Freitag, Juni 24, 2022

Internet & Kommunikation in Deutschland

EuropeDeutschlandInternet & Kommunikation in Deutschland

Lesen Sie weiter

Telefonnummer

Die internationale Vorwahl für Deutschland ist 49, die Vorwahl für Auslandsgespräche ist 00, die Vorwahl für Ortsgespräche ist 0. Einige Nummernblöcke sind für einen besonderen Zweck reserviert: Nummern, die mit 010xx beginnen, ermöglichen die Anwahl eines anderen Telefonanbieters (siehe unten), 0800 und 00800 sind gebührenfreie Nummern, 0180 sind Servicenummern (die möglicherweise teurer sind als ein Ortsgespräch). Vermeiden Sie Nummern, die mit 0900 beginnen. Diese Nummern sind für kommerzielle Dienste bestimmt und normalerweise sehr teuer.

Deutsche Telefonnummern haben die Form +49 351 125-3456, wobei „49“ die Ländervorwahl für Deutschland ist, die folgenden Ziffern die Vorwahl und die restlichen Ziffern der „lokale“ Teil der anzurufenden Rufnummer sind aus der jeweiligen Vorwahl per Kurzwahl. Da es für Vorwahlen oder Rufnummern keine einheitliche Länge gibt, kann der letzte Teil bis zu zweistellig sein! Derzeit sind die rund 5000 deutschen Vorwahlen zwischen 2 und 5 Ziffern lang. Außerhalb der Vorwahl (aber innerhalb Deutschlands) müssen Sie die „0“ vor der Vorwahl wählen.

Mobilfunknummern in Deutschland müssen immer mit allen Ziffern (10-12 Ziffern, inklusive einer „0“, die in Deutschland der „1nn“ vorangestellt wird) gewählt werden, egal von wo aus sie angerufen werden. Der 1nn ist eine Mobilfunkvorwahl, keine „Vorwahl“ im eigentlichen Sinne des Wortes. Die zweite und dritte Ziffer (die nn Teil) geben das ursprüngliche Mobilfunknetz an, das vor der Berücksichtigung der Rufnummernmitnahme zugewiesen wurde, z. B. +49 151-123-456.

Die Mobilfunkabdeckung in allen vier Netzen (T-Mobile, Vodafone, E-Plus und o2) ist bundesweit hervorragend. UMTS (3G-Daten und HSDPA), LTE (4G) und EDGE sind ebenfalls verfügbar. LTE ist noch etwas auf städtische Gebiete beschränkt. Alle Mobilfunkanbieter nutzen die GSM-Technologie in den Frequenzbereichen 900 und 1800 MHz. Dies unterscheidet sich von dem in den Vereinigten Staaten verwendeten Standard GSM 1900, aber moderne „Multiband“-Telefone funktionieren im Allgemeinen in allen GSM-Netzen. Nicht-GSM-Telefone können in Deutschland nicht verwendet werden. Besitzen Sie ein GSM-Handy aus den USA, sollten Sie vor Reiseantritt Ihren Netzbetreiber in den USA anrufen und bitten, Ihr Handy „freizuschalten“, damit Sie es mit einer deutschen SIM-Karte nutzen können. Die Kosten für einen Anruf zu einer deutschen Mobilfunknummer trägt der Anrufer.

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen besitzt ein Mobiltelefon (auf Deutsch „Handys“ genannt, ausgesprochen „Hendy“); Die Kehrseite ist, dass die einst üblichen Telefonzellen zu verschwinden beginnen, außer an „strategischen“ Orten wie Bahnhöfen. Sie bestehen normalerweise aus einer silbernen Säule mit rosafarbener Spitze und dem Telefon, das an der Vorderseite angebracht ist. An manchen Stellen gibt es noch ältere Versionen, bestehend aus einer gelben Kabine mit Tür und dem darin befindlichen Telefon.

Wenn Sie länger bleiben, erwägen Sie den Kauf einer Prepaid-Telefonkarte von einem der Mobilfunkanbieter. In einem großen Einkaufsviertel finden Sie problemlos einen T-Mobile (in einem „T-Punkt“), einen Vodafone-, einen E-Plus- oder einen O2-Shop.

Mobilfunk ist in Deutschland noch relativ teuer. Für Gespräche ins deutsche Mobilfunk- und Festnetz fallen je nach Vertrag zwischen 0.10 und 0.39 € pro Minute an. Anrufe von Ihrem deutschen Handy zu ausländischen Nummern (auch zu ausländischen Handys in Deutschland) kosten je nach Land und Vertrag oft zwischen 1 und 2 € pro Minute. Im Allgemeinen sind T-Mobile und Vodafone sowohl für Mobiltelefone als auch für DSL-Verbindungen die bevorzugte Wahl für Menschen, die einen hochwertigen Service wünschen, insbesondere außerhalb der Stadt, und E-Plus und O2 haben niedrigere Preise. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie einen englischsprachigen Kundensupport benötigen, ist Vodafone möglicherweise eine Ihrer besten Optionen.

Die meisten Supermarktketten (z. B. ALDI) haben Prepaid-SIM-Karten von eigenen virtuellen Anbietern. Diese Karten sind normalerweise recht günstig (10-20 € für 5-15 Minuten Verbindungszeit) und für Inlandsgespräche (0.09-0.19 € pro Minute), aber sie sind teuer für Auslandsgespräche (ca. 1-2 € pro Minute). Eingehende Anrufe sind jedoch immer kostenlos und SMS-Nachrichten kosten etwa 0.09-0.19 €. Erhältlich sind sie bei Aldi, Lidl, Penny, Netto, Tchibo, Rewe, toom. Nach dem Kauf ist eine Internetregistrierung oder ein (teures) Telefonat erforderlich, um die SIM-Karte zu aktivieren.

Während Auslandsgespräche mit der deutschen SIM-Karte teuer werden können, gibt es Prepaid-Angebote zu günstigen Tarifen. Seit der Liberalisierung des deutschen Telefonmarktes gibt es eine Vielzahl von Telefonanbietern auf dem Markt. Beim Anruf aus dem privaten Festnetz können Sie in der Regel zwischen den verschiedenen Anbietern (und damit zwischen unterschiedlichen Preissystemen) wählen, indem Sie Sonderrufnummern (beginnend mit 010xx) mit Preisen von 0.01 € oder 0.02 €, teilweise sogar unter 0.01 € für Auslandsgespräche verwenden . Da ist ein Computer im netz das Sie können die Preise für verschiedene Reiseziele vergleichen. Hotels haben normalerweise Verträge mit einem bestimmten Telefonanbieter und erlauben Ihnen nicht, einen anderen zu verwenden. Hoteltelefongebühren können exorbitant sein, besonders in Luxushotels, wo ein fünfminütiger Anruf zur Reservierung eines Restaurants 50 € kosten kann. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Preisliste überprüft haben, bevor Sie zum Telefon greifen.

Sie können auch Prepaid-Telefonkarten kaufen, die Sie verwenden können, indem Sie eine gebührenfreie Nummer anrufen. Dies ist ein gutes Geschäft, besonders wenn Sie beabsichtigen, internationale Anrufe zu tätigen. Qualität und Preis der Karten variieren jedoch enorm, sodass eine gute Empfehlung unmöglich ist.

In letzter Zeit sind in Großstädten „Telefonshops“ entstanden, in denen Sie zu günstigen Tarifen ins Ausland telefonieren können. Diese Callshops befinden sich hauptsächlich in städtischen Gebieten mit einem hohen Anteil an Einwanderern und sind die beste Möglichkeit, internationale Anrufe zu tätigen. Sie bieten nicht nur Auslandsgespräche an, sondern verkaufen auch internationale Telefonkarten, die Sie von jedem Telefon in Deutschland aus nutzen können. Diese Läden erkennt man meist an den vielen Fahnen in ihren Schaufenstern.

Internet

Der Internetzugang über WLAN ist in Deutschland üblich. Internetcafés werden immer seltener denn das Angebot an kostenlosem WLAN in Geschäften, Restaurants und Cafés ist weit verbreitet. Manchmal ist ein Mindestmaß an Nutzung erforderlich, aber im Allgemeinen ist der Zugang auf dem Gelände kostenlos. Telefongeschäfte bieten oft auch Internetzugang an.

Viele Hotels bieten ihren Gästen Internetzugang an, aber die Geschwindigkeiten sind begrenzt und reichen möglicherweise nicht aus, um schnell multimediale Websites/Anwendungen anzuzeigen und zu verwenden. High-End-Breitband-Internetzugang kann verfügbar sein – oft zu hohen Preisen. Bestätigen Sie den Zugang und die Tarife mit Ihrem Hotel, bevor Sie es nutzen. Kleinere Privathotels und günstigere Hotelketten bieten oft kostenloses WLAN (z. B. Motel One) an, wenn Sie als Frühstückspaket buchen, während größere Ketten meist horrende Preise verlangen. Es ist ratsam, an ihrem Treueprogramm teilzunehmen, da Sie dadurch normalerweise kostenlosen Internetzugang erhalten.

In mehreren Städten gibt es Pläne, kostenlose „Community“-Zugangspunkte für drahtlose Netzwerke bereitzustellen. Beispielsweise werden „freifunk“-Hotspots von Kommunen kostenlos zur Verfügung gestellt und bedürfen keiner Anmeldung. freifunk-karte.de zeigt eine Karte dieser Hotspots.

In einigen Flughäfen und Hauptbahnhöfen bieten auch die Passagierlounges ihren Kunden einen Internetzugang.

Öffentliche Bibliotheken bieten oft Zugang zum Internet an, aber es ist normalerweise nicht kostenlos. Bibliotheken sind für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich, aber um ein Buch mit nach Hause zu nehmen, müssen Sie möglicherweise eine Kundenkarte gegen eine geringe Gebühr erwerben. Die Nationalbibliothek in Leipzig, Frankfurt am Main und Berlin erhebt eine Gebühr.

Mobile Daten Einige Prepaid-SIM-Karten ermöglichen den Internetzugang gegen eine monatliche Pauschalgebühr, z. B. in Cafés von Tchibo (o2-Netz, 10 €/Monat begrenzt auf 500 MB, 20 €/Monat für 5 GB) oder Aldi (E-Plus-Netz) . Eine normale O2 SIM-Karte, die für Telefonie und SMS genutzt werden kann, kostet 15 € und für weitere 15 € können Sie 1 GB Datenvolumen kaufen, gültig für 1 Monat. Vodafone bietet eine Prepaid-SIM-Karte für 25 € an, die ein Guthaben von 22.5 € enthält, auf der Sie für 300 € 2 MB Daten für 15 Tage bekommen und 7.5 € Guthaben zur Verfügung haben.

Die meisten deutschen Hochschulen beteiligen sich daran eduroam. Wenn Sie Student oder Mitarbeiter einer teilnehmenden Universität sind, können Sie diesen Service nutzen, um Gastzugang zu deren drahtlosen Netzwerken zu erhalten. Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer eigenen Universität.

Postdienst

Die Deutsche Post betreibt mehrere internationale Unternehmen, darunter DHL. Der Versand einer Standard-Postkarte kostet innerhalb Deutschlands 0.45 €, ins Ausland 0.90 €. Ein Standardbrief bis 20 Gramm kostet in Deutschland 0.70 Euro, überall sonst (noch) 0.90 Euro. Briefe bis 50 Gramm kosten 0.85 Euro (Deutschland) und 1.50 Euro (Ausland).

Briefmarken sind in Postämtern und manchmal in Kiosken oder Geschäften erhältlich, die Postkarten verkaufen. Auch Briefmarkenautomaten sind an vielen Stellen in Städten zu finden. Dort können Sie alle benötigten Briefmarken kaufen. Sie sind insofern einzigartig, als sie alle Münzen von 1 Cent bis 2 Euro annehmen, das Wechselgeld jedoch nur in Form von Briefmarken ausgegeben wird. Da diese „Wechselmarken“ seltsame Werte haben können, müssen Sie darauf achten, dass Sie genügend kleine Münzen haben.

In Deutschland werden Briefe in der Regel innerhalb eines Tages zugestellt, was Europa etwas mehr Zeit verschafft. Der Versand nach Nordamerika kann bis zu einer Woche dauern.

Im Zuge der Privatisierung wurde der Service reduziert. Aufgrund des erhöhten Flugtarifs [insbesondere für Postboten und Subunternehmer] müssen alle Auslandssendungen, insbesondere Eingangspost, versichert werden, wenn sie einen Wert haben.

Luftpost kann genauso billig sein wie die Land Alternative. Wenn Sie Pakete versenden möchten, gibt es drei Möglichkeiten (vom günstigsten zum teuersten): Maxibriefan Übergröße bis 2 kg und L+B+H=900mm. Der Päckchen ist ein unversichertes Päckchen (bis 2 kg für das Ausland). Andernfalls muss nach dem Preissystem von a versendet werden DHL-Paket.

Bei ausschließlichem Versand von Büchern gelten ermäßigte Tarife (Buchversand), aber erwarten Sie die Sendung geöffnet und kontrolliert werden, da in Wirklichkeit nur Bücher hineingelassen werden. Preise für Sendungen buchen variieren je nach Größe und Gewicht zwischen 1.00 € und 1.65 €.

Briefe und Pakete können an FedEx- und UPS-Stationen abgegeben werden. Erwarten Sie eine Warteschlange.

Wie reist man nach Deutschland

Mit dem Flugzeug Wichtige Flughäfen und Fluggesellschaften Die wichtigsten Flughäfen sind Frankfurt (IATA: FRA), München (IATA: MUC) und Düsseldorf (IATA: DUS). Auch Berlin-Tegel (IATA: TXL), Köln (IATA: CGN), Hamburg (IATA: HAM) und Stuttgart (IATA: STR) bieten zahlreiche internationale Flüge an. Frankfurt ist das wichtigste deutsche Drehkreuz (und auch eines der wichtigsten europäischen...

Wie man durch Deutschland reist

Der deutsche Transport funktioniert mit deutscher Effizienz, und es ist ein Kinderspiel, sich im Land fortzubewegen - obwohl Sie für die Höchstgeschwindigkeit einen hohen Preis zahlen müssen (insbesondere, wenn Sie Ihre Tickets nicht im Voraus kaufen). Die mit Abstand beliebtesten Optionen sind Mietwagen oder Bahnreisen. Wenn...

Visa- und Reisepassanforderungen für Deutschland

Deutschland ist Mitglied des Schengener Abkommens. Zwischen den Ländern, die das Abkommen unterzeichnet und umgesetzt haben, gibt es normalerweise keine Grenzkontrollen. Dazu gehören die meisten Länder der Europäischen Union und einige andere Länder. Vor dem Einsteigen in einen internationalen Flug oder ein Schiff findet normalerweise eine Identitätsprüfung statt. Manchmal...

Reiseziele in Deutschland

Regionen in Deutschland Deutschland ist eine Bundesrepublik, die aus 16 Bundesländern besteht. Drei dieser Bundesländer sind eigentlich Stadtstaaten: Berlin, Bremen und Hamburg. Die Bundesländer lassen sich wie unten dargestellt grob nach geografischen Gebieten gruppieren, obwohl auch andere Gruppierungen existieren. Lange Zeit war die Teilung...

Wetter & Klima in Deutschland

Der Großteil Deutschlands zeichnet sich durch ein gemäßigtes saisonales Klima aus, das von feuchten Westwinden dominiert wird. Das Land liegt zwischen dem ozeanischen westeuropäischen Klima und dem kontinentalen osteuropäischen Klima. Das Klima wird durch die Nordatlantische Drift, die nördliche Verlängerung des Golfstroms, gemildert....

Unterkünfte & Hotels in Deutschland

Deutschland bietet fast alle Arten von Unterkünften, darunter Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Camping. Sie können auch erwägen, bei Mitgliedern eines Hospitality Exchange Networks zu übernachten. Deutsche Matratzen sind tendenziell fester als amerikanische und japanische Matratzen. Die Bettwäsche ist normalerweise einfach: ein Laken zum Abdecken der Matratze, eine Bettdecke pro...

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten Wenn man an Deutschland denkt, fallen einem schnell Bier, Lederhosen und Almhüte ein, aber diese Klischees beziehen sich hauptsächlich auf die bayerische Kultur und repräsentieren nicht Deutschland als Ganzes. Deutschland ist ein großes und vielfältiges Land mit 16 kulturell einzigartigen Staaten, die sich erst...

Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Deutschland bietet eine große Vielfalt an kulturellen und sportlichen Aktivitäten. Viele Deutsche sind Mitglied in einem Sportverein. Sport Deutschland ist fußballbegeistert und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist der größte Fußballverband der Welt mit 6.35 Millionen Mitgliedern (8 % der deutschen Bevölkerung) in mehr als 25,000 Vereinen....

Geld & Shopping in Deutschland

Währung in Deutschland Deutschland verwendet den Euro. Es ist eines der vielen europäischen Länder, die diese gemeinsame Währung verwenden. Alle Euro-Banknoten und -Münzen sind in allen Ländern gesetzliches Zahlungsmittel. Ein Euro ist in 100 Cent unterteilt. Das offizielle Symbol des Euro ist € und sein ISO-Code ist EUR....

Essen & Trinken in Deutschland

Essen in Deutschland So bekommt man einen Service In teureren Restaurants ist es wahrscheinlicher, dass ein Kellner Sie zum Eingang begleitet und Ihnen einen Tisch zeigt. Wenn Sie einen Tisch bekommen, gehört er Ihnen, bis Sie gehen. Es besteht kein Grund zur Eile. Auch in Landgaststätten und...

Feste & Feiertage in Deutschland

Gesetzliche Feiertage in Deutschland Laut Gesetz bleiben „Sonn- und Feiertage als Ruhetage und Tage der geistigen Erhebung geschützt“ (Art. 139 WRV, Bestandteil des Grundgesetzes über Art. 140 GG). Somit sind alle Sonntage gewissermaßen Feiertage - aber sie sind es nicht generell...

Traditionen & Brauchtum in Deutschland

Kultur Deutsche haben den Ruf, starr und streng mit den Regeln umzugehen, aber auch fleißig und effizient zu sein. Wenn Sie beim Verstoß gegen die Regeln erwischt werden, wird Sie jemand leicht darauf hinweisen. Die wichtigste Ausnahme in Deutschland scheinen die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu sein. Vor allem die Deutschen...

Sprache & Sprachführer in Deutschland

Die Amtssprache in Deutschland ist Deutsch (Deutsch). Die Standardform des Deutschen heißt "Hochdeutsch". Es wird von allen verstanden und von fast allen Deutschen gesprochen. Allerdings hat jede Region ihre eigenen Dialekte, was selbst für gut Deutsch sprechende, selbst für Muttersprachler ein Problem sein kann...

Kultur Deutschlands

Die Kultur der deutschen Staaten war geprägt von den großen geistigen und volkstümlichen Strömungen in Europa, sowohl religiösen als auch weltlichen. Historisch wurde Deutschland als „Land der Dichter und Denker“ bezeichnet, weil seine Schriftsteller und Philosophen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des westlichen Denkens spielten. Deutschland ist bekannt...

Geschichte Deutschlands

Die Entdeckung des Unterkiefers der Mauer 1 zeigt, dass der Urmensch in Deutschland bereits vor mindestens 600,000 Jahren präsent war. Die ältesten vollständigen Jagdwaffen der Welt wurden in einem Kohlebergwerk in Schöningen gefunden, wo drei 380,000 Jahre alte Holzspeere ausgegraben wurden. Der aller erste...

Bleiben Sie sicher und gesund in Deutschland

Bleiben Sie sicher in Deutschland Deutschland ist ein sehr sicheres Land. Die Kriminalitätsrate ist niedrig und die Rechtsstaatlichkeit wird strikt durchgesetzt. Gewaltverbrechen (Mord, Raub, Vergewaltigung, Körperverletzung) sind im Vergleich zu den meisten Ländern sehr selten. Zum Beispiel lag die Mordrate im Jahr 2010 bei 0.86 Fällen pro 100,000 Einwohner, viel niedriger...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten