Dialogue of Drums and Percussions, Hue Poetry Festival, Ao Dai Fashion Shows, Drachenfliegen, menschliches Schach und Bootsrennen finden ihren Weg auf die Straßen.

Hoi An Laternenfest

Feste in Vietnam

Diese Feier ist eine großartige Kombination aus Tradition und Kreativität und zeigt die zahlreichen Farben des Lebens in Vietnam. Am vierzehnten Tag jedes Mondmonats schalten alle Verkaufsstellen, Wohnungen und Geschäfte in der Altstadt ihre elektrische Beleuchtung aus und ersetzen sie durch eine schwache Kerze in einer eleganten Laterne. Die ganze Stadt wird von Tausenden dieser Papierlichter erleuchtet, was ein ziemlicher Anblick ist. Dieses Dorf verwandelt sich durch den sanften Bernsteinglanz des inneren Lichts gegen den nächtlichen Kohl in einen wunderbaren Ort. Während dieser Zeit ist der Zugang zu allen Tempeln kostenlos, und Sie können Mönche und Dorfbewohner beobachten, die beleuchtete Riten durchführen.

Buddhas Geburtstag

Feste in Vietnam

Der Buddhismus ist eine der am häufigsten praktizierten Religionen in Vietnam, und der Geburtstag dieser Gottheit verdient eine spektakuläre Feier. Dieser glücksverheißende Anlass findet am achten Tag des vierten Mondmonats statt und die Tempel sind für diesen Anlass prachtvoll geschmückt. Anhänger suchen den Segen Gottes, indem sie Blumen, Früchte und traditionelle vietnamesische Köstlichkeiten opfern. Es gibt mehrere Straßenparaden und Gebetssitzungen, und die ganze Stadt huldigt dem Allmächtigen.

Mond-Neujahr

Feste in Vietnam

Das Mondneujahr oder Tết ist Vietnams wichtigstes und größtes Ereignis. Der Schwerpunkt liegt auf der Familie, viele Menschen fahren in ihre Heimatstadt, um zu feiern. Nichtsdestotrotz gibt es für Besucher im ganzen Land viel zu entdecken. Tết Eve, der normalerweise im Januar oder Februar stattfindet, ist der wichtigste Tag im Mondkalender, und die Aufregung ist enorm! Genießen Sie die Blumenarrangements im Freien und stoßen Sie mit den Bewohnern auf das Mitternachtsfeuerwerk an.

Lim-Fest

Feste in Vietnam

Das Lim Festival, ein freudiges Frühlingsereignis, ehrt den Urheber des Festivals und zeigt gleichzeitig die unverwechselbare Kultur des Deltas des Roten Flusses. Die Feier hat ein einzigartiges Ritual: Quan h. Traditionell gekleidete Männer und Frauen singen sich von Drachenbooten aus ein Ständchen, während sie Quan h-Volksmelodien aufführen. Nehmen Sie Platz und lassen Sie ihren eindringlichen Gesang über den See tragen.

Am 12. oder 13. Tag des ersten Mondmonats findet das Lim Festival statt.

Huế Festival & Huế Craft Village Festival

Feste in Vietnam

Hue, Vietnams historische Hauptstadt und Geburtsort der letzten vietnamesischen Dynastie, ist reich an Kulturgeschichte. Jedes Jahr im April, die Hue Fest bzw Hue Craft Village Festival statt. Während der Hue Festival, atemberaubende Aufführungen in der Zitadelle und in der ganzen Stadt erwecken die Geschichte zum Leben. Der Hue Das Craft Village Festival zeigt Ausstellungen von Kunsthandwerk, das seit Jahrhunderten in lokalen Gemeinden hergestellt wird.Hue's jährliche Feierlichkeiten finden über eine Woche Ende April und Anfang Mai statt.

Tempelfest der Hùng-Könige

Feste in Vietnam

Hue, Vietnams historische Hauptstadt und Geburtsort der letzten vietnamesischen Dynastie, ist reich an Kulturgeschichte. Jedes Jahr im April, die Hue Fest bzw Hue Craft Village Festival statt. Während der Hue Festival, atemberaubende Aufführungen in der Zitadelle und in der ganzen Stadt erwecken die Geschichte zum Leben. Der Hue Das Craft Village Festival zeigt Ausstellungen von Kunsthandwerk, das seit Jahrhunderten in lokalen Gemeinden hergestellt wird.HueDie jährlichen Feierlichkeiten finden über eine Woche hinweg Ende April und Anfang Mai statt. Der Hùng-Königstag fällt auf den achten bis elften Tag des dritten Mondmonats.

Xến Xó Phốn Fest

Feste in Vietnam

Jedes Jahr zwischen April und Mai findet im herrlichen Tal von Mai Châu das Xen Xó Phon Festival statt. Die Feier ist Teil des Kalenders der Weißen Thailänder, einer Minderheitsgemeinschaft, und ist in erster Linie ein Ritus, der den Regen herbeiruft. Dies wird durch eine Vielzahl von Liedern und Opfergaben erreicht, die in der gesamten Gemeinde aufgeführt werden. Der lokalen Legende nach gilt: Je größer das Fest, desto stärker der Regen und desto reicher die Ernte.

Das Xến Xó Phốn Festival findet im vierten Mondmonat statt.

Geisterfest oder Wandering Souls Day

Feste in Vietnam

Die Vietnamesen glauben, dass die Geister der Vorfahren an einem Tag Ende August oder Anfang September in ihre irdische Heimat zurückkehren. Es ist angemessen, den Verstorbenen zu dieser Zeit Tribut zu zollen, wenn sich das Geisterreich öffnet. In der Nacht vor dem Wandering Souls Day besuchen Familien die Gräber ihrer Vorfahren und hinterlassen Gebete, Blumen und Früchte. Papiergeld und Kleidung werden verbrannt, damit Geister sie im Jenseits verwenden können.

Das Geisterfest findet am 15. des 7. Mondmonats statt.

Independence Day

Feste in Vietnam

Am 2. September 1945 erklärte Ho Chi Minh auf dem Ba-Dinh-Platz in Hanoi die Unabhängigkeit Vietnams von Frankreich. Mit patriotischen Displays und Bannern, die Gassen in ganz Vietnam bedecken, erinnert diese jährliche Veranstaltung an diesen historischen Moment. Tagsüber finden in Großstädten wie Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt Paraden statt, und nachts werden Feuerwerke angezündet. Alle feiern auf den Straßen, und die Besucher können sich an dem Spaß beteiligen.

Der 2. September ist der vietnamesische Unabhängigkeitstag.

Mid-Autumn Festival

Feste in Vietnam

Kinder sind die Stars des Mid-Autumn Festival, mit einer Fülle von Spielzeugen, Papierlaternen und Masken, die als Spielzeug verteilt werden. Dieser festliche Tag, der zwischen September und Oktober gefeiert wird, ist berühmt für seine Löwentänze und Laternenumzüge. Viele Familien versammeln sich mit Tee und Süßigkeiten in ihren Gärten, um den Erntemond zu beobachten und vorbeiziehende Tanzgruppen zu sehen.

Das Mittherbstfest findet am 15. Tag des achten Mondmonats statt.

Oóc Om Bóc

Feste in Vietnam

Oóc Om Bóc ist eine lebhafte Veranstaltung, die Anfang Dezember von den Khmer im vietnamesischen Mekong-Delta veranstaltet wird. Dieses Festival, das in der Provinz Sóc Trăng stattfindet, wo die Khmer-Kultur weit verbreitet ist, bietet einen hervorragenden Blick auf die Vielfalt Vietnams. Suchen Sie nach Festlichkeiten wie Essen, Singen und Tanzen, um den Mondgott für die Ernte des Jahres zu ehren. Tausende Menschen versammeln sich zum Hauptereignis des Festivals: einem spektakulären „Ngo“-Bootsrennen.

Oóc Om Bóc wird in der Nacht des 14. Mondmonats begangen.

Feiertage in Vietnam

Datumenglischer NameLokaler NameIhre Nachricht
Januar 1Das neue JahrDas ist noch nicht alles 
Vom letzten Tag des letzten Mondmonats bis zum 5. Tag des ersten MondmonatsTết (vietnamesisches Neujahr)Tết Nguyên ánDer größte Feiertag des Jahres findet Ende Januar – Anfang Februar statt.
10. Tag des 3. MondmonatsGedenken an die ungarischen KönigeTodestag des HeldenkönigsNeuer gesetzlicher Feiertag seit 2007, etwa im April (von der Regierung am 28. März 2007 beschlossen).
30 AprilTag der Befreiung des Südens zur nationalen WiedervereinigungNgày Giải phóng miền Nam, thống nhất đất nướcBefreiung Saigons und Wiedervereinigung Vietnams 1975
Mai 1Internationaler Tag der ArbeitNgay Quốc tế Lao động 
2 SeptemberNationalfeiertagQuốc khánhVietnam erklärt seine Unabhängigkeit und gründet die Demokratische Republik Vietnam

Andere Feiertage in Vietnam

Datumenglischer NameLokaler Name
3 FebruarJahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei VietnamsGründungsdatum der Partei
März 8Internationaler Tag der FrauQuốc tế Phụ nữ
21 AprilTag des Buches in VietnamNgày sách Việt Nam
Mai 7Dien Bien Phu Tag des SiegesNgày Chiến thắng Điện Biện Phủ
Mai 19Der Geburtstag von Präsident Ho Chi MinhNgay sinh Chủ tịch Hồ Chí Minh
1 JuniInternationaler Tag des KindesNgay quốc tế thiếu nhi
28 JuniVietnamesischer FamilientagNgay gia đình Việt Nam
Juli 27Memorial Day (Tag der Märtyrer und verwundeten Soldaten) oder (Tag der Kriegsinvaliden und vietnamesischen Märtyrer)Tag der Invaliden und Märtyrer
19 AugustGedenktag der AugustrevolutionNgay cách mạng tháng 8
10 OktoberTag der KapitalbefreiungNgày giải phóng thủ đô
20 OktoberVietnamesischer FrauentagNgày phụ nữ Vietnam
November 20Tag der vietnamesischen LehrerLehrertag
22 DezemberTag der Nationalen Verteidigung (Jahrestag der Gründung der Volksarmee Vietnams)Ngày hội quốc phòng toàn dân (ngày thành lập Quân đội nhân dân Vietnam)
5/1 (mondförmig)Sieg von Ngọc Hồi-Đống ĐaChiến thắng Ngọc Hồi – Đống Đa
15/1 (Mond)Laternenfest (Vollmond des 1. Monats)Tết Nguyên Tiêu (Rằm tháng giêng)
15/4 (mondförmig)Buddhas GeburtstagBuddhas Geburtstagsfeier
5/5 (Mond)Halbjährliches FestMondneujahr
15/7 (mondförmig)Geister FestivalRằm tháng bảy, Vu Lan
15/8 (Mond)Mid-Autumn FestivalTết Trung do
23/12 (Mond)Betreuer in der KücheÔng Táo chầu trời
Suche nach Flügen und Hotels
Entdecken & Erkunden

Gehen Sie weiter ...