Freitag, April 19, 2024
Graz Reiseführer - Travel S Helper

Graz

Reiseführer
Inhaltsverzeichnis

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs. Am 310,391. Juli 1 hatte es 2015 Einwohner (davon 278,050 mit Hauptwohnsitz). Die Einwohnerzahl des Großraums Graz mit Erstwohnsitz lag im Jahr 605,143 bei 2014.

Graz hat eine lange Geschichte als „Universitätsstadt“ mit sechs Institutionen und rund 44,000 Studierenden. Seine „Altstadt“ ist eines der am besten erhaltenen Stadtzentren Mitteleuropas.

Graz war für die Slowenen historisch und kulturell bedeutsamer als Ljubljana, die Hauptstadt Sloweniens, und ist es auch heute noch.

Graz wurde 1999 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, Schloss Eggenberg wurde 2010 hinzugefügt. Graz wurde 2003 zur einzigen Kulturhauptstadt Europas und 2008 zur Stadt der kulinarischen Genüsse ernannt.

Flüge & Hotels
suchen und vergleichen

Wir vergleichen die Zimmerpreise von 120 verschiedenen Hotelbuchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen), sodass Sie die günstigsten Angebote auswählen können, die nicht einmal bei jedem Dienst separat aufgeführt sind.

100% bester Preis

Der Preis für ein und dasselbe Zimmer kann je nach verwendeter Website unterschiedlich sein. Der Preisvergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass derselbe Raum in einem anderen System einen anderen Verfügbarkeitsstatus hat.

Keine Gebühr und keine Gebühren

Wir berechnen unseren Kunden keine Provisionen oder zusätzliche Gebühren und arbeiten nur mit bewährten und zuverlässigen Unternehmen zusammen.

Bewertungen und Rezensionen

Wir verwenden TrustYou™, das intelligente semantische Analysesystem, um Bewertungen von vielen Buchungsdiensten (einschließlich Booking.com, Agoda, Hotel.com und anderen) zu sammeln und Bewertungen basierend auf allen online verfügbaren Bewertungen zu berechnen.

Rabatte und Angebote

Wir suchen nach Reisezielen über eine große Datenbank von Buchungsdiensten. Auf diese Weise finden wir die besten Rabatte und bieten sie Ihnen an.

Graz | Einführung

Graz – Infokarte

BEVÖLKERUNG :  269,997
GEGRÜNDET : 
ZEITZONE : • Zeitzone MEZ (UTC+1)
• Sommer (DST) MESZ (UTC+2)
SPRACHE :  Deutsch (offiziell bundesweit)
RELIGION:   römisch-katholisch 73.6 %, protestantisch 4.7 %, muslimisch 4.2 %, andere 3.5 %, nicht näher bezeichnet 2 %, keine 12 %
BEREICH :   127.56 km2 (49.25 Quadratmeilen)
HÖHE :  353 m (1,158 ft)
KOORDINATEN:  47°4′N 15°26′O
GESCHLECHTERVERHÄLTNIS :  Männlich: 48.82
 Weiblich: 51.18
ETHNISCH :
GEBIETCODE:  316
POSTLEITZAHL :   A-801x, A-802x, A-803x, A-804x, A-805x
WAHLCODE :  +43 316
WEBSITE:   Offizielle Website

Tourismus in Graz

Grazs Amtszeit als Kulturhauptstadt Europas führte zum Bau zahlreicher verblüffend zeitgenössischer neuer öffentlicher Gebäude. Am bekanntesten sind das Kunsthaus von Peter Cook und Colin Fournier, ein Museum, das direkt an der Mur gebaut wurde, und die „Murinsel“, eine stählerne Insel in der Mur Fluss. Vito Acconci, ein amerikanischer Architekt, hat es geschaffen und es hat ein Café, ein Open-Air-Theater und einen Spielplatz.

ALTE STADT

Aufgrund des friedlichen Nebeneinanders markanter Bauwerke aus mehreren Epochen und Baustilen wurde die Altstadt 1999 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Graz, an einem kulturellen Schnittpunkt zwischen Mitteleuropa, Italien und den Balkanstaaten gelegen, nahm zahlreiche Einflüsse aus den angrenzenden Gebieten auf, wodurch sein unverwechselbares Stadtbild entstand. Die Altstadt hat jetzt rund 1000 Bauwerke, die von der Gotik bis zur Moderne reichen.

  • Rathaus (Rathaus).
  • Schloßberg, ein Hügel über der Altstadt (475 m hoch), Standort einer Festungsruine mit Blick auf Graz.
  • Uhrturm Auf dem Schloßberg steht der Uhrturm, ein Wahrzeichen von Graz.
  • neue Galerie. Kunstgalerie.
  • Schlossbergbahn, eine Standseilbahn auf den Schloßberg.
  • Das Landhaus, ist ein Herrenhaus im lombardischen Stil, das den Landtag der Steiermark beherbergt. Es ist eines der bedeutendsten Beispiele der Renaissancearchitektur in Österreich und wurde zwischen 1557 und 1565 von dem italienischen Architekten Domenico dell'Allio errichtet.
  • Das Landeszeughaus, Waffenkammer, die größte ihrer Art in der Welt.
  • Das Opernhaus – Hauptspielort für Opern-, Ballett- und Operettenaufführungen ist das Opernhaus. Es ist Österreichs zweitgrößtes Opernhaus.
  • Das Schauspielhaus, das wichtigste Theater für Theaterstücke.
  • Dom (Kathedrale), ein bemerkenswertes gotisches architektonisches Relikt. An den Außenwänden befanden sich früher zahlreiche Fresken; heute sind nur noch wenige erhalten, wie etwa das Landplagenbild, das offenbar 1485 von Thomas von Villach gemalt wurde. Die drei gezeigten Plagen sind Heuschrecken, Krankheiten und ein Türkeneinfall, die alle 1480 die Stadt heimsuchten. Sie beherbergt die älteste gemalte Aussicht von Graz.
  • Mausoleum – Das Kaiser-Ferdinand-II.-Mausoleum in der Nähe des Doms ist das markanteste Bauwerk des Manierismus in Graz. Es enthält die Gräber von Ferdinand II. und seiner Frau sowie eine Kathedrale, die der heiligen Katharina von Alexandria gewidmet ist.
  • Burg (Burganlage) – Kaiser Friedrich III. ließ zwischen 1438 und 1453 die Burg (Burganlage) mit gotischer Doppeltreppe errichten, weil die ehemalige Burg auf dem Schloßberg zu klein und unbequem war. Bis 1619 diente die Burg als Sitz des innerösterreichischen Hofes. Heute dient sie als Amtshaus der steirischen Landesregierung.
  • Gemaltes Haus („gemaltes Haus“), in der Herrengasse 3. Es ist vollständig mit Fresken (gemalt 1742 von Johann Mayer) geschmückt.
  • Kunsthaus (Museum für moderne Kunst).
  • Murinsel, eine künstliche Insel in der Mur.
  • GebäudeInnenhöfe (z. B. Frührenaissancehof der Ehemaliges Haus der Deutschen Ritter in der Sporgasse 22) und Dachlandschaft der Altstadt.

AUSSERHALB DER ALTSTADT

  • Schloss Eggenberg ist ein barockes Schloss am westlichen Stadtrand von Graz mit Prunkkammern und Museum. Es wurde 2010 zum bestehenden Weltkulturerbe der Grazer Altstadt hinzugefügt.
  • Basilika Mariatrost eine spätbarocke Kirche am östlichen Stadtrand von Graz.
  • Das Herz-Jesu-Kirche ist Grazs größte Kirche mit dem dritthöchsten Kirchturm Österreichs und wurde im neugotischen Stil errichtet.
  • Kalvarienberg im Grazer Stadtteil Gösting, darunter ein Kalvarienberg und eine Kirche aus dem 17. Jahrhundert.
  • Das LKH-Universitätsklinikum, ist Grazs größtes Krankenhaus und eines der größten Österreichs. Es ist Österreichs größter Jugendstil-Gebäudekomplex, erbaut zwischen 1904 und 1912. Es ist ein staatliches Krankenhaus und eines der renommiertesten in Österreich und Mitteleuropa.
  • Die besten Orte für Stadtansichten sind Ruine Gösting, eine Burgruine auf einem Hügel am nördlichen Stadtrand und Plabutsch/Fürstenstand, ein Bergrestaurant und Aussichtsturm hinter Schloss Eggenberg.

GROSSRAUM GRAZ

  • Österreichisches Freilichtmuseum Stübing, ein Freilichtmuseum mit nachgebauten antiken Bauernhäusern/Wirtschaftsgebäuden aus ganz Österreich in historischem Ambiente.
  • Lurgrotte, Das größte ausgedehnte Höhlensystem Österreichs.
  • Lipizzanergestüt Piber, ein Lipizzanergestüt in Piber, das die berühmten Pferde züchtet.
  • Das Steirische Weinstr im Volksmund „Steirische Toskana“ genannt, ist ein Weinbaugebiet südlich von Graz.
  • Thermenregion, ist eine Kurregion östlich von Graz.
  • Riegersburg, eine beeindruckende Festung, die nie erobert wurde. Es diente als Festung gegen türkische Einfälle.

Klima Graz

Graz ist durch seine Lage südöstlich der Alpen vor den vorherrschenden Westwinden geschützt, die Wetterfronten vom Nordatlantik nach Nordwest- und Mitteleuropa bringen. Das Wetter in Graz wird folglich durch das Mittelmeer beeinflusst und genießt mehr Sonnenstunden pro Jahr als Wien oder Salzburg, sowie weniger Wind und Regen. Graz liegt in einem Becken, das nur von Süden zugänglich ist, was zu einer milderen Temperatur führt, als auf diesem Breitengrad zu erwarten wäre. Pflanzen, die weit südlicher wachsen, findet man in Graz. Die Luftqualität der Stadt leidet jedoch unter der wärmeren, windärmeren Umgebung, die sie im Winter anfällig für Smog macht. Die Abgase der rund 120,000 Automobile, die werktäglich von Anwohnern der umliegenden Bezirke nach Graz gefahren werden, sind zusammen mit den Autofahrten der Grazerinnen und Grazer die Hauptverursacher der Luftverschmutzung.

Geographie von Graz

Graz liegt im Südosten Österreichs an der Mur. Er liegt rund 200 Kilometer südwestlich von Wien. Maribor, die größte Stadt Sloweniens, ist etwa 120 Kilometer entfernt. Graz ist die Hauptstadt und größte Stadt der Steiermark, einer üppigen und waldreichen Region.

Asien

Afrika

Südamerika

Europa

Nordamerika

Weiter

La Fortuna

La Fortuna de San Carlos ist eine kleine Stadt im Nordwesten Costa Ricas. Es ist am bekanntesten für den angrenzenden Vulkan Arenal (1,633 ...

Madagaskar

Madagaskar ist eine Inselrepublik im Indischen Ozean vor der Küste Südostafrikas. Sein offizieller Name ist Republik Madagaskar und...

Trentschin

Trenčín ist eine Stadt in der Westslowakei, nahe der tschechischen Grenze, im mittleren Waagtal, etwa 120 Kilometer von Bratislava entfernt....

Bandung

Bandung ist die Hauptstadt der Provinz West-Java in Indonesien und mit über 2.4 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes.

Kolumbus

Columbus ist die Hauptstadt und größte Stadt von Ohio, einem Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika. Mit einer Bevölkerung von 850,106 ist es...

Bangkok

Bangkok ist Thailands Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt. Die Metropole hat etwa 8 Millionen Einwohner und umfasst 1,568.7 Quadratkilometer (605.7 Quadratkilometer).