Sonntag Dezember 3, 2023
Reiseführer für Siebenbürgen - Travel S Helper

Siebenbürgen

Reiseführer

Siebenbürgen ist Rumäniens größte und vielleicht bekannteste Region. Wenn Sie Siebenbürgen besuchen, tauchen Sie ein in einen Schmelztiegel aus Kulturen, Natur und Geschichte. Siebenbürgen ist ein komplexes Gebiet, und es lohnt sich, die regionalen Unterschiede sowohl kulturell als auch ökologisch wahrzunehmen. Dieses Gebiet hat eine lange Geschichte und eine große Vielfalt. Das Zusammenleben von Rumänen, Ungarn, Sachsen und Roma ist das beherrschende Thema in ganz Siebenbürgen. Siebenbürgen ist reich an Mythen und nebligen mittelalterlichen Stätten: Es gibt über 100 Burgen und Festungen sowie etwa 70 Wehrkirchen. Hier finden Sie einige der beeindruckendsten und am besten erhaltenen Burgen und Festungen Rumäniens.

Es gibt jedoch mehrere kleine Siedlungen mit antiken Gebäuden und ummauerten Kirchen für den abenteuerlustigeren Touristen. Da Siebenbürgen von den Karpaten umgeben ist, gibt es viele Bergwälder und Wander- und Klettermöglichkeiten. Rund um die Karpaten gibt es wunderschöne Nationalparks. Grüne Hügel und Flüsse liegen im Herzen Siebenbürgens. Die meisten Großstädte haben ein westeuropäisches Flair und die Infrastruktur ist typischerweise stark, was es für Besucher einfach macht.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Siebenbürgen | Einführung

Tourismus in Siebenbürgen

Obwohl manche Leute das Wort mit blutrünstigen Vampiren in Verbindung bringen (es ist der Schauplatz von Bram Stokers Buch Dracula), ist Siebenbürgen eines der atemberaubendsten Naturgebiete Europas, gefüllt mit prächtigen mittelalterlichen Festungsstädten und Klöstern. Städte mit pulsierendem Nachtleben und wunderschöner Barockarchitektur bieten moderne touristische Dienstleistungen zu einem Bruchteil der Kosten beispielsweise in Deutschland oder Frankreich. Hier befinden sich einige der am weitesten entwickelten Städte Rumäniens sowie historische Dörfer, in denen die Menschen noch immer so leben wie vor einem Jahrhundert. Siebenbürgen grenzt an die nebligen Karpaten und beherbergt ungewöhnliche Arten und Pflanzen (Bären, Wölfe) (Orchideen und andere Pflanzen).

Siebenbürgen hat alles zu bieten, was Geschichte und multiethnische Kultur betrifft. Die Geschichte Siebenbürgens ist voller Kontroversen: Ursprünglich war es ein wesentlicher Bestandteil des Königreichs Ungarn (950–1526), ​​dann ein autonomes Fürstentum (1526–1690), bevor es wieder vom Habsburgerreich eingegliedert wurde. Nach der Auflösung des Österreichisch-Ungarischen Reiches im Vertrag von Trianon, der das Ende des Ersten Weltkriegs markierte, wurde es mit der Walachei und Moldawien zur Gründung Rumäniens vereinigt. Diese komplizierte Geschichte erklärt die vielen kulturellen Unterschiede, die zwischen Siebenbürgen und dem Rest Rumäniens bestehen. Während des größten Teils seiner Geschichte hatte die rumänische Mehrheit kaum Rechte und wurde von Minderheiten wie Ungarn und Sachsen dominiert. Zu den weiteren Minderheiten gehörten Roma, Juden und Armenier. Siebenbürgen wurde nach dem Ersten Weltkrieg Teil von Großrumänien und viele einheimische Ungarn flohen über die neue Grenze nach Ungarn. Nach der Niederlage der Achsenmächte im Zweiten Weltkrieg flohen viele einheimische Deutsche nach Deutschland. Die kommunistische Zeit war für ethnische Minderheiten schwierig, insbesondere für diejenigen, die vor der Machtübernahme der neuen totalitären Partei Kleinunternehmer gewesen waren (Ungarn und Juden, die den Krieg überlebt hatten). Nach der Revolution von 1989 ging die Mehrheit der überlebenden Sachsen nach Deutschland (nachdem sie sich im 13. Jahrhundert in beträchtlicher Zahl in Siebenbürgen, damals Teil des Königreichs Ungarn, niedergelassen hatten), und auch viele ethnische Ungarn reisten ab. Es gab hitzige Momente zwischen ethnischen Minderheiten und der Mehrheit, aber zu einer wirklichen Konfrontation kam es nie. Auch wenn die Ansichten der Menschen gegenüber anderen Gruppen möglicherweise immer noch verschlossen sind, ist Siebenbürgen ein Beispiel dafür, dass verschiedene ethnische Gruppen in relativer Harmonie zusammenleben. Allerdings ist die ethnische Zugehörigkeit der Roma, wie auch im übrigen Europa, weiterhin starker Diskriminierung ausgesetzt und ihre Kultur wird kaum anerkannt.

Heute ist Siebenbürgen das am weitesten entwickelte Gebiet Rumäniens, was zum Teil dem Tourismus und zum Teil einer stärkeren Handelskultur vor dem Zweiten Weltkrieg zu verdanken ist. Seit 1989 wirkte die Existenz deutscher und ungarischer Minderheiten als Katalysator für westliche Einflüsse in Siebenbürgen. Die Kontraste innerhalb dieses kleinen Territoriums sind faszinierend: Der Süden und Südosten wird von der sächsischen Kultur dominiert, der Osten und Nordosten sind stärker von der ungarischen Kultur geprägt, der Norden ist eher slawisch und der Südwesten ist noch eine andere. Versuchen Sie, ein paar alte Dörfer zu besuchen, deren Bewohner oft sehr freundlich sind.

Geographie Siebenbürgens

Die siebenbürgische Hochebene ist 300–500 Meter hoch und wird von den Flüssen Mureș, Someș, Criș und Olt sowie anderen Nebenflüssen der Donau entwässert. Dieser alte Siebenbürgen-Kern entspricht ungefähr neun heutigen rumänischen Kreisen. Das Plateau ist fast vollständig von den östlichen, südlichen und rumänischen Westarmen der Karpaten umgeben. Zur Region gehört auch die Siebenbürgische Tiefebene.

Andere Gebiete im Westen und Norden, die 1920 ebenfalls Teil Rumäniens wurden, gelten seitdem weitgehend als Teil Siebenbürgens.

Wirtschaft Siebenbürgens

In Siebenbürgen gibt es viele Bodenschätze, darunter Braunkohle, Eisen, Blei, Mangan, Gold, Kupfer, Erdgas, Salz und Schwefel.

Es gibt bedeutende Industrien wie Eisen und Stahl, Chemie und Textilien. Landwirtschaft, Viehzucht, Weinbau und Obstanbau sind wichtige Berufe. Der Anbau von Getreide, Gemüse, Weinbau sowie die Aufzucht von Rindern, Schafen, Schweinen und Geflügel sind auf der siebenbürgischen Hochebene weit verbreitet. Eine weitere bedeutende Ressource ist Holz.

In städtischen und universitären Zentren wie Cluj-Napoca (Robert Bosch GmbH, Emerson Electric), Timișoara (Alcatel-Lucent, Flextronics und Continental AG), Brașov, Sibiu, Oradea und Arad sind die Sektoren IT, Elektronik und Automobil angesiedelt wesentlich. Die Städte Cluj Napoca und Târgu Mureș sind durch ein reiches medizinisches Erbe verbunden, und an beiden Standorten gibt es leistungsstarke Krankenhäuser, die denselben Kategorien entsprechen.

Roman aus Brașov (Lkw und Busse), Azomureş aus Târgu Mureş (Düngemittel), Terapia aus Cluj-Napoca (Pharma), Banca Transilvania aus Cluj-Napoca (Finanzen), Romgaz und Transgaz aus Mediaş (Erdgas), Jidvei aus dem Kreis Alba (alkoholische Getränke), Timişoreana of Timișoara (alkoholische Getränke) und andere gehören zu den einheimischen Marken.

Das Jiu-Tal im Süden des Kreises Hunedoara war in der zweiten Hälfte des XNUMX. und XNUMX. Jahrhunderts ein wichtiges Bergbaugebiet. In den Jahren nach dem Sturz des kommunistischen Regimes wurden jedoch viele Minen geschlossen, was eine Diversifizierung der Wirtschaft in der Region erforderlich machte .

Asien

Afrika

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

Phuket

Phuket ist eine der südlichen Provinzen (Changwat) Thailands. Es besteht aus der Hauptinsel des Landes, Phuket, sowie 32 kleineren Inseln vor seinem...

Südkorea

Südkorea ist ein ostasiatischer souveräner Staat, der die südliche Hälfte der koreanischen Halbinsel einnimmt. Südkoreaner genießen einen einzigartigen urbanen Lebensstil; halb...

Eritrea

Eritrea ist ein Staat am Horn von Afrika. Sein offizieller Name ist der Staat Eritrea. Es wird im Westen begrenzt durch...

Graz

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs. Es hat eine Bevölkerung von 310,391 am 1. Juli 2015. (davon...

Ruanda

Ruanda, offiziell die Republik Ruanda, ist ein souveräner Staat in Zentral- und Ostafrika und eine der kleinsten Republiken des Kontinents. Ruanda ist ...

Gent

Gent ist eine Stadt und Gemeinde in der flämischen Region Belgiens. Es ist die Hauptstadt und größte Stadt in der Provinz Ostflandern, da...