Freitag, September 30, 2022

Visa- und Reisepassbestimmungen für Rumänien

EuropeRumänienVisa- und Reisepassbestimmungen für Rumänien

Lesen Sie weiter

Aufgrund seiner Lage und der Tatsache, dass es von einer Vielzahl von Transportmitteln und Unternehmen bedient wird, ist Rumänien von fast jedem Winkel der Welt aus erreichbar.

Rumänien ist entschlossen, das Schengen-Abkommen anzunehmen, obwohl dies noch nicht geschehen ist. Für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) oder der Europäischen Freihandelszone (EFTA) (dh Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz) genügt für die Einreise ein amtlich beglaubigter Personalausweis (oder Reisepass). Andere Nationalitäten benötigen für die Einreise fast immer einen Reisepass.

Reisen in/aus anderen Ländern (Schengen oder Nicht-Schengen) von/nach Rumänien unterliegen (vorerst) den üblichen Einwanderungskontrollen, aber bei Reisen in/aus einem anderen EU-Land wird auf Zollkontrollen verzichtet.

Wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder die rumänische Botschaft oder das rumänische Konsulat in Ihrer Nähe.

Für die Dauer ihres visumfreien 90-tägigen Aufenthalts dürfen Bürger Kanadas, Japans und der Vereinigten Staaten in Rumänien arbeiten, ohne dass ein Visum oder eine andere Genehmigung erforderlich ist. Diese Fähigkeit, ohne Visum zu arbeiten, gilt jedoch nicht immer für andere Nationen.

Wenn Sie ein Visum von einem anderen Ort als Ihrem Heimatland benötigen, versuchen Sie es an einem anderen Ort als Budapest, wo es 3 bis 4 Tage dauern kann. Da Ljubljana nicht so überfüllt ist, kann das Verfahren gelegentlich an einem einzigen Tag abgeschlossen werden.

Wie man nach Rumänien reist

Mit dem Flugzeug Rumänien hat 17 Zivilflughäfen, von denen 12 derzeit internationale Linienflüge bedienen. Die wichtigsten internationalen Flughäfen sind wie folgt: Bukarests Flughafen Henri Coandă (Otopeni) ist der größte und verkehrsreichste, mit Flügen zu fast allen großen europäischen Städten, einigen Hauptstädten im Nahen Osten und allen anderen rumänischen Städten...

Wie man durch Rumänien reist

Aufgrund der großen Entfernungen, die in Rumänien überwunden werden müssen, ist die Fortbewegung schwierig und ineffizient (es ist immerhin das zweitgrößte Land Mitteleuropas nach Polen). Auch wenn die Straßen eine Schwachstelle bleiben, hat sich die Verkehrsinfrastruktur in letzter Zeit erheblich verbessert. Es gibt drei Betriebsstraßen, die Bukarest verbinden...

Reiseziele in Rumänien

Regionen in Rumänien SiebenbürgenEs ist Rumäniens bekanntestes Gebiet mit starken ungarischen (Szekely) und deutschen (sächsischen) Einflüssen. Ein Land mit historischen Schlössern und Dörfern, düsteren Wäldern, schneebedeckten Gipfeln (besonders in den Siebenbürgischen Alpen) sowie lebendigen Städten. BanatRumäniens westlichste Provinz ist vielleicht die wirtschaftlich am weitesten entwickelte. Die westlichen Ebenen haben ...

Unterkunft & Hotels in Rumänien

Eine Unterkunft in Rumänien zu finden ist um jeden Preis einfach. Sobald Sie am Bahnhof eines Touristenziels ankommen, werden Sie von vielen Personen angesprochen und gefragt, ob Sie eine Unterkunft benötigen oder ob Sie diese im Voraus buchen können. Die Personen, die Sie begrüßen ...

Sehenswürdigkeiten in Rumänien

Ob Sie auf der Suche nach atemberaubenden Landschaften, alten kulturellen Traditionen, geschäftigem Stadtleben oder exquisitem historischem Erbe sind, in Rumänien gibt es viel zu sehen. Diese Nation hat eine Vielzahl großartiger Sehenswürdigkeiten zu bieten, besonders wenn Sie ein Gefühl für das alte Europa, die Zeit der Klöster und Burgen bekommen möchten. Städte und Schlösser Die...

Unternehmungen in Rumänien

Besuchen Sie eine Kirche – Rumänien ist eine der frommsten Nationen Europas, und die orthodoxe Kirche ist allgegenwärtig. Sie werden zweifellos mehrere Kathedralen und Klöster wegen ihrer Schönheit und Geschichte sehen wollen, aber warum nicht die Gelegenheit nutzen, einer orthodoxen Messe beizuwohnen? Die Menge steht normalerweise,...

Essen & Trinken in Rumänien

Essen in Rumänien Die rumänische Küche ist anders, aber für die meisten Menschen wiedererkennbar, sie kombiniert balkanische und mitteleuropäische Aromen, hat aber auch bestimmte charakteristische Merkmale. Das köstliche Sarmale, Ardei Umpluţi (gefüllte Paprikaschoten), Mămăligă (pr. Muhmuhliguh, Polenta), Bulz (traditionelle geröstete Polenta, gefüllt mit mindestens zwei Käsesorten, Speck und...

Geld & Einkaufen in Rumänien

Währung Rumäniens Landeswährung ist der Leu (Plural Lei), was auf Rumänisch wörtlich „Löwe“ bedeutet. Es gibt 100 Bani in einem Leu (Singular Ban). Der neue Leu (Code RON) ersetzte den alten Leu (Code ROL) am 1. Juli 2005 zu einem Kurs von 10,000 alten Lei für einen neuen...

Feste & Feiertage in Rumänien

Offizielle arbeitsfreie Feiertage DatumLokaler NameEnglischer NameBemerkungen1. JanuarAnul NouNeujahrstag 2. JanuarAnul NouTag nach Neujahr24. JanuarUnirea Principatelor Române/Mica UnireUnion Day/Small UnionIt feiert die Vereinigung der rumänischen Fürstentümer Moldawien und Walachei im Jahr 1859 und die Gründung der rumänischen Moderne Staat.April/MaiPașteleOsternDer offizielle Feiertag ist das orthodoxe Osterfest. Das...

Internet & Kommunikation in Rumänien

Mobiltelefone Mobiltelefone sind in Rumänien weit verbreitet. Es gibt fünf Netze: vier GSM/3G (Orange Romania, Vodafone, Telekom und DigiMobil) und ein CDMA (Orange Romania, Vodafone, Telekom und DigiMobil) (Zapp). Orange und Vodafone haben eine nahezu flächendeckende Abdeckung (98-99 Prozent der Landesfläche), während die Deutsche Telekom schnell...

Sprache & Sprachführer in Rumänien

Rumänisch, limba română, ist die Amtssprache des Landes. Es ist eine romanische Sprache, die mit Latein und Italienisch verwandt ist. Es wurde im späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert formalisiert. Slawische Wörter machen 10 % des rumänischen Wortschatzes aus, während türkische, ungarische und deutsche Wörter weniger als 5 % ausmachen. Rumänische Minderheiten ...

Traditionen & Bräuche in Rumänien

Rumänen sind sehr gastfreundlich. Sie heißen ausländische Besucher auf dem Land und in kleinen Städten willkommen und laden Sie gelegentlich sogar zum Mittagessen ein. Wie es für Rumäniens Nachbarn auf dem Balkan typisch ist, werden Rumänen darauf bestehen, etwas zu geben, da „nein“ nicht immer „nein“ bedeutet, und sie denken es nur …

Kultur Rumäniens

Kunst und Denkmäler Gegen Ende des 18. Jahrhunderts diskutierten Wissenschaftler der Siebenbürgischen Schule über die Herkunft der Rumänen. Mehrere Schriftsteller wurden im XNUMX. Jahrhundert bekannt, darunter George Coșbuc, Ioan Slavici, Mihail Kogălniceanu, Vasile Alecsandri, Nicolae Bălcescu, Ion Luca Caragiale, Ion Creangă und Mihai Eminescu, …

Geschichte Rumäniens

In der Antike war das Gebiet des heutigen Rumäniens hauptsächlich von dakischen Stämmen bevölkert, die eine einzigartige, wenn auch wenig bekannte Zivilisation hatten. Das dakische Reich erreichte seinen Höhepunkt im ersten Jahrhundert v. Chr., als sein Monarch Burebista über ein großes Gebiet regierte, das sich von Mitteleuropa bis zum Schwarzen Meer erstreckte ...

Bleiben Sie sicher und gesund in Rumänien

Bleiben Sie sicher in Rumänien Während Gewalt gegen ausländische Besucher ungewöhnlich ist, sollten Sie Ihren gesunden Menschenverstand nicht zu Hause lassen, wenn Sie planen, Ihren Urlaub in Rumänien zu verbringen. Im Allgemeinen beschränkt sich die Kriminalität auf kleine Diebstähle und typische Betrügereien, ohne dass sich ein Besucher mehr Sorgen machen muss. Du solltest...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten