Freitag, Juni 24, 2022

Bleiben Sie sicher und gesund in Deutschland

EuropeDeutschlandBleiben Sie sicher und gesund in Deutschland

Lesen Sie weiter

Bleiben Sie sicher in Deutschland

Deutschland ist ein sehr sicheres Land. Die Kriminalitätsrate ist niedrig und die Rechtsstaatlichkeit wird strikt durchgesetzt.

Gewaltverbrechen (Mord, Raub, Vergewaltigung, Körperverletzung) sind im Vergleich zu den meisten Ländern sehr selten. Beispielsweise lag die Mordrate im Jahr 2010 bei 0.86 Fällen pro 100,000 Einwohner, viel niedriger als in Großbritannien (1.17), Australien (1.20), Frankreich (1.31), Kanada (1.81) und den USA (5.0) und ist immer noch rückläufig. Taschendiebstahl kann in großen Städten oder bei überfüllten Veranstaltungen manchmal ein Problem sein. Betteln ist in einigen Großstädten keine Seltenheit, aber nicht mehr als in den meisten anderen Großstädten, und Sie werden selten aggressiven Bettlern begegnen.

Wenn Sie sich um den 1. Mai (Tag der Arbeit), Sie können mit Demonstrationen rechnen, die oft in Zusammenstöße zwischen der Polizei und einer Minderheit von Demonstranten ausarten.

Wenn Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, werden Sie während Ihres Aufenthalts in Deutschland höchstwahrscheinlich keine Straftaten erleben.

Notfälle

Die nationale Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste lautet 112 (wie in allen EU-Ländern) bzw 110 nur für die Polizei. Diese Nummern können kostenlos von jedem Telefon gewählt werden, einschließlich Münztelefonen und Mobiltelefonen (SIM-Karte erforderlich). Wenn Sie einen Notfall melden, gelten die üblichen Richtlinien: Bleiben Sie ruhig und geben Sie Ihren genauen Standort, die Art des Notfalls und die Anzahl der beteiligten Personen an. Legen Sie nicht auf, bis die Vermittlung alle erforderlichen Informationen erhalten hat, und beenden Sie das Gespräch.

Entlang der Hauptstraßen sind orangefarbene Notruftelefone verstreut. Das nächstgelegene SOS-Telefon finden Sie, indem Sie den Pfeilen auf den reflektierenden Pfosten am Straßenrand folgen.

Ambulanzen kann be erreicht über die bundesweite kostenlose Notrufnummer 112 und hilft Ihnen unabhängig von Versicherungsfragen. Alle Krankenhäuser, mit Ausnahme kleinerer Privatkliniken, verfügen über Notaufnahmen, die 24 Stunden am Tag geöffnet sind und alle Arten von medizinischen Problemen behandeln können.

Rassismus

Die überwiegende Mehrheit der ausländischen Besucher wird in Deutschland nie mit offenkundiger Rassendiskriminierung oder Rassismus konfrontiert. Deutschlands Großstädte sind sehr weltoffen und multiethnisch, mit großen Gemeinschaften von Menschen aller Kontinente und Religionen. Auch die Deutschen sind sich der historischen Belastung durch die NS-Zeit sehr bewusst und schämen sich dafür und gehen im Allgemeinen offen und tolerant mit Ausländern um. Nicht-weiße Besucher können manchmal mit Argwohn betrachtet werden, aber nicht mehr als in anderen Ländern, in denen die Bevölkerung überwiegend weiß ist.

Diese allgemeine Situation kann in bestimmten, überwiegend ländlichen Gebieten Ostdeutschlands (einschließlich der Randgebiete einiger Städte mit höherer Arbeitslosigkeit und wachstumsstarken Gebieten wie dem Plattenbau) anders sein. Einige wenige Vorfälle von Gewalt können die Ursache für rassistisches Verhalten sein. Die meisten von ihnen ereignen sich nachts, wenn Gruppen von betrunkenen „Neonazis“ oder bestimmte Migrantengruppen in der Innenstadt oder in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln nach Ärger (und einsamen Opfern) suchen. Es kann auch ausländische Besucher, Obdachlose, Westdeutsche und Menschen mit einem anderen Erscheinungsbild wie Punks, Gothics usw. betreffen.

Öffentliche Manifestationen von unverhohlenem Antisemitismus sind durch Gesetze, die sehr gut durchgesetzt werden, strengstens verboten. Der Hitlergruß und das Hakenkreuz sind ebenso verboten wie die öffentliche Leugnung des Holocaust. Verstöße gegen diese Antirassismusgesetze werden von den Behörden nicht auf die leichte Schulter genommen, auch wenn sie im Scherz gemacht werden. Auch aus religiösen Gründen sollten Sie das Tragen eines Hakenkreuzes vermeiden.

Police

Deutsch Polizeibeamte sind immer hilfsbereit, professionell und vertrauenswürdig, neigen aber dazu, das Gesetz ziemlich streng durchzusetzen, sodass Ausnahmen für Touristen nicht zu erwarten sind. Im Umgang mit der Polizei sollten Sie ruhig und höflich bleiben und Konfrontationen vermeiden. Die meisten Polizeibeamten sollten zumindest grundlegende Englischkenntnisse haben oder Kollegen haben, die dies können.

Uniformen und Polizeiautos sind grün oder blau. Früher war Grün der Standard, aber die meisten Landes- und Bundespolizisten haben auf blaue Uniformen und Autos umgestellt, um den europäischen Standard zu erfüllen.

Polizeibeamte werden von den Ländern beschäftigt, außer an Flughäfen, Bahnhöfen, Grenzübergängen usw., die von der Bundespolizei kontrolliert werden. In mittleren und großen Städten hat die örtliche Polizei (Stadtpolizei, Stadtpolizeibehörde oder Ordnungsamt genannt) bestimmte eingeschränkte Vollstreckungsbefugnisse und ist in der Regel für Verkehrsangelegenheiten zuständig.

Wenn Sie festgenommen werden, haben Sie das Recht auf einen Anwalt. Ausländer haben auch das Recht, ihre jeweiligen Botschaften um Hilfe zu bitten. Sie sind niemals verpflichtet, eine Aussage zu machen, die Sie (oder eine mit Ihnen blutsverwandte oder verschwägerte Person) belasten würde, und Sie haben das Recht zu schweigen. Warten Sie, bis Ihr Anwalt eintrifft, und sprechen Sie zuerst mit ihm. Wenn Sie keinen Anwalt haben, können Sie Ihre Botschaft anrufen oder der örtliche Justizbeamte wird einen Anwalt für Sie ernennen.

Wenn Sie Opfer einer Straftat (z. B. Diebstahl, Körperverletzung oder Raubüberfall in der Öffentlichkeit) werden und einen Streifenwagen oder einen eintreffenden Polizisten begrüßen, kommt es nicht selten vor, dass die Polizei Sie (manchmal sehr streng: „Einsteigen“) auffordert Steigen Sie hinten in das Polizeiauto ein. Diese Aktion leitet eine sofortige Fahndung ein, um den Verdächtigen zu identifizieren und festzunehmen. Denken Sie in diesem Fall daran, dass Sie nicht verhaftet sind, aber der Polizei helfen müssen, das Gesetz durchzusetzen und möglicherweise Ihr Eigentum wiederzuerlangen.

Die deutsche Polizei hat Reihen, aber sie sind nicht sehr begeistert; Viele Deutsche kennen die richtigen Begriffe nicht. Versuchen Sie nicht, das Dienstalter zu bestimmen, indem Sie die Sterne auf den Schultern der Beamten zählen, um auszuwählen, welchen Beamten Sie ansprechen, da ein solches Verhalten als respektlos angesehen werden kann. Wenden Sie sich an einen Beamten und er wird Ihre Fragen beantworten oder Sie an den entsprechenden Beamten verweisen.

Prostitution

Prostitution ist in Deutschland legal, aber reguliert.

Jede größere Stadt hat ein Rotlichtviertel mit lizenzierten Bars, Go-Gos und Begleitservices. Boulevardzeitungen sind voller Anzeigen und das Internet ist die Hauptkontaktbasis. Bordelle sind auf der Straße (außerhalb des Rotlichtviertels) nicht unbedingt leicht zu erkennen, um rechtliche Schritte von Nachbarn zu vermeiden. Die bekanntesten Orte für Rotlichtaktivitäten sind Hamburg, Berlin, Frankfurt und Köln.

Aufgrund der Nähe Deutschlands zu Osteuropa gab es mehrere Fälle von Menschenhandel und illegaler Einwanderung. Die Polizei führte regelmäßig Razzien in Bordellen durch, um diese Aktivität innerhalb gesetzlicher Grenzen zu halten, und überprüfte die Ausweispapiere von Arbeitern und Kunden.

Drogen

Alkohol kann von Personen ab 16 Jahren gekauft werden. Destillierte und damit gemixte Getränke (darunter auch die beliebten „Alcopops“) sind allerdings erst ab 18 Jahren erhältlich. Technisch gesehen ist es für Jugendliche nicht illegal zu trinken, aber es ist illegal, ihnen zu erlauben, auf dem Gelände zu trinken. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen gegorene Getränke in Anwesenheit und mit Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten trinken. Wenn die Polizei feststellt, dass die Person minderjährig ist, kann sie die Person festnehmen, die Getränke beschlagnahmen und die Person in Anwesenheit eines Beamten nach Hause schicken.

Das Rauchen in der Öffentlichkeit ist ab 18 Jahren erlaubt. Zigarettenautomaten benötigen einen gültigen „Altersnachweis“, was in der Praxis bedeutet, dass Sie eine deutsche Bankkarte oder einen (europäischen) Führerschein benötigen, um sie benutzen zu können.

Die Situation mit Marihuana kann verwirrend sein. Das Verfassungsgericht hat entschieden, dass der Besitz zum „Eigenbedarf“ weiterhin illegal ist, aber nicht strafrechtlich verfolgt werden darf. Deutschland ist ein Bundesstaat; die Auslegung dieses Urteils obliegt daher den staatlichen Behörden. Tatsächlich werden manchmal schon bei kleinen Beträgen Strafverfahren eingeleitet, die Ihnen unabhängig vom Ausgang viel Ärger bereiten werden. In der Regel sind die nördlichen Bundesländer eher liberal, während im Süden (insbesondere in Bayern) bereits geringe Mengen als illegal gelten. Die Zollbeamten wissen auch, dass man in den Niederlanden legal Marihuana kaufen kann und haben daher regelmäßige Grenzkontrollen (auch in Zügen) eingeführt, da die Einfuhr von Marihuana strengstens verboten ist.

Selbst wenn Sie die Anklage zurückziehen, können die Behörden verschiedene Probleme verursachen, wie z. B. den Entzug Ihres Führerscheins, und wenn Sie mehr als ein paar Gramm haben, werden Sie trotzdem strafrechtlich verfolgt. Die Drogen werden in jedem Fall beschlagnahmt.

Alle anderen Freizeitdrogen (wie Ecstasy) sind illegal und ihr Besitz wird strafrechtlich verfolgt und mindestens einmal strafrechtlich verurteilt.

Mit Vergewaltigungsdrogen wurden Verbrechen begangen, also seien Sie vorsichtig mit offenen Getränken, wie überall auf der Welt.

Waffen

Bestimmte Arten von Messern sind verboten hinein Deutschland: Dies sind hauptsächlich bestimmte Arten von Klappmessern, Schmetterlingsmessern, Griffmessern und anderen – der Besitz solcher Messer ist strafbar. Der Besitz solcher Messer ist strafbar. Messer bestimmt für Der Gebrauch als Waffe ist nur Personen über 18 Jahren gestattet.

Es ist illegal zu tragen jedem eine Art „gefährliches Messer“ in der Öffentlichkeit, es sei denn, Sie haben einen triftigen Grund dafür. Wenn Sie zum Beispiel angeln, dürfen Sie immer ein Angelmesser bei sich tragen. Gefährliche“ Messer sind in der Regel Messer mit einer Klingenlänge von mehr als 12 cm und feststellbare „Einhand“-Klappmesser.

Das Tragen eines Messers jenseits des Taschenmessers (typisch Schweizer Taschenmesser) ohne beruflichen Grund (Schreiner etc.) gilt in Deutschland als sehr unhöflich und inakzeptabel. Deutsche betrachten jedes unprofessionell benutzte Messer als Zeichen von Aggression und akzeptieren dieses Verhalten nicht. Das Zeigen eines Messers (auch wenn es gefaltet ist) kann dazu führen, dass Passanten die Polizei rufen, die die zukünftige Situation sehr ernst nehmen wird.

Schusswaffen werden streng kontrolliert. Es ist praktisch unmöglich, eine Schusswaffe legal in der Öffentlichkeit zu tragen, es sei denn, Sie sind ein Vollzugsbeamter. Gefälschte Schusswaffen dürfen nicht in der Öffentlichkeit getragen werden, wenn sie wie echte Waffen aussehen. CO2- und Luftpistolen sind relativ einfach zu erwerben. Wenn die Polizei eine Pistole oder Schusswaffe jeglicher Art bei Ihnen findet, sehen Sie sehr misstrauisch aus.

Feuerwerk

Vermeiden Sie die Einfuhr von Feuerwerkskörpern nach Deutschland, insbesondere wenn sie von außerhalb der EU stammen. Die Einfuhr von Feuerwerkskörpern nach Deutschland kann strafbar sein. An Silvester wird traditionell ein Feuerwerk abgebrannt. Die meisten „geeigneten“ Feuerwerkskörper (gekennzeichnet mit „Klasse II“) sind erst Ende des Jahres erhältlich; sie dürfen am 18. Dezember und am 31. Januar nur von Personen über 1 Jahren benutzt werden. Sehr kleine Gegenstände (mit „Klasse I“ gekennzeichnet) können das ganze Jahr über von jedermann verwendet werden.

Angeln

Die Fischereigesetze sind von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich. Die Beantragung einer Fischereierlaubnis für Deutsche und Ausländer ist durch das Tierschutzgesetz sehr bürokratisch geworden.

Schwule und lesbische Reisende

Deutschland ist generell sehr tolerant gegenüber Homosexualität. Allerdings ist „Gay Bashing“ in manchen sozialen Brennpunkten bei Neonazis oder anderen rechtsextremen Gruppen sehr beliebt. Verwenden Sie also Ihren gesunden Menschenverstand und achten Sie auf das Verhalten der Menschen um Sie herum. In Kleinstädten und ländlichen Gebieten sollte die offene Zurschaustellung von Homosexualität eingeschränkt werden.

Die Einstellung gegenüber Schwulen und Lesben ist tendenziell tolerant, offen schwule Politiker und Prominente werden zunehmend als normal angesehen. Obwohl einige Menschen, insbesondere ältere, Homosexualität oder Bisexualität immer noch nicht gutheißen, unterdrücken sie in der Regel offen homophobe Äußerungen. Aus diesem Grund wird das Zeigen der eigenen Homosexualität (durch Händchenhalten oder Küssen) in den meisten Fällen bestenfalls Blicke oder manchmal Kommentare von Kindern oder älteren Menschen hervorrufen.

Bleib gesund in Deutschland

Die sanitären und medizinischen Einrichtungen in Deutschland sind hervorragend. Im Telefonbuch finden Sie die Telefonnummern verschiedener medizinischer Dienste. Es gibt viele Hotlines und Dienste, die außerhalb der Bürozeiten geöffnet sind. Siehe „Medizinische Notfälle" Abschnitt oben, wenn Sie sich in einer Notsituation befinden.

Gesundheitspflege

Wenn Sie ein nicht dringendes medizinisches Problem haben, können Sie jeden Arzt vor Ort wählen. Das deutsche Gesundheitssystem ermöglicht es Fachärzten, eigene Praxen zu führen, sodass Sie von Zahnmedizin bis Neurologie in der Regel alles in Reichweite finden. In abgelegenen Gebieten kann es notwendig sein, in die nächste Stadt zu fahren, um einen Arzt zu finden, aber die Infrastruktur in Deutschland ermöglicht schnelle Verbindungen. Allgemeinmediziner/Hausärzte bezeichnen sich in der Regel als „Allgemeinmediziner“.

Apotheken heißen „Apotheke“ und sind mit einem großen roten „A“ gekennzeichnet. Mindestens eine Apotheke in der Umgebung hat immer geöffnet (in der Regel jeden Tag eine andere Apotheke), und alle Apotheken zeigen im Schaufenster den Namen und die Adresse der diensthabenden Apotheke an. Einige Medikamente, die in anderen Ländern teilweise rezeptfrei erhältlich sind (z. B. Antibiotika), sind in Deutschland verschreibungspflichtig, daher ist es ratsam, sich vor Reiseantritt zu informieren. Das Personal einer diensthabenden Apotheke ist gut ausgebildet und es ist zwingend erforderlich, dass in jeder diensthabenden Apotheke mindestens eine Person mit Hochschulabschluss in Pharmazie während der Öffnungszeiten anwesend ist. Ein deutscher Apotheker kann Sie bei der Einnahme von Medikamenten beraten. In der Apotheke erhalten Sie auch gängige rezeptfreie Medikamente wie Aspirin, Antazida und Hustensaft. Lassen Sie sich nicht durch das Erscheinen des Wortes „Medizin“ im Namen von a täuschen Drogeriegruppe, wie die große Kette dm-drogerie markt: In Deutschland verkaufen „Drogeriemärkte“ alles außer Medikamente.

In Deutschland sind Medikamente meist teuer, daher ist es sinnvoll, Ihren Apotheker nach „Generika“ zu fragen: Ein „Generikum“ ist praktisch der gleiche Wirkstoff und die gleiche Dosis, oft sogar vom gleichen Pharmaunternehmen hergestellt, hat aber keine wohltuende Wirkung. bekannter Markenname und ist viel billiger. Da die Markennamen selbst der gängigsten Substanzen von Land zu Land stark variieren können, sollten Sie versuchen, den wissenschaftlichen Namen der benötigten Substanz herauszufinden, da dieser auf der Verpackung aufgedruckt ist und geschultem pharmazeutischem Fachpersonal bekannt ist.

Krankenversicherung

EU-Bürger, die Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, können a Europäische Krankenkassenkarte. Diese Karte wird von Ihrer Krankenkasse ausgestellt und ermöglicht Ihnen die Nutzung des öffentlichen Gesundheitssystems in allen EU-Ländern, einschließlich Deutschland.

Wenn Sie von außerhalb der EU kommen oder privat krankenversichert sind, prüfen Sie, ob Ihre Versicherung in Deutschland gültig ist. Wenn nicht, schließen Sie eine Reisekrankenversicherung ab – deutsche Gesundheitsversorgung ist teuer.

Ausländische Versicherungen, auch wenn sie Auslandsreisen abdecken, werden von örtlichen Krankenhäusern möglicherweise nicht akzeptiert.

Im Notfall werden Sie zuerst behandelt und müssen später eine Versicherung abschließen oder eine Rechnung einreichen.

Trinkwasser

Leitungswasser ist von ausgezeichneter Qualität und kann bedenkenlos getrunken werden. Ausnahmen werden gemeldet („Kein Trinkwasser“) und sind beispielsweise in Brunnen und Zügen zu finden. In Restaurants und Cafés muss man oft explizit nach Mineralwasser fragen, da es meist nicht als solches gilt.

Viele Deutsche vermeiden es, Leitungswasser zu trinken und bevorzugen Flaschenwasser (mit oder ohne Kohlensäure), weil sie glauben, dass es nicht rein ist. The Begriff “Leitungswasser“ bedeutet eigentlich „Klempnerwasser“, was auch nicht sehr attraktiv ist. Tatsächlich ist Leitungswasser manchmal sogar von besserer Qualität als Flaschenwasser und schmeckt, anders als in den USA, nicht im Geringsten nach Chlor.

Viele Deutsche bevorzugen kohlensäurehaltiges Wasser. Sodawasser wird in allen Geschäften verkauft, die Getränke verkaufen, und die Preise reichen von günstigen 19-Cent-Flaschen (1.5 l) von „No-Name“-Marken bis zu mehreren Euro für luxuriöse „Premium“-Marken.

Baden

Viele Seen und Flüsse sowie Nord- und Ostsee sind grundsätzlich badesicher. Obwohl es in den meisten Gewässern keine potenziell tödlichen Schadstoffe gibt, tun Sie dennoch gut daran, die örtlichen Vorschriften zu überprüfen. Wenn Sie in einem großen Fluss baden möchten, tun Sie dies am besten nur an offiziellen Badestellen. Halten Sie sich von Bauwerken (Kraftwerke können Strömungen verursachen, die Sie von der Oberfläche aus nicht sehen können) im Fluss oder beim Überqueren vom Ufer zum Fluss fern und halten Sie sich auch von Booten fern. Bauwerke und Boote, auch wenn sie harmlos oder abgelegen erscheinen, können unter Wasser viel Sog erzeugen. Achten Sie besonders auf Kinder.

Wenn Sie planen, in der Nordsee zu schwimmen, müssen Sie sich der Gezeiten und Wetterbedingungen bewusst sein – von einer Flut erfasst zu werden, kann tödlich sein, ebenso wie sich im Nebel zu verirren. Wandern im Wattenmeer ohne einen lokalen Führer ist extrem gefährlich, also gehen Sie nicht, wenn Sie sich nicht wirklich auskennen. In der Ostsee gibt es praktisch keine Gezeiten.

Krankheiten

Sie sollten wissen, dass Tollwut (Tollwut) war in der Vergangenheit in einigen Gebieten ein Problem, obwohl die Behörden es sehr ernst nehmen. Achten Sie beim Wandern oder Camping auf Wildtiere wie Füchse und Fledermäuse.

Die größten Risiken für Wanderer und Camper sind zwei durch Zecken übertragene Krankheiten. In einigen Teilen Deutschlands besteht ein (geringes) Risiko, an Zeckenenzephalitis zu erkranken; Eine Impfung ist ratsam, wenn Sie Outdoor-Aktivitäten in Risikogebieten planen. Das Risiko, an Borreliose zu erkranken, ist höher und eine Impfung ist nicht verfügbar. Versuchen Sie daher, Zeckenstiche zu vermeiden, indem Sie lange Hosen und geeignetes Schuhwerk tragen. Chemische Abwehrmittel können ebenfalls wirksam sein. Auch danach sollten Sie nach Zecken suchen, da das Übertragungsrisiko geringer ist, wenn die Zecke frühzeitig entfernt wird. Der sicherste Weg, eine Zecke zu entfernen, ist die Verwendung eines kreditkartengroßen Geräts namens „Zeckenkarte“, das Sie in den meisten Apotheken kaufen können. Andere Methoden (Finger, Klebstoff usw.) können dazu führen, dass die Zecke mehr infektiöses Material in die Wunde injiziert. Im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

Naturgefahren

Die heutigen wilden Tiere sind reichlich vorhanden, aber meistens sehr scheu, so dass Sie viele von ihnen vielleicht nicht sehen werden. Als einige Wölfe in Sachsen und Pommern und ein Bär in Bayern gesichtet wurden, sorgte ihre Einwanderung aus Osteuropa für großes Aufsehen. Im Zuge der Ereignisse wurde „Bruno“ (der Bär) erschossen und obwohl die Wölfe unter starkem Schutz standen, wurden lokale Jäger verdächtigt, sie illegal getötet zu haben. Das mit Abstand gefährlichste Tier in deutschen Wäldern ist das Wildschwein; besonders mit den Jungtiersauen ist nicht zu spaßen. Wildschweine sind an Menschen gewöhnt, da sie oft Mülleimer in Dörfern und Vororten überfallen und ihre Zähne große Wunden reißen können. Wenn Sie einen sehen, laufen Sie. Auch die Giftotter kann (im Alpenraum und in Naturschutzgebieten) gefährlich werden, ist aber selten – nicht provozieren.

Wie reist man nach Deutschland

Mit dem Flugzeug Wichtige Flughäfen und Fluggesellschaften Die wichtigsten Flughäfen sind Frankfurt (IATA: FRA), München (IATA: MUC) und Düsseldorf (IATA: DUS). Auch Berlin-Tegel (IATA: TXL), Köln (IATA: CGN), Hamburg (IATA: HAM) und Stuttgart (IATA: STR) bieten zahlreiche internationale Flüge an. Frankfurt ist das wichtigste deutsche Drehkreuz (und auch eines der wichtigsten europäischen...

Wie man durch Deutschland reist

Der deutsche Transport funktioniert mit deutscher Effizienz, und es ist ein Kinderspiel, sich im Land fortzubewegen - obwohl Sie für die Höchstgeschwindigkeit einen hohen Preis zahlen müssen (insbesondere, wenn Sie Ihre Tickets nicht im Voraus kaufen). Die mit Abstand beliebtesten Optionen sind Mietwagen oder Bahnreisen. Wenn...

Visa- und Reisepassanforderungen für Deutschland

Deutschland ist Mitglied des Schengener Abkommens. Zwischen den Ländern, die das Abkommen unterzeichnet und umgesetzt haben, gibt es normalerweise keine Grenzkontrollen. Dazu gehören die meisten Länder der Europäischen Union und einige andere Länder. Vor dem Einsteigen in einen internationalen Flug oder ein Schiff findet normalerweise eine Identitätsprüfung statt. Manchmal...

Reiseziele in Deutschland

Regionen in Deutschland Deutschland ist eine Bundesrepublik, die aus 16 Bundesländern besteht. Drei dieser Bundesländer sind eigentlich Stadtstaaten: Berlin, Bremen und Hamburg. Die Bundesländer lassen sich wie unten dargestellt grob nach geografischen Gebieten gruppieren, obwohl auch andere Gruppierungen existieren. Lange Zeit war die Teilung...

Wetter & Klima in Deutschland

Der Großteil Deutschlands zeichnet sich durch ein gemäßigtes saisonales Klima aus, das von feuchten Westwinden dominiert wird. Das Land liegt zwischen dem ozeanischen westeuropäischen Klima und dem kontinentalen osteuropäischen Klima. Das Klima wird durch die Nordatlantische Drift, die nördliche Verlängerung des Golfstroms, gemildert....

Unterkünfte & Hotels in Deutschland

Deutschland bietet fast alle Arten von Unterkünften, darunter Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Camping. Sie können auch erwägen, bei Mitgliedern eines Hospitality Exchange Networks zu übernachten. Deutsche Matratzen sind tendenziell fester als amerikanische und japanische Matratzen. Die Bettwäsche ist normalerweise einfach: ein Laken zum Abdecken der Matratze, eine Bettdecke pro...

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten Wenn man an Deutschland denkt, fallen einem schnell Bier, Lederhosen und Almhüte ein, aber diese Klischees beziehen sich hauptsächlich auf die bayerische Kultur und repräsentieren nicht Deutschland als Ganzes. Deutschland ist ein großes und vielfältiges Land mit 16 kulturell einzigartigen Staaten, die sich erst...

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Deutschland bietet eine große Vielfalt an kulturellen und sportlichen Aktivitäten. Viele Deutsche sind Mitglied in einem Sportverein. Sport Deutschland ist fußballbegeistert und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist der größte Fußballverband der Welt mit 6.35 Millionen Mitgliedern (8 % der deutschen Bevölkerung) in mehr als 25,000 Vereinen....

Geld & Shopping in Deutschland

Währung in Deutschland Deutschland verwendet den Euro. Es ist eines der vielen europäischen Länder, die diese gemeinsame Währung verwenden. Alle Euro-Banknoten und -Münzen sind in allen Ländern gesetzliches Zahlungsmittel. Ein Euro ist in 100 Cent unterteilt. Das offizielle Symbol des Euro ist € und sein ISO-Code ist EUR....

Essen & Trinken in Deutschland

Essen in Deutschland So bekommt man einen Service In teureren Restaurants ist es wahrscheinlicher, dass ein Kellner Sie zum Eingang begleitet und Ihnen einen Tisch zeigt. Wenn Sie einen Tisch bekommen, gehört er Ihnen, bis Sie gehen. Es besteht kein Grund zur Eile. Auch in Landgaststätten und...

Feste & Feiertage in Deutschland

Gesetzliche Feiertage in Deutschland Laut Gesetz bleiben „Sonn- und Feiertage als Ruhetage und Tage der geistigen Erhebung geschützt“ (Art. 139 WRV, Bestandteil des Grundgesetzes über Art. 140 GG). Somit sind alle Sonntage gewissermaßen Feiertage - aber sie sind es nicht generell...

Traditionen & Brauchtum in Deutschland

Kultur Deutsche haben den Ruf, starr und streng mit den Regeln umzugehen, aber auch fleißig und effizient zu sein. Wenn Sie beim Verstoß gegen die Regeln erwischt werden, wird Sie jemand leicht darauf hinweisen. Die wichtigste Ausnahme in Deutschland scheinen die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu sein. Vor allem die Deutschen...

Internet & Kommunikation in Deutschland

Telefon Die internationale Vorwahl für Deutschland ist 49, die Vorwahl für Auslandsgespräche ist 00, die Vorwahl für Ortsgespräche ist 0. Einige Nummernblöcke sind für einen besonderen Zweck reserviert: Nummern, die mit 010xx beginnen, ermöglichen die Wahl eines anderen Telefonanbieters ( siehe unten), 0800 und 00800...

Sprache & Sprachführer in Deutschland

Die Amtssprache in Deutschland ist Deutsch (Deutsch). Die Standardform des Deutschen heißt "Hochdeutsch". Es wird von allen verstanden und von fast allen Deutschen gesprochen. Allerdings hat jede Region ihre eigenen Dialekte, was selbst für gut Deutsch sprechende, selbst für Muttersprachler ein Problem sein kann...

Kultur Deutschlands

Die Kultur der deutschen Staaten war geprägt von den großen geistigen und volkstümlichen Strömungen in Europa, sowohl religiösen als auch weltlichen. Historisch wurde Deutschland als „Land der Dichter und Denker“ bezeichnet, weil seine Schriftsteller und Philosophen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des westlichen Denkens spielten. Deutschland ist bekannt...

Geschichte Deutschlands

Die Entdeckung des Unterkiefers der Mauer 1 zeigt, dass der Urmensch in Deutschland bereits vor mindestens 600,000 Jahren präsent war. Die ältesten vollständigen Jagdwaffen der Welt wurden in einem Kohlebergwerk in Schöningen gefunden, wo drei 380,000 Jahre alte Holzspeere ausgegraben wurden. Der aller erste...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten