Freitag, Juni 24, 2022

Bleiben Sie sicher und gesund in Österreich

EuropeÖsterreichBleiben Sie sicher und gesund in Österreich

Lesen Sie weiter

Bleiben Sie sicher in Österreich

Österreich ist eines der sichersten Länder der Welt. Laut OECD Factbook 2006 gehören Diebstähle, Überfälle und Fahrzeugkriminalität zu den niedrigsten in der entwickelten Welt, und eine Mercer-Studie stuft Wien als die 6. sicherste Stadt der Welt von 215 ein. Gewaltverbrechen sind extrem selten und sollten die Stadt nicht beunruhigen durchschnittlicher Tourist. Kleine Städte und unbewohnte Gebiete wie Wälder sind zu jeder Tageszeit sehr sicher.

Vorsicht vor Taschendiebe rein belebte Orte. Wie überall in Europa werden sie immer professioneller. Fahrraddiebstahl ist in Großstädten weit verbreitet, aber in kleineren Städten praktisch nicht vorhanden. Sichern Sie Ihr Fahrrad immer an einem festen Gegenstand.

Rassismus können auch ein Problem sein und Ihren Aufenthalt zu einem unangenehmen Erlebnis machen. Wie anderswo in Mitteleuropa kann es zu unverhohlen feindseligen Blicken kommen; auch unprovozierte Vernehmungen durch die Polizei sind in Großstädten wie Graz oder Wien keine Seltenheit. Rassismus wird jedoch fast nie in gewalttätiger Form gesehen. In den entlegensten Teilen Österreichs sind nicht-weiße Menschen selten. Wenn Sie dort ältere Leute sehen, die Ihnen seltsame Blicke zuwerfen, fühlen Sie sich nicht bedroht. Sie sind wahrscheinlich neugierig oder misstrauisch gegenüber Fremden und haben nicht die Absicht, Ihnen Schaden zuzufügen. Oft reicht schon ein kurzes Gespräch, um das Eis zu brechen.

Gehen Sie nicht auf die Fahrradwege (insbesondere in Wien) und überqueren sie wie jede andere Straße. Manche Radwege sind schlecht einsehbar (z. B. auf dem „Ring“ in Wien) und manche Radfahrer sind recht schnell unterwegs. Das Gehen auf Radwegen gilt nicht nur als unhöflich, sondern Sie können auch von einem Radfahrer angefahren werden.

Bleiben gesund in Österreich

Österreich hat ein für westliche Verhältnisse hervorragendes Gesundheitssystem. Die Krankenhäuser sind modern, sauber und gut ausgestattet. Die Finanzierung des Gesundheitswesens in Österreich erfolgt durch die Krankenkassen, eine öffentliche Pflichtversicherung, die 99 % der Bevölkerung abdeckt. Die meisten Krankenhäuser sind in öffentlicher Hand oder werden von den Krankenkassen betrieben. Es gibt private Krankenhäuser, aber hauptsächlich für nicht lebensbedrohliche Erkrankungen. Die meisten Arztpraxen sind Privatpraxen, die meisten nehmen aber Patienten von den Krankenkassen auf. Viele Österreicher entscheiden sich für eine private Krankenzusatzversicherung. Dies ermöglicht es ihnen, nicht krankenversicherte Ärzte zu konsultieren und in speziellen Krankenhausabteilungen mit weniger Betten (die oft bevorzugt behandelt werden) zu bleiben.

Als EU-Reisender können Sie jede Art von dringender Behandlung kostenlos (oder gegen eine kleine symbolische Zahlung) von der Krankenversicherung übernehmen lassen. Behandlungen, die keine Notfälle sind, werden nicht übernommen. Beim Arzt oder Krankenhaus müssen Sie lediglich Ihre Europäische Krankenversicherungskarte und Ihren Reisepass vorzeigen. Wenn Sie zu einem Hausarzt gehen, achten Sie darauf, ob auf dem Straßenschild „All Funds“ oder „No Funds“ steht, in diesem Fall ist Ihre EHIC ungültig. Eine Reisezusatzversicherung ist empfehlenswert, wenn Sie einen Arzt aufsuchen oder eine Fachabteilung aufsuchen möchten.

Wenn Sie ein Drittstaatsreisender sind und keine Reiseversicherung haben, müssen Sie die Behandlungskosten vollständig im Voraus bezahlen (außer in Notfällen). Die medizinischen Kosten können sehr hoch sein, sind aber im Vergleich zu den Vereinigten Staaten immer noch angemessen.

Österreich verfügt über ein dichtes Netz an Rettungshubschraubern, die jeden Punkt des Landes innerhalb von 15 Minuten erreichen können. Achtung: Bergrettung per Helikopter ist nicht von Ihrer EHIC abgedeckt und auch nicht von den meisten Reiseversicherungen. Bei einem medizinischen Notfall in den Bergen (z. B. Beinbruch beim Skifahren) wird der Helikopter gerufen, um Sie zu retten ob Sie Fragen Sie danach oder nicht, und Sie werden mit 1,000 € belastet. Der Abschluss einer Bergsportversicherung wird daher dringend empfohlen; Diese erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse oder indem Sie Mitglied im Österreichischen Alpenverein werden (48.50 € für ein Jahr Mitgliedschaft, automatische Bergrettungskostenversicherung bis 22,000 €).

Bestimmte Regionen Österreichs (Kärnten, Steiermark, Niederösterreich) sind von Zeckenenzephalitis betroffen. Die Impfung wird dringend empfohlen für diejenigen, die Outdoor-Aktivitäten im Frühling oder Sommer planen. Beachten Sie auch, dass es im Süden des Landes eine kleine Population der gefährdeten Sandotter gibt.

Leitungswasser in Österreich ist von ausgezeichneter und trinkbarer Qualität (außer in einigen Regionen Niederösterreichs, wo es ratsam ist, sich vorher über die Qualität des Wassers zu informieren!) Die Wasserqualität in Wien und Graz soll mit der von Österreich vergleichbar sein Evian.

So reisen Sie nach Österreich

Mit dem Flugzeug In Österreich gibt es 6 Flughäfen mit regelmäßigen Flügen. Der wichtigste internationale Flughafen ist der Flughafen Wien (IATA: VIE), der mit den meisten großen Flughäfen der Welt verbunden ist. Einige andere internationale Flughäfen sind Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz und Salzburg, die Inlandsflüge und Verbindungen nach...

Wie man durch Österreich reist

Mit Bahn und Bus Züge sind das effizienteste und am weitesten verbreitete Massenverkehrsmittel in Österreich. Bequeme und preiswerte Züge verbinden größere Städte und zahlreiche Städte; Busse verbinden weniger bedeutende Städte und Seen. Die beiden Verkehrsmittel sind integriert und aufeinander abgestimmt, und Überlandbusse...

Visa- und Reisepassbestimmungen für Österreich

Österreich ist Mitglied des Schengener Abkommens. - Normalerweise gibt es keine Grenzkontrollen zwischen den Ländern, die das Abkommen unterzeichnet und umgesetzt haben. Dazu gehören die meisten Länder der Europäischen Union und einige andere Länder. - Identitätskontrollen werden in der Regel vor dem Einsteigen in internationale Flüge oder Schiffe durchgeführt. Manchmal gibt es ...

Reiseziele in Österreich

Städte in Österreich Wien – die größte Stadt Österreichs sowie ihr kulturelles, wirtschaftliches und politisches Zentrum Wien, Stadt der großen Museen und Paläste, Geburtsort der Oper und Beethovens, ist eine blühende Kulturstadt. Eine Flaniermeile entlang der prächtigen Ringstraße, umgeben von Königsschlössern wie dem...

Wetter & Klima in Österreich

Österreich hat ein gemäßigtes kontinentales Klima. Die Sommer dauern von Anfang Juni bis Mitte September und können in manchen Jahren heiß und in anderen regnerisch sein. Im Juli und August liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei etwa 25° C, können aber oft 35° C erreichen. Winter im Flachland...

Unterkünfte & Hotels in Österreich

Obwohl Sie Hotels normalerweise in kleineren Städten finden können, sind sie ziemlich teuer (sogar teurer als in größeren Städten). Die günstigsten Optionen in größeren Städten sind Jugendherbergen. In kleineren Städten finden Sie oft Familien, die Bed & Breakfast-Apartments oder ein Zimmer mieten ) ...

Sehenswürdigkeiten in Österreich

Spartipps • Viele Museen und andere Attraktionen stufen alle Personen unter 19 Jahren als Kind ein. Bei manchen Sehenswürdigkeiten wie der Hofburg und den Schlössern Schönbrunn in Wien zahlen alle Besucher unter 19 Jahren deutlich weniger Eintritt, bei anderen wie den Naturkundemuseen und dem Wiener Kunsthistorischen Museum...

Aktivitäten in Österreich

Radtourismus Österreich ist bekannt für seine malerischen Radwege entlang seiner größten Flüsse. Obwohl Österreich ein gebirgiges Land ist, sind die Radwege entlang der Flüsse flach oder leicht abfallend und daher für Gelegenheitsradler geeignet. Die bekannteste Route ist der Donauradweg von Passau nach Wien,...

Skifahren & Snowboarden in Österreich

Österreich bietet eine hohe Dichte an Skigebieten, vielleicht die zweithöchste in Europa nach der Schweiz. Die meisten von ihnen sind jedoch mittelgroß. Österreichs Skigebiete sind nicht so spektakulär und glamourös wie die Mega-Resorts in der Schweiz und Frankreich, aber sie sind einladender, weniger anfällig für Massentourismus und...

Essen & Trinken in Österreich

Essen in Österreich Österreichisches Essen ist unverwechselbar und köstlich und wird traditionell in der zähen und unverdaulichen Sorte „Fleisch und Knödel“ serviert. Wiener Schnitzel (panierte und gebratene Kalbsschnitzel) ist so etwas wie ein Nationalgericht, und Knödel ist eine Art Knödel, der je nach Geschmack süß oder herzhaft zubereitet werden kann.

Geld & Einkaufen in Österreich

Währung Österreich verwendet den Euro. Es ist eines der vielen europäischen Länder, die diese gemeinsame Währung verwenden. Alle Euro-Banknoten und -Münzen sind in allen Ländern gesetzliches Zahlungsmittel. Länder, deren offizielle Währung der Euro ist:• Offizielle Mitglieder des Euroraumso Österreich, Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland,...

Feste & Feiertage in Österreich

DatumEnglische ÜbersetzungLokaler Name1. JanuarNeujahrNeujahr6. JanuarDreikönigstagDreikönigstag*OstermontagOstermontag1. MaiNationalfeiertagStaatsfeiertag*Christi HimmelfahrtChristi Himmelfahrt*PfingstmontagPfingstmontag*Fête-DieuFronleichnam15. AugustMariä HimmelfahrtHimmelfahrt26. OktoberNationalfeiertagNationalfeiertag1 TagSankt-Stephans-TagSankt-Stephans-Tag

Traditionen & Brauchtum in Österreich

Österreicher (insbesondere über 40) nehmen Formalität und Etikette ernst. Selbst wenn Sie die am wenigsten charismatische Person der Welt sind, können Sie mit guten Manieren in einer sozialen Situation weit kommen. Auf der anderen Seite gibt es endlose Möglichkeiten, einen Fuß in die Tür zu bekommen und Ihre...

Internet & Kommunikation in Österreich

Österreich anrufen Die internationale Telefonnummer ist +43. Eine Nummer, die mit der Vorwahl 01 (früher 0222) beginnt, bedeutet, dass Sie sich in Wien befinden. Lassen Sie diese vier Ziffern weg und wählen Sie dann den Rest der Telefonnummer. Ersetzen Sie diese vier Ziffern durch eine 1. Wenn die Nummer nicht mit 01 beginnt, entfernen Sie einfach ...

Sprache & Sprachführer in Österreich

Die Amtssprache Österreichs ist Deutsch, das in seiner als österreichisches (Hoch-)Deutsch bekannten nationalen Variante im Allgemeinen mit dem in Deutschland verwendeten Deutsch identisch ist, mit einigen wichtigen Unterschieden im Wortschatz (viele davon beziehen sich auf die Sprache der Küche oder der Zuhause) und ein ziemlich...

Kultur Österreichs

Musik Österreichs Vergangenheit als europäische Großmacht und sein kulturelles Umfeld haben viel zu verschiedenen Kunstformen beigetragen, darunter auch zur Musik. Österreich war der Geburtsort vieler berühmter Komponisten wie Joseph Haydn, Michael Haydn, Franz Liszt, Franz Schubert, Anton Bruckner, Johann Strauss Sr. und Johann Strauss Jr. sowie...

Geschichte Österreichs

Das Gebiet Mitteleuropas, das heutige Österreich, wurde in vorrömischer Zeit von verschiedenen keltischen Stämmen besiedelt. Das keltische Königreich Noricum wurde später vom Römischen Reich beansprucht und in eine Provinz umgewandelt. Das heutige Petronell-Carnuntum im Osten Österreichs war ein wichtiges Militärlager, das zur Hauptstadt der heutigen...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten